Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schwiegerfamilie

51 Beiträge, Schlüsselwörter: Schwiegereltern

Schwiegerfamilie

19.12.2018 um 09:00
Das Verhältnis zwischen meinen Schwiegereltern und mir würde ich als wohlwollende Gleichgültigkeit bezeichnen, was nicht das Beste, aber auch nicht das Schlechteste ist.
Man sieht sich paar mal im Jahr, macht ein bisschen Smalltalk mit der Schwiegermutter, Schwiegervater interessiert sich überhaupt nicht für mich und belässt es bei hallo und tschüss.
Dafür gibt es aber auch keine Hinterlistigkeiten, keinen latenten oder offenen Streit,... Passt so.


melden
Anzeige

Schwiegerfamilie

19.12.2018 um 09:05
Ich betrachte es als Gluecksfall, dass meine Schwiegerfamilie in den USA lebt. Das heisst, ich sehe sie superselten und dementsprechend entspannt und gut ist das Verhaeltnis. In den Augen der Leute bin ich anscheinend sowieso sowas wie der Jackpot, aber ich weiss nicht, ob das Verhaeltnis auch so gut waere, wenn wir dauerhaft Kontakt haetten, weil die meisten in der Familie unertraeglich konservativ sind.


melden

Schwiegerfamilie

19.12.2018 um 09:35
Jayla schrieb:Ich versteh mich super mit meinen Schwiegerleuten..aber erst, seitdem ich auf Distanz gegangen bin.
Ist bei mir das Gleiche gewesen, zu allem Überfluss haben sie 2 Etagen höher gewohnt :(

Nach dem Auszug meinerseits sah ich sie so gut wie nie mehr u. das ist auch gut so.

Interesse hatten die noch nie, es sei denn, man konnte ihnen den A...nach tragen, was selbstverständlich war für die.
Interesse an den Enkelkindern? Null! Vorher nie u. jetzt auch nicht.

Keinerlei Anrufe zum Geburtstag, nichts zu Weihnachten, keine Besuche im Krankenhaus, nicht mal Anrufe, wie es ihnen geht u. was sie so machen.
Egal..


melden

Schwiegerfamilie

19.12.2018 um 10:16
borabora schrieb:Ist bei mir das Gleiche gewesen, zu allem Überfluss haben sie 2 Etagen höher gewohnt :(
ach du scheiße o-O
die Schwiegerleute hätten auch gern gesehen wenn wir bei denen eingezogen wären, ich habe mich damals erfolgreich dagegen gewehrt. Als wir dann bauten und denen das mitgeteilt wurde, reagierten sie beleidigt wie kleine Kinder.
Gottseidank war mir damals schon klar, mit denen unter einem Dach niiiiiemals.
borabora schrieb:Interesse hatten die noch nie, es sei denn, man konnte ihnen den A...nach tragen, was selbstverständlich war für die.Interesse an den Enkelkindern? Null! Vorher nie u. jetzt auch nicht.
Interesse hatten meine Schwiegerleute nicht an mir. Wenn ich mal bei denen war und etwas erzählen wollte, laberten sie mir entweder direkt da zwischen oder schauten an mir vorbei in den Garten: oh Berta ist da ... und ach Gerda auch ... Emil ist auch grad gekommen ... oh und Lisa ... hab mich dann immer umgedreht und gedacht, da ist doch keiner hääää? Wer ist denn da? Die Meisen am Meisenknödel ... "ohne Worte" und Fragen, wenn sie denn mal was wissen wollten wurden an meinen Gatten gerichtet und dann hieß es "Die" und kurzes nicken in meiner Richtung ... das ist nur der Gipfel des Eisberges.


melden

Schwiegerfamilie

19.12.2018 um 10:56
cruchot schrieb:die Schwiegerleute hätten auch gern gesehen wenn wir bei denen eingezogen wären
Um Himmels Willen! :D

Das geht, glaub ich, in den seltensten Fällen gut.
Eigener Herd ist Goldes wert ;)
cruchot schrieb:Interesse hatten meine Schwiegerleute nicht an mir.
War bei mir auch so. Sie wollten nur ihren Nutzen aus Allem ziehen. Einladungen zum Essen, für sie einkaufen, "kleine" Gefälligkeiten erledigen, was auf Ausnutzung zielte.

Bin wirklich hilfsbereit, aber so nicht.


melden

Schwiegerfamilie

19.12.2018 um 12:17
Gottseindank sind mir diese Leute sowas von pupsegal. Die können machen was sie wollen, wichtig ist das sie mich in Ruhe lassen und mein Haus nicht mehr betreten.


melden

Schwiegerfamilie

19.12.2018 um 21:02
Mein Schwiegereltern habe ich nie kennen gelernt.
Der Vater meines Freundes war bereits tot, als ich meinen Freund kennen lernte.
Sein Mama habe ich nur über Webcam gesehen, da sie in Vietnam lebte.
Am Anfang unserer Beziehung hatten wir nicht das Geld, um gemeinsam hinzufliegen.
Dank 7 Geschwistern ist aber für genug Schwiegerfamilie gesorgt, von der auch ein Teil in Deutschland wohnt.
Eigentlich komme ich mit allen gut zurecht und mag sie auch. Alle wohnen weiter weg und man sieht sich nur 1-2 Mal im Jahr, aber die Treffen sind immer schön.
Nur eine Bruder mag ich überhaupt nicht. Er hat mir zwar nie etwas getan, aber ich mag seine Art nicht und er ist mir unsympathisch.


melden

Schwiegerfamilie

21.12.2018 um 21:46
Jayla schrieb am 18.12.2018:Ich versteh mich super mit meinen Schwiegerleuten..aber erst, seitdem ich auf Distanz gegangen bin.
Am schönsten finde ich es, wenn sie nicht anwesend sind.. deshalb gehe ich auch zu keiner Feierlichkeit mehr.

Mit meiner Schwägerin verstehe ich mich auch super.. sie ist meine beste Freundin.. sie weiß genau wer nicht loyal ist und hält diese Menschen von mir fern.. indem sie bei ihnen über mich hechelt.. und gegen mich aufstachelt..das erspart mir sehr viel Zeit und Raum..
Sie weiß natürlich nicht, dass sie mir damit einen Gefallen tut.. ;D
Meine Schwägerin ist auch so ein Biest :D
Für mich ist sie auch eine richtig gute Freundin, weil sie mir die Zeit erspart mich mit manipulativen Menschen abzugeben..die Lästereien einfach so glauben und mittuscheln..auch wenn sie mich gar nicht kennen.. schließlich merkt man das ja manchmal nicht sofort. Sie hat ein sehr gutes Radar für diesen Schlag Menschen..aber das ist wohl normal bei Narzissten.


melden

Schwiegerfamilie

01.02.2019 um 22:28
Hat jemand Erfahrung mit Kontakt abbrechen?

Uns trennen 800km aber die Kontrolle und Bevormundung ist da. Mehr als man glauben kann bei solch einer Distanz.

Mein Mann sieht es gelassen...
"die sind halt so"...

ja dass sind sie, und DASS ist das Problem.
Mit seiner Schwester habe ich versucht guten Kontakt zu halten. Aber klappt nicht.

Ich soll Schuld sein dass er nicht mehr nach Hause kommt. Nach seinem Studium sollte er nach Hause. Aber wir haben uns kennen gelernt und nach 5 Jahren geheiratet.

Derzeit ist die Lage sehr angespannt da wir zu Ihrem Geburtstag nicht kommen können da wir keinen Urlaub bekommen.

hmm. .


melden

Schwiegerfamilie

01.02.2019 um 22:31
hallo-ho schrieb am 19.12.2018:Das Verhältnis zwischen meinen Schwiegereltern und mir würde ich als wohlwollende Gleichgültigkeit bezeichnen, was nicht das Beste, aber auch nicht das Schlechteste ist.
Man sieht sich paar mal im Jahr, macht ein bisschen Smalltalk mit der Schwiegermutter, Schwiegervater interessiert sich überhaupt nicht für mich und belässt es bei hallo und tschüss.
Dafür gibt es aber auch keine Hinterlistigkeiten, keinen latenten oder offenen Streit,... Passt so
du lebst meinen Traum :)))


melden
Anzeige

Schwiegerfamilie

02.02.2019 um 09:42
@Interesse_01
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum :D
Das hat sich bei uns so ergeben, systematisch geplant hab ich das nicht. Auf der anderen Seite haben meine Schwiegereltern von Anfang an bis heute so agiert. Gerade anfangs hätte ich mir ein etwas innigeres Verhältnis gewünscht, jetzt aber kann ich prima damit leben und will es auch nicht mehr anders haben.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
89am 12.10.2014 »
806 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt