weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Können Schmerzen einen Menschen verändern

37 Beiträge, Schlüsselwörter: Schmerzen, ANT, Bullet

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 16:57
Es war für mich ziemlich schwierig dieses Thema zu katigorisieren. Würde genauso gut zu "Spiritualität" oder "Natur" passen, aber es ist nun hier gelandet.

Ich habe schon vor einiger Zeit eine Dokumentation über einen Amazonas-Stamm gesehen, wo man zur Männerprüfung Bullet-Ants-Handschuhe für 10 Minuten angezogen bekommt.

Kurze Info:

Der Biss der "Bullet-Ants" soll der schmerzhafteste Biss eines Tieres sein und etwa mit einer Schusswunde zu vergleichen sein. Es dauert ca. 24 Stunden bis sich der Biss neutralisiert.

Ich wollte jetzt eigentlich wissen, ob Todesschmerzen einen Menschen von Grundauf verändern können? Bei diesem Test herrscht die allgemeine Meinung, dass du danach ein besserer Mensch bist, seitens des Stammes.

Gibt es Verbindunge zwischen erlebte Schmerzen und Mitgefühl, Hilfsbereitschaft oder anderen Charakter-Zügen?

Die ganze Dokumentation habe ich leider nicht mehr gefunden, aber hier zwei Links mit kurzen Videos darüber:





melden
Anzeige

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 17:04
Ich denke schon, das generelle Schmerzen einen Menschen verändern. Sei es nur der stich einer Wespe, der den Menschen dazu drängt, besser aufzupassen.


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 17:06
Das erleben eines grossen Schmerzes und die Gewissheit dies ausgehalten zu haben, kann einen schon verändern, während des Schmerzreizes durchlebt man vielfältige psychische Zustände bis man zu einer inneren Ruhe kommt, diese kann sich dann auch als Ruhe des Geistes manifestieren. Man kann gefestigter werden.


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 17:08
@Redox

Ich habe damals die (oder eine adäquate) Dokumentation auch gesehen.

Bei denen geht es ja darum, diese zugefügten Schmerzen "mannhaft" zu ertragen und es durchzustehen. Aber, wahrscheinlich ist das so, wie wenn unsereiner irre Schmerzen hatte - man vergißt es. Wahrscheinlich verdrängt es das Gehirn von sich aus, ich kann nicht sagen, daß meine vereiterten Nieren damals mit den entsprechenden Schmerzen, mich irgendwie verändert hätten.
Auch die Rhenovasografie danach (gibts heute wohl nicht mehr) war kaum auszuhalten - aber verändert? Verändert hat es mich insofern, daß ich innerlich schmunzle, wenn irgendwer wegen einer Kleinigkeit rumjammert :D .


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 17:13
Ich dachte mir, dass man bei großen Schmerzen einfach ein größeres Mitgefühl für andere leidende Menschen entwickelt, aber dann müsste ja jede Drogenbande nach einer Schießerei in´s Exil wandern...

Trotzdem lässt mich der Gedanke nicht los, dass Menschen die im Leben viel durchmachten mussten, meist sehr freundliche und zuvorkommende Leute sind.
Ich kann mir aber nicht erklären woher dieser Gedanke kommt.

Meine Mutter hatte vor 2 Jahren eine Chemo-Therapie, und seitdem sie das alles überstanden hat wirkt sie viel ruhiger und lebensfroher. Vielleicht daher


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 17:17
Redox schrieb:Trotzdem lässt mich der Gedanke nicht los, dass Menschen die im Leben viel durchmachten mussten, meist sehr freundliche und zuvorkommende Leute sind.
Und was ist mit Soldaten z.B. aus Kriegsgefangenschaft?
Diese haben oft solche Störungen von dem, was sie durchgemacht haben, dass diese kaum noch als "normal" bezeichnet werden können.


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 17:19
@Redox
Redox schrieb:und seitdem sie das alles überstanden hat wirkt sie viel ruhiger und lebensfroher. Vielleicht daher
Natürlich wird man - normaler Weise - gelassener, wenn man irgendwas Gravierendes überstanden hat, dann bringt einen nicht mehr so leicht etwas aus dem Gleichgewicht, finde ich jedenfalls. Ich denke mal, die Einstellung zum eigenen Leben ändert sich, ob man dadurch mitfühlender wird, kann ich nicht sagen.


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 17:21
Ich glaube, um diese Schmerzrituale mit ihrem Sinn zu verstehen, muss man etwas weiter ausholen.

Der eigentliche Unterschied zwischen einem Erwachsenen und einem Kind ist, dass ein Kind mit all seinen Empfindungen, Gefühlen, Emotionen nicht versuchen muss, selbst klar zu kommen. Es geht zu seiner Mutter und lässt sich trösten, das heisst, es gibt die Verwantwortung für sein Gefühlsleben an die Mutter ab (in unserer Kultur evtl. auch an den Vater). Erwachsen zu werden heisst, die Verantwortung selbst zu übernehmen und nicht mehr auf den Trost durch andere Menschen angewiesen zu sein. Auch die männliche Beschneidung ist solch ein Ritual, bei dem ein Kind oder Heranwachsender mit seinen Schmerzen "allein gelassen wird", ohne dass die Eltern sie ihm abnehmen können.

Ich glaube, dass uns in unserer durchzivilisierten Kultur solche Ritauale fehlen und dass bei uns viele Menschen, egal wie alt sie werden, nie erwachsen werden.


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 17:21
@Redox
Ich finde man sollte zwischen freiwillig erleideten und unfreiwilligen Schmerzen unterscheiden.

Jeder Mensch reagiert unterschiedlich und gerade wenn einem etwas auferzwungen wird, kann sich doch das ganze schnell in negativer Einstellung niederschlagen.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 17:50
seh das ähnlich wie @cassiopeia88

die Schmerzen die jemand durch zb Folter erleidet bzw die möglichen Spätfolgen dadurch kann man nicht mit denen vergleichen die irgend nen Freak hat der quasi gleiches freiwillig macht und bei YT hoch lädt..


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 17:52
Ich bin der Meinung das uns alles verändert was uns widerfährt..ob das nun Schmerzen sind oder ein Ereignis welches üblicherweise mit Schmerzen verbunden ist und der Schmerz dann nicht eintritt.

Ich denke aber die Intensität der Veränderung ist bei psychischem Schmerz größer als bei physischem.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 18:24
Ich glaube durchaus, das chronische Schmerzen einen Menschen verbiestern lassen können
und der Verlust eines geliebten Menschen (z.B. Tod eines Kindes) einen Hinterbliebenen
auf Dauer schwermütig machen kann.

Ich denke aber, dass es auf die Mentalität des Einzelnen ankommt, wie man diese
Schicksalsschläge verarbeitet, ob man sie als Prüfung ansieht oder als gegeben
hinnimmt, ob man sich als Opfer - allein auf weiter Flur - sieht, oder ob man
jemanden findet, von dem man denkt: Dem geht es ja noch viel schlechter!


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 19:09
@ramisha
ramisha schrieb:oder ob man
jemanden findet, von dem man denkt: Dem geht es ja noch viel schlechter!
Nun ja, aber wenn man wirklich bestialische chronische Schmerzen hat, ändert das an der eigenen Misere auch nichts ;) . Da wird keiner denken, man, gegen den gehts mir ja noch prächtig - und selbst wenn, ändert das an den eigenen Schmerzen nichts :) .


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 19:16
@LuciaFackel

Ich finde das einen sehr interessanten Gedanken!

Mir fällt gerade nicht sehr viel mehr ein, deine Theorie ist sehr faszinierend. Sterben tut man ja von solchen Ritualen nicht (zumindest bei vielen...) und die Schmerzen gehen auch weg. Wie man mit solch einer Erfahrung umgeht, wird wohl kaum jemand in unserer verweichlichten Gesellschaft herausfinden.


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 19:29
@Soley
Schmerz wird immer mehr aus unserem Leben herausgehalten, Geburten unter Anästhesie, Schmerztabletten gegen Regelschmerzen....ich finde es ist eine traurige Entwicklung.

Der Mensch bekommt ein immer seltsameres Körpergefühl, bewusst Schmerzen aushalten tun die wenigsten, ich kann nur für mich sprechen und sagen dass Schmerzen toll sind, sie reinigen.

Kinder haben zu Schmerz noch eine ganz andere Einstellung, viele probieren sich da aus, kneifen sich oder schlagen sich, bis ihnen irgendjemand sagt, dass man sowas nicht macht.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 19:47
@Redox


Schmerzen sind dafür gedacht, Menschen zu besinnen. Da man sich fortwährend verändert, liegt der Grund für die Schmerzen wohl klar auf der Hand.


melden
darkpurple
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 19:54
Cherymoya schrieb:Ich denke schon, das generelle Schmerzen einen Menschen verändern. Sei es nur der stich einer Wespe, der den Menschen dazu drängt, besser aufzupassen.
Das denke ich auch.
Jeder Schmerz kann einen Menschen verändern.. in allem..


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 20:50
Hm ... Kinder können noch mit Schmerzen umgehen - sie brüllen halt, oder drücken auf die Stelle um den Schmerz schnell zu lindern. Das halte ich für wichtig.
Sonst, klar ändern sie einem - ich jedenfalls werde vorsichtiger, sonst ändern einem chronische Schmerzen und soweit ich das bisher mitbekam, nie zum positiven.
Schmerz ist auch nicht gleich Schmerz und immer ein Warnsignal des Körpers, dass etwas nicht stimmt, also ernst zu nehmen.


melden

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 21:08
Bei chronischen Schmerzen würde ich sagen das es Menschen gibt die sich dadurch verändern
man muss ja bedenken das die Lebensqualität sehr stark eingeschränkt wird. Dazu kommt noch
das starke Schmerzmittel zwar die Schmerzen unterdrücken aber die Nebenwirkungen auch nicht ohne sind.
Jesussah schrieb:Schmerzen sind dafür gedacht, Menschen zu besinnen.
Bullshit Schmerzen sind ein Alarmsystem des Körpers um darauf hinzuweisen das was im argen ist... Bezweifel stark das man wenn man was schlechtes getan hat Schmerzen kriegt
ausser vielleicht ein schlechtes Gewissen.


melden
Anzeige

Können Schmerzen einen Menschen verändern

17.11.2013 um 22:13
Menschen erkennen oft erst im Angesicht des Todes, was sie falsch gemacht haben und jene mit Nahtoderfahrung lernen das Leben erst danach "so richtig zu schätzen".
Daher denke ich schon, dass Schmerzen einen verändern.
Ich habe das bei mir gemerkt, als ich fast ein Jahr wegen andauerndr Magen-Darm Probleme und Rückenschmerzen nur im Bett lag.
Ich wurde depressiver und war demütigst dankbar für jeden, der mir half. Früher war ich auch dankbar, so ist's nicht, aber man bemerkt die Mühen des Gegenübers das einem hilft doch viel eher und auch intensiver...


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden