Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pater Pio, der Wundermönch

325 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Stigmata, Pater Pio, Wundermönch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 11:21
Zitat von Mr.DataMr.Data schrieb:Geht ja nicht um die Zeit sondern um den Glauben und den hat man doch in Sich. Von daher finde ich es nicht wirklich schlimm wenn die Zeit begrenzt is
Danke für Deine Stellungnahme @Mr.Data .

Also ICH finde es schon schlimm. Ist ja wie ne Massenabfertigung. Klar hat man den Glauben in sich, aber wenn man schon mal die Gelegenheit hat, so einen Ort zu besuchen (ist ja nicht gerade um die Ecke von mir), dann möchte ich schon ein wenig länger da verweilen.

Aber wie Du schon sagst: es ist halt so bei solchen Orten und es wird sich daran auch nichts ändern. Hauptsache das Geld fließt ;)

Gruß, Dumas


melden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 11:22
@therepo
Weißt Du eigentlich noch, wie hoch der Eintrittspreis war? Das würde mich interessieren.

Gruß, Dumas


melden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 15:08
@Dumas
Kein Eintrittsgeld. Ist ja schließlich eine Kirche, nur eben mit diesen Vorgängen ausgeschmückt mit unterirdischer Kirche, wo sich Padre Pio befindet. Oben drüber ist die normale, neu erbaute Kirche. Und Eintrittsgelder sind eh nicht nötig, für das Geld sorgen dann die etlichen Shops am Ende des Besuchs. Da kostet so ne kleine Statue schon mal 10 Euro (habe das am Ende auch beabsichtigt mitgefilmt). Und die Leute greifen dort ganz schön zu, im Schnitt lässt ein normaler Besucher sicher an die 35-50 Euro liegen. Rechne das mal auf die jährlichen Besucherzahlen hoch. :D Ansonsten gab es vor Padre Pio's aufgebahrtem Grab auch ein länglicher Behälter, indem man eine beliebige Summe spenden durfte. Wird natürlich alles genutzt (ist auch im Video zu sehen).

Und auch um die Kirche rum gibt es viele Bars, die natürlich vom Tourismus profitieren möchten, und viele kleinere Shops die religiöse sowie diverse andere Dinge verkaufen. Also die Kirche nimmt dort sehr viel ein.


1x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 15:12
Zitat von therepotherepo schrieb:Kein Eintrittsgeld.
Danke für die Auskunft. Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Ich habe gedacht, nen Fünfer kostet es bestimmt :D
Zitat von therepotherepo schrieb: Und Eintrittsgelder sind eh nicht nötig, für das Geld sorgen dann die etlichen Shops am Ende des Besuchs. Da kostet so ne kleine Statue schon mal 10 Euro (habe das am Ende auch beabsichtigt mitgefilmt). Und die Leute greifen dort ganz schön zu, im Schnitt lässt ein normaler Besucher sicher an die 35-50 Euro liegen. Rechne das mal auf die jährlichen Besucherzahlen hoch. :D Ansonsten gab es vor Padre Pio's aufgebahrtem Grab auch ein länglicher Behälter, indem man eine beliebige Summe spenden durfte. Wird natürlich alles genutzt (ist auch im Video zu sehen).

Und auch um die Kirche rum gibt es viele Bars, die natürlich vom Tourismus profitieren möchten, und viele kleinere Shops die religiöse sowie diverse andere Dinge verkaufen. Also die Kirche nimmt dort sehr viel ein.
Ich verstehe @therepo . Stimmt, da kommt ne Menge zusammen.

Gruß, Dumas


1x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 15:15
Zitat von DumasDumas schrieb:Danke für die Auskunft. Das hätte ich jetzt nicht erwartet. Ich habe gedacht, nen Fünfer kostet es bestimmt :D
Eintrittsgelder wären weder theologisch noch sonstwie zu rechtfertigen. Es ist auch leicht tendenziös, der Kirche immer nur Gewinnstreben zu unterstellen.

Abkassiert wird meistens dann, wenn der Staat historisches (ehemaliges Kirchen-)Gelände kauft und es in Museen etc. umwandelt. Aber nicht von der Kirche.


2x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 15:22
Zitat von exulexul schrieb:Eintrittsgelder wären weder theologisch noch sonstwie zu rechtfertigen. Es ist auch leicht tendenziös, der Kirche immer nur Gewinnstreben zu unterstellen.

Abkassiert wird meistens dann, wenn der Staat historisches (ehemaliges Kirchen-)Gelände kauft und es in Museen etc. umwandelt. Aber nicht von der Kirche.
Ahja, ich verstehe @exul . Danke schön :)
Zitat von exulexul schrieb:Es ist auch leicht tendenziös, der Kirche immer nur Gewinnstreben zu unterstellen.
Ne ne, ich wollte damit nichts unterstellen. Ich dachte halt nur so, weil ja heutzutage überall Eintritt verlangt wird. Deswegen hab ich ja bei @therepo nachgefragt.

Gruß, Dumas


melden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 20:49
@Dumas
Durch eine kurze Verweildauer gibt man doch auch anderen Gläubigen die Chance Pio zu sehen. Hätte ich gestern noch dazu schreiben sollen aber hatte nicht mehr daran gedacht.
Kann es schon verstehen dass du gerne länger verweilen hättest können aber dann würde - das ist jetzt wirklich rein pragmatisch gedacht - die Warteschlage ellenlang. Tut mir leid dass du nicht so viel hattest wie du gerne gehabt hättest ( oh je, wenn das mein ehemaliger Deutschlehrer liest ) ;-)

Da ich selbst nicht gläubig bin kann ich das sicher auch nicht so nachvollziehen aber rein pragmatisch gesehen sage ich einfach : alle anderen wollen doch auch mal einen Blick auf ihn werfen. Ich weiß das ist jetzt sehr einfach ausgedrückt.

----

Allerdings finde ich schon dass die Kirche relativ gut "abkassiert". Als ich mit meiner Noch-Ehefrau in Italien Kirchen besucht habe wurde von uns ein Eintrittsgeld zwischen 15 und 25 Euro pro Person verlangt. Und das fand ich schon etwas unverschämt. Bei den Besuchermassen kam da täglich sicher einiges zusammen. Die Kirchensteuer lasse ich jetzt bewusst aussen vor.
Bin halt einfach der Meinung dass die Kirchen - ob katholisch oder protestantisch oder welcher Glaubensrichtung auch sonst - dennoch versuchen Kapital aus den Besucherströmen zu schlagen.
Klar, ich muss es mir ja nicht ansehen aber die Architektur und die Kunstgegenstände sind wunderschön. Trotzdem sollten Kirchen und Dome doch für jeden offen stehen ohne dafür Geld bezahlen zu müssen. Oder sehe ich das falsch ?
Lasse mich gerne eines besseren belehren aber so ist einfach meine Meinung.


1x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 21:03
@Mr.Data
Danke für Deinen Beitrag :)
Zitat von Mr.DataMr.Data schrieb:Durch eine kurze Verweildauer gibt man doch auch anderen Gläubigen die Chance Pio zu sehen. Hätte ich gestern noch dazu schreiben sollen aber hatte nicht mehr daran gedacht.
Kann es schon verstehen dass du gerne länger verweilen hättest können aber dann würde - das ist jetzt wirklich rein pragmatisch gedacht - die Warteschlage ellenlang. Tut mir leid dass du nicht so viel hattest wie du gerne gehabt hättest
ICH war doch nicht dort, sondern @therepo . Anhand des Videos hab ich das gesehen.
Zitat von Mr.DataMr.Data schrieb:oh je, wenn das mein ehemaliger Deutschlehrer liest ) ;-)
Meinst der treibt sich auch hier rum? :D
Zitat von Mr.DataMr.Data schrieb:Allerdings finde ich schon dass die Kirche relativ gut "abkassiert". Als ich mit meiner Noch-Ehefrau in Italien Kirchen besucht habe wurde von uns ein Eintrittsgeld zwischen 15 und 25 Euro pro Person verlangt. Und das fand ich schon etwas unverschämt. Bei den Besuchermassen kam da täglich sicher einiges zusammen. Die Kirchensteuer lasse ich jetzt bewusst aussen vor.
Bin halt einfach der Meinung dass die Kirchen - ob katholisch oder protestantisch oder welcher Glaubensrichtung auch sonst - dennoch versuchen Kapital aus den Besucherströmen zu schlagen.
Klar, ich muss es mir ja nicht ansehen aber die Architektur und die Kunstgegenstände sind wunderschön. Trotzdem sollten Kirchen und Dome doch für jeden offen stehen ohne dafür Geld bezahlen zu müssen. Oder sehe ich das falsch ?
Ne, so sehe ich das auch.
Auch kann ich ein Beispiel nennen, was aber ein wenig am Thema vorbei geht. Mein Kind ist in einem Chor. Dieser singt öfters im Jahr, unter anderem auch in einer Kirche. Früher war der Eintritt frei zu diesem Kirchenkonzert, welches jedes Jahr zu Weihnachten statt findet.

Ich fand das toll. Denn so hatten Leute mit weniger Geld und auch Obdachlose eine Gelegenheit, einem Konzert beizuwohnen. Seit 3 Jahren wird aber Eintritt verlangt und das geht von der Kirche aus! Sie meinte, es müssen ja auch ihre Unkosten (Heizung,Personal, usw.) gedeckt werden.

Nun kommen halt nur noch die zahlungskräftigen Leute zu diesem Konzert. Aber diese, welche sich das nicht leisten können und sich auch mal (wenigstens zu Weihnachten) ein Konzert gönnen möchten, haben da keine Möglichkeiten mehr. Das find ich traurig.

Gruß, Dumas


1x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 21:18
@Dumas
Zitat von DumasDumas schrieb:ICH war doch nicht dort, sondern @therepo . Anhand des Videos hab ich das gesehen.
Entschuldige, das hatte ich missverstanden. Tut mir leid !!

Das mein ehemaliger Deutschlehrer hier ist, ist recht unwahrscheinlich aber meine Grammatik fand ich schon sehr schlecht und da musste ich an meinen ehemaligen Deutschlehrer denken. Sorry, für das Off-Topic.

Das zu dem Kirchenkonzert nur noch zahlungskräftige Leute kommen empfinde ich schon als "Frechheit". Entschuldige den Ausdruck. Aber obwohl ich nicht gläubig bin sollte der Zugang doch jedem gewährt werden. Vor allem Weihnachten sollten doch die Kirchen für jeden offen stehen. So wie ich es verstehe predigt die Kirche doch Nächstenliebe und sollte immer für jeden da sein, egal ob er viel Geld hat oder obdachlos ist. Gerade für die Menschen die gar nichts haben sollte doch die Kirche ein Ort sein an dem sie sich verstanden fühlen und Mut, Trost und Hilfestellung bekommen. Sollte doch nicht am Geldbeutel ausgemacht werden wer in die Kirche darf - oh, das war jetzt ein wenig zu schroff und zu allgemein aber sehe ich ich halt einfach so.


1x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 21:22
Zitat von Mr.DataMr.Data schrieb:Entschuldige, das hatte ich missverstanden. Tut mir leid !!
Bedarf doch keiner Entschuldigung @Mr.Data . Ist schon gut.
Zitat von Mr.DataMr.Data schrieb:Das zu dem Kirchenkonzert nur noch zahlungskräftige Leute kommen empfinde ich schon als "Frechheit". Entschuldige den Ausdruck. Aber obwohl ich nicht gläubig bin sollte der Zugang doch jedem gewährt werden. Vor allem Weihnachten sollten doch die Kirchen für jeden offen stehen.
Genau so sehe ich das auch!
Zitat von Mr.DataMr.Data schrieb:Sollte doch nicht am Geldbeutel ausgemacht werden wer in die Kirche darf - oh, das war jetzt ein wenig zu schroff und zu allgemein aber sehe ich ich halt einfach so.
Ne ne, hast schon recht. Ist auch meine Meinung.

Mal ne andere Frage, wenn du erlaubst. Wie ist Deine Meinung zu Pater Pio oder anderen stigmatisierten Menschen?

Gruß, Dumas


melden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 21:36
@Dumas
Meine Meinung zu Pater Pio oder anderen stigmatisierten Menschen ?

Oh oh !! Ich bin Wissenschaftler und glaube nur das was ich selbst sehe oder sich wissenschaftlich erklären lässt. Habe einmal ein Video über einen Mann gesehen der die Kreuzigungs-Merkmale von Jesus aufwies - an den Händen. Und das Video - wurde vor 2 oder 3 Jahren ins Internet gestellt, Plattform weiß ich leider nicht mehr - war ein so einfacher Trick das ich bei Stigmata immer überlege wie man das "faken" kann.
Ich bin Atheist. Glaube nicht an Gott oder die Kirche aber respektiere das der Glaube für viele Menschen ein Halt ist in dieser Welt.

Und ehrlich gesagt von Pater Pio weiß ich nur was Wikipedia hergibt. Er soll die Gabe des Heilens, der Prophetie und Seelenschau gehabt haben und wurde von Papst Johannes Paul II. 1999 selig- und 2002 heilig gesprochen.
Mehr weiß ich nicht und - hoffe du bist nicht sauer - ich glaube nur an das was sich eindeutig belegen lässt und/oder nachrechenbar ist. Bin halt Physiker und halt auch Atheist.


1x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 21:43
Zitat von Mr.DataMr.Data schrieb:Mehr weiß ich nicht und - hoffe du bist nicht sauer - ich glaube nur an das was sich eindeutig belegen lässt und/oder nachrechenbar ist. Bin halt Physiker und halt auch Atheist.
Ne ne, keine Sorge @Mr.Data ...alles gut :)

Vielen Dank für Deine Stellungnahme.

Gruß, Dumas


melden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 21:44
Pio in jungen Jahren

pio.bmpOriginal anzeigen (1,3 MB)


2x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 21:48
@Dumas
Bist doch sauer. Merke ich.


1x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 21:52
Zitat von Mr.DataMr.Data schrieb:Bist doch sauer. Merke ich.
Nein nein @Mr.Data , wirklich nicht! Ist wirklich alles gut :) Guck, ich lächle.

Gruß, Dumas


melden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 21:54
Zitat von AlanoAlano schrieb:Pio in jungen Jahren
Danke für Deinen Beitrag @Alano .

Ich finde das Bild jetzt zwar nicht so toll, da dies ja kein Comic-Thread ist ;) , aber es sei auch Dein Beitrag gewährt.

Gruß, Dumas


2x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 21:58
@Dumas
*brille aufsetze und gucke* *sehe ein lächeln* -> *froh bin*

Wie gesagt, ich respektiere den Glauben. Meine Noch-Ehefrau ist gläubige Katholikin und wir haben uns noch nie wegen dem Glauben gestritten.
Gut, eines muss ich zugeben. Irgendwer oder Irgendwas muss den Urknall ausgelöst haben - und da kommen Philosophen und Theologen ins Spiel. Denn wissenschaftlich erklären werden wir den Urknall wohl nie können. So weit sind also Wissenschaft und Religion gar nicht auseinander.

Äh, mal so ganz uneigennützig *grinse*. Gibst du in meiner Umfrage über den beliebtesten Star Trek-Charakter "Data" eine Stimme. *ganz lieb und brav gucke*

An alle Moderatoren die mitlesen : ist nur eine Frage, keine Stimmungsmache.


melden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 22:00
@Alano
Wieso ein Comic-Bild ? Verstehe ich nicht.


1x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 22:02
Zitat von DumasDumas schrieb:Ich finde das Bild jetzt zwar nicht so toll, da dies ja kein Comic-Thread ist
Zitat von Mr.DataMr.Data schrieb:Wieso ein Comic-Bild ? Verstehe ich nicht.
@Dumas
@Mr.Data
was ist nur mit euch los?


1x zitiertmelden

Pater Pio, der Wundermönch

06.09.2014 um 22:03
@Alano
Zitat von AlanoAlano schrieb:was ist nur mit euch los?
Was meinst du mit deiner Frage ?


1x zitiertmelden