Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gebühren in der Notaufnahme?

741 Beiträge, Schlüsselwörter: Gebühren, Notaufnahme

Gebühren in der Notaufnahme?

23.07.2018 um 17:55
@Schlagsahne
Schlagsahne schrieb:Und da waren auch immer mal wieder Leute ab 85 aufwärts dabei (damit will ich nicht andeuten, dass Menschen in diesem Alter keine solche OP verdient hätten, aber bei manchen ist die Narkose ein viel zu großes Risiko oder es ist wirklich ein unnötiger Eingriff, weil die Pat. sowieso kurz vor der kompletten Immobilität stehen).
Ich würde da jetzt nicht unbedingt finanzielle Interessen unterstellen. Gerade bei älteren Patienten macht die meines Wissens Sinn, um sie vor der kompletten Immobilität zu bewahren. In dem Alter baut man nämlich ganz schnell ab, wenn man sich wegen Schmerzen nicht mehr bewegen kann, was sich durch ein neues Gelenk jedoch durchaus noch ein paar Jahre hinauszögern kann.


melden

Gebühren in der Notaufnahme?

23.07.2018 um 22:33
raitoningu schrieb:Gerade bei älteren Patienten macht die meines Wissens Sinn
Ja, wenn die Pat. in einem ausreichend guten Allgemeinzustand sind und ein künstliches Gelenk deren Lebebsqualität verbessert, dann auf jeden Fall. Aber doch nicht, wenn der Pat. nach der OP nicht rehabilitiert werden kann - und das ist den Ärzten mMn oft vor dem Eingriff schon bewusst.


melden

Gebühren in der Notaufnahme?

23.07.2018 um 22:41
Ich glaube halt, dass manche Leute sehr schlecht einschätzen können, ob sie ein Notfall sind oder nicht. Zudem gibt es schon die Mentalität "sicher ist sicher", man lässt "halt mal schnell nachschauen".

Ich habe vor meinem Studium in einem Krankenhaus gearbeitet und da gab es Patienten, die kamen echt fit aussehend rein und hatten einen massiven Herzinfarkt hinter sich, ließen sich aber nichts anmerken oder waren nur da "um die Frau zu beruhigen". Von daher ist es schon sinnvoll, dass ein Arzt alle mal anschaut .... Es gibt immer die Gruppe "zum Arzt nur, wenn fast tot" - die würden durch 50€ noch zusätzlich abgeschreckt werden, fürchte ich. Rein optisch hättest du sie wieder weggeschickt . Manche Krankheiten äußern sich einfach zu Beginn auch nicht klar, es ist aber gut, wenn man sie da "erwischt".

Was es auch gab, waren die "Dramatiker", die dann auch erst mal posten mussten, dass sie im Krankenhaus sind. Die waren oft ganz verdutzt, dass die akute Leukämie, die sich dank google selbst diagnostizierten, am Ende nur eine Erkältung oder Grippe oder so war. Das waren oft Leute, die einen sehr schlechten Draht zu sich selbst hatten.

Dazu gehörten auch solche "emotionalen Erpresser", z.B. war an Heiligabend die Notaufnahme oft voll mit Menschen, die einfach persönlich enttäuscht waren, dass sie z.B. von ihren Kindern nicht eingeladen wurden oder für die es sehr schwer war, den Abend daheim alleine zu überstehen. Mitunter taten einem dieser Typ Menschen auch so leid, dass man sie gerne unter den eigenen Baum gesetzt hatte - es hatte so etwas Kindliches, wobei man natürlich auch nie wusste, warum sie nun wirklich nicht eingeladen wurden. Dieser Gruppe konnte zwar medizinisch nicht geholfen werden, da der Grund absolut trivial war, aber ich denke, es tat ihnen gut, dass jemand da war, der sich kümmerte, auch wenn nicht so, wie sie sich das gewünscht hätten und sie die Einsamkeit daheim nicht ertragen mussten. Es hilft vielen Menschen auch zu wissen, dass sie nicht alleine sind. Man darf auch nicht vergessen, dass es wirklich sehr viele einsame Menschen gibt ...


melden

Gebühren in der Notaufnahme?

23.07.2018 um 22:46
@Schlagsahne

Das kann ich nicht beurteilen, inwieweit man das vorher einschätzen kann oder nicht.
Hatte das so verstanden, als meintest du es grundsätzlich auf das Alter bezogen.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt