Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Verhältnis zu den USA

221 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, NSA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:04
@zidane
Zitat von zidanezidane schrieb:Und Amerika ermordet nicht Leute mit Drohnen, von Deutschland aus? Meine Fresse, differenzierte Sichtweise ist wohl nicht deine Stärke. Dabei werden auch oft Zivilisten umgebracht übrigens, denn man wirft die Bomben auf die Handys der vermeintlichen Terroristen, diese haben aber die Angewohnheit ihre Handys oft auszutauschen und anderen Leuten/Verwandten zu geben.
You don´t say? :D und ging es darum?


melden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:11
@interrobang

I do say that, indeed.

Das ganze nennt man 'Kausalzusammenhang'.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Richtig er ist ein Verräter. Wo steht darauf die Todesstrafe in der USA? (Russland killt die leute ja einfach so ohne verhandlung ;) )
Du sagst er ist ein Verräter - hat also nachweislich eine Straftat begangen - und hat trotzdem nicht zu befürchten ermordet / assassiniert zu werden - denn die USA sind ja ein feiner Rechtsstaat die so etwas nicht machen würde, ohne Verhandlung; am besten live auf Fox News.

Ich sage aber - man ermordet Leute bei denen man sich nicht einmal sicher ist, ob sie tatsächlich etwas verbrochen haben, auch ganz ohne Verhandlung. Es gibt also keine Grenzen, und solche Sachen kann man auch als Unfall aussehen lassen - oder besser noch, den Russen anhängen, bietet sich gerade geopolitisch ja auch an.

Die USA sind kein Stück besser oder anders was den Vergleich mit Russland angeht. Ob Justiz, ob Homophobie oder auch Kriegstreiberei - beide Länder sind gleich mies, haben beide ihre Ups und Downs - wer sich zur einer Seite hingezogen fühlt, der hat einfach noch den Kalten Krieg im Kopf, mehr isses nicht.


1x zitiertmelden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:14
Zitat von zidanezidane schrieb:Die USA sind kein Stück besser oder anders was den Vergleich mit Russland angeht.
Einen Unterschied gibt es aber: die Russen tun wenigstens nicht so, als wären sie 'die Guten'. Da wird nicht geheuchelt oder Kappes geschwätzt. Da weiß jeder, woran er ist, ohne dieses Pseudo-Moralgeseier.


2x zitiertmelden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:16
@KillingTime

Joa, damit macht man sich ja auch lächerlich. À la Kerry, der sich vor die Medien stellt und sagt das wir doch im 21. Jahrhundert wären und das man heutzutage doch nicht einfach in andere Länder einmarschiert, um dort seine Interessen durchzusetzen. Einfach nur peinlich.


melden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:17
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Einen Unterschied gibt es aber: die Russen tun wenigstens nicht so, als wären sie 'die Guten'. Da wird nicht geheuchelt oder Kappes geschwätzt. Da weiß jeder, woran er ist, ohne dieses Pseudo-Moralgeseier.
Natürlich... Putin Lügt ja auch nicht rum als er sich die Krim unter den Nagel gerissen hat.. nein nein...


1x zitiertmelden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:29
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Putin Lügt ja auch nicht rum als er sich die Krim unter den Nagel gerissen hat
Blablabla... es handelte sich um eine (freiwillige!) Sezession! Es war keineswegs eine gewaltsame Annektion, das behauptet nur die westliche Propagandajounaille. Die Krim-Bevölkerung hatte einfach keinen Bock mehr auf die faschistoid-neoliberale Putschregierung in Kiew... immer mehr ukrainische Soldaten verweigern die Befehle dieser selbsternannten Interimsregierung und wechseln sogar die Seiten

Die USA sind ein zutiefst plutokratisches, scheindemokratisches Land... ich würde niemals dort leben wollen... Zu unseren hier stationierten US-Besatzern sagen ich nur: ''Ami get the fuck outta here!!!


2x zitiertmelden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:30
@collectivist
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:es handelte sich um eine (freiwillige!) Sezession!
Unter Russischer Waffengewalt :D :D :D
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Zu unseren hier stationierten US-Besatzern sagen ich nur
achja.. rechte polemik...


1x zitiertmelden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:31
@interrobang

Wieso eigentlich immer rechte polemik. Ich bin nicht rechts, trotzdem bin ich der gleichen meinung...


melden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:32
@aseria23
Das deutschland unter besatzung der USA ist ist Rechte Polemik. Genauso wie BRD-GMBH und so weiter. Es ist bedenklich wie sich das verbreitet.


melden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:33
@interrobang

Das hat auch Gysi gesagt. Gysi ist also rechts? Lol.


melden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:34
@aseria23
Keine ahnung was der gesagt hat. Der hat schon so ne menge Müll von sich gegeben :D


melden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:34
@collectivist
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:es handelte sich um eine (freiwillige!) Sezession! Es war keineswegs eine gewaltsame Annektion, das behauptet nur die westliche Propagandajounaille.
Du weißt das, und ich weiß das. Und ein Großteil der politisch interessierten Menschen weiß das auch. Denen, die es nicht wissen, ist ohnehin nicht zu helfen.
Zitat von collectivistcollectivist schrieb: immer mehr ukrainische Soldaten verweigern die Befehle dieser selbsternannten Interimsregierung und wechseln sogar die Seiten
Ich habe Videos gesehen bei Youtube, die Soldaten kommen an in ihren SPWs, springen ab, und sagen, "wir gehören zu euch, wir wollen euch beschützen. Unsere Loyalität gehört der ukrainischen Bevölkerung." Das ist der Tenor. Und das sind auch Patrioten, die die faschistische Kiewer Junta möglichst schnell wieder loswerden wollen.


melden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:34
@interrobang

Er ist einer der wenigen politiker, die was drauf haben....


melden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:35
@aseria23
hm... da scheinen die Deutschen insgesamt anderer meinung zu sein..


melden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:36
@interrobang

Dann scheinst du in einem anderen deutschland zu leben.


1x zitiertmelden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:37
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Unter Russischer Waffengewalt
Unsinn! Niemandem wurde die Wumme an die Schläfe gehalten, um für die Abspaltung zu votieren! Die Leute stimmten freiwillig für die Angliederung an die russische Föderation ab
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:achja.. rechte polemik...
Das hat mit rechts nix zu tun... es sind Besatzer! Der Krieg ist seit über 70 Jahren vorbei... warum verpissen die sich nicht einfach?? Ist doch klar, die benötigen Deutschland als europäisches Zentrum für ihre militärischen Einsätze... von hier aus werden u.a. Drohnennangriffe, die hauptsächlich die Zivilbevölkerung im Nahen- und Mittleren Osten treffen, koordiniert und durchgeführt... darüber hinaus braucht das US-Imperium Deutschland als Absatzmarkt für deren Gen-Food und Elektroschrott


1x zitiertmelden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:41
@aseria23
Zitat von aseria23aseria23 schrieb:Dann scheinst du in einem anderen deutschland zu leben.
Jop. Nennt sich Österreich. :D

@collectivist
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Unsinn! Niemandem wurde die Wumme an die Schläfe gehalten, um für die Abspaltung zu votieren! Die Leute stimmten freiwillig für die Angliederung an die russische Föderation ab
Freiwillig unter Russischer besatzung. Jop. ;)
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Das hat mit rechts nix zu tun... es sind Besatzer!
Nein sind es nicht. :D :D :D
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Der Krieg ist seit über 70 Jahren vorbei... warum verpissen die sich nicht einfach?
Warum verpisst ihr euch nicht aus der USA? Warum besetzt ihr das Land wo der Krieg vorbei ist?
Wikipedia: Bundeswehrkommando USA und Kanada

:D
Zitat von collectivistcollectivist schrieb: darüber hinaus braucht das US-Imperium Deutschland als Absatzmarkt für deren Gen-Food und Elektroschrott
Genfood wird von fast jedem menschen immer gegesen. Nur die leute haben keine ahnung davon was es ist.


1x zitiertmelden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:43
@interrobang

:D


melden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:45
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Warum verpisst ihr euch nicht aus der USA? Warum besetzt ihr das Land wo der Krieg vorbei ist?
LOL... die paar hundert Bundeswehrsoldaten in Nordamerika stehen in keinem Verhältnis zu den hier stationierten (zigtausenden) US-Streitkräften. Und glaub mir... wenn ich hier das Sagen hätte, wären die deutschen Soldaten dort bereits vorgestern wieder hier


2x zitiertmelden

Mein Verhältnis zu den USA

18.04.2014 um 18:49
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:LOL... die paar hundert Bundeswehrsoldaten in Nordamerika stehen in keinem Verhältnis zu den hier stationierten (zigtausenden) US-Streitkräften.
ohne die, hätte ich meine Freundin nie kennengelernt. Sie bringen also auch Gutes.


melden