weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

94 Beiträge, Schlüsselwörter: Schule, Problematik, Lernweise

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 14:44
@25h.nox

Das Mathe Studium ist wieder allumfassend. Besser wäre es wenn man sich gezielt weiterbildet.


melden
Anzeige

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 14:44
@jupera

ja nach sympathie wird auch heute noch benotet :D

@25h.nox

habe ich auch nicht.
hab die 10. zu ende gemacht, bin dann abgegangen und hab die 2 jährige höhere handelsschule gemacht :Y:


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 14:48
jupera schrieb:Das Mathe Studium ist wieder allumfassend. Besser wäre es wenn man sich gezielt weiterbildet.
höhere mathematik ist ne ganz eigene sprache, da kann man nicht nur nen kleinen teilvon lernen, man braucht ein breiteres fundament. außerdem sind das leute die man für das lösen komplexer probleme anstellt, die brauchen mehr als nur wissen in einem gebiet


melden
Feind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 14:54
Mit Mathematik kommt man zwar auf den Mond, aber kein stück weiter um die welt zu verstehen


melden

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 14:54
@Feind

doch :D


melden
Feind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 14:56
@suffel
find ich nicht, mathematik ist mehr rezepte rauskriegen, sie berechnen und da kommt irgendwas raus. wieso weshalb warum das so ist, wird die wissenschaft nie herausfinden


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 15:02
Feind schrieb:find ich nicht, mathematik ist mehr rezepte rauskriegen, sie berechnen und da kommt irgendwas raus. wieso weshalb warum das so ist, wird die wissenschaft nie herausfinden
mathe ist eine hilfswissenschaft,allein mit ihr kann man wenige probleme lösen, ohne sie aber auch.
ohne mathe kann man beobachtungen praktisch nicht weiter verarbeiten


melden
Feind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 15:03
@25h.nox die größte einsicht der letzten jahre war für mich dass wissenschaft allein nicht genug ist und es weitaus mehr braucht, beispielsweise philosophie oder spiritualität, um die daten deuten zu können


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 15:06
Feind schrieb:die größte einsicht der letzten jahre war für mich dass wissenschaft allein nicht genug ist und es weitaus mehr braucht, beispielsweise philosophie oder spiritualität, um die daten deuten zu können
ja, ich tanze auch um meinen videorecorder bis er sich von alleine programmiert...
philosophie ist natürlich wichtig, allerdings eher wenn es darum geht wie man wissenschaft betreibt und wie man eine gute lösung definert.
sprititualität ist was wenn du grade ordentlich am kiffen bist, dann macht sowas für dich kurzfristig sinn(oder auch nicht) mit lösungen für reale probleme(jedenfalls für normale menschen vertrettbare)
hat das soviel zu tun wie nen acidtripp...


melden

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 15:35
@Feind

ohne mathekenntnisse kannst du keine wichtigen aufgaben in einer firma übernehmen :)


melden

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 17:11
Wow.... das ich das noch erleben darf :D

@25h.nox
Ich bin definitiv deiner Meinung


melden

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 18:39
Das Bildungssystem wird immer grauenhafter. Da muss ich mir schon wirklich überlegen, ob ich mal Kinder in die Welt setze. Was heute schon an Schulen abgeht, geht auf keine Kuhhaut. Da will ich nicht wissen, wie das in 20 Jahren aussieht.

Da könnte ich nen Hals kriegen bei sowas. > : (


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 20:12
@Joghurtbecher ich persönlich glaube das kommt davon das man frauen in bildungsfragen zuviel freiraum lässt. aus irgendwelchen gründen tendieren frauen, vorallem besser gebildete zu geistiger umnachtung. mir kommt es so vor als würden grade lehrerinnen die größte gruppe der esoteriker bilden. wenn man solche leute immer mehr bestimmen lässt, da sie aufsteigen im system(was früher verhindert wurde durch männer) kann das system einfach nur schlechter werden.


melden
AvadaKedavra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 20:20
@Joghurtbecher

Ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten das der Druck der momentan schon ab der Grundschule auf die Kinder ausgeübt wird meiner Meinung nach viel zu stark ist.
Es wird ja von allen Erwachsenen gepusht - mann muss immer einen bestimmten Notendurchschnitt erreichen um auf gute Schule zu kommen, da muss man auch stetig Leistung erbringen und funktionieren.
Das Kind sein und Entspannung sind in einer wichtigen Zeit der Entwicklung so gut wie gar nicht vorhanden. Der psychische Druck ist wirklich enorm.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 20:47
AvadaKedavra schrieb:Ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten das der Druck der momentan schon ab der Grundschule auf die Kinder ausgeübt wird meiner Meinung nach viel zu stark ist.
sicher? ich denke das problem ist eher das alle ihre kinder aufs gymnasium bringen wollen, obwohl ihr kind dumm ist...
AvadaKedavra schrieb:Es wird ja von allen Erwachsenen gepusht - mann muss immer einen bestimmten Notendurchschnitt erreichen um auf gute Schule zu kommen, da muss man auch stetig Leistung erbringen und funktionieren.
ja, beim lernen musst du leistung erbringen, da sehe ich kein problem. das problem ist eher das eltern ihre überforderten kinder unbedingt durchs abi prügeln wollen.
intelligente kinder werden schon zurecht kommen, und die noten müssen eben nicht so gut sein, studieren geht auch mit nem mittelmäßigem abi, und in allen andeen bereichen sind noten völlig egal.


melden

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 20:50
25h.nox schrieb:sicher? ich denke das problem ist eher das alle ihre kinder aufs gymnasium bringen wollen, obwohl ihr kind dumm ist...
Da muss ich dir ausnahmsweise mal recht geben, selbst erlebt, ich sollte solch einem Kind Nachhilfe in Deutsch und Mathe geben... konnte noch nicht mal einen graden Satz formulieren, geschweige denn dividieren und sollte unbedingt von einer 4 auf ne 2 kommen. Weil es ja so intelligent ist :D


melden

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 20:52
erst kommt das Lesen, dann kommt das Schreiben


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 20:54
cassiopeia88 schrieb:konnte noch nicht mal einen graden Satz formulieren, geschweige denn dividieren und sollte unbedingt von einer 4 auf ne 2 kommen. Weil es ja so intelligent ist :D
sowas KANN auch am lehrer liegen, das merkt man aber sehr schnell daran wie und wie schnell das kind lernt.


melden

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 20:56
@Feind
Feind schrieb:Mit Mathematik kommt man zwar auf den Mond, aber kein stück weiter um die welt zu verstehen
bin mir nicht sicher, aber diese Raumschiffe waren physikalische Gebild bzw chemische Verbindungen. Unter Einsatz einer mathematischen Formel wurde n.m.E. noch kein Mensch bewegt. kann mich aber auch irren ....


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 20:57
JonnyDepp schrieb:bin mir nicht sicher, aber diese Raumschiffe waren physikalische Gebild bzw chemische Verbindungen.
chemiker und vorallemphysiker wären ohne mathe zieeehmlich aufgeschmißen


melden

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 20:58
@JonnyDepp
So war das früher...ach die guten, alten Zeiten.

@25h.nox
Ich weiss, war auch eine Deutschlehrerin mit dieser schreibt wie ihr wollt Lehre, das kam noch erschwerend hinzu.

Aber sie war wirklich ein bisschen langsamer im denken, was ja nichts schlimmes ist, dann sollte man als Elternteil aber auch dahinter stehen und seinem Kind keine unerreichbaren Träume in den Kopf setzen, war schon enttäuschend für sie mit nem 3er Schnitt keine GymiEmpfehlung zu bekommen.

Sie geht jetzt auf eine Realschule und ist glücklich, auf einem Gymnasium wäre nach kurzer Zeit der Einbruch gekommen.


melden

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 21:00
@25h.nox

Ingenieure, Statiker, Menschen die für die Berechnung der Flugbahnen zuständig sind.


Mathe ist überall :o


melden

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 21:11
@25h.nox
Mathematiker sind halt leider reine Zahlenschubser und geometrische Figurenmaler und als Theoretiker bei praktischen Dingen des täglichen Lebens in Ermangelung an Axiomen des täglichen Lebens zum passiven Zuschauen verdammt - z.B. wenn es darum geht Raumschiffe zu bauen, Teig zu kneten oder .... mal was aus einer anderen Fakultät .... Paradoxien zu erkennen, die Schönheit von Musik zu beschreiben, oder denn Sinn des Lebens zu erklären.

Der Unterschied zwischen Theorie und Prais ist, dass es in der Theorie keinen Unterschied gibt.
Mathematik ist halt keine Naturwissenschaft, sondern nur ein Zahlenspielzeug :-)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 21:12
JonnyDepp schrieb:Mathematik ist halt keine Naturwissenschaft, sondern nur ein Zahlenspielzeug :-)
hilfswissenschaft, aber als solche ungemein wichtig, ohne sie geht gar nichts


melden
Anzeige

Die Lernweise in der Schule und die Problematik

14.10.2013 um 21:13
@25h.nox
25h.nox schrieb:sowas KANN auch am lehrer liegen, das merkt man aber sehr schnell daran wie und wie schnell das kind lernt.
Es muss aber nicht am Lehrer liegen, es kann auch am Kind liegen.


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Way of Music32 Beiträge
Anzeigen ausblenden