Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

31.05.2016 um 15:20
djdane schrieb:Nein, ohne Gewaltanwendung der Eltern. Die Eltern suchen nach einen Ausweg. Egal welchen Weg sie auch gehen, es fruchtet nicht. So suchen die Eltern nach Hilfe. Hier geht es darum, wenn das Kind von Geburt an ein agressives Verhalten hat ( Krankheit, psychische Störungen)
Es hörte sich so an ab 2 / 3 Jahre würde das Kind agressives Verhalten zeigen, wie gesagt das ist die normale sogenannte TrotzPhase sie ist so wichtig für eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung und ist vorübergehend wie auch die spätere AbnabelungsPhase PubertätsPhase genannt.


Dein Beispiel nun ist heftig, und schwierig für die Eltern. Sie sollten wenn sie nicht klar kommen schon Hilfe suchen .* Hoffe alles gute,Besonnenheit, und wünsche Besserung. * Das kann man eben Nur tun als außenstehender , auch wenns sich lapidar anhört


melden
Anzeige

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

31.05.2016 um 15:45
Meiner Meinung nach, warum ein Mensch ein Mord begeht, hier sind wir Menschen (Eltern. Familie, Freunde, Bekannte, Schulkamaraden/kollegen die Menschen im Umfeld des Mörders ... usw...usw...) auch zu EINEM TEIL Schuld.
Die Entscheidung, den Finger krumm zu machen, fälle ich - und verantworte sie auch. Nicht irgendwelche obskuren "anderen" - die bekanntlich immer und an allem Schuld sind.


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

31.05.2016 um 16:51
@djdane
weißt Du, es gibt die Volljährigkeit, ab dann ist man in der Regel für sein Tun selbst verantwortlich.......und natürlich kann die Kindheit, Erziehung, Umgebung eine Rolle spielen, aber man kann TROTZDEM sein eigenes Hirn benutzen und sollte sich nicht dahinter verstecken, dass man irgendwie ja gar nix dafür kann. Das bedeutet nämlich a) das man niemals Verantwortung zu übernehmen braucht (und dazu dient ja Strafe) und zweitens bedeutet es, wenn wir nur allen entweder eine glückliche Kindheit ermöglichen oder sie therapieren, dann gibt es keine Morde mehr. Und das ist sicherlich ein Trugschluss. Und der Umkehrschluss ist hochgefährlich, nämlich das Menschen mit glücklicher Kindheit und ohne Erkrankung keine Morde begehen würden.


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

31.05.2016 um 16:55
@Tussinelda

Da wäre noch die Frage: " Was IST eine glückliche Kindheit?" Täter gibt es ja in allen sozialen Schichten.

Früher gab es nicht selten um die 10 Kinder - 1 Kind wurde zum Straftäter. Alle hatten die selben Eltern, das selbe Zuhause und höchtswahrscheinlich auch die selben Lehrer. Früher wechselten die Lehrer ja nicht so häufig.

@djdane
Warum wurde ein Kind zum Täter und die anderen 9 nicht? Wie erklärt man das dann?


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

31.05.2016 um 17:04
@Frau.N.Zimmer
stimmt, denn bei 10 Kindern hat wahrscheinlich jedes eine andere Wahrnehmung seiner Kindheit :D


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

31.05.2016 um 17:15
Erstmal haben Kinder ein Recht auf gewaltlose/gewaltfreie Erziehung. Das würde für mich schon mal zu einer glücklichen Kindheit gehören. Je gewaltfreier die Kindheit/Erziehung, desto eher wird das Kind später auch nicht gewalttätig.

Innerhalb einer Familie werden nicht alle Kinder gleich behandelt. Zudem ein Kind dieses oder jenes leichter hin nimmt, als das andere. Es können nach außen hin ,gleiche Verhältnisse jeweils, anders wahrgenommen.


melden
djdane
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 03:33
@Frau.N.Zimmer

naja... die 10 Kinder werden höchstwahrscheinlich nicht in einer und derselben Schulklasse gewesen sein, außer Sie sind Zehnlinge.
Die Antwort von @Tussinelda und @minnione klingt mir ganz plausibel.

Um den Sinn zu erweitern: Nehmen wir mal an, 5 Kinder davon gehen in die Schule und der Rest der 5 nicht.
4 Kinder davon haben einen ausgezeichneten bis guten Notendurchschnitt . Der 5te, hat eine schlechte bis sehr schlechte Beurteilung.
Die 4 werden von den Eltern,Tanten, Onkeln belohnt... Die anderen 5 ( die noch nicht zur Schule gehen) freuen sich für Ihre 4 Geschwister. Was ist mit den 5ten ? Er wird von allen Seiten in der Familie ignoriert, wird nicht belohnt bzw nimmt er es so wahr.... Aber vielleicht ist es gar nicht so. Weiters möchte er von seinen Eltern und Geschwistern Abstand halten. Außerhalb schliest er sich einer brutalen Gruppe/Bande an ( mit Alkohol, Rauschgift, Waffen ). Was geschieht weiter .... ja,das kann sich jeder selbst ausdenken.

Was bedeutet "glückliche/gute bzw schlechte Kindheit hmmm... was für einige "gut" scheinen mag, ... mag für mich schlecht sein bzw sehe ich es als schlecht.
ist "Gut" auch "Gut" genug ? "Schlecht" kann ja auch "Gut" sein oder ? Und Gut kann auch Schlecht sein ?

1.Einem Kind eine (leichte-mittlere) Ohrfeige zu verpassen, ist es "Gut" oder "Schlecht" ? ( als Strafe, wollte mehrmals in die Steckdose greifen, Beispiel nur ... es gäbe zig andere Beispiele)

2.Ihm die Hose runterzuziehen und ein paar Poposchläge verteilen, "Gut" oder "Schlecht" ? ( Strafe)

3.Ein Kind wird immer verwöhnt, man kauf Ihm alles, was er sich wünscht wie: Mama, ich will ein I-Phone... Mama kauft dir, immer doch mein Schatz *kopfstreichel, bussi*, ist das "Gut" oder "Schlecht" ( ich schreib, von immer verwöhnen)

Jetzt ist die Frage, wenn ein Kind nur verwöhnt wird, kann es gut aber auch schlecht sein.
Er kennt nur die Zuckerseite vom Leben, aber das saure und bittere kennt er nicht.
Wer sauer und bitter nicht kennt, der weiss nicht was süß ist.

Da er nur die Zuckerseite kennt, kann zu einem Problem werden. Irgendwann in seinem Leben wird er eine Frau kennenlernen.
Er ist mit Ihr zusammen, nach paar Monaten kriselt es in der Beziehung. Es kommt zum Streit, hart auf hart.
Die Frau macht Ihm fertig, nennt Ihn sogar "Du verwöhntes Kind" und genau hier verliert er die Beherrschung und tötet Sie.
Warum? da die Worte, die Sie nannte Ihn verletzt haben bzw er weiss das es die Wahrheit ist, nur mit der Wahrheit kann er nicht umgehen.
Wir Menschen sind ja nicht alle gleich oder? , gott sei dank nicht, sonst wären wir ja nicht so wählerisch, besonders bei der Partnerwahl hehehe
Einen Teil der Menschen kannst du provozieren so viel du willst, Sie drehen sich um und gehen. Der andere Teil, hier reichen nur ein paar Wörter im Satz und er verliert die Beherrschung. Es muss ein Grund haben warum ?

Weiteres Beispiel:
Du kannst eine brutale Kindheit haben bzw siehst du das Elternhaus, als Horrorhaus.
Gehst du in die Schule, siehst du die Schule als ein Wunderland. Hier sieht er, es gibt doch was schönes im Leben.
Vielleicht hat eine Freundin oder Freunde die Ihm auf Trab halten usw usw usw...

Ich glaub Ihr könnt mir Folgen, ich würd gern weiterschreiben, hab leider no Time.

@Tussinelda ja da stimme ich dir schon zu, aber zum "Hirn einschalten"... nicht jeder ist gleich. Nicht jeder nutzt sein Hirn bzw weiss er nicht wie er es nutzen soll.

Liebe Grüße und schön andere Meinungen zu lesen, sind alle interessant, jedoch bin ich nicht aller Meinung, aber zum Teil ;)


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 07:04
@djdane
djdane schrieb:Einen Teil der Menschen kannst du provozieren so viel du willst, Sie drehen sich um und gehen. Der andere Teil, hier reichen nur ein paar Wörter im Satz und er verliert die Beherrschung. Es muss ein Grund haben warum ?
weil Menschen eine unterschiedliche Toleranzschwelle haben.
Da jeder Täter, jede Tat, jedes Opfer einzigartig ist wirst Du wohl kaum auf einen auf alle Mörder übertragbaren Nenner kommen.


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 07:47
Tussinelda schrieb:weil Menschen eine unterschiedliche Toleranzschwelle haben.
Und DIE ist mit Sicherheit nicht anerzogen. Ich habe Zwillingsschwestern, eine davon hat ein Gemüt wie ein Ackergaul - die andere sitzt permanent auf einem Pulverfass.
Ich bin ein Jahr jünger und das war in der Kindheit schon so. Eigentlich wäre ich jetzt die, die zur Serienkillerin wird! :D Denn ich wurde kaum beachtet. IMMER hieß es : " Ach Gott, sind DIE süß" Und trotzdem habe ich noch niemanden geschlagen.

@djdane
djdane schrieb:naja... die 10 Kinder werden höchstwahrscheinlich nicht in einer und derselben Schulklasse gewesen sein, außer Sie sind Zehnlinge.
Ich schrieb doch früher. Geh mal 90-100 Jahre zurück, da waren Ein-Klassen-Schulen gang und gäbe. Die Kinder hatten eine , schlechte Kindheit die meisten waren bitterarm und es fehlte sogar am Essen, Prügel waren daheim und in der Schule Erziehungsmittel . Auch damals gab es Mörder. Ich glaube, prozentual nicht mehr als heute.


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 09:46
djdane schrieb:
Nein, ohne Gewaltanwendung der Eltern. Die Eltern suchen nach einen Ausweg. Egal welchen Weg sie auch gehen, es fruchtet nicht. So suchen die Eltern nach Hilfe. Hier geht es darum, wenn das Kind von Geburt an ein agressives Verhalten hat ( Krankheit, psychische Störungen)
Welches *agressive* Verhalten kann ein Säugling überhaupt zeigen, wozu wäre er denn in der Lage überhaupt....

Und dann noch die angesprochene/ausgesprochene Angst bei einem jetzt 2-3jährigen Kind, dass man Angst hätte, dass es zum Mörder später mal wird. BITTE diese Eltern sollten sich Hilfe suchen schnell, es gibt sehr gute Therapheuten die das Kind und die Eltern begleiten können und helfen können. Jeder Kinderarzt wird da Adressen haben.


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 10:19
Frau.N.Zimmer schrieb:Und DIE ist mit Sicherheit nicht anerzogen.
Selbst Zwillingsschwestern (sollte man eine Anekdote als belastbaren Beleg mal hin nehmen), sind nicht permanent vergleichbaren oder gar identischen äußeren Einflüssen ausgesetzt.
Darüber hinaus sind auch eineiige Zwillinge nicht zwingend genetisch identisch - hier können ebenfalls unterschiedliche Mutationen vor liegen.

Dein Beispiel ist zwar unterhaltsam, aber trägt nichts zu der Beantwortung der eigentlichen Frage bei.


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 11:18
kleinundgrün schrieb:Dein Beispiel ist zwar unterhaltsam, aber trägt nichts zu der Beantwortung der eigentlichen Frage bei.
Oh.. Ich dachte es ginge der TE darum, dass Erziehung und Umwelt so eine große Rolle spielen. Dieser Meinung bin ich eben nicht. Und natürlich werde ich die Frage hier nicht klären, den Anspruch habe ich gar nicht an mich.


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 11:24
Oh.. Ich dachte es ginge der TE darum, dass Erziehung und Umwelt so eine große Rolle spielen.
Schon. Aber das Beispiel ist für die Klärung dieser Frage eben ungeeignet. Denn erstens ist es eben nur ein einzelnes Beispiel und zweitens verkennt dieses Beispiel, dass auch Zwillinge unterschiedlichen äußeren Einflüssen im Laufe ihrer Entwicklung ausgesetzt sind.

Ob also der Unterschied im Verhalten Deiner Schwestern auf einem genetisch bedingten oder einem erlernten Grund beruht (oder beidem), kann dieses Beispiel nicht erhellen. Alle drei Möglichkeiten sind auch in dem Beispiel gleichwertig.


melden
djdane
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 13:33
@Frau.N.Zimmer ich glaube, du kannst dir deine Frage selbst beantworten, warum aus dir kein "Serienkiller" geworden ist.

ich hab bereits ein paar Beispiele gegeben.
Ein Mensch, der nur brutale Erfahrungen gesammelt hat, egal ob zu Hause, in der Schule ( wird gemobbt, ausgelacht aufgrund seines Aussehens etc) oder sonst wo... hier liegt die Wahrscheinlichkeit, dass aus Ihm ein (Serien)Mörder wird.
Worte wie: Liebe, Teilen, Freude, Glück, Humor, sind für Ihm FREMD. Man verbietet Ihm alles, Fernsehen, Fußballspielen etc...
Wie ist es in heutiger Zeit, nehmen wir die Terroristen. Warum entführen Sie Kinder ? Was wird Ihnen beigebracht ? Was dürfen Sie nicht wissen? Ihnen wird Fernsehen, Radio, Bücher uvm... verboten.

Es kommt darauf an, in welcher Zeit und Ort man lebt/gelebt hat. In der Kriegszeit, waren nicht die Menschen krank, die Zeit war krank und in der Zeit wurden die Menschen krank.


melden
djdane
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 13:41
Edit: Die Kriegszeit war eine kranke Zeit, nicht die Menschen.


melden
djdane
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 13:46
@Doors

ja das stimmt, aber meine Frage ist: Warum wird ein Mensch zum Mörder? Es muss doch ein Anhaltspunkt geben.
Ein Mensch wird nicht als Mörder geboren., er kann das "Killer-Gen" in sich tragen, aber wann kommt es zum Ausbruch und warum ?


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 13:58
@djdane
djdane schrieb:Ein Mensch wird nicht als Mörder geboren., er kann das "Killer-Gen" in sich tragen, aber wann kommt es zum Ausbruch und warum ?
Das wird Dir hier niemand beantworten können. Es gibt aber jede Menge Doku-Material darüber wie weit die Forschung ist. " Wenn Menschen zu Bestien werden" heisst glaube ich, die eine Serie.


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 16:27
djdane schrieb:Ein Mensch wird nicht als Mörder geboren.
Aber er kann damit geboren werden, dass ihm soziale Konventionen oder das Leid anderer egal ist. Dieser Mensch wird eher töten, weil die Hemmschwelle zum Töten geringer ist.
Aber natürlich reduzieren auch äußere Einflüsse diese Hemmschwelle.

Du musst Dich nur fragen, warum wir nicht alle permanent andere Menschen töten.


melden

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 16:57
@djdane
es gibt ein Killer-Gen? Kannst Du das bitte oder überhaupt irgendeine Deiner Behauptungen bitte mal belegen?


melden
Anzeige

Wird ein Mensch als Mörder geboren? Warum wird ein Mensch zum Mörder?

01.06.2016 um 17:46
Ich bekomm weiche Knie, wenn ich einen kleinen Fisch an der Angel hab, wie könnte ich da jemanden umbringen?! :D
Höchstens um den Verstand :O


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden