Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gehören scharfe Waffen in Kinderhände (USA)?

2 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tod, USA, Kinder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Diese Diskussion wurde von Rho-ny-theta geschlossen.
Begründung: Bitte hier weiterdiskutieren:

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?
Seite 1 von 1
Crusi Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gehören scharfe Waffen in Kinderhände (USA)?

02.05.2013 um 15:39
Über die Suchfunktion habe ich keinen passenden Thread gefunden, daher eröffne ich für das Thema einen eigenen. Auf meine Frage bin ich nach diesem Vorfall gekommen:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kentucky-fuenfjaehriger-erschiesst-seine-zweijaehrige-schwester-a-897609.html
Cumberland - Im US-Bundesstaat Kentucky hat ein fünfjähriger Junge seine zweijährige Schwester erschossen, während die Mutter mit dem Hausputz beschäftigt war. Das Sheriffsbüro von Cumberland und der Gerichtsmediziner Gary White bestätigten am Mittwoch den Vorfall.

Der Junge spielte am Dienstag im Bezirk Cumberland, einer ländlichen Gegend, mit einer Waffe des Typs Crickett. Laut der Webseite "kentucky.com" hatte er die Waffe der Marke "My First Rifle" ("Mein erstes Gewehr") vor einem Jahr geschenkt bekommen. Die Mutter sagte, sie habe gerade das Haus geputzt. Als der Schuss fiel, sei sie auf der Veranda gewesen. Als sie von dem Mündungsfeuer erschreckt wurde und "zurücklief, fand sie das kleine Mädchen", sagte der Gerichtsmediziner White.

Das Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht, konnte aber nur noch für tot erklärt werden. Die Eltern bewahrten die Waffe des Jungen in einer Ecke des Wohnzimmers auf. Es sei ihnen nicht aufgefallen, dass sich noch eine Kugel darin befand. "Es ist ein kleines Gewehr für Kinder, der kleine Junge war daran gewöhnt, mit dem Gewehr zu schießen", sagte der Gerichtsmediziner. Der Hersteller wirbt für das Gewehr mit einer lustigen Grille mit Flinte und dem Spruch: "Qualitätswaffen für Amerikas Jugend".

cte/AFP/dpa
Quelle: Spiegel Online

Warum dürfen in den USA schon Kinder mit anscheinend scharfen Waffen hantieren? Ich möchte den Kindern nicht unterstellen, dass sie automaitsch Böses im Sinn haben, wenn sie mit ihrem Spielzeug auf andere Menschen zielen. Aber in dem Alter hat man einfach noch nicht genügend Kontrolle über den eigenen Körper, die eigene Motorik. Auch wenn der Waffenbesitz in den USA sehr liberal geregelt wird, muss es (amerikanischen) Eltern doch bewusst sein, was für eine Gefahr sie ihre Kindern aussetzen! Es geht hier um vermeidbare Unfälle, dafür müsste nicht gleich ein absolutes Waffenverbot in den USA erteilt werden. Aber zumindest für Minderjährige bis zum Alter von 10.

Wie seht ihr das? Liege ich in meiner Einstellung so verkehrt?
Es ist traurig genug, dass der Junge zusehen musste, wie seine eigene Schwester stirbt. Er wird sein ganzes Leben mit der "Gewissheit" herumlaufen müssen, dass er Jemanden - der ihm wahrscheinlich sehr wichtig war - umgebracht hat, ohne es wirklich gewollt zu haben. Der Schuss war ja keine Absicht von ihm. Indirekt haben seine Eltern eher Schuld am Tod der Kleinen, weil sie dem Jungen diese Waffe geschenkt haben.

Müssen amerikanische Eltern also besser aufgeklärt werden, oder wie kann man solche Tragödien verhindern? Warum existiert in dieser Gesellschaft so eine Akzeptanz, den Kindern schon Waffen zuzustecken? Das hat doch nichts mehr mit dem Freiheitsgefühl und der am. Verfassung in dem Sinne mehr zu tun...

Ich bitte hiermit um eine rege Diskussion. Und hier geht es NICHT um ein generelles Waffenverbot in Amerika. Dafür gibt es schon einen Thread.


melden

Gehören scharfe Waffen in Kinderhände (USA)?

02.05.2013 um 15:55
Lol was soll da jetzt groß diskutiert werden? Natürlich gehören Schusswaffen nicht in Kinderhände. Lol.

Sie sollten die Waffen erst mit 16 oder so benutzen dürfen. Auch nicht wenn sie 10 sind o.O


melden

Dieses Thema wurde von Rho-ny-theta geschlossen.
Begründung: Bitte hier weiterdiskutieren:

USA - Waffen und das Waffengesetz. Wann hört das auf?