Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

311 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergewaltigung Falschanschuldigung

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:17
jimmy82 schrieb:Also 100% aller aus Mangel an Beweisen frei gesprochenen sind in Wahrheit Vergewaltiger?
Der Punkt ist, dass Justizirrtümer unvermeidbar sind. Das ist bedauerlich und schrecklich für die Betroffenen - aber es ist unausweichlich. Der einzige Weg, das zu ändern, wäre, niemanden mehr zu verurteilen.
jimmy82 schrieb:Nein die Frage die sich stellt ist warum er nur aufgrund einer Behauptung geurteilt hat.
Hat er das?


melden
Anzeige
Eierschmatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:18
Sie schadet ja auch anderen Frauen die wirklich Opfer einer Vergewaltigung werden, denen man dann wegen solchen verlogenen Fotzen nicht glaubt.


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:18
kleinundgrün schrieb:Der Punkt ist, dass Justizirrtümer unvermeidbar sind. Das ist bedauerlich und schrecklich für die Betroffenen - aber es ist unausweichlich. Der einzige Weg, das zu ändern, wäre, niemanden mehr zu verurteilen.
Nein der Weg das zu ändern wäre Menschen nurnoch aufgrund von Beweisen zu verurteilen. Nicht auf Grund bloßer Behauptungen.
kleinundgrün schrieb:Hat er das?
Ja hat er!!!


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:19
@Eierschmatz
`das ist ein guter punkt
auch wenn man es besser ausdrücken könnte
die wahrheit deines Posts ist nicht von der hand zu weisen


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:19
Eierschmatz schrieb:Sie schadet ja auch anderen Frauen die wirklich Opfer einer Vergewaltigung werden
Genau das ist der Punkt.
jimmy82 schrieb:Nein der Weg das zu ändern wäre Menschen nurnoch aufgrund von Beweisen zu verurteilen.
Kein "Beweis" ist 100% zuverlässig. Keine Zeugenaussage, keine Urkunde, kein Foto, keine Fingerabdrücke.
jimmy82 schrieb:Ja hat er!!!
Erkläre.


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:20
wenn ich wegen einer Fehlentscheidung verknackt würde, wäre mir doch egal! Ich hätte nur ein Problem mit meinem sauberen Führungszeugnis und Lebenslauf!


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:20
jimmy82 schrieb:Nein der Weg das zu ändern wäre Menschen nurnoch aufgrund von Beweisen zu verurteilen. Nicht auf Grund bloßer Behauptungen
Und dann kommen 40% auf einmal mehr frei, weil es zuwenig beweise gibt.
Dann schreibt Bild ganz groß "Dieser Täter kam magels beweisen frei - wieso macht die Justiz nichts"
Und dann jammern alle wieso so viele davonkommen.


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:20
@jimmy82
In einer 2005 im Auftrag des britischen Innenministeriums durchgeführten Untersuchung wurden 2.643 Anzeigen wegen Vergewaltigung untersucht. Davon wurden 8 Prozent von Polizeibeamten als Falschbeschuldigungen klassifiziert. Das Forscherteam stellte jedoch fest, dass viele dieser Klassifikationen gegen die offiziellen Kriterien zur Bestimmung falscher Anschuldigungen verstießen und lediglich auf den persönlichen Meinungen der Polizisten beruhten. Nach näherer Analyse und Anwendung der Home-Office-Richtlinien schrumpfte der Anteil der Falschbeschuldigungen auf 3 Prozent.
Eine 2014 erschienene Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen unter Leitung von Christian Pfeiffer stellte fest, dass in Deutschland noch vor 20 Jahren knapp 22 Prozent der Angezeigten verurteilt worden seien,
Wikipedia: Vergewaltigung


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:21
@RobbyRobbe
man kann es niemals allen recht machen


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:22
@kleinundgrün:
kleinundgrün schrieb:Kein "Beweis" ist 100% zuverlässig. Keine Zeugenaussage, keine Urkunde, kein Foto, keine Fingerabdrücke.
Ich will auch keinen 100%igen Beweis. Ein 90%iger würde mir schon reichen. Aber "ich wurde vergewaltigt" ist ein exakt 0%iger Beweis.
kleinundgrün schrieb:Erkläre.
Was soll ich erklären? Du kannst überall nachlesen. Die einzigen Gründe für das Urteil waren damals: 1. Die Behauptung der Frau und 2. Von Zeugen ihnen gegenüber gemachte Behauptungen der Frau.


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:22
@blutfeder
Ja - das stimmt leider.


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:22
Es ist ganz einfach. Solange es keine allwissende Instanz gibt, die die Urteile fällt, werden Täter zu Unrecht frei gesprochen und Unschuldige zu Unrecht verurteilt.
Das einzige was man machen kann ist, eine vernünftige Balance zu finden, die möglichst geringe Schäden verursacht.


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:24
jimmy82 schrieb: Die einzigen Gründe für das Urteil waren damals: 1. Die Behauptung der Frau
Gab es ein Gutachten zu den Behauptungen? Waren sie plausibel? Wurden sie nachgeprüft?


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:24
@jimmy82
Ich habe mich scheinbar leicht incorect erinnert und es sind 22% und nicht 21% verurteilet
Das dürfte qualitativ aber keinen alzugrossen Unterschied machen...


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:24
@JPhys2:

Wo steht da bitte, dass 25 von 26 aus Mangel an Beweisen frei gesprochenen in Wahrheit schuldig sind? Dafür hätte ich gerne die Quelle.

Dass heute prozentual weniger Anzeigen zu einer Verurteilung führen ist auch weil die Zahl der Anzeigen extrem angestiegen ist. Vermutlich wird einfach auch wirklich viel mehr erfunden als früher weil die Frauen heute skrupelloser sind.


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:25
@jimmy82
Angenommen, Du wirst vergewaltigt. Dann steht Deine Aussage gegen die des Täters.

Wenn Aussagen der Opfer oder vermeintlichen Opfer gar nichts wert wären, hätten wir einen gewaltigen Bereich großen unsühnbaren Unrechts. Denn Spuren sind nciht gerade häufig in solchen Fällen.
jimmy82 schrieb:Vermutlich wird einfach auch wirklich viel mehr erfunden als früher weil die Frauen heute skrupelloser sind.
Soso.


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:26
@jimmy82
jimmy82 schrieb:Wo steht da bitte, dass 25 von 26 aus Mangel an Beweisen frei gesprochenen in Wahrheit schuldig sind? Dafür hätte ich gerne die Quelle.
Mathematik im Zahlenraum von 1 bis 100?
Was glaubst du sind Leute die freigesprochen wurden aber bei denen es keine falschbeschuldigungen waren?


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:27
@kleinundgrün:
kleinundgrün schrieb:Angenommen, Du wirst vergewaltigt. Dann steht Deine Aussage gegen die des Täters.
Genauso wenn ich überfallen, ausgeraubt oder verprügelt werde. Keine Beweise = keine Verurteilung. Wenn man jetzt sagt: Bei Vergewaltigung drehen wir die Beweislast um, dann soll dies bitte bei allen Straftatbeständen getan werden und auch für Männer und Frauen gleich gelten. Sodass ich dann jederzeit wenn ich von einer Frau enttäuscht bin, ihren Job will, oder ähnliches ich sagen kann: "Die hat mich geschlagen und ausgeraubt" und sie geht dann einfach mal zum Spaß 2 Jahre in U-Haft.


melden

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:28
@jimmy82
jimmy82 schrieb:Bei Vergewaltigung drehen wir die Beweislast um
Nein tun wir nicht
Das bildest du dir auf der Basis eines Fehlurteils ein.


melden
Anzeige

5,5 Jahre Knast für Falschanschuldigung wg Vergewaltigung

13.11.2014 um 16:32
wenn eine Frau behauptet, ich bin von dem und dem vergewaltigt worden, ich meine was ist denn mit Zeugen? Aussage gegen Aussage. Aber die Gerichte sehen es wohl anders.


melden
578 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Globalisierung/Gewalt19 Beiträge