Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

611 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Masturbation, Onanie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

01.05.2019 um 08:28
Zitat von s.Olivers.Oliver schrieb:Ich Bin dieses Jahr 32 geworden.
Wann hast du das letze mal Sex gehabt? Wenn du intensiv Porno konsumierst und darauf Masturbierst bekommst du mit der Zeit errektionsstörungen.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

01.05.2019 um 09:37
Ich denke masturbieren ist unproblematisch - bei Exzess würde ich mir allerdings irgendwann Sorgen um meinen Zink- und Omega-3-Spiegel machen. Da nimmt man eh schon nicht genug von zu sich, da sollte man also evtl. nicht allzu viel von "verschleudern". Als Frau besteht dieses Problem in der Regel nicht😉

Kritischer sehe ich da eher den starken Porno-Konsum. Der verzerrt in meinen Augen normale Sexualität völlig und kreiert bei vielen, vor allem jungen Männern, ein seltsames Frauenbild und unrealistische Erwartungen. Nein, nicht jede Frau findet es toll alle 10 Sekunden in eine andere Stellung gezerrt zu werden und auch nicht jede quiekt und stöhnt gern wie ein Chihuahua auf den jm. getreten ist🙄


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

01.05.2019 um 14:15
Zitat von LumpaciLumpaci schrieb:bei Exzess würde ich mir allerdings irgendwann Sorgen um meinen Zink- und Omega-3-Spiegel machen.
hm wo steht das denn? bzw. ist das so erwiesen? Ich esse ja jetzt auch öfters mal Lachs (ausm Supermarkt), der ja Omega-3 enthält bzw., auch viel Walnüsse, die ja viel Zink enthalten....reicht das dann schon als Ausgleich?
Bzw. was bedeutet genau "Exzess?
Zitat von LumpaciLumpaci schrieb:Als Frau besteht dieses Problem in der Regel nicht😉
hm warum genau? Da werden ja schließlich auch ne Menge Hormone freigesetzt beim Orgasmus usw...
Zitat von LumpaciLumpaci schrieb:Nein, nicht jede Frau findet es toll alle 10 Sekunden in eine andere Stellung gezerrt zu werden und auch nicht jede quiekt und stöhnt gern wie ein Chihuahua auf den jm. getreten ist
äh ja ich denke das sollte jedem erwachsenen Mann klar sein. :D
Da sehe ich eher das Problem bei Pubertierenden, die bereits vollen Zugriff auf die komplette "Bandbreite" haben....


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

01.05.2019 um 18:47
@knopper

Erwiesen, keine Ahnung. Ich finde es nur logisch, schließlich ist Spermaflüssigkeit funktionsbedingt eine hochqualitative Körperflüssigkeit, hat schließlich die wichtige Funktion deine kleinen Kumpels schnell und in perfektem Zustand an die entsprechende Eizelle zu transportieren. Wenn du fetten Seefisch und Walnüsse (auch gute Omega-3-Quelle!) isst, dann super. Am besten je nach Bedarf dann noch öfter ;)

Frauen ejakulieren ja nicht, also ja, außer die in den Pornos. Keine Ahnung ob sowas auch im Real Life existiert. Die wären dann evtl. auch durch Nährstoffmangel gefährdet :-p

Und was Exzess ist kann ich dir so auch nicht sagen. Wer definiert schon was normal ist... in einer monogamen Beziehung würde Sex (wenn es rein um Fortpflanzung ginge...) theoretisch nur an einigen wenigen Tagen im Monat Sinn machen. Vielleicht war der Mann aber schon immer eher polygam... Aber auch dann wäre täglich nicht die Regel, glaube ich. Muss ich mal bei den Bobonos nachlesen...

Übrigens ist das Porn Actor Behaviour bei weitem nicht nur ein Problem unter Jugendlichen. Viele, auch Frauen, sind "versaut" von diesen Vorstellungsgespräch, wie es zu sein hat.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 08:21
@knopper ob es erwiesen ist, keine Ahnung, aber ich könnte es mir vorstellen.. was die Gewohnheit angeht, finde ich es sehr schade dass es langweilig werden kann. das hört man ja auch aus vielen Beziehungen. kann man dem deiner Meinung nach entgegenwirken?


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 08:25
Der Verzicht auf Masturbation ist für niemanden sinnvoll.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 10:06
@Lumpaci

Was meintest Du in Deinem obigen Beitrag mit 'Vorstellungsgespräch' von dem Frauen versaut sind?
Wo finden die statt? Kann man sich da anmelden?

Weiterhin halte ich es bei halbwegs ausreichender Ernährung für nahezu ausgeschlossen, so viel zu masturbieren, dass man am Ende Eiweissmangelödeme bekommt. Falls das jedoch jemand hinkriegt, Respekt.


2x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 10:36
Zitat von GoldfussGoldfuss schrieb:kann man dem deiner Meinung nach entgegenwirken?
naja es gibt ja diese Sexualtherapeuten die auch Sprechstunden anbieten für genau diese Fälle, also wenn es langweilig im Bett geworden ist usw... Das würde mir jetzt einfallen.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Weiterhin halte ich es bei halbwegs ausreichender Ernährung für nahezu ausgeschlossen, so viel zu masturbieren, dass man am Ende Eiweissmangelödeme bekommt. Falls das jedoch jemand hinkriegt, Respekt.
ja hm erschein mir auch weit hergeholt.
Obwohl ja Omega-3 in der normalen Ernährung eher Mangelware ist. Selbst der Supermarktlachs kostet ja n wenig was… 3,89 bzw. 4,29 die üblichen Packungen (is überall gleich der Preis). Jede Woche 2 Packungen a 150g (was wohl genug Omega-3 ist) wären dann rund 31 Euro im Monat....da wirds als H4 Empfänger schon knapp.
Ich kaufs meist wenn es im Angebot ist, und ja ich weiß das die armen Viecher massenhaft gezüchtet werden.... is halt so.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 10:49
Zitat von almieroalmiero schrieb am 04.05.2013:Bei den Katholiken gibt es das Zölibat, das jeden Verzicht auf Sexualität zum Inhalt hat.
Aha ?! :P :D
Darauf geht man wohl besser nicht näher ein, gell?

Gucky.


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 10:54
Zitat von gucky87gucky87 schrieb:Aha ?! :P :DDarauf geht man wohl besser nicht näher ein, gell?
ich denke das wäre besser so ^^


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 11:03
Ist halt eine subjektive Meinung und Wahrnehmung. Ich halte es nicht unbedingt für sinnvoll auf Masturbation als Mann zu verzichten, insbesondere wenn man sich eine andere Art der sexuellen Befriedigung nicht "leisten kann". Das wird je nach dem innerhalb kürzester Zeit unlustig und wirkt sich womöglich stark auf den Mann aus, je nach dem.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 11:17
@Goldfuss
Man könnte vielleicht mal eine Pause einlegen , wenn es langweilig wird. Wie lange die Pause, dann sein wird, ist von Menschen zu Mensch unterschiedlich, oder sogar gleich :D.


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 11:29
Um einmal die threadfrage konkret zu beantworten, nein, ist es nicht.

Dieser körperliche ablauf ist für die allermeisten jungen menschen beim "ersten mal" eine große emotionale erfahrung. (Bei frauen wird es wohl genauso sein.)

Jeder mann wünscht sich wohl, das er diese glücksgefühle die dabei ausgeschüttet werden, nie aufhören würden.

Das sind gefühle wie sie manche jungen/männer noch nicht erlebt haben.

Genauso hat die errektion respektive die ejaculation, beim/die ersten mal/e, auch für den mann einen wichtigen erfahrungs-und erkenntniswert.

Das mal eben mit "einen runter holen" zu beschreiben ist dann auch eher reaktion aus gemeinsamen schamgefühlen beim sprechen über dieses thema.

Diese erfahrungen laßen den mann dann beim ersten echten intimkontakt mit einer anderen person auch nicht vor vollendete tatsachen stehen.

In dieser beziehung kennt man sich selber schon mal, wenn das dann beim ersten gemeinsamen sex mit partner so nochmal neu erlebt wird.

Und ich möchte das ausdrücklich nochmal betonen, das jemand immer bei mir in ehren angesehen wird wenn er "dies" macht, als im vergleich zu personen, die ihre sexuellen absichten anderen menschen mit gewalt aufnötigen oder aufzwingen wollen.


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 11:44
Zitat von aeroaero schrieb:Jeder mann wünscht sich wohl, das er diese glücksgefühle die dabei ausgeschüttet werden, nie aufhören würden.
ja das kann ich auch nur bestätigen bzw. so war es bei mir mit 13, 14 der Fall... Damals gab es ja noch "Erotikhefte"...hat vollkommen ausgereicht. :D
Heute lässt sich wohl davon das Blut nicht mehr in den unteren Bereich lenken, sondern Schlaffi is angesagt. :D

man braucht immer mehr, immer härteres...das ist ja das Hauptproblem an Pornos. Ich will davon auch weg....


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 11:54
@knopper

Das glaube ich dir das dies zu einem "problem" werden kann.

Ich schrieb das schon öfters das ich bei mir hier zu hause darauf achte das ich nicht bilder die mit erotik zu tun haben zu sehen bekomme.
(Mal abgesehen von den bildern die hier bei allmy schon mal zu sehen sind.)
Zitat von aeroaero schrieb am 29.12.2018:Ich finde normale pornos sind etwas wunderschönes.

Leider bin ich jetzt seit 1995 dauersingle.

Habe trotzdem mein normales sexualdenken.

Aber ich habe für mich die beste lösung darin gefunden, alles hier bei mir hier zu hause, aber auch wirklich alles was irgendwie mit sexbildern zu tun hat, mir aus dem sinn zu lassen.

Das heißt auch wenn im tv irgendwas sexuelles läuft, schalt ich sofort um.

Meine "faustregel" :D lautet, (aber im ernst jetzt), was ich nicht sehe macht mich nicht heiß, und läuft mir auch nicht hinterher.

Gerade weil ich (heterosexuelle) erotik so aufregend schön finde, will ich nicht davon genervt sein, nur weil ich durch meine eigene schuld keine frau finde. :)
Dauer-Single (Seite 390) (Beitrag von aero)


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

02.05.2019 um 22:35
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Was meintest Du in Deinem obigen Beitrag mit 'Vorstellungsgespräch' von dem Frauen versaut sind?
Wo finden die statt? Kann man sich da anmelden?
😆 Verdammt, wie ist denn das nun wieder passiert!
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Weiterhin halte ich es bei halbwegs ausreichender Ernährung für nahezu ausgeschlossen, so viel zu masturbieren, dass man am Ende Eiweissmangelödeme bekommt.
Meine eher Spurenelemente als Makros.

"Semen contains vitamin C, fructose, magnesium, phosphorus, potassium, vitamin B12, zinc, nitrogen, and calcium. The average male jizzwad is said to contain roughly as much protein as an egg white (chicken, not human eggs, of course)." https://thoughtcatalog.com/lorenzo-jensen-iii/2015/05/25-fun-n-freaky-facts-about-semen/

Ich mein, son bisschen schoad ist schon drum.


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

03.05.2019 um 08:36
Zitat von LumpaciLumpaci schrieb:"Semen contains vitamin C, fructose, magnesium, phosphorus, potassium, vitamin B12, zinc, nitrogen, and calcium. The average male jizzwad is said to contain roughly as much protein as an egg white (chicken, not human eggs, of course)." https://thoughtcatalog.com/lorenzo-jensen-iii/2015/05/25-fun-n-freaky-facts-about-semen/
bedeutet, würden die herren statt zu masturbieren sich von einer Dame oral verwöhnen lassen haben sie gesundheitlich damit der frau noch etwas gutes getan? XD


melden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

03.05.2019 um 08:51
@Goldfuss
Zumindest (womöglich) beim Geschlechtsverkehr:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/depressionen-macht-sperma-gluecklich-a-197973.html

Das Ejakulat hilft womöglich gegen Depressionen.

Zu diesem Schluss kam eine Forschergruppe um Gordon Gallup von der State University of New York in Albany, nachdem sie das Liebesleben von 293 jungen Studentinnen ihrer Hochschule untersucht hat. Jene Frauen, die Kondome benutzten und deshalb kein Sperma in ihrem Geschlechtstrakt hatten, waren häufiger depressiv als Frauen, die den Samen des Mannes in sich aufnahmen. Ebenso trugen sich die Kondom-Benutzerinnen häufiger mit Selbstmordgedanken.

"Samen im weiblichen Geschlechtstrakt könnten eine Rolle spielen bei der Modulation von depressiven Symptomen", spekulieren die Forscher in der Juni-Ausgabe der "Archives of Sexual Behaviour".

Tatsächlich enthält das Ejakulat eine Vielzahl von Hormonen wie etwa Testosteron oder Östrogene, die das Gefühlsleben eines Menschen beeinflussen können. Kurz nach dem Samenerguss gelangen sie vom Unterleib der Frau in deren Blutkreislauf.



1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

03.05.2019 um 08:55
Mein damaliger Freund hat darauf verzichtet weil er seinen Testosteronspiegel oben halten wollte. Ob das was geholfen hat, ich weiss es nicht. Hatte was mit Sport zutun.


1x zitiertmelden

Ist Verzicht auf Masturbation für Männer sinnvoll?

03.05.2019 um 08:57
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Das Ejakulat hilft womöglich gegen Depressionen.
und da gibt's leute die anti depressiva nehmen ^^ anstatt einfach mal ordentlich zu vögeln XD
Dazu wäre jetzt noch interessant, ob das Sperma alleine schon wirkt oder der sex dazu gehören muss
ist vielleicht auch die pille mitschuld? Frauen die ohne Kondome sex haben verhüten dann ja meist auch anders


1x zitiertmelden