Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, Russland, Petition

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 09:41
Was denkt ihr so darüber. Kann Krieg, wenn er gewollt ist, mit so einer Petition überhaupt gestoppt werden?
Hier geht es zur Online Petition Appell: Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!


melden
Anzeige

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 09:47
Mit Sicherheit von nicht. Wer Krieg will, der bricht den auch vom Zaun und liest nicht erst im Internet was andere wollen.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 10:29
Nein, das ist eine Illusion. Kleinere Übel kann man über Petitionen stoppen, allerdings glaube ich kaum dass der Gauck z.B. sich Internetpetitionen anschaut bevor er Waffenlieferungen in Kriegsgebiete abnickt.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 10:52
Die Volksvertreter kommen ihrer Aufgabe, den Frieden zu wahren einfach nicht mehr nach. Normalerweise müsste man die komplette politische Führung absetzen um einen Krieg effektiver zu verhindern. Gauck ist ein seniler alter Prediger, der seinen Posten völlig verfehlt. Bundespräsident gehört komplett abgeschafft, schon allein aus Kostengründen.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 11:27
Nach Frieden kommt Krieg und umgekehrt. Der Mensch ist halt ein primitives Wesen.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 11:27
Naja, immerhin sind meinem Post 500 neue Unterstützer hinzugekommen.

@Reliable
Ich habe mal irgendwo gelesen das in der Politik das so gehandhabt wird, das wenn es keine Gegenwehr zu einen Vorschlag gibt, dieser dann in die Tat umgesetzt wird.

@BungaBunga
Deine Aussage verstehe ich nicht so ganz.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 11:32
Da wird herzlich darauf gesch***** was da eine Online Petition sagt.
Wenn die Machhaber einen Krieg wollen, dann machen sie das auch.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 11:40
@HateCore
Was ist daran nicht zu verstehen?
Da kannste Unterschriften sammeln bis Du schwarz wirst. Das wird niemals einen Krieg verhindern.
Denn die, die Krieg wollen, lesen bestimmt nicht diese Petitionen.
Nun gerafft?
Ansonsten les das von Ocelot. Denn genau das ist meine Meinung.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 11:40
Ich verstehe den Thread irgendwie nicht. Krieg in Europa ist schlecht, aber Krieg woanders ist ok? Also man sollte sich erstmal an seine eigene Nase (Regierung) packen und alle Kriegshandlungen (dazu gehört auch Waffenlieferungen) einstellen. Dann kann man auch ehrlich Frieden fordern. Solange aber Krieg mit deutschen Soldaten und deutschen Waffen woanders nicht angeprangert wird, finde ich es geradezu ungerecht wenn nicht auch mal Europa "dran" wäre.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 11:51
Strange-Birdy schrieb:finde ich es geradezu ungerecht wenn nicht auch mal Europa "dran" wäre.
Ja , langsam sind wir wieder dran. Immerhin hatten wir jetzt fast 70 Jahre Ruhe.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 12:04
Interessant. In Deutschland wird zum ersten Mal seit 69 Jahren (West) bzw. 25 Jahren (Ost) wieder ein diktatorischer Einfluss auf die Presse gefordert.
das die Mitverantwortlichen dieses Konflikts wie Frau Merkel, Herr Gauck, der Bundestag und die deutsche Presse anstatt durch sich stetig verschärfende Sanktionen und Ausgrenzungen Russlands eine diplomatische Umkehrung vollziehen müssen und wieder den Dialog suchen sollen. Das schliesst eine objektivere Berichterstattung der Medien mit ein, die es in der Vergangenheit leider nicht zu genüge gab.
https://www.openpetition.de/petition/online/appell-wieder-krieg-in-europa-nicht-in-unserem-namen


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 12:09
IN Europa schon einmal gar nicht...
es sei denn du zählst den Bürgerkrieg in der Ukraine dazu. Aber einen konventionellen Krieg zweier Mächte kann man getrost ausschließen.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 12:14
Das erinnert mich grade an dieses Facebook-Phänomen, bei dem mit Bildern, auf denen ein seltsam formulierter Text zu lesen ist, gegen die neuen AGBs protestiert wird. Ich schließe mich den Leuten an, die hier sagen, dass das einfach nichts bringen wird, weil sich das niemand anschaut. Da würde selbst ein offener Brief an die Regierung möglicherweise mehr bringen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 12:16
Ich finde die Petition fast schon peinlich bis lächerlich. Schaut man sich die Liste der Unterzeichner an, findet man da eine ganze Menge ehemalige und leidenschaftliche "Kalte Krieger" und Leute die natürlich ein finanzielles/wirtschaftliches Interesse an "guten Beziehungen" zu Putins Russland haben.

Sicherlich wollen die normalen Menschen in Russland genauso wenig einen Krieg mit dem Westen, wie die Menschen hier in Europa. Dennoch sollte man nicht vergessen, das Putins Russland keine Demokratie im wahren Sinne des Wortes ist, nicht mal eine nach westlichen Maßstäben. Vielmehr führt sich Putin eher so auf, wie es seinerzeit Hitler gegenüber der Appeasement-Politik der Alliierten tat.
Nur brachte und bringt das Einknicken vor solchen Staaten rein gar nichts, sondern führt schneller zu dem was man eigentlich verhindern will, nämlich Krieg, weil es Schwäche demonstriert.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 12:17
Luminita schrieb:Da würde selbst ein offener Brief an die Regierung möglicherweise mehr bringen.
Oder wir schließen uns der Opposition an, lassen uns in den BT wählen und schicken dem Kabinett eine Große Anfrage... :D


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 12:17
Narrenschiffer schrieb:Interessant. In Deutschland wird zum ersten Mal seit 69 Jahren (West) bzw. 25 Jahren (Ost) wieder ein diktatorischer Einfluss auf die Presse gefordert.
Das zeigt dann, aus welcher Richtung die Petitionsersteller kommen. Die würden wohl mit Freude unser Land an einen Diktator Putin übergeben ;)

Krieg gibts nur, wenn Russland einen anfängt ...


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 12:18
Issomad schrieb:Das zeigt dann, aus welcher Richtung die Petitionsersteller kommen. Die würden wohl mit Freude unser Land an einen Diktator Putin übergeben ;)
Naja, kann links sein, aber genauso gut auch rechts... :D :D


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 12:18
Warum nicht eine Onlinepetition unterschreiben, wenn man sich mit dem Zweck identifizieren kann. Natürlich wird die Petition alleine nichts bewirken, aber man hat seine Meinung zum Ausdruck gebracht.


melden

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 12:19
@eraz
Klar doch :D


melden
Anzeige

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen!

07.12.2014 um 12:20
gerhard86 schrieb:Natürlich wird die Petition alleine nichts bewirken, aber man hat seine Meinung zum Ausdruck gebracht.
Bitte nicht falsch verstehen - aber wen interessiert da die Meinung, außer denen, die die Petition erstellt haben? Ja richtig - keinen.

In den USA gab es eine Petition bzgl. Justin Bieber...die wollten das er des Landes (USA) verwiesen wird. Haben an die Million Leute unterschrieben. Gebracht hat es freilich wenig... :D


melden
183 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden