Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der schönste letzte Satz

66 Beiträge, Schlüsselwörter: Bücher, Literatur, Ende, Verwandlung, Grass, Kafka, Butt

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 12:56
Im Jahr 2007 kürte eine etwas eigenartig besetzte Jury den schönsten ersten Satz der deutschsprachigen Literatur.
Gewonnen hat
Ilsebill salzte nach.
aus dem "Butt" von Günter Graϟϟ, noch vor Kafkas Einstieg in die Verwandlung:
Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt.
Drehen wir das Spiel mal um - welches ist der schönste letzte Satz, den Ihr einmal in einem deutschsprachigen Buch gelesen habt? Und warum? :)


melden
Anzeige

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 12:58
"und sie Lebten Glücklich bis ans Ende ihrer Tage"
weil es das ist was man sich eigentlich wünscht^^


melden

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 13:20
mal ehrlich wer merkt sich den soetwas ?
ich habe über 100 bücher gelesen und kann mich an keinen einzigen letzten satz erinnern weil diese sowieso meist unbedeutent sind.... für mich zumindest :)


melden

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 13:29
@-Therion-
Unbedeutend sie in einem durchdachten Roman sicher nicht.

Dass man sich nicht jeden Satz merken kann, versteht sich. Aber vielleicht hat man das Ende eines bestimmten Buches als besonders künstlerisch in Erinnerung und schlägt daraufhin rasch nach? :)

Ich werfe mal den letzten Satz aus Gottfried Kellers Grünem Heinrich in die Runde:
Es war ein schöner freundlicher Sommerabend, als man ihn mit Verwunderung und Teilnahme begrub, und es ist auf seinem Grabe ein recht frisches und grünes Gras gewachsen.
:)


melden

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 13:29
...und ich wußte,dass alles,was er gesagt hatte,die Wahrheit war.

Mark Twain Der geheimnisvolle Fremde

Während man als Leser diesen letzten Satz aufnimmt, stellt sich genau im gleichen Moment dieses Gefühl ein, das es nämlich tatsächlich die Wahrheit sein könnte.
Das hinterlässt so einen Schauer, bei dem einem die Nackenhaare zu Berge stehen- das ist gut. :D


melden

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 14:19
darf man auch den von gedichten hier eintargen?
"und es hebt sich aus dem schatten, auf dem estrich dumpf und schwer, meine seele Nimmermehr"
Edgar Allan Poe-Der Rabe


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 14:23
Das war eindeutig bei der deutschsprachigen Ausgabe von A Game of Thrones.
Als Daenerys Targaryen aufstand, zischte ihr Schwarzer, und fahler Rauch drang ihm aus Maul und Nüstern. Die anderen beiden lösten sich von ihrer Brust und stimmten in den Ruf ein, entfalteten durchscheinende Flügel und wühlten die Luft auf, und zum ersten Mal seit Jahrhunderten erbebte die Nacht von der Musik der Drachen.
Hab mir da vor Ehrfucht fast in die Hose geschissen.


melden

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 15:14
Frieden mit der natur bedeutet auch frieden mit uns selbst.


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 15:33
Der Zustand der vollkommenen Gleichgültigkeit, in welchem ich mich dann befinde, so Karrer, ist ein durch und durch philosophischer Zustand.
aus: Gehen von Thomas Bernhard

Eigentlich könnte man das ganze Buch zitieren.... 'Es ist ein ständiges zwischen allen Möglichkeiten eines menschlichen Kopfes Denken und zwischen allen Möglichkeiten eines menschlichen Hirns Empfinden und zwischen allen Möglichkeiten eines menschlichen Charakters Hinundhergezogenwerden.'


melden

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 15:35
@Birkenschrei
Wunderbar!

Ich bin zwar ein Bernhard-Freund, aber diese Erzählung kenne ich noch nicht. :)
Ist sie Dein Lieblingswerk von ihm?


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 15:40
@Mantrailer
ja, es ist faszinierend wie er schreibt. Ich habe sie schon so oft gelesen und finde immer noch etwas neues. :)
Was hast du denn von ihm gelesen?


melden

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 15:41
@Birkenschrei
Ich habe von ihm gelesen:

- Der Untergeher
- Holzfällen
- Heldenplatz
- Das Kalkwerk

Die ersten drei mochte ich sehr, das vierte hat mich arge Nerven gekostet. ;)


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 15:47
@Mantrailer
Das kann ich gut nachvollziehen. :D Kennengelernt hatte ich ihn auch über 'Das Kalkwerk'. Ich habe manche Abschnitte bestimmt viermal hintereinander durchlesen müssen:D


melden

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 15:49
@Birkenschrei
Geht mir auch so. Der Stil ist ja, gelinde gesagt, auch eine Frechheit. :D

Bei Youtube gibt es übrigens die "Monologe auf Mallorca" sowie "Die Ursache bin ich selbst" in Komplettfassung. Tipp! :)


melden
Birkenschrei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 15:50
@Mantrailer
Oh merci! Da schau ich mal rein :)


melden

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 16:14
„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 16:21
"Dein Dackel ging voraus - jetzt trittst du in seine Fußstapfen!"
(Schönster letzter Satz im Nachruf)


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 17:52
"..und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch Heute."


melden
peggy_m
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 18:05
@Drakon

Mist, das wollte ich gerade schreiben...


melden
Anzeige
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der schönste letzte Satz

25.10.2012 um 18:07
@peggy_m Ätsch... ;)


melden
631 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt