Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ältestes Buch daheim?

108 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Antiquitäten, Liebhaber, Alte Bücher ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ältestes Buch daheim?

08.10.2012 um 14:23
Bürgerliches Gesetzbuch von 1890 oder so.
Danach kommen technische Formelsammlungen aus den 30ern.


melden

Ältestes Buch daheim?

13.03.2013 um 10:29
@Radix

Einen Band von Wilhelm Hauff ... Jahr muss ich erst nachschlagen ... habe es übrigens hier auf Allmystery gefunden.


melden

Ältestes Buch daheim?

13.03.2013 um 19:53
"Kaiser Karl und seine Paladine" von Felix Dahn.
Es steht kein Ausgabejahr drin, aber es ist "seiner Majestät Kaiser Wilhelm I" gewidmet.
Demnach wohl von kurz vor 1888.


melden

Ältestes Buch daheim?

25.04.2019 um 12:13
Mein ältester (Original)Druck ist:

"Auszug bewerter Historien der furnemsten Heiligen Gottes durch die zwölf Monat des gantzen Jars/ auß den sechs Tomis Herrn Laurentii Surii Carthusiani seligen/ gezogen/ und zu erbawung Christlicher andacht und Gottseligkeit in ein buch gebracht..., Köln 1592"

Sehr merkwürdig finde ich, daß ein Vorbesitzer des Buches seinen Besitzvermerk auf das Jahr 1590, also zwei Jahre vor dem offiziellen Erscheinen, datiert hat.


melden

Ältestes Buch daheim?

25.04.2019 um 12:19
kauft euch einfach das i ging as ist das älteste noch verlegte buch.

aber physisch alt ? hmmm ich hab gar nix so altes ... die bücher von meinen eltern sind auch nicht sooooo alt.

ich schätze mal irgeendwas aus den 40ern.


melden

Ältestes Buch daheim?

25.04.2019 um 12:30
Mein ältester Roman in einer Originalausgabe ist:

"Don Quixote von Mancha, Abentheuerliche Geschichte.

Basel und Frankfurt/ Verlegt von Johann Ludwig du Four, von Genff, 1683"

Leider habe ich nur den ersten Band (aber passabel erhalten, mit allen Kupfern...).
Falls jemand den zweiten Band apart besitzen sollte, freue ich mich über Zuschriften (und Angebote mit reellen Preisvorstellungen).


Es handelt sich um den zweiten Druck (der erste erschien 1682) der dritten Ausgabe des Textes in Deutscher Sprache überhaupt. Das Buch ist wohl relativ selten, obwohl die großen Bibliotheken es natürlich besitzen.


melden

Ältestes Buch daheim?

27.04.2019 um 23:03
ich bin nicht ganz durch alles durchzuschauen, was ich bisher gefunden habe sind:

O.Funcke - Die Fußspuren des lebendigen Gottes in meinen Lebenswegen - 1900

zwei alte in denen keine Jahreszahl steht die in altdeutscher Schrift sind:

Stirner - Der Einzige und sein Eigentum
Schwegler - Geschichte der Philosophie

und eins das nicht ganz so alt ist wo ich aber ziemlich froh bin das auf eBay erstanden zu haben

Das Kleine Buch vom Taschentuch - 1954


melden

Ältestes Buch daheim?

27.04.2019 um 23:11
@RayWonders
Das Buch von Stirner interessiert mich.

Ist es bei Reclam erschienen?


melden

Ältestes Buch daheim?

27.04.2019 um 23:13
@Widmerpool

ja, ist ne Reclam-Ausgabe. ist auch interessant zu lesen, auch wenn es teilweise etwas juden-feindlich ist (wenn ich mich recht erinnere dass das dieses Buch war, schon ewig her dass ich darin gelesen hab)..


1x zitiertmelden

Ältestes Buch daheim?

27.04.2019 um 23:30
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:auch wenn es teilweise etwas juden-feindlich
hmm.. vielleicht war es doch ein anderes Buch.
habe gerade den Wikipedia-Artikel zu Max Stirner überflogen und das scheint ja ein anerkannter, gefeierter Philosoph gewesen zu sein, mit einigen Ehrungen. unwahrscheinlich dann dass in einem seiner Werke etwas judenfeindliches steht?

EDIT: Ein guter Grund nochmal anzufangen das Buch zu lesen, ich weiß auch dass ich noch nich bis zum Ende durch war..


melden

Ältestes Buch daheim?

28.04.2019 um 12:13
"Die Makrobiotik"

1822 - von Chistoph Wilhelm Hufeland.
2. Auflage, Wien.

Hufeland war Goethes Leibarzt und ein Verfechter der Praeventiv-Medizin.


melden

Ältestes Buch daheim?

28.04.2019 um 16:42
Die deutschen Volksstämme und Landschaften von Professor Dr. D. Weise aus dem Jahr 1917 (5. Auflage)


melden

Ältestes Buch daheim?

03.05.2019 um 00:09
1. Flohmarktfund, mit leider nur noch teilweise vorhandenen wunderbaren Kupferstichen, von 1768

THEOPHILI FOLENGI
VULGO
MERLINI COCAII
OPUS MACARONICUM
NOTIS ILLUSTRATUM
CUI ACCESSIT
VOCABULARIUM VERNACULUM, ETRUSCUM, ET LATINUM
EDITIO OMNIUM LOCUPLETISSIMA
PARS PRIMA
AMSTELODAMI
MDCCLXVIII

SUMPTIBUS JOSEPHI BRAGLIA
TYPOGRAPHI MANTUANI AD SIGNUM VIRGILII



2. Kosmos Naturführer- Was blüht auf Tisch und Fensterbrett? von Bruno Schönfelder,
Franck`sche Verlagshandlung, Stuttgart, 11. Auflage, 1937

3. Hebräisches Wörterbuch über das Alte Testament von Julius Fürst,
Evangelische Verlagsanstalt GmbH, Berlin, 1960
(Das Buch erschien als unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 1920, die Origianlausgabe stammt von 1842)

4. Leonardo da Vinci, Tagebücher und Aufzeichnungen
Nach den italienischen Handschriften übersetzt und herausgegeben von Theodor Lücker
Paul List Verlag Leipzig, 2. Auflage, 1952 (1. Auflage erschien 1940)


melden

Ältestes Buch daheim?

03.05.2019 um 00:13
Vor allem diese gelben "reclame" heftchen aus den 1920er jahren und viele in altdeutscher schrift.

Muß mal nachschauen, aber ich glaub auch welche aus dem 19. jhd.


melden

Ältestes Buch daheim?

03.05.2019 um 00:26
@aero
Reclamhefte sind bei den oben genannten nicht dabei, allerdings sind mir gerade eben bei einräumen einige ältere Exemplare in die Hand gefallen, alle wohl aus der 1. Hälfte des 20.Jhrd., aber egal die o.g. sind meine Schätzchen.


melden

Ältestes Buch daheim?

04.05.2019 um 21:33
Habe von meinem Großvater (väterlicherseits) ein Buch geerbt: Daniel Defoe Robinson Crusoe Verlag Gustav Weise Leipzig o.J.


melden

Ältestes Buch daheim?

19.05.2019 um 19:10
eine zerfledderte Bibel aus 1870, lag in einem öffentlichen Bücherschrank rum


melden

Ältestes Buch daheim?

23.05.2019 um 11:35
Autor/in: Bernhard Nordh
Titel:
Die liebenden vom Gulbrandstal
Erschienen 1954

Mein erstes Buch : Vom Winde verweht, das 2. Buch : Die liebenden vom Gulbrandstal. Bekommen von meiner Großtante
So wurde ich zur Leseratte.
Eins von 4-5 Büchern, die ich von den den über 2000 beim Umzug nicht weggeworfen hab .


melden

Ältestes Buch daheim?

24.05.2019 um 19:13
@.lucy.
Verstehe ich Dich richtig, Du hast ca. 2000 Bücher weggeworfen? Oha, scheinbar will auch noch kaum jemand Bücher haben.


melden

Ältestes Buch daheim?

27.05.2019 um 00:07
Mein Kampf von 1933.


melden