weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flucht in die Vergangenheit

56 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Vergngenheit
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 01:19
Guten Abend User,

mein letzter Thread handelte ja von den Problemen mit meiner Freundin, bzw. Verlobten.

Wir sind wieder zusammen, alles scheint sich langsam zu regeln.

Nach endlosen Gesprächen kamen wir der ganzen Sache auf den Grund, warum sie sich einen anderen gesucht hatte. Nur um das nochmal kurz zu erleutern, ist ihr klar geworden, dass sie einfach nur Angst hatte wieder von einem Mann sitzen gelassen zu werden, wie damals von ihrem Vater.

Wie gesagt, alles wir langsam wieder gut zwischen uns.

Ich merke auch, wie sehr sie mich eigentlich liebt, wenn wir uns nicht sehen telefonieren wir. Da sie ohne mich nicht kann, sagt sie. Das gefällt mir auch.


Das Problem ist folgendes:

vor einigen Jahren hatte ich eine vergleichsweise kurze, aber stark emotionale Beziehung. Dieser habe ich jahrelang hinter her getrauert, bis ich meine heutige Verlobte traf.

Nun, da so viel stress mit meiner verlobten war, sehne ich mich nach dem Mädchen von früher.
Vielleicht flüchte ich einfach nur in Gedanken, die ich gewohnt bin. Eine Fluch nach vorn, in die Vergangenheit sozusagen.

Manchmal dachte ich schon, wenn ich meine Verlobte beobachtete, an das Mädchen von früher.
In letzter Zeit werden auch Parallelen sichtbar zwischen den beiden.

Sie sind beide äusserst Emotional, haben verlustängste, klammern etc.

Ich Liebe meine Verlobte wirklich sehr!
Aber warum flüchtet man bei Emotionalem Stress in die Vergangenheit?

könnte es daran liegen, dass ich beide sehr geliebt habe und nun einfach angst habe, wieder jemanden zu verlieren, der mir sehr viel bedeutet?


hattet ihr sowas auch schon mal, vielleicht mit verwandten, bei todesfällen etc?

wäre echt nett, wenn ihr eure erfahrungen mal niederschreiben würdet. :)


melden
Anzeige

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 01:23
Entscheide dich mal was du möchtest. Irgendwie kommt es mir so vor als würdest du immer nur das wollen, was du gerade nicht haben kannst.

So funktioniert Liebe aber nicht.

Wenn man liebt und sich emotional auf jemanden einlässt, dann besteht immer die Gefahr verletzt zu werden. Aber sich deswegen zu verschließen und die Erfahrung geliebt zu werden gar nicht zu machen ist doch viel mehr schade. Verletzt werden gehört zum Leben. Entweder man geht das Risiko ein oder man lässt es.

Vor allem aber entscheidet man sich nicht tausend Mal um was man gerade möchte, als würde man seine Unterwäsche wechseln.

Ich flüchte bei emotionalem Stress nicht in die Vergangenheit. Und ich kenne auch niemanden der das tut. Vielleicht solltest du dir einfach mal Gedanken machen woher deine Ängste tatsächlich kommen und ihnen auf den Grund gehen.


melden
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 01:26
@ahri

ich liebe meine verlobte.

nur meine gedanken wandern immer wieder zur alten liebe.

ich würde meine verlobte um keinen preis der welt hergeben!
auch nicht für das mädchen von damals.

nur scheine ich unbewusst den Stress durch diese gedanken zum teil zu kompensieren.

und ich wollte ja auch berichte von anderen in diese richtung hören.


melden

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 01:44
Naja und mein Bericht, beziehungsweise meine Meinung dazu ist eben, dass man wenn man einen Menschen liebt nicht noch einen anderen im Kopf hat. Das passt meiner Meinung nach einfach nicht zusammen. wenn ich wirklich liebe, dann existiert da keine andere Person. Dann habe ich daran keinerlei Interesse und verschwende daran auch keinen Gedanken.

Kann ja trotz allem jeder ne andere Meinung dazu haben ;)

Was ist es denn dann, dass dich immer wieder an die alte Liebe zurück denken lässt? War es mit ihr einfacher? Schöner? Was sind das denn für Gedanken, die du an sie hast?

Ich weiß nicht, wenn ich in Stresssituationen an eine gewisse Zeitspanne in der Vergangenheit denken, dann würde ich daraus schließen, dass ich es in zu dieser Zeit angenehmer fand und ich mir diese eventuell zurück wünsche. Warum sonst sollte man daran denken?! :ask:


melden
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 01:50
@ahri

mir fallen diese parallelen extrem auf.

heute nachmittag dasselbe.

wir liegen kuschelnd da, dies das.

ich frag sie was, und genau dieselbe art zu antworten wie das mädchen von früher.

wenn ich jedoch alleine bin, dann denke ich immer ich will nicht wieder jemanden verlieren, der mir so viel bedeutet. nicht dieselben fehler zweimal machen.

ich sehne mich nach der verflossenen in dem sinne, dass sie nach der trennung trotzdem für mich da war.
mit der alten liebe insofern sollte ich abgeschlossen haben. denn vor 1 einhalb jahren trafen wir uns mal. haben uns geküsst und es waren gar keine gefühle mehr da.

mich beschäftigt eher die geschichte dahinter.

vielleicht ziehe ich auch nur diese vergleiche , weil die alte beziehung durch extrem psychische belastung kaputt ging. sie ritzte sich, und versuchte sich damals umzubringen etc.

meine verlobte geht es in letzter zeit auch nicht gut. im gegenteil. sie meiner meinung nach schon fast depressiv .


melden

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 01:56
@keyshan

Versteh ich das richtig? Du denkst also du hast Angst davor, dass deine jetzige Beziehung scheitern könnte, da du viele Parallelen zu deiner alten Beziehung siehst, die ebenso gescheitert ist?

Dann solltest du dir nämlich klar machen, dass es aber nicht deine alte Beziehung mit deiner alten Partnerin ist, sondern eine andere mit einem anderen Menschen. Und dass es nicht heißen muss, dass es dieses Mal genauso läuft wie damals.

Du kannst ja aber auch etwas Positives daraus ziehen. Wenn du damals Fehler gemacht hast, die du bereust kannst du es dieses Mal besser machen.

Wenn deine Freundin depressiv ist, dann sollte sie sich Hilfe holen wenn sie die Situation nicht anders bewältigen kann. Da kann dir auch kein Forum helfen.


melden
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 02:04
@ahri

da hast du ja auch recht.

ich bin mir nicht sicher, warum ich erst in dieser stressigen situation an früher denke.

vielleicht auch einfach, weil das mädchen von früher eben für mich da war. irgendwo einen gewissen halt bieten konnte, den nur meine verlobte übertreffen konnte.

würde ich sie verlieren, hätte ich ja keinen mehr, der diesen emotionalen halt gewähren kann.

das phänomen ist aber auch bei anderen sachen.

z.b. ist vor zwei jahren ein sehr guter freund der familie gestorben.

ich musste zu dieser zeit wochenlang an und über meinen opa nachdenken, der elf jahre davor starb.



menschen verknüpfen erinnerungen sehr oft mit gefühlen.
vielleicht geht es ja anderen auch wie mir. nicht unbedingt in bezug auf beziehungen.

könnte es selbstschutz sein?

ich verliere person A. - das macht mich sehr fertig.

eines tages verliere ich person B. - ich hole person A ins gedächtniss zurück , damit der verlust von person B leichter wird?

weil man unbewusst denkt, es war das erste mal viel schlimmer?


melden

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 02:09
keyshan schrieb:könnte es selbstschutz sein?
Kann schon sein ja. Das kannst nur du selbst wirklich ergründen ;)
Wie gesagt ich denke dich erinnert ihr Verhalten und ihre Art einfach nur an das, wie es damals gelaufen ist. Deswegen sage ich ja du musst dir bewusst machen, dass es nicht die selbe Beziehung ist.
keyshan schrieb:weil man unbewusst denkt, es war das erste mal viel schlimmer?
Hm nein, das denke ich nicht. Ich denke einfach, dass man die beiden Situationen miteinander verknüpft und sich deswegen daran erinnert.


melden
keyshan
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 02:10
@ahri

also eine art sortier vorgang der psyche, um reizüberflutung durch zu viel stress zu vermeiden?

-interessant


melden

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 02:12
keyshan schrieb:also eine art sortier vorgang der psyche, um reizüberflutung durch zu viel stress zu vermeiden?
Ich verstehe nicht genau was du damit meinst?! :ask:
Ich meinte es so, wie ich es gesagt habe.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 08:05
@keyshan
@ahri
ahri schrieb:Naja und mein Bericht, beziehungsweise meine Meinung dazu ist eben, dass man wenn man einen Menschen liebt nicht noch einen anderen im Kopf hat. Das passt meiner Meinung nach einfach nicht zusammen. wenn ich wirklich liebe, dann existiert da keine andere Person. Dann habe ich daran keinerlei Interesse und verschwende daran auch keinen Gedanken.
Das sehe ich anders. Natürlich ist das ein typisch monogames Verhalten und ich bin von Natur aus jetzt nicht Mr. Megamonogam ;), aber entscheidend dabei ist doch, dass er zu beiden Gefühle hat, während natürlich die Freundin präsenter ist. Und warum sollte man nicht an andere personen denken, zu denen man noch gute Gefühle hat.
Wenn man das so negativ empfindet, kriegt man ja direkt schuldgefühle und fühlt sich schlecht. Und wenn mans der Frau erzählt, fühlt sie sich direkt scheiße, weil sie das ankotzt, bzw. nicht die Einzige ist zu der man alle Gedanken richtet.
Aber meiner meinung nach ist das auch egoistisch gedacht. Ich liebe meine Tiere ja auch z.b. und denke viel über sie nach (die jetzt bei meiner ex sind) Oder an mögliche Kinder. Dann darf man das auch bei einer Ex machen, die einem viel bedeutet hat.

Nur mal als Beispiel, wen ich mich abends entspannen will, denke ich über all mein Verflossenen nach wo ich gute dinge erlebt habe, und das sind ziemlich viele. Ich seh da kein Problem drin.


melden
Aether
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 09:05
1. Behalte es für dich und lern es zu vergessen

oder

2. Mach Schluss und such die verflossene auf.

3. Bleib Single.


melden

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 10:33
Ich stimme ahri zu. Die zwei können sich noch sehr ähneln aber sie sind letztentlich zwei ganz verschiedene Dinge! Ich meine die Frauen und auch die Beziehungen. Ich finde eher dass du deiner Ex noch etwas hinterhertrauerst. Schließe mit ihr ab und geniess dein neues Leben mit deiner Verlobten. ;)


melden

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 10:35
@keyshan
Wie kurz war die Beziehung zu der anderen Frau denn? Und wie ist sie auseinander gegangen bzw. warum? War sie in irgendeiner Hinsicht Deine erste Beziehung?


melden

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 10:38
@Dawnclaude

Ich bin eben der Meinung, wenn man jemanden liebt dann denkt man nicht an andere Frauen. Naja gut, was heißt "an sie denken". :D Natürlich denkt man auch an andere Menschen, aber ich meine an sie denken mit Gefühlen.

Ich denke eben man kann nur eine Person partnerschaftlich lieben. Sonst ist es meiner Meinung nach keine wirkliche Liebe. Ich denke zudem, dass viele Menschen Liebe auch einfach mit ihren Bedürfnissen verwechseln.
Dawnclaude schrieb:die einem viel bedeutet hat.
Aber da sagst du es doch schon. Bedeutet HAT. Natürlich kann man mit dem aktuellen Partner auch mal über Dinge reden, die einen an eine vergangene Partnerschaft erinnern. Und dabei sollte der Partner nicht gleich an die Decke gehen. Aber wenn mir mein Partner erzählen würde, er denkt öfters noch an seine Ex und da sind möglicherweise auch noch Gefühle im Spiel, dann würde ich mich da auch extrem schlecht fühlen.
Dawnclaude schrieb:Nur mal als Beispiel, wen ich mich abends entspannen will, denke ich über all mein Verflossenen nach wo ich gute dinge erlebt habe, und das sind ziemlich viele. Ich seh da kein Problem drin.
Gut dass du noch den Zusatz gebracht hast, dass es ziemlich viele sind :troll:


melden

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 10:41
@ahri
Dass er die andere liebt, hat er ja auch nirgendwo gesagt, oder habe ich da was uebersehen? Dass fuer Expartner noch Restgefuehle vorhanden sein koennen finde ich nicht verwunderlich. Man kann das ja nicht einfach so abstellen.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 10:43
ahri schrieb: Aber wenn mir mein Partner erzählen würde, er denkt öfters noch an seine Ex und da sind möglicherweise auch noch Gefühle im Spiel, dann würde ich mich da auch extrem schlecht fühlen.
Aber doch eigentlich nur, wenn du damit indirekt glaubst, dass er sie wieder zurück haben will oder sie mehr liebt als dich oder nicht? Also wegen Konkurrenz bzw. Verlustangst?


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 10:44
keyshan schrieb:Aber warum flüchtet man bei Emotionalem Stress in die Vergangenheit?
Weil der Mensch sich bei unangenehmen Situationen gerne mal ablenken will. Man verleugnet das "Hier und Jetzt", weil man ein anderes "Hier und Jetzt" das man schon einmal erlebte, wieder haben möchte.


melden

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 10:44
Dawnclaude schrieb:Aber doch eigentlich nur, wenn du damit indirekt glaubst, dass er sie wieder zurück haben will oder sie mehr liebt als dich oder nicht? Also wegen Konkurrenz bzw. Verlustangst?
Aus welchem Grund denn sonst? :D Sie liebt ihn und sie möchte ihn nicht verlieren.


melden
Anzeige

Flucht in die Vergangenheit

04.06.2014 um 10:45
@keyshan
@Zophael
bastih14 schrieb:
Aber warum flüchtet man bei Emotionalem Stress in die Vergangenheit?
Weil der Mensch sich bei unangenehmen Situationen gerne mal ablenken will. Man verleugnet das "Hier und Jetzt", weil man ein anderes "Hier und Jetzt" das man schon einmal erlebte, wieder haben möchte.
Weil man Erinnerungen mit der pinken Brille ansieht. Bemerkt ihr es bei euch denn nicht mal wie ihr bei alten Dingen die schönen Dinge vermisst und die blöden Dinge "verdrängt"?


melden
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden