Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Staatsaffäre Kampusch - Das Buch zum Entführungsfall

858 Beiträge, Schlüsselwörter: Entführung, Kampusch, Grandt, Staatsaffäre

Staatsaffäre Kampusch - Das Buch zum Entführungsfall

07.10.2013 um 11:59
Was ist wenn der eine große Zipfel vielleicht nur sauft und spezielle Neigungen hat, die man einemOberhaupt nicht verzeihen würde?


melden
Anzeige

Staatsaffäre Kampusch - Das Buch zum Entführungsfall

07.10.2013 um 12:00
Ach na Mensch NK, wasn los mit Dir?

@DieLilly
:-) jetzt musst ich mal richtig lachen....., is ja auch ne Möglichkeit für Zipfel...Gibbet da noch mehrere etwa?


melden

Staatsaffäre Kampusch - Das Buch zum Entführungsfall

07.10.2013 um 12:03
@lilly
Dann ist das ein Zipfel. Ok.
Aber das erklärt noch nicht, warum die sieben Zwerge mit ihren Zipfelmützen nicht in der Lage sind, ein paar kleine Zipferl auf Wien-Donaustadt einzusperren.
Also muss man sich die anderen Zipfel ansehen - den beamteten Zipfel mit dem vielen Geld, den "in Aktion"-Zipfel, die Peitscherl-Zipfel usw.


melden

Staatsaffäre Kampusch - Das Buch zum Entführungsfall

07.10.2013 um 12:05
@Derleise
Vielleicht weil diese Zipfel sich alle ganz dolle gerne haben und öfter miteinander spielen...und nicht gerne einen der anderen Zipfel abgeben wollen?


melden

Staatsaffäre Kampusch - Das Buch zum Entführungsfall

07.10.2013 um 12:10
@anser
Halte ich für unwahrscheinlich.
Da läuft vieles über Zwischenhändler. Dass erhöht zwar die Preise deutlich (weil viele Leute mitschneiden), aber vergrössert auch die Sicherheit bei den Transaktionen (siehe Telefonate Woody-BE KIND SLOW).


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Staatsaffäre Kampusch - Das Buch zum Entführungsfall

07.10.2013 um 12:31
@Derleise

Trotzdem konnte man dem Woody diesbezüglich nichts nachweisen. Schließlich handelt es sich ja nur um ein Kindermädchen aus Slowenien . :)


melden
Emilly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Staatsaffäre Kampusch - Das Buch zum Entführungsfall

07.10.2013 um 12:58
Es gibt ja nur einen versoffenen Häuptling in Wien.


melden
Emilly
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Staatsaffäre Kampusch - Das Buch zum Entführungsfall

07.10.2013 um 13:05
Und dieser sitzt auch noch im Rathaus von Wien.

Ein Häuptl, ein Graus.

Und Faymann macht diesem Mann auch den Hof.


melden

Diese Diskussion wurde von Commonsense geschlossen.
Begründung: War ja voraussehbar! Die üblichen User - die üblichen Verdächtigungen, Anschuldigungen usw.
Also wieder mal Schluss! Selbst Schuld!
780 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt