Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das sinnvoll?

56 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Liebe, Manipulation ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 13:49
Ist es sinnvoll, wenn zwei ineinander verliebte Menschen eine Beziehung anfangen, die aber beide noch emotional abhängig von den alten Partnern sind?

Ich weiß, irgendwie scheint diese Frage leicht beantwortet zu sein, aber gleichzeitig denke ich mir, dass sich die zwei Menschen gegenseitig dabei helfen könnten, den alten Partner zu vergessen.

Bleiben diese zwei Menschen dann für immer ihre gegenseitige "zweite Wahl" oder kann die Beziehung und die Verliebtheit zueinander so stark werden, dass man sich aus den alten Manipulationen des abhängig machenden Partners befreien kann?

Können sich die zwei Menschen dann eher aufbauen oder ziehen sie sich nur gegenseitig runter?

Ich bin sehr jung und hab zu wenig Erfahrung :D

Würde mich auf eine (oder mehrere) Antworten sehr freuen.

Mfg
Outcast


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 13:51
Nein.


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 13:56
Sagen wir so, wenn es passt, wandelt sich Verliebtheit irgendwann in Liebe. Selbst wenn dann wieder eine Verliebtheit auftritt (gegenüber Dritten), wird der mögliche Verlust der starken Liebe als so schmerzhaft empfunden, dass es leicht ist, treu zu blieben. Beziehungen durchlaufen "Grade" - manchmal in die schlechte, manchmal in die gute Richtung. Gerade wenn man jung ist, sollte man das Ausprobieren wagen und sich nicht durch intellektuelle Erwägungen abhalten lassen. Keiner weiß im Voraus, wie lange eine Beziehung hält. Aber gute Gefühle zu nutzen, kann nicht falsch sein.


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 13:59
@reacher291060
Ich hab das Problem, dass meine Gefühle sehr schnell hin und her wechseln. In dem einen Moment, ist Person B die tollste Person der ganzen Welt und im nächsten bin ich traurig, dass Person A nicht bei mir ist.

Ist das ein sehr schlechtes Zeichen? Und legt sich das mit der Zeit?


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:00
Du musst dich für eine Person entscheiden. Unbedingt.


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:04
@TerracottaPie
Das Problem ist wieder, dass ich Person A sowieso nicht zurück bekomme, weil sie mich verlassen hat. Könnte ich mich entscheiden, würde ich unbedingt bei Person B bleiben. Das Ding ist nur, ich weiß nicht, ob ich bei ihr bleiben würde, weil ich sie nicht verletzen wollen würde oder weil ich das wirklich will.

Ich weiß es einfach nicht.


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:10
@outcast: Ich habe Dich so verstanden, dass beide "Altbeziehungen" beendet sind. Paralleles bereitet allen Beteiligten Schmerzen. Es gibt auch die Tendenz, sich überstürtzt in etwas Neues zu flüchten, dass tun enttäuschte und verlassene Männer gern. Was bei Dir zutrifft, kann ich nicht sagen. Du kannst die neue Liebe jedenfalls nicht "benutzen", um Dich von der alten Liebe zu trennen. Wenn da noch zuviel Wehmut ist, steht eine neue Beziehung unter einem schlechten Stern. Die Frage ist ja auch, wie tief man als junger Mensch in eine Beziehung einsteigen möchte. Ich selbst würde keinem raten, mit (sagen wir aus dem Bauch raus) 20 Jahren schon von der "Liebe seines Lebens" auszugehen.
Und nirgendwo steht, dass man gleich heiraten muss *lächel*
Letztlich wäre es am sinnvollsten, es einfühlsam mit der neuen Verliebtheit zum Thema zu machen, der oder die ja auch noch an etwas altem knabbert.


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:19
@reacher291060
Wir haben schon sehr lange darüber geredet und sie meint, sie ist nicht bereit für eine Beziehung, weil sie nicht versichern kann, dass sie irgendwann doch zu ihrem alten Partner zurückkehrt, obwohl sie ihn nicht mehr liebt (Einfach weil das Gefühl von Gewohnheit ihr Sicherheit gibt und sie Angst vor neuem hat). Der Grund, wieso wir es jetzt gelassen haben ist, weil wir glauben, dass wir uns nur runterziehen und uns gegenseitig irgendwann sehr stark verletzen würden. Und ich auch nicht genau weiß, wen ich eigentlich mehr liebe. Bzw. auch Angst habe, dass das "Neue" nie so schön wird, wie das "Alte".

Aber irgendwie finde ich diese Angst von uns beiden sehr schwachsinnig. Und ich weiß nicht, ob das so gut ist, dass ich das in einem Forum bespreche. Aber ich hab einfach niemanden zum reden und das Thema beschäftigt mich so knapp 24 Stunden am Tag.

Was auch ein Grund war, wieso wir es gelassen haben ist, dass wir beide sehr depressiv sind und glauben, nicht wirklich stabil genug für eine Beziehung zu sein.
Deshalb haben wir uns vorerst auf eine Freundschaft geeinigt.


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:23
@outcast

Beziehungen mit "Altlasten" sind immer eine wackelige Angelegenheit. Besser ist es, einen klaren Trennungsstrich zu ziehen und Neues erst zu beginnen, wenn altes "abgearbeitet" ist.


1x zitiertmelden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:25
@Doors
Denkst du, es ist schlau, wenn wir einfach so lange Freunde bleiben, bis wir mit den ganzen "Altlasten" abgeschlossen haben und es dann versuchen?


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:32
@outcast

Das weiss ich doch nicht, ich kenne Euch beide nicht. Besprich das doch mal mit ihr.


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:32
@outcast: Da Deine Freundin sich ihrer Gefühle sicherer zu sein scheint als Du, klärt es sich ja auch ein wenig. Sie hat ein klares Statement gegeben. Ich habe Deine Nachricht am Anfang anders eingeschätzt, nun würde ich eher sagen, die "Auszeit"-Befürworter haben Recht, auch wenn das für Dich sicherlich emotionalen Streß bedeutet. Aber nochmal: sie sagt klar, sie sei nicht bereit für eine Beziehung. Das muss man respektieren. Insofern kann ich Dir nur noch raten Dich abzulenken, viel zu unternehmen - und vielleicht das Thema "Depression" anzugehen. Ich kann Dich nur ermuntern, keine Angst vor Psychiatern zu haben. Bitte verwechsele nicht Psychotherapeuten mit ärztlichen Psychiatern. Diese (die Ärzte) stellen eine Diagnose und erkennen meist schnell, welche Therapie Dir helfen kann. Ich sage es Dir deshalb, weil ich selbst auf Grund u.a. von Depressionen in Rente bin - weil ich über 20 Jahre versucht habe, mich zusammenzureissen. Keiner wird Dich in eine geschlossene Anstalt einweisen, es heißt nicht, dass Du verrückt bist - aber je jünger Du dich gegen so eine Krankheit wendest, desto mehr wirst Du vom Leben haben. Vermutlich wird man Dir eine Verhaltenstherapie empfehlen und vielleicht auch gut verträgliche Medikamente verschreiben. Viel Glück!


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:34
Ganz ehrlich ich muss ich dem  Doors recht geben. A kannst nicht erreichen und B haltet hin. Für wenn hast du mehr ♡?
@ Doors genau , Altlasten ist Altlasten .


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:43
Also ich habe selbst jahrelang eine Beziehung mit zwei Frauen geführt, und kann sagen, dass es sehr sinnvoll sein kann. Und dazu muss man sagen, dass man auch zwei oder auch mehr Menschen lieben kann. Es kommt nur darauf an, dass man sie alle befriedigen kann und gleichzeitig alle glücklich machen kann, und wenn man jung ist, dann sollte man damit keine Probleme habe. Das ist abedr nur meine erfahrene und spezifische Meinung.


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:45
@InstitutVGJ
Wait, wtf xd


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:46
@InstitutVGJ

Natürlich kann man soclhe Beziehungen führen, ich fürchte aber, das war nicht die Absicht des TE.


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:46
@InstitutVGJ
Meine Güte , ein Mann teilt zwei Frauen und fühlt sich wichtig! Nein , danke das ist ein Mann , dem ich nie vertrauen würde! Sorry!


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:47
@reacher291060
Naja, danke :/
Aber sie ist sich da auch sehr unsicher. Erst meinte sie, sie will keine, dann dass sie doch eine will, dann, dass sie es nicht genau weiß und jetzt wieder, dass sie keine will.


1x zitiertmelden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:50
@Doors
@InstitutVGJ

Nein, das ist nicht meine Absicht. Lol.


melden

Ist das sinnvoll?

30.07.2017 um 14:51
@outcast
Sorry denke das liegt an euer Komminikation! Du hast selber geschrieben,A hat das Interesse nicht und B willst du nicht verletzen. Boah was willst du eigentlich? Ich denke A merkt dein Verhalten und dein Plan B gibt es! Wer will so ein inkompetenten und unschlüssigen Mann?


melden