weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

377 Beiträge, Schlüsselwörter: Ohrfeige Autofahrer Kind Radfahrer

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:22
Man Ohrfeigt zwar keinen, aber wie zeigt man unabsichtlich einen Mittelfinger nach dem man wohl harsch angehupt wurde?


melden
Anzeige

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:24
@groucho
@Bone02943

Lest um Himmelswillen den Polizeibericht und nicht den schlechten Bildartikel und die noch schlechtere zusammenfassung des gleichen

Oldenburg (ots) - Gestern Nachmittag (14.11.13) erschien ein 10 Jahre alter Junge mit seiner Mutter auf der Polizeiwache am Friedhofsweg. Er erstattete Anzeige gegen einen bislang unbekannten PKW-Fahrer, der ihn am 13.11.2013, gg. 15:50 Uhr, im Bereich der Straße Sandberg/ Kiesgrubenstraße ins Gesicht geschlagen hatte. Der Junge war mit zwei Mitschülern mit dem Rad auf dem Heimweg von der Schule. Die Schüler befuhren die Kiesgrubenstraße in Richtung Sandberg und wurden von einem Auto mit hoher Geschwindigkeit im Einmündungsbereich überholt. Zuvor musste der PKW-Fahrer wegen einer Gruppe nebeneinander fahrender Radfahrerinnen abbremsen und hupte verärgert. Als er dann an den Jungs vorbei fuhr, zeigte der 10 jährige dem PKW-Fahrer den "Mittelfinger". Der Fahrer hielt dann an, stieg aus und stoppte den Jungen. Er schlug ihn ins Gesicht, stieg wieder in seinen PKW und fuhr davon. Bei dem PKW handelte es sich um einen dunkelblauen PKW Passat Kombi. Der Mann war ca. 180 cm groß und schlank. Er hatte einen 3-Tage-Bart , trug eine Brille und vermutlich Malerbekleidung. Auf dem Beifahrersitz saß ein junges Mädchen mit blonden Haaren. Die Polizei bitte in dieser Angelegenheit um sachdienliche Hinweise unter Tel.-Nr. 0441/790-4115.
http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/68440/2599604/pol-ol-10-jaehriger-radfahrer-von-autofahrer-geschlagen


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:25
das ist ja wohl das allerletzte!!


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:26
@JPhys2

Naja war von beiden falsch. Denke mal der zeigt keinem mehr so einfach den Mittelfinger, und der Schläger, sollte er ermittelt werden, wird sich sowas auch nicht nochmal trauen. Vorallem da dann sein Name und alles durch die Medien gehetzt werden. Der wird also auch nimma froh mit seinem Leben.

Blöd gelaufen, für beide.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:27
@Spirit2015


Nur Kinder können sich von einem Mittelfinger angesprochen fühlen. Die Reaktion des Kindes, im Manne, ist also nachzuvollziehen. :)


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:27
Der Mittelfinger wurde nicht "unabsichtlich" gezeigt. Das hab ich mal unterstellt, weil der "arme Marten" von der Bildzeitung wieder als kleines unschuldiges Kind das von einem Räuber brutal geschlagen wurde, dargestellt wurde.

Ich muß aber ehrlich sagen die Bildzeitung wird immer schlimmer. Das is ja bald nur mehr ein Klatschblatt mit fraghaftem Charakter. (ich weiß, das war es schon immer).

Und ob der wirklich 10 ist ich weiß nicht. Der schaut älter aus.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:29
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Naja war von beiden falsch.
Yep

Klassisches Beispiel für eine Esklation in der jeder Bemüht ist dem anderen noch ein bischen mehr wehzutun als einem selber weggetan wurde.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:31
Am Bedenklichsten finde ich den Teil:
JPhys2 schrieb:Auf dem Beifahrersitz saß ein junges Mädchen mit blonden Haaren.
Wenn der Mann schon bei so einer Kleinigkeit ausrastet, wie sieht es dann wohl zuhause aus? -.-

Klein Marten ist wohl alt genug um zu wissen, das man den Finger nicht zeigen sollte. Hätte nicht sein müssen. Andererseits schlägt man auch keine Kinder.
Beide haben sich falsch verhalten, und ich hoffe, dass sowas nicht mehr vorkommt.
Egal ob Mittelfinger zeigen von Klein Marten oder Kinder schlagen vom Fahrer.


melden
Kaito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:34
Man kann nicht "unabsichtlich" seinen Mittelfinger zeigen. Sorry aber ich finde die Ohrfeige hat er verdient damit er es gleich lernt. Klar war es etwas zu viel von dem Autofahrer und er hätte es auch nicht tun dürfen aber ich finde dem kleinen Bengel wurde so gleich ne Lektion für's Leben beigebracht.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:35
@Kaito

Wobei aber eigentlich noch nichtmal die eigenen Eltern ihrem Kind eine Orfeige geben dürfen.


melden
Kaito
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:37
@Bone02943

Da hast du natürlich vollkommen recht, aber der sieht schon aus wie so ein kleiner frecher ich denke er wird daraus lernen. ^.^


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:38
Ich will gar nicht wissen wie bei Facebook darüber diskutiert wird. :troll:

ich glaube von "hängt ihn auf, bis völlig richtig der Bengel müssten täglich Schellen bekommen", ist da alles dabei... :D


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:40
@Kaito
Kaito schrieb: aber der sieht schon aus wie so ein kleiner frecher
Ich finde eher, er schaut aus wie ein k... d... A... *hust*
Wenn sie den Ohrfeiger finden, können Klein-Marten und Groß-Ohrfeiger sich zusammentun und einen Club gründen.

@e7ernity
e7ernity schrieb:Die Ohrfeige hätte nicht sein müssen, der Junge ist schon gestraft genug...
Schon Johnny Cash sang von "A boy named Marten".


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:47
Was für ein Schwachsinn. :D


melden
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:47
Auch für den Fall das gleich ein Shitstorm auf mich losgeht. Aber ich find das gut. Ich hätte sowas nicht gemacht. Aber ich bin mir sicher der kleine Marten hat was fürs Leben gelernt. Und ich denke dass diese gesunde Ohrfeige mehr getan hat als so manches Resozialisierungsprogramm oder Vater Staat den kleinen Marten hätte beibringen können.

Und nein, man schlägt keine Kinder. Und nein, das ist nich gut und nein das war falsch.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 19:54
Spirit2015 schrieb:Aber ich bin mir sicher der kleine Marten hat was fürs Leben gelernt.

Die Frage ist nur "was" Marten davon lernen kann. Mit Glück hat er begriffen das sich sowas nicht gehört und überlegt es sich dann 5 mal, ob er jemandem seinen Mittelfinger entgegenstreckt.

Er könnte aber auch denken das Mittelfinger zeigen auf dem Pausenhof ganz normal ist und nur weil es dem Autofahrer stört hat er ihn geschlagen. Ergo, seh ich wen der etwas macht was mich stört, den schlag ich auch.


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 20:03
@Spirit2015
Ich möchte dir eine Frage stellen
Was hälst du für schlimmer
Jemandem den Mittelfinger zu zeigen oder ihn zu schlagen?


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 20:04
@all

anscheinen sind hier einige der meinung, das kinder nicht unter unserem grundgesetz fallen.

das kinder kein recht auf die unverletzlichkeit des körpers haben, welches das grundgesetz verbrieft!


melden

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 20:06
@dasewige

So lange es gesellschaftlich völlig ok ist wenn Eltern ihre Kinder schlagen, wird sich dran auch nix ändern.


melden
Anzeige
Spirit2015
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer hat den kleinen, armen Marten geohrfeigt?

03.12.2013 um 20:06
ja der große mann hat aber auch ein recht nicht beleidigt zu werden. "die würde des menschen ist unantastbar" und eine beleidigung ist geeignet "jemanden an der würde zu verletzen"

ich find den mittelfinger in diesem fall schlimmer als die ohrfeige.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
warum?56 Beiträge
Anzeigen ausblenden