Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bücher die gruseln

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Bücher, Gruselig, Suchen

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 10:08
@PippaBolle
Also ich kann die Judastrilogie von ihm nur empfehlen. Auch Ritum und Sanctum sind gut. Heitz allgemein finde ich sehr interessant. Nur die Shadowrun-Romane sind gewöhnungsbedürftig, aber auch nicht schlecht. Seit den "Funkel-Futzies" bin ich auch nicht mehr soo extrem vernarrt in Vampirromane, aber naja.. ich muss eingestehen, dass ich auch Black Dagger lese und fast alle Bücher von Katie MacAlister besitze und gelesen habe. Gut.. das sind jetzt weitestgehend leicht romatische Vampirbücher, aber peppig.. wenn du verstehst. :D Was ich nicht empfehlen kann ist Lara Adrian. Leider hab ich hier nen Packen davon und keiner will se mir abkaufen. Ich hab ja nix gegen erotische Szenen, da ich die ja auch bei BlackDagger und bei den Romanen von MacAlister habe ABER die Szenen, die Adrian beschreibt sind mehr als eindeutig und eher geschmacklos. Außerdem sind die Vampire da.. nunja.. Aliens, die sich nur über unser Blut ernähren können.. deren Haut schimmert und son Scheiß. An sich ist der Buchklappentext interessanter als der Inhalt selbst. Mein Geschmack wars nicht und ich lese sogar Bücher, die andere auch so verrissen haben. :D Aber ein BlackDagger-Roman ist bei mir auch eher sauer aufgestoßen. Keine Ahnung wieso, aber war das einzige Buch aus der Reihe, wo ich mich durchquälen musste.


melden
Anzeige
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 10:45
41026061 schrieb am 20.11.2014:Die Bücher des Blutes
Sind ein Traum, kann ich auch wärmstens empfehlen :Y:


melden

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 13:00
@Bodo
Blutige Bücher? Damit versaut man sich doch die ganze Einrichtung? :D Aber wenn die so gut sind, werd ich mal Ausschau nach denen halten.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 13:02
@Mereel
Sind nur blutig im Geiste :D
Sind Kurzgeschichten von Clive Barker. Topschreiberling finde ich :)


melden

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 13:05
@Bodo
Na denn, dann man des ja getrost lesen. :D Hoffentlich finde ich das dann auch gut. Gibt ja auch genug Leute, die King so vergöttern, und ich hab bis jetzt nur ein einziges Buch gefunden, was ich von ihm durchgehend gut fand. Den Rest fand ich furchtbar öde.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 13:07
@Mereel
Ich halte von King nichts, finde ich übergeheibt ( ahaha :D ). Aber Hellraiser, Bücher des Blutes, ... soviele tolle Sachen :)

Nicht zu vergessen Jericho :Y:


melden

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 13:11
@Bodo
Ich kenne Hellraiser nur die Filme und die waren ja voll Banane. :D Aber gut.. ich fand Constantine auch Quark.
Wenn ich mir die Bücher hole, muss ich echt Platz schaffen. Ich weiß nicht mehr wohin mit dem Stoff aus dem die Träume sind. Also den Büchern. Btw: Haben Besuch gehabt und ich hab mich für meine Comics geschämt und die unterm Bett versteckt. XD Dabei sieht man so oder so, dass ich das bin.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 13:12
@Mereel
Man soll sich doch für seine Hobbys nicht schämen :(


melden

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 15:31
Ich mag king auch nicht wirklich...als Tochter eines absoluten king fans sollte man das nicht zu laut sagen....;)
Aber der Anschlag fand ich richtig gut!!!habe es als hörbuch angehört obwohl ich eher der leser bin...


melden
kavinsky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 16:26
hmm .. ich fand das hier eigentlich nicht schlecht:

Download 3


melden

Bücher die gruseln

26.11.2014 um 18:22
also das gestörteste Buch das ich bisher lesen durfte war "Bighead" von Edward Lee.
generell hat der Festa-Verlag einiges krankes im Angebot. "Creekers" wäre auch zu empfehlen, ist glaub ich auch von Lee.

Eigentlich kann ich nichtmal sagen dass die Bücher direkt Horror sind, wie etwa Stephen King (den ich übrigens eher einschläfernd als gruselig finde), es sind halt einfach total groteske und kranke Machwerke, nicht ohne Grund verkauft der Festa Verlag einige seiner Bücher nur mit Altersnachweis und einige Bücher auch NUR online, also einiges davon ist im Laden so gar nicht erhältlich. Reinschnuppern lohnt sich ;)


Ansonsten fand ich "Evil" von Ketchum auch ganz cool, aber das hat mich eher bestürzt als gegruselt. Auf jeden Fall ein sehr intensives Buch.


melden

Bücher die gruseln

14.12.2014 um 13:04
@DaXx
Bighead ist ordinär, vulgär, brutal - aber gruslig?

Dann kann man auch Laymon eempfehlen ;) Als Einstieg, dann Brian Keene . .. wobei es Horror /Splatter ist, gruselig ist für mich subtiler...

@MissLee
Ex von David Ambrose

Geister werden in der Tiefe der Nacht beschworen, mit Hilfe von Zauberformeln und Ritualen. Der Mensch des 20. Jahrhunderts nimmt derlei Dinge halb belustigt, halb irritiert zur Kenntnis. Nicht so Dr. Sam Towne, Leiter des Parapsychologischen Instituts der Universität New York. Er will beweisen, daß man einen Geist nicht nur rufen, sondern auch erschaffen kann – am hellichten Tage, kontrolliert von modernster Technik. Zu diesem Zweck versammelt er acht Freiwillige um sich, darunter seinen alten Physikprofessor, einen unverbesserlichen Skeptiker, und Joanna Cross, eine Journalistin, die beide gerade an einem brandheißen Fall von Betrug recherchieren. Der Erfolg kommt schneller als erwartet, doch das Experiment gerät außer Kontrolle. Der Geist verhindert den Abbruch der Sitzungen – das Grauen beginnt.


melden

Bücher die gruseln

24.01.2015 um 20:51
Wenn man sich drauf einlässt und der Immagination fähig ist können die sachen richtig gruseln


melden

Bücher die gruseln

08.05.2015 um 20:50
Richard Laymon ist in einigen Werken ziemlich krass ...
Ich liebe es :)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bücher die gruseln

10.05.2015 um 13:28
American Psycho :Y:

oder auch Evil


melden

Bücher die gruseln

12.05.2015 um 06:40
@MissLee

'Die Geschichte von der abgehauenen Hand' von Wilhelm Hauff


melden

Bücher die gruseln

14.05.2015 um 13:53
Duma Key von Stephen King. Deutscher Titel ist "Wahn".

Emodul


melden

Bücher die gruseln

05.06.2015 um 00:46
Das Haus – House of Leaves (Mark Z. Danielewski)

Man muss sich aber drauf einlassen und es ist vor allem keine 'leichte' Lektüre. Wenn es einen allerdings einmal hat... ist das Buch auf jedenfall eine... hm... Erfahrung. Schwer zu erklären :D
Das Haus ist ein Labyrinth - dieses Buch ist ebenfalls eines. Labyrinth... trifft es sehr gut. Ein finsteres und stellenweise auch verstörendes Labyrinth :)


melden

Bücher die gruseln

24.06.2015 um 19:32
Wieder mal Markus Heitz : Blutportale.

Es bekämpfen sich finstere Dämonen, Vampire und Menschen, die sich in Bestien verwandeln. Die Quest führt an interessante Schauplätze in verschiedenen Zeitepochen.


melden
Anzeige

Bücher die gruseln

06.08.2015 um 19:32
Vom erfinder des modernen Horrors, H.P. Lovecraft, die gesammelten Werke oder auch,
Lovecrafts Bibliothek des Schreckens.

Geschichten mit nem extremen Gänsehautfaktor, unglaublicher Autor.
Hat unteranderem auch Stephen King inspiriert.


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden