Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Pech kommt in Paaren

27 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Arbeit, Unfall, Traurig ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Lilaluftballon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 11:35
Her Leute,
Ich bin neu hier, also sorry falls ich Fehler mache, oder es nicht hier rein passt.

Mein Vater hat mir immer gesagt das das Pech in Paaren kommt und so ist auch mein Letztes Jahr geendet und so hat mein neues Jahr jetzt auch angefangen.
Eigentlich wollten mein Freund und ich uns am 31.12.15 noch treffen, er hat von Anfang an gesagt das er abends lieber mit seinen Jungs ist. Ich mich fertig gemacht er sagte ab. Klar war ich traurig, aber dafür wollten wir die nächsten Tage miteinander verbringen, da seine Eltern weggefahren sind. Am nächsten Tag bin ich dann los gefahren und hatte einen Autounfall. Er sieht das Ganze nun als Strafe Gottesdienst weil wir gemeinsam Sünden begangen haben. Ich landete im Krankenhaus, mein Auto ist total Schäden. Ich bin zwar noch krankgeschrieben, aber durch die ganzen kosten die ich jetzt begleichen muss, kann ich mir in nächster Zeit kein anderes Auto leisten. Ich bin Pleiter als pleite. Mein Freund hat jetzt auch noch Schluss gemacht und ich sitze völlig alleine da, auf einem Berg kosten und weiß nicht mal wie ich jetzt zur Arbeit kommen soll. Meinen Arbeitgeber interessiert dies auch relativ wenig und Bus und Bahn funktioniert nicht so ganz da ich im 3 Schicht system arbeite.

Um ehrlich zu sein ich weiß auch nicht was ich mit diesem post bezwecken möchte, ich will vielleicht einfach nur paar Meinungen hören.
Danke


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 11:41
Meinungen wozu? Ich erkenne hier keine Grundlage für eine Diskussion.


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 11:42
@Reliable

Naja, ne andere Meinung als "Shit Happens" wird man hier wohl eh nicht zu lesen kriegen.


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 11:59
Ich verstehe nicht, was das ganze mit Sünden zu tun haben soll :ask:

Weil man gemeinsam Silvester feiern will? :D

Dann muss es um 31. Dezember haufenweise zu Unfällen kommen, was durch Fahren mit Alkoholeinfluss durchaus möglich ist


melden
Lilaluftballon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 12:06
Naja wir haben mit einander geschlafen und das ist für ihn eine sünde


melden
Lilaluftballon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 12:07
Ich versteh halt nur nicht warum ihn das auf ein mal stört uns vorher eben nicht


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 12:07
@Lilaluftballon

Das hat doch damit nichts zu tun.


melden
Lilaluftballon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 12:09
Ja doch er sieht den Unfall als Strafe gottes dafür das wir miteinander geschlafen haben


1x zitiertmelden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 12:19
ja und?

red mit ihm und mach ihm klar das wenn er zb Christ ist, er blos nach jeder Sünde zur Beichte gehen muss und alles is wieder tutty/er ist wieder Sündenfrei :D

also einfach ne Bude neben ner Kirche suchen, dann is der tägliche Weg dorthin nicht so weit ;)


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 12:24
@Lilaluftballon

Manchmal kommts zwar dicke, aber das ist eher Zufall und persönliche Wahrnehmung.
Beziehungsstress gibts eben überall mal, der Kerl hat sich getrennt? Versuch es mal von der positiven Seite zu sehen: neues Jahr, neues Glück in der Liebe.

Wer sieht den Unfall als Strafe Gottes? Dein Vater? Ach komm schon, das glaubst du jetzt nicht selbst. "Er"... dein Ex, dein Vater? Egal wer, das ist (sorry) bullshit.
Wenns dein Ex ist, dann sei froh das sich die Knalltüte verabschiedet hat.
Ich kenne Katholiken und Mormonen die ganz klar unterscheiden können zwischen "menschlicher Entscheidung" und ihrem festen Glauben. Die würden einem was erzählen wenn man mit dem Sprüchlein"das war eine Strafe Gottes weil wir Sex hatten" ankäme.

Ja und das andere, das sind die typischen Begleiterscheinungen... Was sagt deine Autoversicherung? Vielleicht kannst du für die Übergangszeit (bis das Auto repariert ist) ein Ersatzfahrzeug bekommen. Oder wenns ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, vielleicht kannst du dennoch von irgendwem ein Fahrzeug geliehen bekommen.

Mit dem Arbeitgeber kann man auch versuchen zu sprechen und vielleicht eine zur aktuellen Situation passende Arbeitsregelung finden. Ist ja nur vorrübergehend


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 12:41
@Lilaluftballon
Das ganze klingt für mich sehr merkwürdig, also der Zusammenhang den er herstellen möchte.
Ist als ob in China ein Sack Reis umfällt und ich zur gleichen Zeit mir den Fuß stoße und ich dann
meinen würde dass es beim nächsten wieder passiert, geschweige denn behaupte das es zwischen
dem Sack und meinem Fuß überhaupt einen Zusammenhang gibt.
Was ich von solchen Leuten denke, die sich mit trivialen Ausreden aus Beziehungen "retten", weil sie nicht
die cochones haben ihren Mann zu stehen und reinen Tisch zu machen, behalte ich für mich.
Tut mir leid die nächste Frage ist eher taktlos aber neugier überwiegt, war er denn Jungfrau?
Hoffe das die Sache mit deinen Auto und Job noch halbwegs glipflich für dich ausgeht. Naja ein Übel ist
ja bereits überstanden


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 12:43
Zitat von LilaluftballonLilaluftballon schrieb:Ja doch er sieht den Unfall als Strafe gottes dafür das wir miteinander geschlafen haben
Dann sei nicht traurig sondern froh, daß du sonen Spinner los bist.


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 12:55
@Lilaluftballon

Kannst du für eine gweisse Zeit nicht in einer Schicht arbeiten, wäre das möglich? Oder du nimmst dir recht viel Urlaub, bis du die Sache mit dem Auto geklärt hast oder jemanden gefunden hast der dich mitnehmen kann.

Falls das nicht möglich ist, setze eine Anzeige am Supermarkt, dass du eine Mitfahrgelegenheit suchst, mit deinen Arbeitszeiten.

Mit Sünde hat das in meinen Augen nichts zu tun. Trotzdem wünsche ich dir, das du vorwärts kommt. Alles Gute von mir, es geht auch hoffentlich bald wieder bergauf bei dir!


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 12:59
Bei dem Arbeitsplatz meines Mannes haben sich auch Fahrgemeinschaften gebildet. Das geht also auch beim Wechselschichtsystem/ 3-Schicht-System.

@Lilaluftballon


(nur so als Denkanstoß, vielleicht gibts das an deinem Arbeitsplatz auch)


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 14:58
Die Strafe Gottes...und was ist dann die Strafe für den Freund? Klingt für mich verdächtig nach einer Ausrede, um Schluss zu machen.


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 17:23
@Lilaluftballon
Vielleicht ist es auch was gutes. Der nächste Freund sieht die schönen Dinge dann vielleicht nicht als Sünde an und du kannst das Leben mehr genießen. :)


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 17:30
Ich schließe mich da ganz @StellaLuna an.
Der brauchte wohl wirklich nur einen Grund um mit dir schluss zu machen.
Falls der aber wirklich so denkt, dann sei froh, dass es so gekommen ist.
Sowas ist nähmlich wirklich crazy...


melden
Lilaluftballon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 20:05
@StellaLuna wenn es ne Ausrede ist wieso will er dann noch Bedenkzeit?

@slobber ich war schon beim Arbeitgeber ich soll zusehen wie ich dahin komme

@thehubgler nein er war keine Jungfrau hatte vor mir schon andere Beziehungen wie ich auch ne jetzt stört es ihn zB auch gewaltig an mir das ich keine Jungfrau bin


melden
Lilaluftballon Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 20:07
Fahrgemeinschaft kam mir auch schon in den Sinn aber es kommt niemand aus der selben Stadt wie ich und die meisten würden keinen Umweg machen


melden

Das Pech kommt in Paaren

06.01.2016 um 20:08
Man achte auf den universellen Dualismus, Gut-Schlecht, Warm-Kalt... Und man versteht das ein Desaster immer schlimmer wird bevor es besser wird oder ein Desaster kommt und gleichzeit die dafür neutralisierende Methode mitbringt.


melden