Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ältestes Buch daheim?

108 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Antiquitäten, Liebhaber, Alte Bücher ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ältestes Buch daheim?

29.05.2019 um 00:49
Drei Kunstkataloge zur Gotik, Rennaissance und Barock aus den 1930er Jahren.


melden

Ältestes Buch daheim?

29.05.2019 um 07:59
@Snayder
Ein ganzes Zimmer mit Büchern an den Wänden musste ich leer räumen, weil ich umgezogen bin. Um all die Bücher hat es mir sehr leid getan. Da hängen viele Erinnerungen dran. Da hab ich schon ein paar Tränen vergossen


melden

Ältestes Buch daheim?

01.06.2019 um 16:56
@.lucy.
Ja!!! vielen Dank für Deine Antwort! Ich weiß, wie schwierig es ist, Büchern ein zu Hause zu bieten. Leider erfährt man (ich) selten davon, dass Bücher verschenkt bzw. in den Müll landen, wenn sie nicht gerettet werden. Die Bücher werden einfach vernichtet.
Mittlerweile wurde sogar eine weitere Büchertelefonzelle in meiner Stadt abgebaut, die eine Plattform für den Büchertausch sein sollte. Natürlich im "Hippster-Viertel" meiner mittleren Großstadt (ca. 250 000 EW) plus Uni-und FH-Studenten.
Bücher nutzen und tauschen ist nicht mehr hipp. bzw. beschränkte sich irgendwann darauf, Müll abzuladen.
Es gab selbstverständlich (?) abwertende Kommentare von "hochgebildeten" Anwohnern bzw. Müttern deren Kinder dort auf dem angrenzenden Spielplatz spielten. -Weil nur "Assis" diese Büchertelefonzelle nutzen.-
Vor einigen Jahren hatte ich das Glück, einer Lesung von Hellmuth Karasek, (Literarisches Quartett) beizuwohnen und er sprach auch davon, wie schwierig es für ihn sei, seinen Büchern ein neues Heim zu geben. Er bereitete sich auf einen Lebensabschnitt vor, der ihm die Freiheit bietet, Dinge einfach loszulassen und wollte seine, vermutlich heiß :lv: geliebten Bücher verkaufen, einer Bibliothek anbieten, zur Verfügung stellen.
Nun ja, Überraschung, keiner wollte sie kaufen.


melden

Ältestes Buch daheim?

25.06.2019 um 16:09
Ein Kochbuch von 1912 mit einer sehr "netten" Widmung in Sütterlin:
"Der beste Schatz für einen Mann, ist eine Frau, die kochen kann."

Dann noch eine englische Ausgabe mit Ghost-Storys von 1898 mit Geschichten von Kipling, Doyle usw., die alle noch lebten, als das Buch verlegt wurde.


melden

Ältestes Buch daheim?

28.06.2019 um 22:51
Diverses von Hermann Hesse und Stefan George aus den 1920ern müssten die ältesten sein. Erstere zt noch in Sütterlin


melden

Ältestes Buch daheim?

02.07.2019 um 01:27
Ein naturwissenschaftliches Jahrbuch von 1899. Nicht uninteressant...


melden

Ältestes Buch daheim?

01.04.2020 um 14:06
Ein Pharmazeutisches Fachbuch von 1933.


melden

Ältestes Buch daheim?

03.04.2020 um 21:09
@Vibora
@Radix
@all
Ich suche medizinische und pharmazeutische Sachbücher aus allen Jahrhunderten, historische Kochbücher ebenso.


melden

Ältestes Buch daheim?

18.04.2020 um 11:38
@abberline
Handelt es sich bei den Hesse-Texten um handschriftliche Abschriften oder gar um Originalmanuskripte? Sütterlin ist doch eine Schreibschrift. Oder meinen Sie, dass die Bücher in Fraktur gedruckt sind? Stellen Sie doch mal ein Foto ein...


melden

Ältestes Buch daheim?

18.04.2020 um 12:07
@abberline


20200418 115123Original anzeigen (1,0 MB)

Diese Seite aus dem Schulschreibheft meiner Oma aus den 1930er Jahren dürfte (mit individuellen Abweichungen) in Sütterlin geschrieben sein...


20200418 120231Original anzeigen (0,5 MB)

Das Titelblatt von Hesses Roman in einer Ausgabe von 1912 ist in einer Frakturtype gesetzt...


melden

Ältestes Buch daheim?

18.04.2020 um 12:15
@KimByongsu
Ich muss nachschauen, vermutluch dürfte es wirklich Frakturschrift sein, mein Fehler. Aber ich schau nach. Interessant bei einem der Hesse Bücher wäre zu wissen, welche Ausgabe es ist, da keinerlei Jahreszahl zu finden ist.


melden

Ältestes Buch daheim?

27.04.2020 um 17:42
Nürnbergerisches Kochbuch 1691
(Neudruck 1979 Edition Leipzig)

Opas Version eines paninisammelalbum Olympia 1936


melden

Ältestes Buch daheim?

28.04.2020 um 22:03
@Provokatze
Wunderbar, ein Nürnbergerisches Kochbuch von 1691.
Magst Du noch etwas über den Autor und den Inhalt schreiben? Mich interessiert beispielsweise, ob es eine Rezeptsammlung eines königlichen Hofkochs oder einer Mamsell im herrschaftlichen Haushalt oder eine Sammlung vieler verschiedener Rezepte aus der Region ist, oder... .
Echt spannend, erzähl bitte etwas mehr darüber.

Snayder


melden

Ältestes Buch daheim?

30.04.2020 um 17:54
@Provokatze
Hallo, ich habe das Buch bereits gefunden. Vielen Dank für die tolle Anregung.


melden

Ältestes Buch daheim?

01.05.2020 um 07:57
@Snayder
@Provokatze

Manfred Lemmer scheint in den 70er und 80er Jahren in der Edition Leipzig, auch in Zusammenarbeit mit dem Heimeran Verlag in München, eine ganze Reihe von schön gemachten Faksimiles historischer Kochbücher vom 16. bis 18. Jahrhundert herausgegeben zu haben.

Ich kann mich noch erinnern, dass es eine Zeitlang bei manchen Leuten eine Mode war, historische Kochbücher im Original oder Nachdruck zu sammeln. Ich bin mir nicht sicher, ob es heute noch viele Sammler von Kochbüchern gibt, weil das Sammeln alter Bücher ja generell deutlich seltener geworden ist.


melden

Ältestes Buch daheim?

08.05.2020 um 18:33
20200418 211002Original anzeigen (1,0 MB)

Leider ist es nicht das Original, sondern nur ein gut gemachter Nachdruck von 1940... Er erschien allerdings damals in einer sehr kleinen Auflage von nur wenigen hundert Exemplaren und dürfte recht selten sein.


melden

Ältestes Buch daheim?

23.11.2020 um 23:25
Zwar nicht das älteste, aber es fiel mir gerade ein

Hinten ist sogar eine widmung mit datum, demnach muss es mindestens 100 jahre alt sein.

Interessant ist, das zum beispiel das märchen vom tapferen schneiderlein sich im detail von der version unterscheidet, die ich als kind gelesen hatte.


20201123 231910Original anzeigen (3,8 MB)


20201123 231935Original anzeigen (5,2 MB)


melden

Ältestes Buch daheim?

28.11.2020 um 19:38
Müsste das hier sein:

20201128 192340Original anzeigen (2,0 MB)

20201128 192522Original anzeigen (1,3 MB)

Im Vorwort schreibt er was von der "Kriegsweihnacht 1942" - also dürfte es von 1943 sein.

Leider nicht Handsigniert. ;)


melden

Ältestes Buch daheim?

29.11.2020 um 02:09
Mein ältestes Buch ist eine 1932 erschienene Ausgabe von „die Verantwortlichen im Weltkrieg“ von Erich Czech dem alten Nazi. Gelesen habe ich daraus nur Ausschnitte da es in Fraktur geschrieben ist.

Das älteste Buch mit dem ich mich ausführlich befasst habe ist ein 1969 erschienenes Mathefachbuch für Ingenieure. Das hat sowohl meinem Opa als auch mir gute Dienste geleistet und konnte Probleme viel besser erklären als so manche modernere Literatur. Ich hoffe auch inständig dass kommende Familiengenerationen noch damit arbeiten können.


melden

Ältestes Buch daheim?

29.11.2020 um 02:32
bein ältestes ist von dr Johannes Marcinowski, ein einflussreicher freimaurer der loge freimaurerbund der aufgehenden sonne und die loge zur wahrheit,

es ist aus deren bibliothek,

ist von 1907

IMG 20201129 022227Original anzeigen (1,0 MB)

IMG 20201129 022253Original anzeigen (1,0 MB)


melden