weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Crash-Tests mit Leichen

97 Beiträge, Schlüsselwörter: Leichen, Chrash-test
butay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 13:17
*G* der war gut

Im Sick Of Rulez (Berlin rocks)


melden
Anzeige
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 13:18
Mountain,

sobald deine Klone fertig sind, kommst du ins Museum!

Gruß:)

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 13:20
Jungs,

macht euch noch nen netten Nachmittag. Und immer hübsch aufpassen, die nächste Wand ist nicht weit...Fuß vom Gaspedal!!

Gruß:)

Die Reihenfolge ist:
Regnerisch kühl, Schaufensterbummel, Hundekot.


melden
captain_coma
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 13:31
Die einizig wirkliche Alternative zu Crashtestdummies,wären Versuche an lebenden Menschen. Und ob sich ausser Mountainstream noch ein anderer zur Verfügung stellt,bezweifle ich ernsthaft. Mal abgesehen davon,dass dies kein Gericht der zivilisierten Welt erlauben würde.

@gsb23

Dein Humor kommt mir seltsam bekannt vor.

Far out is Love, Wisdom and Power.
Get Out!


melden

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 15:56
gsb: sie werden nicht ersetzt, dennoch wird an den Leichen getestet, wie man am besten die Dummies baut. Und ein toter Körper ist einem lebenden nicht gleichzusetzen.

@captain_coma:

ich hab wirklich verzweifelt gesucht, aber humor konnte ich nirgends entdecken.


melden
lalala7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 16:37
es ist durchaus möglich das bewegungs und belastungsverhalten des lebenden menschlichen körpers anhand von leichen zu evaluieren.
erstens ist die nervöse informationsleitung meist zu langsam, um eine bewegung oder auch nur eine muskuläre anspannung, auslösen zu können, welche einer durch einen aufprall indizierten bewegung entgegenwirkt.
zweitens sind die bei einem aufprall wirkenden verzögerungskräfte und momente zu groß, als das die menschliche muskulatur dagegen etwas ausrichten könnte.
dieses heranziehen von leichen, um dummies in ihrer konstruktion zu optimieren, macht also durchaus sinn.

auf eine moralische diskussion möchte ich mich hierbei nicht einlassen.


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 16:44
Sowas ist Pervers. Mir würde es nicht gefallen wenn man mit meiner Leiche oder die Leiche von einen bekannten so etwas macht.


Cotperum ip des umte des weranes istom metis tet it pero


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 16:55
@xerxis: Bitte, das ist Deine Entscheidung. Andere Menschen haben damit kein Problem und gestalten ein entsprechendes Testament. Übrigens ist es doch ebenso pervers, dass angehende Mediziner an Leichen rumschnipseln. Sollen sie doch direkt in den OP gehen.
Es gibt nunmal Menschen, die ihren Körper der Wissenschaft übermachen. Da werden ja net irgendwelche Leichen verwendet.
Und zur Übertragbarkeit der Daten auf Dummies hat lalala7 bereits das Wichtigste gesagt.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:00
@jever

Ich weis, dass bei der Medizin der Verstobene seine Leiche zur verfügung stellen kann, bevor er tod ist. Ich würd es aber nicht machen.

Ich finde die Crash-Test-Dumies sind auch ganz gut, außerdem wäre es unhygienisch sowas mit den Leichen zu machen.


Cotperum ip des umte des weranes istom metis tet it pero


melden
lalala7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:24
@xerxis: bereits das lesen deiner antwort lässt mir einen schauer den rücken hinunter laufen.
"Ich finde die Crash-Test-Dumies sind auch ganz gut"
ob du das auch noch sagen würdest, wenn das auto in dem du sitzt durch besser dummies hätte crashoptimiert werden können, so dass du nicht querschnittsgelämt bist? ich hoffe dir ist klar worauf ich hinaus will.
außerdem würden wir mit einer solchen einstellung wohl noch auf bäumen sitzen. wenn alles "ganz gut" ist gibt es keinen fortschritt!

" außerdem wäre es unhygienisch sowas mit den Leichen zu machen."
punkt eins: das WURDE bereits mit leichen gemacht. den konjunktiv kannst du also weglassen. im übrigen ist daran nichts unhygienisch. schau mal nach was hygiene bedeutet. google hilft. es wäre blut, das ist richtig. allerdings ist jeder mittelschwere unfall blutig und ich wäre beispielsweise sehr gerne dazu bereit meinen toten körper dazu zur verfügung zu stellen, dass noch lebenden menschen physisches und damit verbunden auch oft psychischen unheil erspart bleibt.

ich habe bei deinen antworten den eindruck, dass dich die vorstellung einfach ekelt (was ja durchaus legitim ist), und du deshalb versuchst diese test aus einem bauchgefühl heraus zu verteufeln.


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:29
In amerika werden leichen in den wald geworfen und dan wird geschaut wie land die insektn brauchen um die menschen aufzuessen wird für gerichtsmedizin gemacht


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:31
Da wird dan notiert wie verwest die leiche nach 1tag ist und so


melden
lalala7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:36
was hat das mit dem thema zu tun?

btw: so kann man auch auf 570 beiträge kommen...


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:39
@ lalala7

Mit Hygiene meine ich, dass Leichen nach ne weile nicht ganz gut sind.

Du kannst ja so einen Tests mit ne alten Leiche machen und dass dan noch im Sommer. Bei solchen Blutigen Angelegenheiten kann man sich auch mit vielem anstecken.

Die Crash-Test-Dumies leisten ganz gute arbeit, dass hat nichts mit Fortschritt zu tun, man versetzt sich sogar zurück von "High-Tech zu Prmitiv" und auf den Bäumen wären wir auch nicht, die Crash-Test-Dumies sind voll gepackt mit Messgeräte, man bekommt mehr Ergebnisse und diese Ergebnisse sind sehr gut.

Ich glaube auch nicht das man dadurch die Autos sicherer machen könnte nur weil man auf einmal richtige Menschenleiche zur Verfügung hat. Ich sehe da keine großen Vorteil. Kein Alkohol am Steuer und nicht Rassen.

Wer ist den überhaupt auf so eine Scheiß Idee gekommen?



Cotperum ip des umte des weranes istom metis tet it pero


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:48
ist doch wiederlich wen da leichen in stückegerissen werden für ein parr tests

Kann man da zusachauen:P


melden
xerxis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:50
@ KILIC

Das wird sogar aufgenommen und alles wird in Zeitlupe angeschaut und Detaiert ausgewertet.


Cotperum ip des umte des weranes istom metis tet it pero


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:52
ist ja widelich werden die nicht psychisch kaput


melden
lalala7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:52
leichen sind also nicht "ganz gut"? aaaah ja!
alte leiche? im sommer? sagt dir der ausdruck laborbedingungen etwas? handschuhe und maske sind bei solchen angelegenheiten völlig normal. ein gerichtsmediziner steckt sich auch nicht mit krankheiten an. auch nicht wenn er eine leiche obduziert, die seite tagen/wochen/monaten im sommer im wald liegt!

"Die Crash-Test-Dumies leisten ganz gute arbeit"
"ganz gut". ich hätte es mir fast denken können. woher weist du dass diese dummies "ganz gut" arbeiten? wer sagt dir, dass man diese nicht weiter optimieren kann, um dadurch noch genauere daten zu sammeln? oder glaubst du, dass die forscher, die das beantragt haben, das aus bloßer nekrophilie oder neugierde machen?
man ersetzt im übrigen keineswegs high-tech durch primitiv, sondern optimiert die "high-tech". es wäre mit sicherheit keinem geholfen, wenn es irgendwann einmal hochentwickelte dummies gibt, die allerdings keine auf den menschen übertragbaren daten liefern.

wenn das so ist und autos dadurch nicht sicherer werden, dann hoffe ich, dass du nicht nur alkohol und rassen am steuer meidest, sondern auch deine reifen vor dem start und alle paar kilometer kontrolliest, bei eis- und schneeglätte das autofahren unterlässe, beim auftauchen anderer verkehrsteilnehmer rechts ran fährst, bei hindernissen wie brücken oder verkehrsinseln auf schrittgeschwindigkeit verzögerst, deine bremsen immer wieder auf technische mängel überprüfst und auch sonst alles tust um einen unfall zu vermeiden.
naja und wenn dir dann mal ein betrunkener ins auto fährt, dann weist du immerhin, dass keine leichen verwendet wurden, um dein leben zu schützen und nur die gesetzte der physik deinen körper deformieren.

der sarkasmus tut mir in gewisser weise leid. aber wenn man auf soviel ignoranz trifft, dann geht es eben ab einem gewissen punkt nichtmehr anders.


melden
kilic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 17:52
Die die das anschauen


melden
Anzeige

Crash-Tests mit Leichen

18.03.2005 um 18:07
total grauslich.
auf so eine idee muss man mal kommen..

bin auf der suche nach ner netten signatur.. würd mich über hilfe freuen.. danke!


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden