Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Witchboard

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Witchboard
sonne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

16.06.2004 um 14:58
Hallo,

ich habe vorkurzem von einer Bekannten erst vom Witchboard gehört. Sie arbeitet damit schon länger. Sie hat mir einiges erzählt und ich bin seit dem nur noch am lesen und am grübbeln.
Ich hätte einige Dinge die ich gern Wissen möchte von wem auch immer, der sich da einklinkt! Aber kann man das glauben?
Auch habe ich Angst davor das wenn ein Kontakt zustande kommt, dass dieser böse ist und dann vielleicht nicht mehr geht!
Ich weiß das ich mit diesen Gedanken und Gefühlen die Finger davon lassen muss und werde. Aber vielleicht kann mir hier jemand helfen meine Angst zunehmen oder mir sagen das es sowie so nur humbug ist!
Ich möcht mir einfach sicher sein!

Ich wär euch sehr dankbar wenn ihr einige eurer Erfahrungen schildert, positive wie negative! Einfach um für mich abzuwägen ob es das Risiko wert ist. Denn ein Risiko ist es ja immer, oder?

Vielen Dank
Sonne


melden
Anzeige

Witchboard

16.06.2004 um 15:06
würde ich sein lassen, hat schon peinliche vorfälle gegeben, was die kontaktaufnahme mit dem jenseits betrifft.....

falls du es trotzdem unbedingt machen mußt, tue es um gottes willen nicht in einem WOHNWAGEN, wie ein anderer hier (siehe: Poltergeist, was tun? in diesen thema).

falls doch viel glück......

"lachenandenanderenthreaddenkend"

Die Wahrheit ist irgendwo da draußen !!!

Dann lasst sie endlich rein !!


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

16.06.2004 um 15:08
@Fahnder

guter Tip "lol"

der sinn des lebens:

die zeichen des schicksals erkennen,und den weg zu gott finden


melden

Witchboard

16.06.2004 um 15:11
FINGER WEG!!!

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/mystery
Meine Reptil-Page: q.fm/chamaeleons


melden
spuky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

16.06.2004 um 15:41
@sonne

das risiko ist es auf keinen fall wert
was erhoffst du dir den bei dem konntakt mit den geistern?

der sinn des lebens:

die zeichen des schicksals erkennen,und den weg zu gott finden


melden
cheneva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

16.06.2004 um 16:58
ich will ja wirklich niemanden zu so etwas anstiften,aber ich muss sagen dass ich so etwas schon öfter getan habe,und habe von den direkten risiken die es angeblich dabei geben kann nichts bemerkt.Ich habe davor allerdings einen schutzkreis gezogen und danach die geister die ich dabei möglicherweise angerufen oder festgehalten habe wieder freigelassen.genau das wird beim leichtsinnigen umgang mit so etwas oft missachtet,insbesondere bei den fällen in denen die medien angeblich danach starben.kann daran liegen,muss aber nicht...also insgesamt doch zu riskant!


melden
sonne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

16.06.2004 um 17:10
hmmm....

Die Verlockung ist einfach da! Meine große Liebe hat sich damals tot gefahren und ich würde einfach gerne ein paar Dinge wissen. Es gab nie ein klärendes Gespräch. Ich vermisse Ihn all die Jahre und wünsche mir nur 10 Minuten mit ihm. Ist dämlich was! Ich weiß auch nicht ob es was bringen würde und ob es dann echt wär. Aber der Gedanke das es funktionieren würde ist schön.

Hab aber auch schon gehört das andere für einen das machen können. Man muss dann nur die Fragen mit geben. Stimmt das?


melden

Witchboard

16.06.2004 um 17:44
warum hat er sich umgebracht sonne?

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/mystery
Meine Reptil-Page: q.fm/chamaeleons


melden
tan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

16.06.2004 um 17:52
Aber ich hab gehört das man da mit "irgendeinem" geist spricht und nicht mit jemandem den man sich aussucht...also ich würd die hände davon lassen, aber ich ahbe auch keine verstorbene liebe vllt. würde ich es in diesem Fall sogar riskieren.

Life is a waterfall,
We drink from the river,
Then we turn around and put up our walls.
SOAD


melden
sonne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

16.06.2004 um 18:01
Er hat sich nicht umgebracht, er hatte einen Motorrad Unfall!

Also meine Bekannte sagt das die Verstorbenen, wenn sie es hören und wollen, auch kommen. Sie hatte wohl mit Familien Angehörigen kontakt!


melden
raptoris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

16.06.2004 um 19:41
Wenn ich keinen besonders, enormen guten Grund hätte würde ich das an deiner Stelle sein lassen!



In diesem Sinne...

R A P T O R I S


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

17.06.2004 um 00:50
@sonne; Sei besonnen, und mache das nicht, "nur" um mit deinem Freund Kontakt aufzunehmen: Leicht kann so etwas ausser Kontrolle geraten und zu einer Gefahr werden. Es kann auch passieren, dass irgendein Geist erscheint, der dich foppen will und sich nur als dein damaliger Freund ausgibt, das passiert sogar recht häufig. Und mache das nie alleine, mindestens eine weitere Person sollte anwesend sein. Ich kann deine Sehnsucht nur zu gut verstehen, das ist absolut nachvollziehbar, aber überlege dir reiflich, ob es dennoch wert ist, dieses Risiko einzugehen, denn so ein Experiment gerrät schnell ausser Kontrolle.

Greets,
Sidhe

Wer im Kopf nur Stroh hat, sollte sich vor dem Funken der Wahrheit in Acht nehmen.


melden
sonne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

17.06.2004 um 08:40
@ all:

danke für eure Meinungen und Warnungen! Das klingt für mich auch alles sehr logisch. Risiko, Gefahr, Verars..!

Kann mir den auch jemand diese Frage beantworten!

Hab aber auch schon gehört das andere für einen das machen können. Man muss dann nur die Fragen mit geben. Stimmt das?

Dann bin ich ja nicht dabei und habe nicht das Risiko! Oder bin ich dann schon dabei?


melden

Witchboard

17.06.2004 um 08:47
Versuchs zuerst mit nem Skateboard dann mit nem Snowboard dann mit nem Surfboard und wenn du die drei richtig beherrschst kannst du dich langsam ans Witchboard wagen und durch die Lüfte segeln.


burn burn the truth the lies the news / Lostprophets - Burn, burn


melden
sonne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

17.06.2004 um 09:01
@Auweia:
du hast das Motherboard vergessen


melden

Witchboard

17.06.2004 um 09:01
@Auweia
looool

Tu was du willst, aber schade niemandem!
Meine HP: para.beep.de
Mein Forum: q.fm/mystery
Meine Reptil-Page: q.fm/chamaeleons


melden
raptoris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

17.06.2004 um 09:05
*lacht*
Der war gut!


In diesem Sinne...

R A P T O R I S


melden

Witchboard

17.06.2004 um 09:43
Jetzt mal im Ernst.

Ich halte das ganze getue um die Witchboards und Geisterbeschwörungen eh für Unsinn.

Wenn jemand plötzlich stirbt bleiben wohl immer Fragen offen, die aber niemand beantworten kann. Besonders wenn es jemand war den man sehr liebt.

Du sagst es gab nie ein klärendes Gespräch. Also gehe ich davon aus, dass etwas im Argen lag mit dem du bis heute nicht abgeschlossen hast oder nicht kannst.

Du musst versuchen diese Sache für dich abzuschliessen!


burn burn the truth the lies the news / Lostprophets - Burn, burn


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

17.06.2004 um 10:23
Witchboard spielt mit den menschlichen Ängsten. Mehr nicht. Der Rest spielt sich im Kopf ab und ist Zufall. Schliesslich kann man sich alles rechtreden.

Achtung! Dieser Bürger ist aus dem Zoo ausgebrochen.


melden

Witchboard

17.06.2004 um 10:58
Hallo, @sonne,

Was @Auweia Dir soeben geschrieben hat, ist genau das, worum es geht. Nun ist das natürlich nicht so einfach, da wir in unserer Kultur, in unserer Gesellschaft, so verweifelt wenige Möglichkeiten haben, das auch praktisch zu tun. Dieses "für sich abschließen" in die Tat umzusetzen. Natürlich gibt es Möglichkeiten dafür und sie sind so einfach, wie sie schön sind. Es ist eine Technik, die mir geschenkt wurde, ich möchte sie Dir weiterschenken.

Es ist eine Arbeit mit dem inneren Bild desjenigen mit dem Du Kontakt aufnehmen willst, verbunden mit einer simplen Atemtechnik. Keine Trance, keine Rebirthing-Technik. Viel milder und dennoch wirksam. Wirksam, weil das was Du schilderst, mit Dir selbst zu tun hat. Es ist das "unausgesprochene" in Dir, was Du festhältst. . Also poste ich Dir diese Technik mal direkt hier rein. Denn sie ist nicht schwer zu praktizieren und völlig ungefährlich.

Setze Dich gemütlich in einen Sessel, oder noch besser lege Dich flach auf eine nicht zu harte Unterlage. Entspanne Dich, in dem zu gleichmäßig ein- und ausatmest. Ein- und Ausatmen sollte gleich lang (selbe Zeitspanne) erfolgen. Nur ganz ruhig einatmen und nur so, daß Du spürst, daß sich Dein Köper etwas dehnt. Beim Ausatmen bitte nicht die Luft herauspressen, sondern nur einfach aufließen lassen. Und ganz wichtig: Keine Pausen zwischen ein- und ausatmen entstehen lassen. Dabei hältst Du die Augen geschlossen. Wenn Du das einige Minuten gemacht hast, beginnt die eigentliche Übung.

Du erinnerst Dich an eine Episodemit ihm, oder an sein "Bild". Stell "ihn/sie", Dir mit geschlossenen Augen vor Dich hin.. Dabei atmest Du ruhig weiter und achtest darauf, ob Du auch weiteratmest. Gelingt es Dir das das Bild Deines Freundes und Deine Atmung gleichzeitig wahrzunehmen, kann das worum es geht beginnen. Du siehst ihn also an und spürst nach, was das Bild in Dir auslöst. Es wird, und das ist in Deinem Falle ziemlich klar, ein Gefühl sein. Nun läßt Du dieses Gefühl zu, ja mehr noch, Du "atmest es ein". Und das ist es eigentlich schon. Das ist ANNEHMEN. Aber das was Du fühlst, wenn Du es gespürt hast, hat seinen Zweck erfüllt. Es kann abgegeben werden. Das geschieht in dem zu Dir vorstellst, das es beim ausatmen mit der Atemluft Deinen Körper verlässt. Das ist LOSLASSEN. Währenddessen bleibt Deine Aufmerksamkeit auch auf sein "Bild" gerichtet und darauf, daß Du ruhig und gleichmäßig weiteratmest. Bmerkst Du das die Atmung stockt, ist das nicht weiter schlimm. Du fängst sofort wieder an bewußt ein- und aus zu atmen. Verschwindet das"Bild", so holst Du es Dir wieder. Das Atemanhalten, oder unterbrechen ist ein Schutzreflex, der sicherstellt, daß das Gefühl um das es geht, Dich nicht überwältigt. Meist schützt es davor, die Angst zu spüren, mit der viele Bilder "behaftet", sind mit denen "gearbeitet" wird. In Deinem Falle wird das keine Rolle spielen. Wenn es Dir gelingt in dieser Weise bewußt zu atmen, "ihn" anzusehen und Deine Gefühle anzunehmen und loszulassen, wieder und wieder, geschieht immer etwas, was nicht erklärt werden kann und auch nicht erklärt werden muß. Es entsteht KONTAKT.
Etwas in Dir reagiert, oder aber auch und das ist meistens der Fall, das "Bild" verändert sich ohne Dein Zutun. Und es verändert sich in einer Weise, daß davon gesprochen werden kann, daß es Dir "antwortet". Du wirst es sofort wissen und spüren. Wenn es Dir dann gelingt, nicht "herauszufallen" aus dem Geschehen, sondern verbunden bleibst mit Dir, Deinem Gefühl, Deiner Atmung und ihm. werden andere Gefühle in Dir auftauchen auftauchen. Teile sie nachdem Du sie angenommen hast (wie oben beschrieben) ihm (dem inneren Bild) mit. Es genügt, daß Du es beabsichtigst. Du kannst es auch denken, aussprechen (letzteres ist anfangs etwas schwierig, wegen der Atmerei).
Wenn dieses "Spiel" (es ist natürlich weit mehr als das) "anschauen, wahrnehmen, spüren, abgeben" in Fluß kommt geschieht in aller Regel etwas wunderbares. Aber es ist kein Wunder. Es lockert sich lange festgehaltenes, nicht in sich wahrgenommemes, es geschieht Befreiung. Und jetzt wird´s ein bißchen "mystisch". ER "spürt" das auch. Oder, wenn Dir das lieber ist, Dein inneres Bild von ihm, der er ja jetzt ist, spürt das auch ...

Am Anfang wird viel Trauer sein und Schmerz, davor kannst Du nicht "weglaufen". Bleibst Du aber am Ball, übst also das, was ich Dir hier vorgeschlagen habe. "Arbeitest" mit Dir und Deinen Gefühlen, stehst zu ihnen, wie Du zu ihm gestanden hast, dann geschieht etwas, das ich gerne "BEFREIUNG" nenne. Dss hat nichts mit Vergessen zu tun. Aber mit dem "wieder-fließen" von Energien.

Ich stehe Dir , wenn Du weitere Fragen hast, entweder per "Freundesliste", oder e-mail zu Verfügung.


melden
Anzeige
sonne
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Witchboard

17.06.2004 um 13:09
@jafrael:

Vielen Dank! Ich werde es auf jedenfall mal in ruhe ausprobieren! Mal schauen ob ich das hinbekomme! Hab ja schon ein problem zu meditieren. Ich kann einfach nicht zur ruhe kommen.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Witchboard63 Beiträge