weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Logik Männer /Frauen

58 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Männer, Logik

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 16:04
Hallo zusammen,

immer wieder stellen wir ja fest, dass angeblich die Frauen unlogischer oder irrationaler vorgehen als Männer.

Eigentlich ist es ja so, dass alles was man denkt oder macht ja ein Beweggrund hat.

Oftmals können wir uns nicht erklären als Mann, warum eine Frau gerade so gehandelt hat. Aber irgendwie müssen die Dinge ja nachzuvollziehen sein, wenn es für alles ein Grund gibt.


Auch sagt man ja oft zu sich selbst, warum hab ich in der Situation nicht das gemacht oder anders gehandelt. Klar im Nachhinein sieht man die Dinge immer rational oder meistens, aber im Prinzip sollte man selbst nie zu sich nachtragend sein, denn alles was man mal gemacht hat, geschieht ja aus Emotionen raus und wenn man in dem Moment so drauf war, dann tut man dies eben so, weil man situationsbedingt ja dann nicht rational vorgeht. Wisst ihr was ich meine? :-)


melden
Anzeige

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 16:06
Ja, wissen wir.


Wenn man emotional geladener handelt, dann wird es immer weniger rational. Trotzdem kann man das nicht pauschal auf ein Geschlecht übernehmen, das wäre viel zu oberflächlich, voreingenommen und meiner Meinung auch dumm. :D

Und was möchtest du diskutieren?


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 16:06
speedforce schrieb:Wisst ihr was ich meine? :-)
Ja.

War das die Diskussionsgrundlage?


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 16:08
Ich wollte einfach mal eure Statements dazu hören :-)

Auf ein Geschlecht beziehe ich das nicht. Ist generell gemeint


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 16:08
speedforce schrieb:Auch sagt man ja oft zu sich selbst, warum hab ich in der Situation nicht das gemacht oder anders gehandelt. Klar im Nachhinein sieht man die Dinge immer rational oder meistens, aber im Prinzip sollte man selbst nie zu sich nachtragend sein, denn alles was man mal gemacht hat, geschieht ja aus Emotionen raus und wenn man in dem Moment so drauf war, dann tut man dies eben so, weil man situationsbedingt ja dann nicht rational vorgeht. Wisst ihr was ich meine? :-)
Gut erkannt, Sherlock ;)


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 16:09
Wenn etwas unklar war, dann muss man mit der Person reden und sich die Situation oder die Reaktion erklären lassen. Anders gehts nicht, weil keiner dir sagen kann, was die und die Person gedacht hat. ;)


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 16:09
@41026061_


Mir selbst ist das erst vor en paar Monaten mal so richtig bewusst geworden, wenn ich ehrlich bin. Von Freunden hört man ja auch oft den Satz: Warum habe ich das damals gemacht...


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 16:14
Die aller meiste Zeit bin ich sehr rational.
Selbst wenn ich mich mit einer Freundin grade schwer im Streit befinde, ich aber etwas sehe oder etwas tun kann, wovon ich weiß, dass es ihr später gefallen wird, dann lasse ich mich nicht vom Streit davon abhalten. Es wäre für mich sehr schlimm, das aus dem momentanen emotionalen Zustand heraus zu unterlassen und mich dann später drüber zu ärgern.

Und wenn ich was irrationales mache, dann bin ich mir meist völlig bewusst darüber, dass es irrational ist, und entscheide ganz rational, es trotzdem zu tun, weil es mein Leben besser macht, mit einem angenehmeren Blick auf die Welt.


Eine gute Grundregel ist auch: Wenn du die Wahl hast, etwas zu tun, das angenehme Folgen für jemanden hat, oder etwas das unangenehme Folgen für jemanden hat, dann tue das angenehme, egal ob es rational oder irrational ist.


melden
gotoxy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 16:14
Also ich hab bisher die Erfahrung gemacht, dass, solange ich auf mein Herz gehört hab (sprich: emotional reagiert habe) irgendwie viel weniger bereuhe, als wenn ich alles nur strategisch / rational mache ... ist wohl Ansichtssache.


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:19
speedforce schrieb:Oftmals können wir uns nicht erklären als Mann, warum eine Frau gerade so gehandelt hat.
Ne können wir nicht und werden wir auch nie.
speedforce schrieb:Aber irgendwie müssen die Dinge ja nachzuvollziehen sein
Ja für Frauen ist das kein Problem.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:29
speedforce schrieb:immer wieder stellen wir ja fest, dass angeblich die Frauen unlogischer oder irrationaler vorgehen als Männer.
Aha :note:
speedforce schrieb:Eigentlich ist es ja so, dass alles was man denkt oder macht ja ein Beweggrund hat.
So ist es.
speedforce schrieb:Oftmals können wir uns nicht erklären als Mann, warum eine Frau gerade so gehandelt hat. Aber irgendwie müssen die Dinge ja nachzuvollziehen sein, wenn es für alles ein Grund gibt.
Auch da gebe ich dir Recht.
Und dies liegt daran, dass nur ein bestimmter Männertyp diese Fähigkeit besitzt und sie auch perfekt in der Praxis umsetzen kann.


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:32
logik ist was fur Vulkanier.


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:32
Eine emotionale Reaktion ist nicht unlogisch. Eher im Gegenteil.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:34
Na klar wirken Männer in der Regel logisch denkender, weil sie offen sagen, was sie wollen. (Sex)

Frauen versuchen da ne Wissenschaft draus zu machen.
Vielleicht aus Scham oder um ihren "Marktwert" zu steigern.
Kein Plan.


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:38
Beide Geschlechter handeln in bestimmten Situationen irrational. Wir können die Logik von Frauen nicht verstehen, weil sie in den Bereichen irrational Denken und Handeln, in denen die Männerwelt die Rationalität behält. Anders herum ist das genauso.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:39
@Reliable
Die "Unlogik" der Männer ist aber viel leichter zu durchschauen als die "Unlogik" der Frauen.


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:40
@Wraithrider

Das sagst du nur weil dun mann bist ^^


melden

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:43
Frauen handeln sicher auch logisch, aber als Grundlage dient ihnen dabei ihr kompliziertes Geflecht von Eindrücken, Gefühlen und Überlegungen, die man manchmal nicht nachvollziehen kann.

Ich glaube, dass Frauen es schaffen, sich dabei gelegentlich einfach selbst zu überlisten. Einerseits wird von Männern verlangt, dass sie Gefühl zeigen, sie selbst aber eine "Geheimstrategie" fahren, die von (einigen) Männern nicht verstanden wird oder werden kann, wenn keine oder widersprüchliche Signale übermittelt werden.

Gibt ja genug Beispiele dafür, dass Frauen ihre Wünsche indirekt äußern, was beim männlichen Gegenünber zu einer "logischen" Reaktion führt, die aber keine Antwort auf das eigentliche Problem darstellt.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:44
@aseria23
Könnte man denken. :-P
Aber mal ehrlich, wo sind Männer irrational? Sportwagen zum Beispiel. Das ist doch einfach durchschaut. Schneller, stärker, geiler. Fertig. Damit hat jede Frau ne ganz simple Anleitung. Wann ne Handtasche toll ist, das ist viel schwieriger in Worte zu fassen.


melden
Anzeige
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Logik Männer /Frauen

06.07.2014 um 17:53
Wraithrider schrieb:Wann ne Handtasche toll ist, das ist viel schwieriger in Worte zu fassen.
Praktisch und schick muss se sein und fertsch, war das kurz und knapp genug für ne Erklärung von ner Frau?.
Ups, hoffe bin jetzt noch Eine, nach diesem kurzen knappen Ausrutscher. :D ;)


melden
109 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden