Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

81 Beiträge, Schlüsselwörter: Masturbation, Abstinenz, Nofap

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 02:15
http://de.reddit.com/r/nofap
Im englischsprachigen Reddit hat sich eine merkwürdige neue Bewegung entwickelt:
Menschen verzichten freiwilligen auf Pornographie und Masturbation (kurz PMO genannt, Pornographie->Masturbation->Orgasmus)
Sie machen das nicht, weil sie Onanie für moralisch verwerflich halten, sondern weil es angeblich ihre Lebensqualität verbessert. Entsprechend ist auch promiskuitiver Sex für die NoFaper in völlig in Ordnung.

Mein Eindruck bisher ist, dass es unter den NoFapern zwei Gruppen bestehen:
*Leute die Aufgrund von PMO negative Konsequenzen verspürten (Sucht, Erektile Dysfunktion, ...) und deshalb die Finger davon lassen wollen
*Leute die glauben ihr Leben allgemein durch NoFap verbessern zu können. (für Frauen attraktiver zu werden, Leistungsfähiger zu sein, ...)
Gerade letztere scheinen z.T. Pornographie und Masturbation auf einer (pseudo-)wissenschaftlichen Basis generell zu verdammen.

Die NoFap Community baut sehr stark darauf auf, ihre Mitglieder zum Durchhalten zu motivieren, dass führt dann u.a. so vielleicht etwas unfreiwillig komischen Bildern:
http://de.reddit.com/r/NoFap/comments/2afxx2/how_you_feel_during_nofap/
How you feel during NoFap
a9lh5qQ

Wollte mal wissen was ihr davon haltet und da ich vermute, dass das Verhältnis zwischen den Geschlechtern etwas auseinander geht, teil ich die Umfrage auf


melden
Anzeige
Mann: NoFap find ich gut
13 Stimmen (9%)
Mann: Bin neutral
7 Stimmen (5%)
Mann: NoFap find ich Mist
58 Stimmen (40%)
Mann: Ich bin FabAstronaut (NoFapper)
2 Stimmen (1%)
Mann: Gut bei Porno-/Sex-Sucht, schlecht zur Selbstverbesserung
2 Stimmen (1%)
Mann: Ich verzichte schon so auf Masturbation und Pornos
1 Stimme (1%)
Mann: Ich fand Pornos schon immer scheiße
1 Stimme (1%)
Mann: Masturbationsverzicht ist schädlich
15 Stimmen (10%)
Mann: Anderes
0 Stimmen (0%)
Frau: NoFap find ich gut
0 Stimmen (0%)
Frau: Bin neutral
5 Stimmen (3%)
Frau: NoFap find ich Mist
27 Stimmen (18%)
Frau: Ich bin FabAstronaut (NoFapper)
2 Stimmen (1%)
Frau: Gut bei Porno-/Sex-Sucht, schlecht zur Selbstverbesserung
2 Stimmen (1%)
Frau: Ich verzichte schon so auf Masturbation und Pornos
2 Stimmen (1%)
Frau: Ich fand Pornos schon immer scheiße
4 Stimmen (3%)
Frau: Masturbationsverzicht ist schädlich
3 Stimmen (2%)
Frau: Anderes
2 Stimmen (1%)

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 02:46
NoFap ist bestimmt eine Religion des Friedens...


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 03:14
Ich denke auch das zuviel Masturbation (so ca 3x am Tag aufwärts) schädlich werden kann. Vielleicht nicht für die körperliche Gesundheit, aber sicher für die psychische Verfassung. Ich mein wer hat das schon nicht erlebt, an extremen Tagen wenn man zuviel wichst lustlos und müde zu werden. Außerdem kann man auch leicht abhängig davon werden. Und wenn man dann keine freundin hat wirds noch viel schlimmer. Aus eigener erfahrung kann ich auch sagen, dass man durch das zuviele porno gucken mit der zeit von seinen eigentlichen vorlieben abkommt und auf immer mehr abgedrehtere sachen steht.

Ich habs zb auch mal mehrmals probiert, längere zeit ohne masturbieren auszuhalten. Habs aber leider nur max 2 wochen geschafft bis mein hodensack bis zum platzen voll war. Ich werde es aber jetzt nochmal probieren, oder zumindest nur 1x in der Woche.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 07:16
ja ja, selbstbefriedung macht einen krummen rücken und blind.

was sagte mittermeier nachdem er einen blinden gesehen hat.

"yeah der hat das voll durchgezogen"


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 08:00
@neurotikus
neurotikus schrieb:sondern weil es angeblich ihre Lebensqualität verbessert. Entsprechend ist auch promiskuitiver Sex für die NoFaper in völlig in Ordnung.
Verstehe ich das richtig? Sie vögeln zwar wild durch die Gegend, aber sich selbst anfassen ist tabu?


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 12:29
Ahahahhahaha....nein.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 12:59
Ich darf eh nicht mehr masturbieren, also alles okay.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 13:15
@Himeros

Warum das nicht?


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 13:26
Forscher haben herausgefunden, dass Onanieren gesund ist. Onanieren regt Prostata, Potenz, Muskeln, Hormone und Gehirn an. Also legen Sie mehr Hand an - Onanieren ist gesund
:D

http://www.menshealth.de/onanieren-ist-gesund.77205.htm


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 13:53
@KillingTime
KillingTime schrieb: Verstehe ich das richtig? Sie vögeln zwar wild durch die Gegend, aber sich selbst anfassen ist tabu?
Sie vögeln nicht alle wild durch die Gegend, NoFap ohne Sex wird bei denen als 'Hardmode' bezeichnet. Mein Eindruck ist aber, dass die dann eher unfreiwillig keinen Sex haben, einfach weil sie niemanden dafür finden.

Das Vokabular bei NoFap erinnert an einigen Stellen an dieses Pick-up-Artist-Milieu und z.T. wird auch propagiert, dass man als NoFapper besser Frauen aufreißen kann.
http://de.reddit.com/r/NoFap/comments/uyg9r/nofap_really_will_make_you_a_chick_magnet_yes/


Bei Prostitution gehen die Meinungen der NoFapper hingegen auseinander, wobei mein Eindruck ist, dass es tendenziell eher als eine weitere Ausgeburt der Sex-Industrie abgelehnt wird (sozusagen 'assistierte Masturbation').
http://de.reddit.com/r/NoFap/comments/18dotk/hookers_nofap_cheating_or_nofap_oasis/


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 14:45
@neurotikus

die Onanie, die Onanie
die stärkt das hemd
und schwächt die knie'.



;-)


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 15:56
Ich sehe eigentlich auch mit Fapping so wie bei Day 1 aus ^^


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 16:11
@neurotikus
neurotikus schrieb:Menschen verzichten freiwilligen auf Pornographie
Zumindest das ist vielleicht gar nicht so schlecht.

Gibt jedenfalls Untersuchungen, glaube ich, die belegen, dass grad Jugendliche ein ziemlich verqueres Bild auf Sexualität bekommen.

In der Hinsicht, dass quasi alle, selbst beim ersten Mal, stundenlang wilden Sex haben müssten und natürlich mehrfach hintereinander, ständig neue Partner...

Oder eben extreme Maßstäbe an das Aussehen der Partner anlegen, weil sie ja so ,,perfekte" Personen in Pornografie sehen.

Und wenn sie das dann nicht können oder sich nicht wohl dabei fühlen, leidet darunter natürlich auch Selbstwertgefühl usw.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 16:19
@KillingTime
Den Typen, den ich date, will nicht, dass ich Pornos gucke und ohne visuelle Unterstützung kann ich eh nicht.


melden
alicemcgee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 17:01
Jeder wie er will. Hier gibt es immer wieder NoFap Tage, aber das hat mehr mit dem Kinderwunsch und der Spermaqualität zu tun.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 17:31
i fape till i rape


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 19:26
Himeros schrieb:Den Typen, den ich date, will nicht, dass ich Pornos gucke
Das ist aber irgendwie nicht in Ordnung... der schränkt dich ziemlich ein.


melden
Simowitsch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 19:30
Aber dann bitte nur in Verbindung mit Alkoholverbot, Fasten und regelmäßigem Bibellesen.


melden

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 19:30
@KillingTime
Schon, aber irgendwie verständlich.
Naja mir ist es egal, was andere gucken.


melden
Anzeige

NoFap: freiwilliger Masturbationsverzicht

14.07.2014 um 20:07
Masturbieren ist doch ok, Pornos sind das Problem.
Manche Männer raffen's.

http://www.counterpunch.org/2010/06/18/pornography-and-the-military/

@Himeros
Hol dir Hilfe gegen deine Sucht. Genauso macht Porn Sexualität kaputt.

Und ihr glaubt ernsthaft alle, Pornos seien Teil eurer "Freiheit" oder so ein Schwachsinn...


Die NoFap-Heinis sind mir trotzdem suspekt. Sie Teilen oft die Ansicht der Pornokranken, Frauen seien schmutzige Huren und dergleichen.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden