Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

301 Beiträge, Schlüsselwörter: Mehr Leben.

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:00
was soll dann mit dem Geld machen das man deiner Meinung nach über diese Grundvoraussetzung verdient.

verzichten und dem Arbeitgeber schenken?


melden
Anzeige

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:05
Ich muss ehrlich sein, ich hatte es auch schonmal durchkalkuliert.

Unter 600€ pro Monat wird aber schwer.
Iloveyouall schrieb:-1 Zimmer Wohnung mit max.300€ miete warm.
Strom? Wasser? Heizung? Geh mal von 400€ aus.
Iloveyouall schrieb:-Essen 50€
Passt, unter 2€ pro Tag ist gut machbar, wenn man sich sehr einseitig ernährt sogar unter 1€
Iloveyouall schrieb:-Trinken Zitronen Tee Pulver mit Kran Wasser max.10€ Monat.
Hier würde ich eher auf 20€ gehen, insbesondere in Sommermonaten.
Iloveyouall schrieb:-Handy Prepaid 25€ aufladen ,sollte ein halbes Jahr halten.
Passt
Iloveyouall schrieb:-Kein Auto,möglichst mit dem Fahrrad oder Öffentliche Verkehrsmittel.
In einer Großstadt durchaus möglich, dann wird aber die Miete von 300€ warm ein Problem, auf dem Dorf schwer.
Iloveyouall schrieb:-Internet Prepaid wenn was dringend benötigt wird ,verwenden 50€ ein halbes Jahr.
Blödsinn. Du stellst einen PC als Grundvoraussetzung hin, aber Internet willst du keines? Wofür dann den PC?


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:12
Iloveyouall schrieb:Gibt genug Buden für 250-300€ warm,dass dürfte nicht das problem sein.

Kenne Famiellien Mitglieder die zahlen 2500€ das Haus ab monatlich an die Bank,ganz ehrlich,als ob man 24 std im Haus bleibt!Nein,dass ist spielerei und ein Schach zug der Bank,um die Menschen,als Sklave ein zustellen...

Finde es schläft sich besser wenn man kaum ausgaben hat
lol, 2500 fürn Haus?
Ich zahl nicht mal 1000 für meine Hütte und da ist schon Strom, Wasser, Gas und Müll dabei...

Abgesehen davon schläft es sich meiner Erfahrung nach nicht wirklich besser in einer 250 Euro Bude, wo sich die besoffenen Nachbarn bis spät in die Nacht die Köppe einhauen oder ähnlich laut sind. Denn was anderes bekommt man für das Geld nicht außer nen abgewohnten Kaninchenstall in nem 60er Jahre Wohnblock, der von der Deutschen Annington oder ähnlichen Heuschrecken kaputtverwaltet wird.

Insgesamt sehe ich da keine Verbesserung der Lebensqualität nur weil man seine Ansprüche runterschraubt.


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:16
@StUffz
Du zahlst Miete für dein Haus?


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:17
@Niederbayern88


Abtrag, sonst wäre es nicht meins...


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:17
@StUffz
Und wie hoch sind so deine wichtigsten Nebenkosten wenn man fragen darf?


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:18
StUffz schrieb:Abgesehen davon schläft es sich meiner Erfahrung nach nicht wirklich besser in einer 250 Euro Bude, wo sich die besoffenen Nachbarn bis spät in die Nacht die Köppe einhauen oder ähnlich laut sind. Denn was anderes bekommt man für das Geld nicht außer nen abgewohnten Kaninchenstall in nem 60er Jahre Wohnblock, der von der Deutschen Annington oder ähnlichen Heuschrecken kaputtverwaltet wird.
Auf dem Dorf oder in irgendner Kleinstadt in Mek Pom sind durchaus auch brauchbare Wohnungen für 300€ warm möglich.


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:19
@kalamari
angenommen er wohnt im dorf, arbeitet aber in der stadt, die 10 oder 20 kilometer weg ist. Bus oder Zug ist nicht vorhanden. Dann? Radfahren? Auch im tiefsten Winter?


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:21
@Niederbayern88


ich zahl rund 600 Euro Abtrag.
Dann kommen rund 100 Euro Strom und 90 Euro Gas monatlich dazu. (Davon bekommen wir am Ende des Jahres regelmäßig was wieder, Nachzahlungen hatten wir da noch nie.)

Vierteljährlich haste dann noch rund 120 Euro Wasser und 30 Euro Müll zu zahlen.
Jährlich noch die Grundsteuer mit gut 100 Euro.

Dann halt, was du noch so zum Leben brauchst.
Aber ganz ehrlich?
Ich will meine jetzige Lebensqualität im eigenen Haus nicht mit der in einer Mietwohnung tauschen wollen.

Wenn mir was nicht gefällt, dann kann ich ne Wand wegkloppen, eine aufstellen, den Garten auf links drehen etc.


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:22
@StUffz
Ich denke viele Menschen, wenn sie könnten, würden gern in einem Einfamilienhaus wohnen. ;)


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:25
@Niederbayern88

Ich glaub mal, das ist ziemlich oft auch ne Frage des Wollens.

Würde ich für alles Handwerker kommen lassen, dann könnte ich es mir auch nicht leisten.
Als wir das Haus gekauft haben, mussten wir den Dachboden ausbauen, im ganzen Haus bis auf Küche und Flur die Fußböden erneuern, tapezieren, neue Decken einziehen,...
Das einzige, was wir haben machen lassen, war die Erneuerung der Heizungsanlage, alles andere hab ich selber gemacht.

Und mach ich auch noch... gerade wird der Hauswirtschaftsraum renoviert, alte Tapeten runter, alle Kabel von der Wand runter und unter Putz verlegt, neue tapeziert und heute wird gestrichen...
Hat zwar eine Woche gedauert, dafür aber nur 30 Euro gekostet.


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:27
@StUffz
Ja. Sowas kann oft eine große Arbeit und auch Kosten nachsich ziehen.

Aber was der Diskussionsleiter vorhat, lässt sich doch nicht errechnen. Vor allem nicht in einer 1-Zimmer-Wohnung.
Sowas wäre nix für mich


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:28
@Niederbayern88
Für mich auch nicht, zumal ich da für mich nicht "mehr Leben" erkennen kann.


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:29
@StUffz
Wenn ich eine Ausbildung machen würde (was ich ja machen will eine neue) und ich wüßte, das AA zahlt mir nix anderes und ich muss da nur für 2 Jahre drin wohnen, lasse ich es über mich ergehen. Aber dauerthaft und freiwillig wäre das nichts für mich.


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:29
@Niederbayern88
Ebenfalls.
Für ne gewisse Zeit haben wir das auch so gehandhabt, aber wir hatten ein festes Ziel und das haben wir dann auch erreicht.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:31
Ich kann den TE schon verstehen, was er will, was er meint. Er möchte lediglich schuldenfrei bleiben und zusehen, dass er klar kommt mit dem was er hat. Ist zumindest vernünftig. Ich kenne viele, die haben sich für 30 Jahre verschuldet für ein Haus und wenn sie dann fertig sind, müssen sie weitere Kredite aufnehmen, da sie auch keine Rücklagen bilden können aufgrund der Verdienste. Manchmal ist es auch ganz banal. da werden Autos finanziert, die eigentlich keiner braucht und im Unterhalt ziemlich teuer sind. Keine Ahnung, was da so manchen reitet, sowas zu veranstalten. Da ist man mal ganz schnell verschuldet.


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:32
@Badbrain
@StUffz
Mit nur 1000 Euro Schuldenfrei? Sowas würde eher eine andere Richtung gehen müßen.
Nur wenn man sich weiterbildet und somit eine bessere Arbeit bekommt, verdient man mehr. Wenn man dann nicht den eigenen Lebensstandart zu extrem hochkurbelt geht es mit einer normalen Wohnung auch


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:33
@Niederbayern88
Bei einer privaten Insolvenz genauso machbar.


melden

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:34
@Badbrain
Aber so wie er es sich vorstellt ist es auch zu wenig Information. Wer arbeitet bitte 8 Stunden oder länger für 1000 Euro?


melden
Anzeige

Mehr Leben, statt Sklave zu sein: meine Ansichten und Tipps

21.11.2014 um 08:34
Niederbayern88 schrieb:angenommen er wohnt im dorf, arbeitet aber in der stadt, die 10 oder 20 kilometer weg ist. Bus oder Zug ist nicht vorhanden. Dann? Radfahren? Auch im tiefsten Winter?
So wie ich die Rechnung des TE verstanden habe möchte er eher weniger arbeiten.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden