Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

43 Beiträge, Schlüsselwörter: Kritik, Text, Verbesserungen
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 01:01
Ich will absichtlich nicht zuviel verraten. Was denkt ihr? Wie findet ihr diesen Klappentext? Was haltet ihr davon? Würdet ihr weiter lesen? Ich würde mich über ehrliche und direkte Antworten sehr freuen.




Hey du. Du dort. Ja du, dort drüben, auf der anderen Seite meiner Buchstaben. Ja genau du.

Ganz genau dich meine ich.

Hör mal zu. Hör mal ganz genau zu, was ich jetzt zu dir sage.

Ich habe darauf gewartet, dass du hier erscheinst, denn ich habe von dir geträumt, ich habe geträumt, dass du bei mir bist, bei mir in meinem Bewusstsein, bei mir in meinen Gedanken, bei mir in meinem Verstand. Ich habe dein Gesicht in meinem Spiegel gesehen und habe erkannt, wer du bist und dass ich dich bin. Ich habe mich in deinem Spiegel erkannt, mich in deinen Spiegel geträumt. Ich habe davon geträumt, dich zu sein.

Und weisst du warum ich mich in deinem Spiegel sehe, weisst du wer ich bin und warum ich von dir träume?

Weil ich tot bin. Ja, ich bin dein toter Geist aus niemals Nirgendwann, das totale Gegenteil von dem, was du dir jetzt vorstellst zu sein. Ich bin dein Gegenüber, dein Gegenstück, dein Gegner, dein Spiegel. Das Ich auf der anderen Seite dieser Buchstaben und ich träume von dir.

Ich träume davon dich zu sein, ich träume davon in dir lebendig geworden zu sein, ich träume davon, wie du, diese Buchstaben zu verfolgen. Ich träume davon ihnen zu begegnen und sie zu verstehen.

Und ich träume davon, dass du sie weiter verfolgst, weiter denkst, weiter schreibst, weiter entwickelst, ich träume davon, dass ich zu dir werde, und du sie für mich zu Ende denkst.

Wenn du dich nun ans Ende meiner dunklen Träume begeben willst, dann musst du dich an den Anfang meiner Wirklichkeit zurück erinnern, dort wo links zu rechts wird und oben unten ist, wo es keine Spiegel, sondern nur noch strahlendes, weisses, leuchtendes, helles Licht gibt.

In das Land der ewig Schlafenden musst du dich begeben. Dorthin wo sie jede Nacht tiefer und immer noch tiefer ins Reich ihrer Vorstellung und Fantasie hinein tauchen.

Niemand wird hier nach dir suchen oder dich vermissen. Niemand auf dich warten, niemand ausser mir. Hab keine Angst, denn ich bin bei dir, ich führe dich. Komm mit mir! Komm!

Warte noch einen Moment! Halt, stop! Wo willst du denn hin? Lauf doch nicht gleich wieder weg, bleib stehen, komm wieder zurück und nimm dir jetzt Zeit, jetzt gleich, viel Zeit. Schau dir diese Buchstaben jetzt noch einmal, in aller Ruhe, ganz genau an, keine Sorge, sie laufen dir nicht davon, wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich fast behaupten, sie standen schon immer hier und warten nur darauf, von jemandem wie dir gelesen zu werden. Schau dich jetzt in aller Ruhe hier bei mir um. Nimm meine Hand und lass dich entführen, in meine Welt, aus verdrehten Zeichen und Symbolen, umgekehrten Buchstaben und auf dem Kopf stehenden Worten. Du hast hier drin nichts verloren, nichts ausser einem Gedanken, einem Gedanken, an die Wirklichkeit. Entspann dich jetzt, vertraue mir, folge mir und du wirst keinen deiner Schritte bereuen.


melden
Anzeige

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 01:37
Nein würde ich nicht


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied


Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 01:50
Bisschen zu lang für nen Klappentext - oder :ask:


melden

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 01:59
trance3008 schrieb:Bisschen zu lang für nen Klappentext
Definitiv. Aber an sich nicht schlecht. Echt gut geschrieben und so finde ich :)


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied


Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 02:04
@Mockingjay

Nur an der deutschen Grammatik hapert es da stellenweise ^^
du_selbst schrieb:Ich habe dein Gesicht in meinem Spiegel gesehen und habe erkannt, wer du bist und dass ich dich bin.
du_selbst schrieb:Ich habe davon geträumt, dich zu sein.
Und es wundert mich, ehrlich gesagt, schon ein bisschen, wie jemand, der ansonsten der deutschen Sprache mächtig ist, nur bloß so blöde und offensichtliche Grammatikfehler machen kann... :no:


melden

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 08:16
vieeel zu lange und spricht mich nicht an


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 08:24
Sehr gut, abgesehen davon dass der Text wirklich ein bisschen lang ist, würde ich mich gerne kurz über die deutsche Grammatik unterhalten.

Der Grund warum ich da 2 mal "dich" hineingeschrieben habe, ist ganz einfach, "dich" klingt in meinen Ohren schöner als "du".

Die Frage stellt sich mir nun, wo hört die künstlerische Freiheit auf und wo fängt die deutsche Grammatik an?

@trance3008


melden

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 15:01
Wie die anderen schon gesagt haben viel zu lang und in der ganzen Länge auch noch komplett nichtssagend. Ich will in einem Klappentext schon ein minimal an Informationen haben, um was es in dem Buch geht. Ist hier nicht der Fall. Das klingt eher wie ein Prolog. Und künstlerische Freiheit: Klar kannst du gern machen mit deinen Rechtschreibfehlern, das wird aber nicht gut ankommen. Für mich klingt es nicht schöner, sondern primitiver. Ich steh auf gute Rechtschreibung^^


melden

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 16:23
du_selbst schrieb:Hey du. Du dort. Ja du, dort drüben, auf der anderen Seite meiner Buchstaben. Ja genau du.
das letzte "Ja genau du." kann weg, das ist sonst zu übertrieben mit der nächsten zeile.
du_selbst schrieb:und habe erkannt, wer du bist und dass ich dich bin
Das heißt "Das ich DU bin; nicht "dich". (oder aber dicht)

den letzten absatz kannst du eigentlich komplett weg lassen.

gerade gelesen:
du_selbst schrieb:Der Grund warum ich da 2 mal "dich" hineingeschrieben habe, ist ganz einfach, "dich" klingt in meinen Ohren schöner als "du".
ja nee das is Blödsinn, weil es grammatikalisch einfach falsch ist und somit sonnlos.

ich bin vorsichtig bei kritik an solchen werken, weil man hätte sie ja sonst auch selber schreiben können, ich nehme sie gerne so, wie sie sind. Den Nachbarn kann man sich ja auch nicht aussuchen.

Du musst dich nicht an die deutsche Grammatik halten,du kannst schreiben wie du möchtest, die Frage ist allerdings, ob dann der Sinn des Buches erfüllt wird und ob das jemandem gefällt. Bücher mit Slangsprache: "Öi, Schantalle komma här!" sind durchaus ligitim, weil das ja dann wohl auch Sinn des Buches ist. aber in dem Falle passt es einfach nicht.
Sei froh, dass du in der Lage bist die deutsche Sprache zu beherrschen damit hast du ein unglaubliches Instrument zu deiner Verfügung, was den meisten anderen Sprache in Sachen ausdruckskraft, vielseitigkeit und Epik weit vorraus ist. Und "Dich" klingt nicht schöner als"du"


melden

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 19:25
Ich persönlich hab mich auch an dem dich gestört. Wenn du es erklärst, okay, aber auf einem Klappentext wird das gewöhnlich nicht erklärt und es stockt den Lesefluss.

An sich finde ich die Idee ja nicht schlecht.
Wie alle schon gesagt haben, ist es zu lang, aber wenn man es ein wenig kürzen würde und bestimmte Stellen abdämpfen würde, wär ich zumindest neugierig.
Was mir gar nicht gefallen hat waren Sätze wie
du_selbst schrieb:Warte noch einen Moment! Halt, stop! Wo willst du denn hin? Lauf doch nicht gleich wieder weg, bleib stehen, komm wieder zurück und nimm dir jetzt Zeit, jetzt gleich, viel Zeit.
und
du_selbst schrieb:Entspann dich jetzt, vertraue mir, folge mir und du wirst keinen deiner Schritte bereuen.
da die ein bisschen zu sehr nach verängstigter Leser (beinahe nach einem kleinen Kind oder Tier) klingen, während der Autor (bzw. das Ich) sehr mütterlich rüberkommt. Sowas mag ich gar nicht.

Aber da kann man sicher noch einiges rausholen.
Darf ich fragen, wie der Titel des Werkes lautet?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied


Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 19:28
du_selbst schrieb:folge mir und du wirst keinen deiner Schritte bereuen
Ist das ein Kochbuch?


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 21:10
@Mockingjay merci =)
@Cesair und @Asche Vielen Dank ihr seid sehr hilfreich,
Der Titel lautet "Zum Karussell der Ewigkeit"
und nein, @Branntweiner es ist kein Kochbuch ;) hrhr

Kurzversion.



Hey du. Du dort. Ja du, dort drüben, auf der anderen Seite meiner Buchstaben.

Hör mal zu. Hör mal ganz genau zu, was ich jetzt zu dir sage.

Ich habe darauf gewartet, dass du hier erscheinst, denn ich habe von dir geträumt, ich habe geträumt, dass du bei mir bist, bei mir in meinem Bewusstsein, bei mir in meinen Gedanken, bei mir in meinem Verstand. Ich habe dein Gesicht in meinem Spiegel gesehen und habe erkannt, wer du bist und dass ich du bin. Ich habe mich in deinem Spiegel erkannt, mich in deinen Spiegel geträumt. Ich habe davon geträumt, du zu sein. Grummel :D

Und weisst du warum ich mich in deinem Spiegel sehe, weisst du wer ich bin und warum ich von dir träume?

Weil ich tot bin. Ja, ich bin dein toter Geist aus niemals Nirgendwann, das totale Gegenteil von dem, was du dir jetzt vorstellst zu sein. Ich bin dein Gegenüber, dein Gegenstück, dein Gegner, dein Spiegel. Das Ich auf der anderen Seite dieser Buchstaben und ich träume von dir.

Ich träume davon dich zu sein, ich träume davon in dir lebendig geworden zu sein, ich träume davon, wie du, diese Buchstaben zu verfolgen. Ich träume davon ihnen zu begegnen und sie zu verstehen.

Und ich träume davon, dass du sie weiter verfolgst, weiter denkst, weiter schreibst, weiter entwickelst, ich träume davon, dass ich zu dir werde, und du sie für mich zu Ende denkst.


melden

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 21:13
@du_selbst Etwas lang aber ich finde Ihn witzig und mich spricht Er zum weiterlesen an.

Jetzt kommt es nur darauf an, ob der Inhalt hinter dem Text, genauso ansprechend ist.


melden

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 21:56
@du_selbst
du_selbst schrieb:Ich träume davon dich zu sein
*mecker, mecker, mecker*

Find ich jetzt viel besser, jetzt gefällt es mir richtig gut!


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 21:58
Ok @Schrotty Danke dir.

Wenn du möchtest schicke ich dir gerne ein Auszug per PN.

@Asche :D meinst du das jetzt im ernst? ;)


melden

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 21:59
@du_selbst
Mein Lob oder das mit "dich"?


melden
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 22:05
Das mit "dich". Ich habs so verstanden als würdest du jetzt auch die "dich"-form besser finden^^

@Asche

Ich sag mal n8 für heute


melden

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 22:14
@du_selbst
Ah... sagte ich nur, weil es dir in dem Text noch einmal passiert ist.
du_selbst schrieb:Ich träume davon dich zu sein, ich träume davon in dir lebendig geworden zu sein, ich träume davon, wie du, diese Buchstaben zu verfolgen. Ich träume davon ihnen zu begegnen und sie zu verstehen.
Vorletzter Absatz ;)

Nacht


melden

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

07.04.2013 um 23:06
@du_selbst
du_selbst schrieb:Ja, ich bin dein toter Geist aus niemals Nirgendwann
das niemals beinhaltet schon eine zeitangabe, das nirgendwann ist eine relativ gleichbedeutende zeitangabe, MÖGLICHERWEISE wäre eine angabe des ortes hier sinnvoller als die dopplung (aber das ist nur eine idee, keine negative kritik)
ansonsten würde ich das Buch(?) durchaus auch lesen, also sei so nett und schick mir per PN doch auch mal einen auszug.


melden
Anzeige

Klappentext - fühlt ihr euch angesprochen? Kritik erwünscht

08.04.2013 um 14:02
Sorry, aber mein Hirn hat nach den ersten paar Sätzen deines Klappentextes abgeschalten. Frag mich nicht wieso, aber mein Hirn weiß in den meisten Fällen, was es zu lesen haben möchte und was nicht. ^^


melden

111.241 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden