Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

285 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschenpartnerschafttrennung
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

11.11.2017 um 12:35
NothingM schrieb:Das nennt man: ich will alles haben, die vorzüge genießen aber bloß nicht in ne beziehung investieren, dann ist es kacke, aber eine.frau die zu verfügung steht und die breit macht ist angenehm nur soll sie nicht nerven und sowas lästogen.nerven wie ein gur Ehemann seinx sich wie ein Vater verhalten, usw :D
war das jetzt auf die polygame , sexuelle Ausrichtung bezogen?
Das ist vielleicht deine Vorstellung als monogamer Mensch. ^^ Monogam / Polygam ist meiner Meinung nach eher wie Hetero und Homo. Also einfach angeboren / Seelengeschichte. Du kannst ja auch keinem Homo sagen, dass er gefälligst Hetero werden soll und es nur an seiner Einstellung hapert. ^^

Es wäre aber was anderes, wenn ein Mann jetzt z.b. sagt ich will mehrere Frauen aber die Frau soll sich von anderen Männern fernhalten, dann wäre das tatsächlich ungerecht und ein schlechter Charakterzug.


melden
Anzeige

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

11.11.2017 um 13:36
NothingM schrieb:aber eine.frau die zu verfügung steht und die breit macht ist angenehm nur soll sie nicht nerven und sowas lästogen.nerven wie ein gur Ehemann seinx sich wie ein Vater verhalten, usw :D
wie meinen?


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 08:54
Dawnclaude schrieb:Ich hatte selbst offene beziehungen, aber es scheiterte eher daran, dass die meisten Frauen dennoch monogam sind.
Z.b. hatte ich eine offene beziehung, dass ging ne weile gut, aber dann verliebte sie sich in einen anderen Mann und wollte sofort monogam leben. Daran konnte man das gut erkennen. ^^
Finde ich alles okay, solange man mit offenen Karten spielt... also der Dame zu anfang auch sagen, dass man eher polygam ausgerichtet ist. Wenn die andere Seite es dann so akzeptiert, ist es auch in Ordnung. Wie gesagt, ist nichts für mich, aber für andere kann es okay sein...


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 08:56
moric schrieb:Ich hatte selbst offene beziehungen, aber es scheiterte eher daran, dass die meisten Frauen dennoch monogam sind.
Z.b. hatte ich eine offene beziehung, dass ging ne weile gut, aber dann verliebte sie sich in einen anderen Mann und wollte sofort monogam leben. Daran konnte man das gut erkennen. ^^
Für mich klingt das so, als hätte sie halt mit dem Mann den richtigen Partner gefunden. Klar, dass sie dann die Beziehung mit Dir nicht mehr möchte. :)

Ich muss sagen, eine offene Beziehung ist nichts für mich, aber wenn ich vielleicht für einen Mann nur oberflächlich etwas empfinde, könnte ich das sogar. Wenn ich einen Menschen liebe kann ich NIEMALS mit ner anderen Person schlafen, vorher würde ich mir eher die Hände abhacken. Beim Gedanken daran muss ich schon brechen :D


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 09:06
@Black_Canary

Ich hatte aber noch nie eine offene Beziehung... das hat @Dawnclaude geschrieben... :-)

Ich finde es eher sehr gefährlich, wenn jemand gerne offene Beziehungen leben möchte, aber vorher darüber nichts erzählt, also bewusst in eine Beziehug geht, von der er von vornherein weiß, dass der Partner sie monogam leben möchte.

Vielleicht ist es aber auch nicht so einfach... so etwas kann man ja auch an sich selber erst später herausfinden... d. h., der Partner merkt erst viel später in der Beziehung, dass er Sex mit anderen haben möchte... dann muss man sich wohl wieder neu finden und es seinem Partner gestehen.

Ob dieser dann da mitmacht, ist eine ganz andere Frage, aber auf jeden Fall ist es besser, dem anderen das rechtzeitig zu kommunizieren, bevor man sich in andere Betten legt. Ansonsten ist es betrügen und kein eherlicher Umgang miteinander.

Hm... ich kenne ein Paar, die praktizieren tatsächlich schon seit Jahren eine offene Beziehung... eigentlich sind es Swinger... sie laden wohl ab und an ein befreundetes Ehepaar zu sich nach Hause ein und dann wird es kreuz und quer getrieben... für mich etwas Unvorstellbares... aber für dieses Paar ist es die Erfüllung.


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 09:10
@moric
I know sorry, ich hab den Original-Text nicht gefunden! :D
moric schrieb:Hm... ich kenne ein Paar, die praktizieren tatsächlich schon seit Jahren eine offene Beziehung... eigentlich sind es Swinger... sie laden wohl ab und an ein befreundetes Ehepaar zu sich nach Hause ein und dann wird es kreuz und quer getrieben... für mich etwas Unvorstellbares... aber für dieses Paar ist es die Erfüllung.
Ich höre ofters von solchen Paaren und VOR ALLEN DINGEN meistens von Leuten, die laaaange zusammen sind. Meiner Meinung nach (und ich meine das nicht wertend, sondern einfach, dass es mir so vorkommt), haben sie ne offene Beziehung weil der Sex miteiander nicht mehr ausreicht und das soll dann die Ehe retten... ok.


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 09:16
Es spielt eine große Rolle, ja. Jedoch heißt es nicht, wenn der sex fantastisch ist, dass die Beziehung dadurch besser läuft oder überhaupt gut läuft.


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 09:33
Basto schrieb:Es spielt eine große Rolle, ja. Jedoch heißt es nicht, wenn der sex fantastisch ist, dass die Beziehung dadurch besser läuft oder überhaupt gut läuft.
Nein. Aber am besten ist es, wenn der Sex gut ist UND die Beziehung auch noch abseits davon gut läuft.


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 09:34
@Black_Canary
Das ist natürlich der lottogewinn!


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 09:34
@Basto
Das sind dann Sex richtige! :troll:


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 09:35
@Black_Canary
:D


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 10:43
Black_Canary schrieb:Ich höre ofters von solchen Paaren und VOR ALLEN DINGEN meistens von Leuten, die laaaange zusammen sind. Meiner Meinung nach (und ich meine das nicht wertend, sondern einfach, dass es mir so vorkommt), haben sie ne offene Beziehung weil der Sex miteiander nicht mehr ausreicht und das soll dann die Ehe retten... ok.
Hm.... bei dem Ehepaar, das ich oben ansprach, ist es aber wirklich anders.

Sie haben sich in einem Swinger-Club kennengelernt und dann sich ineinander verliebt... dann zusammengelebt und irgendwann dann eben auch geheiratet, aber ihre Vorliebe für das Swingen beibehalten, weil es eben beide auch brauchen und wollen.

Sie brauchen nichts retten, weil der Sex nicht mehr stimmt und wollen sich deswegen woanders "Inspiration" holen sondern das Swingen ist von Anfang an Teil der Beziehung gewesen.


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 10:48
Doors schrieb am 17.10.2017:lernt man sonst kaum Leute ungeschminkter kennen als beim Sex
Und dann ist das ruckzuck vorbei, manche Leute brauchen die Schminke ;)


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 10:50
moric schrieb:Hm.... bei dem Ehepaar, das ich oben ansprach, ist es aber wirklich anders.

Sie haben sich in einem Swinger-Club kennengelernt und dann sich ineinander verliebt... dann zusammengelebt und irgendwann dann eben auch geheiratet, aber ihre Vorliebe für das Swingen beibehalten, weil es eben beide auch brauchen und wollen.

Sie brauchen nichts retten, weil der Sex nicht mehr stimmt und wollen sich deswegen woanders "Inspiration" holen sondern das Swingen ist von Anfang an Teil der Beziehung gewesen.
@moric
Wollte das auch gar nicht verallgemeinern. Ich denke nur, dass es bei vielen so ist.


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 10:55
Kiwi1980 schrieb am 19.10.2017:Wir waren uns einig dass man sexuelle Wünsche nicht unterdrücken kann, deshalb haben wir uns für die Variante der offenen Beziehung entschieden. Wäre die Entscheidung gegen die offene Beziehung gefallen hätte ich zwei Möglichkeiten gehabt. Entweder ich hätte die Beziehung beendet oder ich wäre den Weg der Monogamie gegangen. Da ich meinen Freund über alles liebe und ihn für nichts und niemanden auf der Welt eintauschen würde hätte ich auf den Sex mit Frauen verzichtet um mit ihm den Rest meines Lebens zu verbringen.
So hab ich das auch bis vor Kurzem gehandhabt. Allerdings darauf basierend, dass wir mittlerweile weit auseinander wohnen und die Beziehung aus dem Grund offiziell beendet hatten.
Seit kurzem habe ich mich (oder wohl eher wir) wieder zur Monogamie entschlossen und alles ist wieder offiziell. Gibt jetzt natürlich Durststrecken, ich kann nichtmal eben irgendwo eine Frau aufgabeln aber das passt trotzdem :lv:

Natürlich muss das jeder für sich selbst entscheiden aber ihr zwei habt wohl einen guten Weg gefunden, dazu beglückwünsche ich euch und wünsche alles Gute :)


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 11:09
KFB schrieb:So hab ich das auch bis vor Kurzem gehandhabt. Allerdings darauf basierend, dass wir mittlerweile weit auseinander wohnen und die Beziehung aus dem Grund offiziell beendet hatten.
Seit kurzem habe ich mich (oder wohl eher wir) wieder zur Monogamie entschlossen und alles ist wieder offiziell. Gibt jetzt natürlich Durststrecken, ich kann nichtmal eben irgendwo eine Frau aufgabeln aber das passt trotzdem
Aber ihr wohnt doch nun immer noch weit auseinander. Ich dachte, auch wegen der Entfernung hättet ihr euch dazu entschlossen, eine offene Beziehung zu führen. Oder wie ist das mit den sexuellen Wünschen? Wenn ihr den Wunsch habt, euch sexuell auch mal anders zu orientieren während der Beziehung, kann man da so einfach hin- und her schalten? Also... ihr macht es, die offene Geschichte, und dann einfach wieder nicht mehr? Geht das so einfach?


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 11:15
@moric
Für mich ist es eine Frage der Selbstbeherrschung, Sex mit Fremden war eher für den Druckabbau aber das kann man auch notfalls alleine machen.
Da ich monogam geprägt bin und mir meine Beziehung wichtig ist, habe ich mich für diesen Schritt entschieden. Von Beginn an kam für mich ohnehin nur der Verkehr mit dem anderen Geschlecht in Frage.
Ich weiß nicht, wann mein Partner den Beischlaf mit Anderen unterlassen hat, wir haben uns nur kürzlich darüber unterhalten und festgestellt, dass wir beide es aufgegeben haben.

Mir fiel es schon leicht, es ging ja immer nur um Druck bzw. dessen Abbau. Der Sex mit meinem Partner ist erfüllend, da fehlt mir nichts. Es ist nur zu selten ;)


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 11:21
KFB schrieb:Da ich monogam geprägt bin und mir meine Beziehung wichtig ist, habe ich mich für diesen Schritt entschieden. Von Beginn an kam für mich ohnehin nur der Verkehr mit dem anderen Geschlecht in Frage.
Ich weiß nicht, wann mein Partner den Beischlaf mit Anderen unterlassen hat, wir haben uns nur kürzlich darüber unterhalten und festgestellt, dass wir beide es aufgegeben haben.

Mir fiel es schon leicht, es ging ja immer nur um Druck bzw. dessen Abbau. Der Sex mit meinem Partner ist erfüllend, da fehlt mir nichts. Es ist nur zu selten
Verstehe... das mit dem Druckabbau kann man natürlich verstehen,  obwohl das jetzt auch bei jedem anders sich äußert... ich käme halt niemals auf den Gedanken, den Dampfkessel durch externe Ventile zu entlasten, sondern die innere Druckausgleichskammer käme hier zum Einsatz.

Fernbeziehungen waren noch nie etwas für mich und ich hab mich immer dagegen entschieden, eben, weil ich weiß, dass auf Dauer zu viel fehlt. Aber es gibt ja jetzt wohl genügend Paare, die das hinbekommen.

Wie oft seht ihr euch denn so im Durchschnitt pro Monat oder gar Jahr?


melden

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 11:27
moric schrieb:sondern die innere Druckausgleichskammer käme hier zum Einsatz.
Ja, daran muss ich mich jetzt auch gewöhnen :)
moric schrieb:Fernbeziehungen waren noch nie etwas für mich und ich hab mich immer dagegen entschieden, eben, weil ich weiß, dass auf Dauer zu viel fehlt. Aber es gibt ja jetzt wohl genügend Paare, die das hinbekommen.
Ich hab auch nie dran geglaubt, deswegen beendeten wir mit meinem Umzug die Beziehung. Aber wir können einfach nicht ohneeinander
moric schrieb:Wie oft seht ihr euch denn so im Durchschnitt pro Monat?
Ha ha ha :D
Das wäre schön, leider noch seltener. Wenn wir ein freies Wochenende (mit Brückentagen) zum Beispiel irgendwie gemeinsam legen können, besuchen wir uns und wenn ich Kundentermine in der Nähe habe, versuche ich die auf einen Freitag zu legen und mache einen Abstecher.
Da wir beide beruflich sehr ausgelastet sind, sehen wir uns nicht jeden Monat. Im Oktober haben wir's aber zweimal geschafft, das war aber sehr unerwartet :)


melden
Anzeige

Spielt Sex wirklich die wichtigste Rolle in einer Beziehung?

13.11.2017 um 11:47
@KFB

Dann habt ihr jetzt aber eine sehr, sehr offene Beziehung ohne ein Öffnung nach außen, oder?

Ich meine, ihr lebt auseinander, seid aber irgendwo immer noch ein Paar... ist es jetzt denn so abgesprochen, dass ihr euch dennoch woanders "umsehen" könnt? Falls jemand kommt, der euch gefällt und so? Irgendwie hört sich das so an, als ob ihr beim gemeinsamen Gehen jederzeit straucheln könnt.


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt