weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Yoga - unterschiedliche Formen zu unterschiedlichen Zeiten?

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Männer, Morgen, Yoga, Abend
Seite 1 von 1

Yoga - unterschiedliche Formen zu unterschiedlichen Zeiten?

09.07.2018 um 18:11
Hallo :)

Die meisten von euch - die älteren vielleicht aus ihrer Hippiezeit in Indien :D - kennen sicherlich Yoga.
Yoga - eigentlich gar nicht so leicht in kurzen Worten zu beschreiben, eher als Laie würde ich es beschreiben als eine Mischung aus körperlicher und geistiger Meditation, Lebensart, Spiritualität, Atemübungen...

Selbst habe ich eine Weile Acroyoga getrieben, was mir gut gefallen hat. Aber ich habe mich noch nicht näher mit Yoga generell befasst.

In dieser Diskussion soll es um die Fragen gehen, ob es unterschiedliche Formen des Yoga zu unterschiedlichen Zeiten gibt - gibt es ,,Morgenyoga" und ,,Abendyoga", also besondere Formen vor dem Schlafengehen?
Gibt es zudem ,,Männeryoga" und ,,Frauenyoga" oder ist alles für jedes Geschlecht geeignet (abgesehen vll. von Schwangerschaftsyoga für Männer...)?


melden
Anzeige

Yoga - unterschiedliche Formen zu unterschiedlichen Zeiten?

09.07.2018 um 20:05
Hallo @Kc

Eine Zeit lang habe ich Hormonyoga betrieben; ich dachte /hoffte, es würde sich positiv auf meine Endometriose auswirken. Die Hoffnung hat sich zerschlagen, als ich trotz Zyklusunterdrückung plötzlich wieder einen Zyklus und somit unterirdische Schmerzen hatte. Später habe ich dann zufällig rausgefunden, dass von Hormonyoga bei Endo eher nicht so gut sein soll. Wobei die sagen so, andere das Gegenteil.

Willst du wieder damit anfangen?

LG


melden

Yoga - unterschiedliche Formen zu unterschiedlichen Zeiten?

09.07.2018 um 20:22
@Rufina1979

Von Hormonyoga hab ich noch nie gehört.

Aber Acroyoga hat mir tatsächlich gut gefallen - da ich seit damals auch 10 Kilo leichter, dafür deutlich kräftiger geworden bin, dank Calisthenics, wäre ich auch mal gespannt, wie sich das so auf den Flow auswirkt.
Früher hab ich hauptsächlich Base gebildet, also die Basis. War auch okay, aber so könnte ich auch mal Fly-Formen machen :D


melden

Yoga - unterschiedliche Formen zu unterschiedlichen Zeiten?

09.07.2018 um 20:27
@Kc
So geht es mir mit Acroyoga. :-) ich google das gleich mal. Von Calisthenics übrigens auch nicht. :-) auch hier befrage ich gleich mal Freund Google.

Hier mal ein Link zu Hormonyoga https://wiki.yoga-vidya.de/Hormonyoga

Fly-Formen, sind das Kopfstand & so weiter?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden