weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

18 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Amerika, Test, Experiment, Testen
Seite 1 von 1
darklord88
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 16:03
Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung:


1932 Beginn derTuskegee-Syphilis-Studie.
Zweihundert Schwrze männlichen Geschlechts,die an Syphiliserkrankt und entsprechend diagnostiziert sind,werden über ihre Krankheit im Dunkelngelassen,bekommen keinerlei Behandlung und werden stattdessen als menschlicheVersuchskaninchen benutzt.
Alle sterben an der Syphilis.

1953 DerPellagara-Vorfall.
Nachdem Menschen im Lauf von zwei Jahrzenten an Pellagara,einerVitaminmangelkrankheit,gestorben sind,wird der U.S Public Health Service aktiv,um dieKrankheit zu bekämpfen.Der Direktor der Behörde gibt zu dass man seit mindestens zwanzigJahren weis,dass Pallagara von einem Niacin-Mangel ausgelöst wird,man aber keinenHandlungbedarf sah,da die Todesfälle hauptsächlich in der armen schwarzen Bevölkerungvorkommen.

1940 Vierhundert Insassen eines Gefängnisses in Chicago werden mitMalaria infiziert,um die Wirkung neuer und experimenteller Medikamente zur Bekämpfung derKrankheit zu erproben.

1945 Das Projekt Paperclip wird ins Rollen gebracht.
Das amerikanische Aussenministerium,der militärische Geheimdienst und die CIArekurtieren Nazi-Wissenschaftler und bieten ihnen Imminität und eine neue Identität imAustausch dafür,dass sie Betraffenden an Geheimprojekten der Regierung mitarbeiten.

1947 Die CIA beginnt ihre Studie über den Einsatz von LSD als potenzielleWaffe.Menschliche Versuchspersonen(Zivilisten und Militä
rangehörige) werden teislmit,teils ohne ihr Wissen dafür benutzt.

1950 Bei einem Expirement,dasfeststellen soll,wie anfällig eine amerikanische Grossstadt bei einem Angriff mitbiologischen Waffen wäre,versprüht die US Navy von Schiffen aus eine Bakterienwolke überSan Francico.
Viele Einwohner erkranken an Symptomen,die einer Lungenentzündungähneln.

1956 Das US-Militär setzt mit Gelbfieber infizierte Mücken überSavannah,Georgia und Avon Park,Florida,aus.Nach jedem Test untersuchen Vertreter derArmee,die sich als Gesundheitsbeamte ausgeben,die Opfer auf Auswirkungen.

1965Gefangene des Holmesburg State Prison in Philadelphia werden Dioxinausgestzt,derhochtoxinische Komponente des in Vietnam verwendeten Agent Orange.Späteruntersucht man die Männer auf Krebs.

1966 Die amerikanische Army verteilt denBcillus subtilis der Variation niger im ganzen New Yorker U-Bahn-System.Mehr als eineMillion Zivilisten werden dem Bazillus ausgesetzt,den die Army-Wissenschaftler inGlühbirnen durch die Luftschächte werfen.

1990 Über sechs Monate alte schwarzeund hispanische Babys in Los Angeles bekommen einen "experimentellen"Masern-Impfstoff,derniemals zum Gebrauch in den Vereinigten Staaten freigegeben wurde.

1994 DerSenator John D.Rockefeller veröffantlicht einen Bericht,der zeigt,dass dasVerteitigungsministerium mindestens in den letzten fünfzig Jahren hunderttausendeMilitärangehörige für Menschenexperimente benutzt und absichlich gefährlichen Substanzenausgestzt hat.

1995 Die US-Regierung gibt zu,japanischen Kriegsgefangenen undWissenschaftlern,die medizinische Menschenversuche durchgeführt hatten,im Austausch fürDaten zur biologischen Kriegsführung Lohn und Immunität vor der Strafvervolgung angebotenzu haben.

1995 Dr.Garth Nicolson legt Beweise vor,dass die biologischenSubstanzen,die im Golfkrieg zum Einsatz kamen,in Housten,Texas,und BocaRaton,Florida,hergestellt und an Gefangenen im Strafvollzug von Texas getestet wurden.

1996 Das amerikanische Verteidigungsministerium gibt zu,dass Soldaten des DesertStorm gefährlichen chemischen Substanzen ausgesetzt waren.

1997 AchtundachtzigKongressmitglieder unterschreiben einen Brief,in dem Ermittlungen über den Einsatz vonBiowaffen und über das so gennante Golfkriegssyndrom gefordert werde.


Quelle:Health News Network (www.healthnewsnet.com)

Ich finde das Ganzeeinfach nur abartig, was sagt ihr dazu?


melden
Anzeige

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 16:41
omg... kann ich dir nur zustimmen....

da fragt man sich wieso sowas nicht öfterin den medien etc thematisiert wird...

hammer! :(


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 16:43
weil sich keine Zeitung sowas behaupten traut ohne eine sichere Quelle zu haben


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 16:44
okay, auch wieder wahr! ...

trotzdem n hammer!


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 16:51
naja man hat auch so jetzt dafür nicht unbedingt verlässliche quellen, ich meine jetztdirekt beweise eben...


muss ja nciht alles stimmen


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 18:11
Die Amis schreckten auch nicht davor zurück , auf fremden Territorium zu testen.
Sieschickten care-Pakete nach Ostdeutschland mit Hasenpesterreger , um zu sehen , wieschnell sich die Pest wohl ausbreiten würde.
In West-Berlin wurden vereinzeltDeutsche nach dem Zweiten Weltkrieg als Versuchskarnickel mißbraucht.
Nachzulesen in:
Deckname Artischocke


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 18:22
tja... scheinen ja trotzdem immer wieder damit durchzukommen^^


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 19:17
........irgendwoher muss der Stoff ja kommen der in auch in `Akte X` verarbeitetwird.........


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 19:18
:D oh man.. welch vergleich


melden
lonestar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 19:40
Hinzu kommt die Akte Agent Orange ! Zu beginn des Threats leider nur am Rande erwähnt !Anfang der siebziger wurde über dem Vietnamesischen Dschungel Tordon ( Variante desDioxin ) von Flugzeugen versprüht ! Unter dem Deckmantel man will die Wälder entlauben umfreies Feld für die Bomber zu haben ! Ungefähr 300000 tausend Soldaten derUS-Streitkräfte brachten sich den Krebs mit nach Hause und starben ! Mal abgesehen vonden Vietnamesen ,von denen ebenfalls viele starben !
Jetzt stellt sich mir die Fragebei dem ganzen " WO IST DIE GENFER KONVENTION " ?????


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 20:23
In Genf! :(


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 20:25
:D


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 22:45
Niemand beschwert sich ja darüber, dass die Regierung sowas macht. Also kann es ja nichtso schlimm sein, weil sowieso keiner was dagegen tut. Nörgeln ist nicht gleich sichbeschweren.


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 23:04
Traurig daß es sowas gibt!
Ich glaube die Medien berichten nichts darüber weil esentweder keine 100 prozentigen Beweise gibt oder weil es ja eine sehr schwereAnschuldigung gegen Amerika wäre.


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 23:12
@Powermausi

Nein, sie berichten nicht darüber weil die Politiker es nichtzugeben das getan zu haben. Und solange dies Aalglatten herren nichts dazu sagen oder essogar noch dementieren, interessiert es die Presse recht wenig was irgendwer irgendwannmal unbewiesen daher schwafelt.

Baloo


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 23:35
Wenn man am längeren Hebel sitzt kann man selbst bestimmen was Böse und was Gut ist ;)


melden

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

11.03.2007 um 23:39
Baloo, aber dennoch könnten sie damit an die Öffentlichkeit gehen.
Auch wenn esniemand zugibt.
Aber ist verständlich daß sie das nicht machen.
Ich glaube diewürden die größten Probleme bekommen..


Und zugeben wird das von denPolitikern bestimmt niemand...

Oder was denkst Du ? :)


melden
Anzeige
darklord88
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Amerikas Experimente an der eigenen Bevölkerung

14.03.2007 um 23:38
Es gibt genügend sichere Quellen,auch gibt es Politer die solche Experimente zugeben!
Doch seit 1997 gibt es keine weiteren Informationen.......Ich bin mir fast schonsicher das in dem Afganistan-und Irakkrieg weitere Experimente gemacht wurden!!!
Dochwieso tut die Bevölkerung nichts dagegen?Das ist die entscheidende Frage!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden