Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Eifersucht

4 Beiträge, Schlüsselwörter: Eifersucht
Diese Diskussion wurde von hallo-ho geschlossen.
Begründung: Dazu gibt es schon eine handvoll Threads.
Seite 1 von 1

Eifersucht

23.05.2018 um 20:45
Wie geht ihr mit dem Thema Eifersucht um
Findet ihr es schlimm wenn euer Partner eifersüchtig ist
Wann zählt es unter krankhafter Eifersucht
Darf man mal heimlich in das Handy seines partners schauen?
Was kann man gegen Eifersucht tun.
Warum kommt Eifersucht...


melden
Anzeige
Redox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eifersucht

23.05.2018 um 20:57
Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schafft.

Kurz: Geht gar nicht. Und in meinen privaten Sachen herumschnüffeln wäre sowieso ein technisches K.O. für die werte Dame.


melden

Eifersucht

23.05.2018 um 21:07
Eifersucht ist was ganz lästiges. Vertrauen sollte man soweit schon haben. Sonst hat eine Beziehung überhaupt keinen Wert.

Meine Ex hat immer geschaut, sobald ich mein Handy in ihrer Gegenwart in der Hand hatte, was ich mache. Ich habe ihr aber gesagt, dass das Handy für sie tabu ist, da es sich um mein geschäftliches Handy handelt, was zur privaten Nutzung freigegeben ist.


melden

Eifersucht

23.05.2018 um 21:55
Interessanter finde ich die Frage, woher die Eifersucht herrührt.

Ich gehe aus eigener Erfahrung davon aus, dass dies besonders aus der frühkindlichen Erziehung seinen Ursprung hat. Diese schlägt sich in einer Störung der Selbstwahrnehmung nieder, deren Fokussierung sich in der Verlustangst zum Partner hin findet. Was ich hier mit Selbstwahrnehmung definiere, bedarf im Kontext meiner Meinung nach keine Erläuterung.

Die Angst des Verlustes ist die Ursache für Eifersüchtiges Verhalten. Erst ein Gedankenkarussell, wenn der Partner nicht Verfügbar ist, später ein ständiges Hinterfragen. Menschen die in meinem Umfeld dieses Verhalten an den Tag legten, sehen ihren Mittelpunkt im Leben auch oft bei ihrem Partner.

Wertschätzung zu sich Selbst wird geringer, während die Wertschätzung durch andere immer wichtiger wird. Alles ist Gut, wenn der Partner nur zusammen Zeit verbringen möchte, sucht er Zeit für sich, wieder Gedankenkarussell. Ein Grundlegendes Verständnis von Nähre und Zuneigung ist Vorraussetzung für eine lange und glückliche Beziehung.

Ich halte es mittlerweile für eine generelle Störung.
Schlimm? Ja, besonders wenn diese nicht Abnimmt.
Ich wäre mittlerweile sehr vorsichtig bei eifersüchtigem Verhalten des Partners...

Für Untreue gibt es meiner Meinung nach Anzeichen, welche oft übersehen werden. In den Stadien von Beziehungen gibt es dann schon eine Diskrepanz, die Wahrnehmung für den Partner ist durch die Routine nicht mehr geschärft, Kleinigkeiten werden als Bedeutungslos vielleicht noch registriert, aber nicht mehr darauf reagiert. Achtsamkeit der Situation mit Partner gegenüber sollte man sich bewahren, dann klappt das auch schon.

Eifersucht für mich Warnsignal, dass etwas nicht stimmt, sei es mit der Beziehung oder dem Partner. Ein Verhalten ausgelöst durch eine Störung.

Einen Partner der Probleme oder Herausforderungen mit sich selbst hat, dass brauche ich nicht, da kann die Situation bei der kleinsten Belastungen kippen.


melden

Diese Diskussion wurde von hallo-ho geschlossen.
Begründung: Dazu gibt es schon eine handvoll Threads.
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt