Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Unerträgliche Musik

266 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Schmerzen, Schlechte, Unwohlsein, Unerträgliche
xionlloyd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 11:38
Hoi hoi,

in letzter Zeit höre ich beim Fahren im Auto wieder häufiger Radio. Dummerweise gibt es hier keine wirklich brauchbaren Sender, sodass mir bereits nach einigen Tagen etwas sehr interessantes aufgefallen ist: Es gibt bestimmte Sorten von Musik oder auch einzelne Lieder, die für mich wirklich unerträglich sind.

Damit meine ich nicht nur den genervten Gedanken: "Uoah, so ein Scheißlied!", sondern Situationen in denen ich tatsächlich körperliches Unwohlsein verspüre - ausgelöst durch die Musik die läuft.

Neben den üblichen Verdächtigen der Volksmusik sind das vor allen Dingen dieser "Culcha Candela"-Pardy-Goil-Scheiß, "Justin Bieber und Konsorten"-Mist, (vor allen Dingen deutschsprachiger) "Gangsta Rap" und Xavier Naidoos Betroffenheitsmusik. Wenn ich sowas höre wird mir im Kopf wirklich unwohl und ich bekomme fast Angst, physische Schmerzen davon zu bekommen. Ändere ich die Musik, wird es sofort besser.

Geht es euch bei mancher Musik genauso oder ähnlich? Und wenn ja, welche Musik ist das so?

(P.S.: Das Radio ist halt fast immer an, damit was - und nicht immer das tausendfach gehörte - im Hintergrund läuft. Außerdem geht es mir jetzt nicht darum, hier über die oben genannten abzuledern, aber bei mir ist's halt so. Wer sowas gut findet, für den ist es schön und wer mit solcher Musik seinen Lebensunterhalt verdienen kann, dem gönne ich es auch. Verstehen kann ich es persönlich halt nur nicht. ;))


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 11:43
Komerz Dreck halt .. was im normalem Radio läuft kenn ich zum größten Teil garnich mehr eben weil es unerträglich ist ..


melden

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 11:44
@xionlloyd
xionlloyd schrieb:Geht es euch bei mancher Musik genauso oder ähnlich? Und wenn ja, welche Musik ist das so?
Ja absolut....bei RnB wird mir schlecht.
xionlloyd schrieb: "Culcha Candela"-Pardy-Goil-Scheiß
Deine Augen machen bling bling....... ein Song, um Hyperkative zu züchten.


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 11:45
Da fällt mir auf: Ich hab noch nie nen Justin Bieber Song gehört. Obwohl ich im Auto auch Radio höre. Eins Live scheint ihn nicht zu spielen. :) Werd mir das mal auf Youtube ansehen. Man will ja informiert sein.


melden
xionlloyd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 11:48
@CurtisNewton

Der ist (erschreckenderweise) aber von Seeed. Wobei ich auch nur einzelne Lieder von ihnen kenne, kann also durchaus sein, dass es ich da ein generell falsches Bild habe.

Aber RnB finde ich auch schlimm, stimmt.


melden

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 11:49
@xionlloyd

Oh Seed, naja.....eine Soße für mich...zu den Ohren rein und aus dem Mund wieder raus.... (damit ist nicht MITsingen gemeint !!! :)


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 12:58
ersmal: gelungener Thread.

Dann: früher war es klassische Musik. Das hat sich heute gewandelt. Richtiger Fan bin ich heute zwar noch nicht von klassischer Musik, aber dann und wann ist es sogar angenehm.

Aber es geht ja um " unangenehme " , oder wie du sagtest: unerträgliche Musik.

Muss ich spontan nachdenken:

Manche Melodien in der Werbung. Musik in der Radio Werbung noch schlimmer als im Fernsehen.

Es gibt bestimmte Lieder von Ramstein, die mag ich nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 13:00
@KönigIsakim
KönigIsakim schrieb:Es gibt bestimmte Lieder von Ramstein, die mag ich nicht.
Blasphemie.

@Topic
Ich kann vieles nicht ausstehen aber besonderst hoch gesungenes tut mir richtig körperlich in den Ohren weh wie zb manche Opernsängerinen.


melden
DaXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 13:12
Mir gehts ganz ähnlich...

die atzen und co sind dabei eigentlich am schlimmsten.

und dieser Berlin-Tag-und-Nacht-Zwischensequenzen-Fake-Dubstep.

absolute Vergewaltigung für meine Gehörgänge, manchmal, wie der Threadersteller auch schon meinte, so schlimm dass ich einfach umschalten oder das Radio ausmachen MUSS, weil mir schlecht wird oder ich einfach total aggressiv werde, ohne grund.

Edit:

wo ich grad klassische Musik lese, da ist es bei mir ähnlich aber nur bei bestimmter stimmung in der Musik, diese überkitschte Weihnachts-mukke mit 100000 Glöckchen im Hintergrund z.b.

Beethoven oder Wagner dagegen mag ich total.


melden

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 13:17
ich hasse r b und trance music


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 18:16
Da gibts nur eins...Radio aus und ne Kasi von Bob reingeschoben

Youtube: Berlin Mitte - Bob Rutman live at Haus Schwarzenberg


melden

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 19:48
Mir geht es mit so Manchem so, nicht nur mit Musik.

Bei Musik reicht aus, dass sie viel zu laut ist oder in einem unpassenden Moment beginnt, oder eben einfach nur Krach ist, weil sie außer BumBum nichts enthält.

Unwohl wird mir, wenn sich "Redewendungen" zu oft wiederholen.
Beispiel: Das Wetter wird Ihnen präsentiert von... Ich summe die Sprachmelodie schon im Kopf mit, bevor sie auftaucht und schalte um.

Oder mein altes Mail-Programm AOL. "Willkommen, sie haben Post." Ich kann das singen. Wenn sich jemand im Raum befindet und das mitkriegt, lacht er sich kaputt.

Oder wenn jemand vor lauter Äääähs keinen Text rüberbringt, diese Herumstoiberei ist für mich ein Grund, den Fernseher auszuschalten und früher aufzustehen, als ich muss.


melden

Unerträgliche Musik

30.01.2013 um 20:01
xionlloyd schrieb:Geht es euch bei mancher Musik genauso oder ähnlich? Und wenn ja, welche Musik ist das so?
Im moment geht mir Alicia Keys mit ihrem hirnzerfräsendem Song This girl's on fire gewaltig auf die Nerven.
Wenn dieser Song im Radio gespielt wird, was leider recht häufig vorkommt, muss ich sofort umschalten da mir die gute Frau sonst die Trommelfelle rauskreischt. Und das Gefühlte 1000 mal in Folge. Dieses Lied ist für mich schlichtweg das Unerträglichste der letzten 10 Jahre, wenn nicht länger. Mir wird schlecht, ich krieg Kopfschmerzen und Ohrenbluten sobald die Dame den Mund aufmacht.

Bitte Alicia, wenn du das hier liest, hör auf Musik zu machen, biiiittteeee!
Ach und das gilt auch für den nervigen Biber und dergleichen.


melden
xionlloyd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

31.01.2013 um 12:25
Challenger schrieb:Bitte Alicia, wenn du das hier liest, hör auf Musik zu machen, biiiittteeee!
. . . und hör auch auf, so zu tun als könntest Du Klavier spielen und Dich dann neben Stevie Wonder zu setzen! ;)


melden

Unerträgliche Musik

31.01.2013 um 12:34
Free Jazz > 5 Minuten.
Reicht fast an die krachlederne Volksmusik heran.


melden

Unerträgliche Musik

31.01.2013 um 12:59
@xionlloyd
das ganze Gansta-rap zeug tut mir auch in den ohren weh, auch xavier Naidoo kann ich mir nicht anhören mit seinem gejammer, da hab ich immer den drang dem einen grund zum jammern zu geben.
was ich auch nicht abkann ist der graf von un(h)eilig mit seinem unsinn von wegen geboren um zu kleben
bild1 gross
oder ASP, genauso beschissen da bekomm ich echt zustände.

edit:
was ich nur noch selten hören kann ist industrial, habe davon den overkill bekommen da meine ex mich immer mitgeschleppt hat auf solche events

wirkliche aggressionsprobleme bekomme ich bei Youtube: Frozen Plasma-Tanz Die Revolution (Der Single Mix)
dieses lied bringt mich zur raserei


melden
xionlloyd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

31.01.2013 um 13:05
@blutfeder

Stimmt, Unheilig ist auch ganz schlimm. Da muss ich auch immer schnell wegzappen.

Mich stört auch immer wieder dieser pseudointelektuelle "Abiturienten"-Band-Rotz. Juli, Mia, Silbermond . . . inzwischen auch Wir sind Helden und wie die alle heißen. Und dieser komische Typ "Bosse", der behauptet der Tag von Kurt Cobains Tod wäre die "schönste Zeit" gewesen. ^^

Und leider musste ich auch feststellen, dass Selig auch total beschissen geworden sind . . .

. . . boah, kommt heutzutage überhaupt noch gute Musik?

(Naja, Bowie veröffentlicht ja bald sein neues Album . . . die Hoffnung stirbt nie. ;))


melden

Unerträgliche Musik

31.01.2013 um 13:11
@xionlloyd
xionlloyd schrieb:pseudointelektuelle "Abiturienten"-Band-Rotz. Juli, Mia, Silbermond . . . inzwischen auch Wir sind Helden und wie die alle heißen.
das ist einfach nur nervig, obwohl silbermond mittlerweile auch schon fast xavier level erreicht
juli waren am anfang gut und die helden find ich klasse, aber ja, lieber dreckige bands, die wirklich nen grund zum jammern hätten

gute musik findeste überall musst nurn bisschen tiefer graben, bisschen in den underground abtauchen, so hab ich n paar tolle entdeckt: Hängaband, Godslave, Icon...
ok ja ich bin metaller, da ist man eher im underground unterwegs


melden
xionlloyd
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unerträgliche Musik

31.01.2013 um 13:31
@blutfeder

Die Helden fand ich auch mal klasse. Die ersten beiden Alben gefielen mir echt gut . . . doch seit ich aus Berlin raus bin . . . ;)

Aurélie oder Gekommen um zu bleiben z.B. gefallen mir auch heute noch sehr gut, ersteres war für mich aber auch die "Einstiegsdroge". Aber das was nach "Von hier an blind" kam gefiel mir urplötzlich nicht mehr.

Bei Linkin Park ist es noch schlimmer. Ich habe die ersten beiden Alben geliebt, höre sie noch heute regelmäßig (wobei ich meine damalige Begeisterung zu der Musik natürlich schon in Relation zu meinem damaligen Alter setze. Stichwort: Zielgruppe). Beim Minutes to Midnight Album gab es dann noch ein Lied (In pieces) das ich auch heute noch gerne höre. Und das ist schon ein Titel der untypisch für die Band ist, bzw. war. Alles, was da heute noch kommt hängt mir zu den Ohren raus. Bezeichnend, dass sie seit ihrem Stilwechsel bedeutend mehr Hörer haben (wenn auch mit 'ner getauschten Fanbase. ^^).

Ich habe mich in den letzten Jahren mehr mit älterer Musik umgeben (vor allen Dingen 70'er, auch 60'er und ein wenig 80'er), was meinen Geschmack echt verändert hat. Früher konnte ich über hier ja schon genannte Sachen einfach hinweghören, aber heute . . . ;)


melden

Unerträgliche Musik

31.01.2013 um 13:40
@xionlloyd
ah die 80er schade das ich die nicht miterlebt habe, da ist so geniale musik entstanden
früher auch aber in den 80ern kam zuerst der thrash metal, dann der death und zum schluss der black metal


melden
317 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was hört ihr gerade?87.810 Beiträge