Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tarotkarten-legearten

35 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Esoterik, Tarot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tarotkarten-legearten

01.03.2006 um 18:07
@mrx2000:

Das ist eine reine Glaubensfrage. Ich glaube das, du dies. Vonunserem
jeweiligen Standpunkt lassen wir uns sicher nicht abbringen.


Jεdεr iς† εiη Mσηd µηd ha† εiηε dµηkℓe Sεi†e, diε εr ηiεmaηdεm zεig†.

"Magiε ist ωiςςεηςchaƒ† µηd Kµης† zµgℓεich!"
(Fra†εr V.D.)



melden

Tarotkarten-legearten

01.03.2006 um 18:11
das wolte ich auch garnicht ok ich wolte nur mit diskutiren mehr nicht ich dachte jemandder das nicht glaubt könte etwas schwung ihn die unterhaltung bringen

X HAT GESPROCHEN wen dir das nicht passs hir ein taschentuch




melden

Tarotkarten-legearten

01.03.2006 um 18:13
@mrx2000:

Sorry, ich bin im Moment nicht wirklich in der Stimmung zumDiskutieren. Vielleicht findet sich ja jemand anderes. ;)


Jεdεr iς† εiη Mσηd µηd ha† εiηε dµηkℓe Sεi†e, diε εr ηiεmaηdεm zεig†.

"Magiε ist ωiςςεηςchaƒ† µηd Kµης† zµgℓεich!"
(Fra†εr V.D.)



melden

Tarotkarten-legearten

01.03.2006 um 18:14
ok ich nerfe jetzt nicht mer obwohl diskutiren kann ser spassig sein solange mannnimanden dabei beleidigt

X HAT GESPROCHEN wen dir das nicht passs hir ein taschentuch




melden

Tarotkarten-legearten

01.03.2006 um 19:22
die besten ergebnisse erziele ich immer mit dem "keltischen kreuz", alle anderensysteme haben mir bislang noch nicht so zugesagt.

frohes kartenhorchen wünschich ;)

ich bin der, der ich bin & Werde Wohlgeordnet Wahnsinnig



melden

Tarotkarten-legearten

01.03.2006 um 21:21
Hallo Forsakenangel!

Ich empfehle dir diesen Link, da gibts Foren mit hundertenvon Legetechniken..
Hajo ist Dir sicher bekannt. Grüssle : )


melden

Tarotkarten-legearten

01.03.2006 um 21:22
oh sorry, vergessen..chchch

http://www.tarot.de/kartenbedeutung/index.php?c=c_bed (Archiv-Version vom 13.02.2006)


melden

Tarotkarten-legearten

01.03.2006 um 21:26
http://www.tarot.de/link/tarot_legesys.php?c=legesys

das ist einbisschengenäuer..


melden

Tarotkarten-legearten

03.03.2006 um 17:19
@kurvenkrieger:

"die besten ergebnisse erziele ich immer mit dem "keltischenkreuz", alle anderen systeme haben mir bislang noch nicht so zugesagt."

Ja, das "Keltische Kreuz" finde ich auch am besten. :)
Aber probiers mal mit demhier, das ist auch sehr gut, wie ich finde! ;)


DasNarrenspiel:

Fragestellung: Wo stehe ich auf meiner(beruflichen, künstlerischen) Laufbahn? Wie weit bin ich auf meinem Weg (derSelbstverwirklichung usw.) gekommen?

Das Narrenspiel spiegelt in einereinfachen Abfolge von Karten den chronologischen Verlauf einer Angelegenheit.Gleichzeitig zeigt es, wo man innerhalb der Fragestellung steht.
Die Karten bauenaufeinander auf und sie besitzen auch alle nicht dieselbe Zeitspanne, was die Deutungetwas schwieriger macht.
Das Narrenspiel zeigt widersprüchliche Verläufe, Irrungenund Umwege.


Legung & Deutung:

Der Narr muss aus demKartendeck herausgenommen werden und wird dann später unter die 12 anderen gezogenenKarten gemischt und wie folgt ausgelegt:

1 … 2 … 3 … 4 … 5 … 6 … 7 … 8 … 9 …10 … 11 … 12 … 13


Der Narr kennzeichnet hier den Gegenwartspunkt.Somit zeigen alle vor ihm liegenden Karten zurückliegende Entwicklungen, die ihmfolgenden Karten weisen die Zukunft. Kommt der Narr als erste Karte, heißt dies, dass derFrager noch am Anfang der Entwicklung oder an einem Neuanfang steht. Als letzte Kartezeigt der Narr, dass der Frager am Ende dieser Entwicklung steht oder zumindest am Endeeines bedeutsamen Erfahrungszeitraumes.


Quelle: Banzhaf, Hajo (1990):Schlüsselworte zum Tarot; Goldmann Verlag, München

Jεdεr iς† εiη Mσηd µηd ha† εiηε dµηkℓe Sεi†e, diε εr ηiεmaηdεm zεig†.

"Magiε ist ωiςςεηςchaƒ† µηd Kµης† zµgℓεich!"
(Fra†εr V.D.)



melden

Tarotkarten-legearten

03.03.2006 um 17:23
Das Legesystem ist zwar auch in dem Link von Laola vertreten, aber ich poste es trotzdemmal hier rein:


Das Entscheidungsspiel:

Fragestellung: Wie soll ich mich entscheiden? Was passiert, wenn ich …tue, und was passiert, wenn ich … nicht tue?

Vorab muss ich zu diesemLegesystem sagen, dass es keine Entscheidungen abnimmt, sondern nur die Tragweite der mitder Frage verbundenen Themen ausleuchtet. Es ist also nicht für Fragen geeignet, die sichmit „ja“ oder „nein“ beantworten lassen. Aber es hat sich oft gezeigt, dass es inEntscheidungssituationen eine wertvolle Hilfe ist.


Legung &Deutung:

Es werden 7 Karten gezogen…



7… DerSignifikator. Er gibt eine bildhafte Darstellung des Fragehintergrundes, des Problemsoder auch der Art, wie der Frager zu der Entscheidung steht.
3, 1, 5… DieseKarte zeigen in dieser Reihenfolge (3-1-5) chronologisch, was geschieht, wenn man … tut.
[b]4, 2, 6… Diese Karten zeigen in dieser Reihenfolge (4-2-6) chronologisch, wasgeschieht, wenn man … tut.


[b]Besonderheiten:

- Taucht dieKarte der Liebenden (VI) auf, ist das ein Hinweis , dass die Entscheidung wohl schonzugunsten der Seite getroffen wurde, auf der die Karte liegt.
- Wird das „Rad desSchicksals“ (X) gezogen, bedeutet dies, dass der Fragesteller in seinerEntscheidungsfreiheit eingeschränkt ist, dass sich die Angelegenheit in die Richtung derSeite entwickelt, auf der die Karte liegt.
- Die „Welt“ (XXI) zeigt den Platz,auf welchen der Frager „gehört“. Dieser Seite sollte deshalb Vorzug gewährt werden. Auchevt. negative Karten sollten dabei in Kauf genommen werden. Ähnliches gilt für:
- den „Stern“ (XVII), dort liegt die Zukunft
- das „Gericht“ (XX), dort kannman seinen Schatz finden.


Quelle: Banzhaf, Hajo (1990): Schlüsselworte zumTarot; Goldmann Verlag, München


Jεdεr iς† εiη Mσηd µηd ha† εiηε dµηkℓe Sεi†e, diε εr ηiεmaηdεm zεig†.

[/b][/b]



melden

Tarotkarten-legearten

03.03.2006 um 17:24
Und wenn es um Beziehungen geht, kann ich dies hier nur empfehlen:

http://www.feuerfunke.de/_htm/tut/lhtm/ls_beziehungsspiel.htm (Archiv-Version vom 16.03.2006)

Jεdεr iς† εiη Mσηd µηd ha† εiηε dµηkℓe Sεi†e, diε εr ηiεmaηdεm zεig†.

"Magiε ist ωiςςεηςchaƒ† µηd Kµης† zµgℓεich!"
(Fra†εr V.D.)



melden

Tarotkarten-legearten

03.03.2006 um 17:47
Ich sollte sie mir auch mal legen lassen.

|°-=Versus=-°|

Nur weil du es nicht riechen kannst, heisst es nicht ich hätte nicht gefurzt!



melden

Tarotkarten-legearten

03.03.2006 um 19:07
Ich hab Tarot Karten habs aber noch nie ausprobiert und ein Buch wo alle Karten erklärtwerden und wie halt alles funktioniert.

Ich glaube einfach an die Aufklärung, daran, dass man Menschen überzeugen kann durch Argumente.
*/LdaS\*



melden

Tarotkarten-legearten

08.03.2006 um 20:31
Vielen Lieben dank!

Ich hab echt viele gefunden. Die Links sind echt gut.
Hat mir auch geholfen, danke!

Gruß,

Forsaken - Angel

__________________________________________________


[...Keeping myself alive - through your ApAThY...]



melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Esoterik: Waite Tarot - Buch für Anfänger gesucht
Esoterik, 4 Beiträge, am 14.01.2021 von GardeLoup
GardeLoup am 10.01.2021
4
am 14.01.2021 »
Esoterik: Erfahrungen...
Esoterik, 41 Beiträge, am 20.06.2010 von Lithium
Lithium am 28.07.2004, Seite: 1 2
41
am 20.06.2010 »
Esoterik: Esoterische/spirituelle Gesprächsrunde per Allmy-TS
Esoterik, 3.331 Beiträge, um 19:28 von sascha27nrw
Zerox am 17.11.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 166 167 168 169
3.331
um 19:28 »
Esoterik: Moderner Okkultismus
Esoterik, 12 Beiträge, am 10.04.2021 von KAALAEL
SawCleaver am 16.10.2019
12
am 10.04.2021 »
Esoterik: Kontakt ins Jenseits/ zu einer Seele
Esoterik, 100 Beiträge, am 13.02.2021 von jimmybondy
Elyshaaa am 29.06.2020, Seite: 1 2 3 4 5
100
am 13.02.2021 »