Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der ewige Außenseiter

59 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Freunde
TonkyHonk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:22
@Threadkiller2

Kannst du das genauer beschreiben? Wie hört man auf nach Mustern zu denken und zu Handeln? Das macht doch jeder. Ich denke würde ich die Muster fallen lassen, hätte ich niemanden mehr!


melden
Anzeige
Lightwarrior
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:23
@TonkyHonk
Ocelot schrieb:Vll einfach mal ruhiger und gechillter sein
oder halt kiffen.


melden

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:24
@TonkyHonk
Offensichtlich ist es Dir ja wichtig, zu erfahren, woran es liegt, dass Freundschaften nicht halten - sich niemand/kaum einer bei Dir meldet. Und ich denke, dass Fachleute das eher erkennen können (vor Ort) - als jemand aus dem Internet. Hier fehlt die Mimik, Gestik - Tonlage.


Und zu Selbstvertrauen - da bin ich skeptisch. Du schriebst:
TonkyHonk schrieb:durch meine schlechten Erfahrungen in der Kindheit, hab ich mir so ein Schutzschildimage aufgebaut.
Ich halte es für möglich, dass Du nach außen hin 'Selbstsicherheit' vermitteln möchtest - die nicht da ist. Dass Dein Auftreten nicht kongruent ist.


melden
TonkyHonk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:28
@Ocelot Ja, einfach mal öfters den Mund halten..hab ich mir auch schon sehr oft gedacht und soweit es ging auch getan. Aber dann kommen fragen wie "was ist den mit dir los" etc.

Ich hab definitiv irgendwas an mir was andere Leute "abschreckt". Äusserlich ist es nichts, es ist einfach meine Art, offen und direkt. Ich hab noch nie jemanden Honig ums Maul geschmiert. Aber das ist es nicht allein. Andere sind auch so und haben diese Probleme nicht (denk ich).

Ich redn ab und an vllt. zu viel und manchmal können mir Leute auch nicht folgen hab ich das Gefühl. Aber was es genau ist kann ich nicht sagen, ich versuch mich so gut wie möglich zu spiegeln. Aber dahinter bin ich noch nicht gekommen.


melden

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:29
@TonkyHonk
So du mir, so ich dir ist ein denkmuster, wenn ich als Beispiel mit jemanden wegggehe und weiss genau wie der andere sich verhalten würde, dann würde ich über das weggehen nachdenken.


melden
TonkyHonk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:31
@Jala-Phemia

Ich bin keine ängstliche person ergo würde ich ausschließen das ich kein Selbstwertgefühl habe.
Wenn du dich als Kind am Feuer verbrandt hast und daraus gelernt, das es heiß ist und schmerzt, denkst du ja auch nicht, dass du keine Selbstwertgefühl hast.


Danke nochmal für die vielen Antworten. Komm gerade kaum hinterher :)


melden

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:34
@TonkyHonk
TonkyHonk schrieb:Ich hab definitiv irgendwas an mir was andere Leute "abschreckt". Äusserlich ist es nichts, es ist einfach meine Art, offen und direkt. Ich hab noch nie jemanden Honig ums Maul geschmiert.
Vll macht dich das unsympathisch. Eventuell erweckst Du den Eindruck, dass Du Streit suchst oder andere nieder machen willst - was nicht deine Absicht ist.
Man muss jetzt net sich bei anderen einschleimen, aber Nett sein ist auch net so verkehrt.


melden

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:34
Das heißt aber richtig: Wie du mir, so ich dir ...

@TonkyHonk

Kann es vielleicht sein, daß du ein bißchen viel über alles nachdenkst und analysierst, vieles wichtiger nimmst, als es eigentlich ist und statt irgendwas selbst in die Hand zu nehmen, lieber wartest, daß andere aktiv werden?
Man kann auch etliches vergrübeln und zerreden ...


melden
TonkyHonk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:35
@Threadkiller2 Also wenn mir jeman 5 Euro schenkt, gebe ich sie ja nicht zurück ;) So du mir so ich dir im Sinne, wenn einer nen zynischen (spaßigen) Satz zu mir wirft, bekommt er einen zurück. Das ist ja auch nicht immer so, ich kann auch einfach nur lachen und nicht´s sagen. Wenn ich aber merke das der jenige mich irgendwie aus der reserve locken will, gibt es "feuer" zurück. Stimmt schon, ich könnte da auch einfach meinen Mund halten. Aber irgendwie würde da ein "Puzzleteil" für mich fehlen. Vllt. sollt ich echt lernen öfters den Mund zu halten. Ob das schon die Lösung des Problems wär? Ich weiß es nicht.


melden
TonkyHonk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:36
@Ocelot Das könnte es vllt. sein. Aber das ist nicht meine Absicht und ich verstehe nicht, warum ich es selber nicht erkenne wenn es so sein sollte. Ich will mit niemanden streiten oder niedermachen.


melden

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:37
@TonkyHonk
TonkyHonk schrieb:Ich bin keine ängstliche person ergo würde ich ausschließen das ich kein Selbstwertgefühl habe.
Wenn du dich als Kind am Feuer verbrandt hast und daraus gelernt, das es heiß ist und schmerzt, denkst du ja auch nicht, dass du keine Selbstwertgefühl hast.
Es ist eine Sache, das Feuer zu meiden - auf sicherer Distanz zu bleiben. Eine andere, Feuer zu erkennen, wo keins ist.

Übertragen: Interpretierst Du diverse Aussagen, Verhaltensweisen (Menschen) als "Feuer" - Gefahr, von denen keine ausgeht, wird sich das auf Deine Gefühle, Emotionen und auf Dein Verhalten auswirken. Das wiederum wirkt sich auf Deine Mitmenschen aus.


melden
TonkyHonk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:39
@Thalassa Ja, ich denke sehr viel nach und analysiere. Aber das mach ich für mich und trage es nicht nach außen.


melden

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:41
@TonkyHonk
TonkyHonk schrieb:Das könnte es vllt. sein. Aber das ist nicht meine Absicht und ich verstehe nicht, warum ich es selber nicht erkenne wenn es so sein sollte.
Sagt Dir *Blinder Fleck* etwas?
Der Blinder Fleck
Unter dem „blinden Fleck“ versteht man alles, was von anderen wahrgenommen wird, dem Betroffenen aber nicht bekannt ist. Also der Teil des der dem Betroffenen Unbewusst ist. Durch Feedback kann dieser teil den betroffenen Personen zugänglich gemacht werden.
Dieser Bereich wird meist durch das nonverbale Verhalten des Betroffenen kommuniziert. In der Kommunikation mit anderen Personen kann ein großer “blinder Fleck” hinderlich sein, wenn Inhalt, Stimme und Körpersprache widersprüchlich sind.
http://www.entwicklung-der-persönlichkeit.de/johari-fenster


melden

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:42
@TonkyHonk
TonkyHonk schrieb:Das könnte es vllt. sein. Aber das ist nicht meine Absicht und ich verstehe nicht, warum ich es selber nicht erkenne wenn es so sein sollte. Ich will mit niemanden streiten oder niedermachen.
Wenn es keine Absicht ist und man es nicht böse meint, dann erkennt man es in den Fällen selbst nicht, dass andere sich dann vor dem Kopf gestoßen fühlen. Denn wenn diese dich darauf net ansprechen, woher soll man wissen, dass man was falsch gemacht hat bzw die Chance bekommt die Sache richtig zu stellen?

Kommunikation unter Freunden muss da schon gegeben sein. Ansonsten kann sich was anstauen bis hin zum endgültigen Bruch.


melden
TonkyHonk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:46
@Jala-Phemia Wow, das ist ein echt guter Ansatz. Wie wollen den die Mitmenschen einen sehen? Beispiel... Bin mit einer Gruppe unterwegs, verhalte mich normal wie jede andere Person in der Gruppe. Man unterhält sich und macht späße. Einer aus der Gruppe macht einen "Spruch"..ich reagiere nicht und verhalte mich ganz normal. Noch ein Spruch (muss nicht´s böses sein) und ich denke mir, okay, wird Zeit nen Spruch zurück zu geben..paar Stunden oder Tage später ist man der Buhmann in der Gruppe, obwohl man selbst nicht´s falsches gemacht hat. War jetzt ein grobes Beispiel. Aber wenn du solche sachen, 10fach über die Jahre hast, fragst du dich echt wo das "Problem" liegt. Klar, du hast schon recht. Körpersprache un Tonlage kann man übers Internet nicht deuten.


melden

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:47
@TonkyHonk
TonkyHonk schrieb:Ja, ich denke sehr viel nach und analysiere. Aber das mach ich für mich und trage es nicht nach außen.
Hm - manchmal merkt man das garnicht, wie was auf andere wirkt und wenn du dann auch nichtmal den Mund aufmachst, und darüber sprichst, sondern wie immer nur alles in dich reinfrißt, grübelst und analysierst ...
Ganz ehrlich, ich würde mich auch zurückziehen von jemandem, von dem ich wüßte, derjenige egt jedes Wort, jede Geste auf die Goldwaage und analysiert alles, was ich zu ihm sage oder tue.


melden
TonkyHonk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:51
@Thalassa Gut, also hat das ganze dann was mit meiner Körpersprache zu tun? Für mich sind es einfach nur falsche Freunde, man sollte mich nehmen wie ich bin. Aber ich weiß schon lange das ich irgendwie anders als die anderen bin. Dafür kann ich nicht´s so bin ich. Aber das Rätsel zu lüften wäre schon toll. Ich seh mich als normale Person, ich nörgele nicht, ich diskutiere gern, mit mir kann man spaß haben und tolle Gespräche führen. Aber vllt. überschätze ich mich einfach auch nur und sehe mich in einem ganz anderen Licht. hmmm


melden
TonkyHonk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:56
Kann mir jemand Tipps geben wie ich ruhe in meinen Kopf bekomme? Also nicht mehr so viel nachdenken, Körpersprache und Auftretten von Personen zu Analysieren etc. Da muss es doch irgendwo nen AUS Knopf geben ;)


melden

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 19:59
@TonkyHonk
TonkyHonk schrieb:Aber vllt. überschätze ich mich einfach auch nur und sehe mich in einem ganz anderen Licht. hmmm
Tja, da wir dich hier nicht kennen, kannst das wohl nur du selber beurteilen - ich glaube, du denkst vielleicht zuviel über andere nach, statt mal in dich zu gehen und dein Verhalten zu reflektieren.
Ich habe selber nur einen ziemlich kleinen Freundeskreis, aber ich bin gerne mit mir - inzwischen mit Mann und Hund - alleine. Weil das von mir schon immer so gewollt war, habe ich damit auch kein Problem, du scheinst mir darunter zu leiden.
TonkyHonk schrieb:Kann mir jemand Tipps geben wie ich ruhe in meinen Kopf bekomme
Gewöhn dir doch einfach an, innerlich öfter mal mit den Schultern zu zucken und das eine oder andere einfach so als gegeben hinzunehmen, wie es ist :) .


melden
Anzeige
TonkyHonk
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der ewige Außenseiter

28.10.2014 um 20:03
@Thalassa Danke für die tollen Worte :)

Vieleicht sollt ich auch mal lernen einfach nur für mich zu bleiben, fällt aber schwer wenn man nicht gern allein ist.


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt