Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was hab ich gemacht?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Liebe, Betrug, Ehe

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:16
6ix9ine schrieb:Mittlerweile weiß ich es nicht.
Das ist nicht grad ne solide Basis. Was müsste sich denn ändern, dass du das weißt?

Verstehe natürlich, dass die Kinder alles verkomplizieren, allerdings finde ich, dass man auf keinen Fall, nur, weil Kinder da sind, zusammenbleiben sollte.
Abgesehen davon bekommen die Kids eure Streitereien auch mit und das ist sehr schlimm für sie (auch, wenn dir/euch das im Moment nicht so bewusst ist).

Was ist eigentlich mit deiner Frau? Wann habt ihr das letzte Mal über eure Beziehung gesprochen?
Sie ist offenbar ja auch unzufrieden.

Wie meinst du, würde sie reagieren, wenn du das Thema Trennung sachlich und nicht im Streit ansprechen würdest?


melden
Anzeige

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:18
6ix9ine schrieb:Hab ich schon immer versucht. Ich denke ich bin nicht unattraktiv, ziemlich gut trainiert bin ich auch und beruflich und finanziell gehts mir auch gut.
Ach, das ist doch alles Schein. Warum machst du das alles? Wegen deiner Frau?


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:18
@Alicet
Ich weiß gar nicht ob ich dafür überhaupt den Mut hätte. Sobald ich an die Kinder denke weiß ich eigentlich dass eine Trennung für mich nicht in frage kommen würde. Alleine der Gedanke ganz allein im großen Haus mit leeren Kinderzimmer bereitet mir schon Bauchschmerzen.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:18
6ix9ine schrieb:Ich bekomme diese Frau nicht mehr aus meinen Kopf. Ich fühle mich so mies das ich am liebsten heulen würde.
Meine leienhafte Einschätzung?
Das ist die geilheit und das Gefühl nicht zum ende gekommen zu sein.
Im übertragenen Sinne.
Mehr nicht.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:19
Glaub mir, Beziehungen, die auf Lügen basieren, enden früher oder später böse.
Du warst nicht ehrlich zu der Frau, du hast nicht mit offenen Karten gespielt und bei deiner Frau tust du es auch nicht.
Am Ende sitzt du ganz allein da.
Wenn du an der anderen Frau echtes Interesse hast, dann solltest du ihr auch die Wahrheit sagen und zwar die GANZE und nicht eine Geschönte in Häppchen.
Zumindestens kannst du dann sehen, ob von ihrer Seite aus überhaupt echtes Interesse bestehen würde.
Und das Gleiche bitte auch bei deiner Frau, ich halte einfach rein gar nichts von solchen Spielchen, weil selbst oft genug erlebt.
Ausserdem kann dir kein anderer Mensch echtes Selbstbewusstsein geben, diesem Fehler lag ich auch mal auf, diese Aufgabe kann man nur selbst meistern und NUR man selbst.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:21
Samsaraa schrieb:Ach, das ist doch alles Schein. Warum machst du das alles? Wegen deiner Frau?
Klar ist das Schein. Ich hab meine Unsicherheit schon früh mit schönen Autos und Designer Sachen kompensiert. Das war letzendlich sogar mein Anreiz auf eine solide berufliche Laufbahn. Von außen hin wirke ich sehr selbstsicher.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:22
@6ix9ine
Du hast einen Pfad betreten, den du nicht mehr verlassen kannst. trenne dich von deiner Frau, oder brich den Kontakt zu der anderen ab. Eines von Beiden wird fällig werden.


Alles andere geht uns in meinen Augen rein gar nichts an.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:23
@Dr.Trollinger
Den Kontakt habe ich bereits angebrochen. Einfach so ohne Erklärungen.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:24
Mytochondrium schrieb:Die andere Frau wird schnell über dich hinweg kommen. Von Skype-Partnern mit denen man 4 Stunden telefoniert hat, bleibt nicht ewig etwas im Gedächtnis.
Das war viel mehr glaub mir. Hätte es selbst niemals für möglich gehalten. Ich weiß dass hört sich komisch an.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:25
6ix9ine schrieb:Ich weiß gar nicht ob ich dafür überhaupt den Mut hätte. Sobald ich an die Kinder denke weiß ich eigentlich dass eine Trennung für mich nicht in frage kommen würde. Alleine der Gedanke ganz allein im großen Haus mit leeren Kinderzimmer bereitet mir schon Bauchschmerzen.
Okay, es sind also die Kinder, die dich davon abhalten - aber lies dir doch nochmal durch, was du gerade geschrieben hast: DIR würde das Probleme machen.
An deine Kinder denkst du dabei nicht.
Könnte doch sein, dass die froh sind, wenn ihre Eltern sich nicht mehr ständig streiten?
Beide Elternteile können sie ja trotzdem sehen.

Finde, du musst spätestens jetzt endlich mal Verantwortung übernehmen. Zeit, selbst erwachsen zu werden. ;)

Entweder, du entscheidest dich FÜR deine Frau und die Beziehung und lässt ein für allemal die Sache mit den anderen Internetdamen (denn, auch wenn du jetzt traurig bist und dich dafür entscheidest, den Kontakt zu der, in die du dich ein bisschen virtuell verknallt hast, abzubrechen, so wirst du doch immer wieder darüber nachdenken und in Versuchung geraten, nach ihr - oder einem Ersatz - zu suchen) oder du ziehst die Konsequenzen aus deinem Handeln und Fühlen und machst reinen Tisch.

Wenn du so drüber nachdenkst, welche Vorstellung fühlt sich denn besser an?


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:26
6ix9ine schrieb:Klar ist das Schein. Ich hab meine Unsicherheit schon früh mit schönen Autos und Designer Sachen kompensiert. Das war letzendlich sogar mein Anreiz auf eine solide berufliche Laufbahn. Von außen hin wirke ich sehr selbstsicher.
Ok. Du musst lernen dich nicht mehr von Äußeren Dingen zu identifizieren.

Du musst lernen dich von dein Inneren zu deffenieren.

Deiner Frau ist das Äußere wahrscheinlich auch nicht genug und sie strebt nach höherem.

Alles ist Vergänglich. Äußere Dinge geben uns kein Glück. Weil es eben vergänglich ist.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:27
@Alicet
Die Kinder schlafen wenn wir diskutieren. Das ganze findet in einer gemäßigten Lautstärke in einem anderen Stockwerk statt. Da wir beide aus total zerrütteten Familienverhältnissen kommen legen wir sehr viel wert darauf dass die Kinder nichts von unseren Problemen mitbekommen.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:27
Dr.Trollinger schrieb:Du hast einen Pfad betreten, den du nicht mehr verlassen kannst. trenne dich von deiner Frau, oder brich den Kontakt zu der anderen ab. Eines von Beiden wird fällig werden.
@6ix9ine ouuuuh und das wird teuer.
3x kinderunterhalt der Anwalt die gerichtskosten. Während dieser harten schmerzvoll zeit, denk an dein jüngstes Kind wenn du/ihr es ihm sagt, auch noch die andere Frau bei Stange halten. So lässig und unbeschwert wie vor ein paar tagen wird es Nie wieder!
Und dann wenn du mit deiner Familie durch bist, musst du mit der neuen noch so ganz reale Dinge bekakeln zb wie ihr jetzt faktisch eure liebe freien lauf lassen könnt.
Sie zu dir in deine neue Wohnung. Oder du zu ihr wo auch immer das ist...


Allein der Gedanke an den ganzen sachlichen ungeilen formellen Kram turnt mich ab. Dich nicht?


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:27
6ix9ine schrieb:Das war viel mehr glaub mir. Hätte es selbst niemals für möglich gehalten. Ich weiß dass hört sich komisch an.
Tut es. Aber tue dir selbst den Gefallen und vergiss es. Du steigerst dich unnötig in etwas herein, was die nur Ärger einbringen wird.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:27
6ix9ine schrieb:dass die Kinder nichts von unseren Problemen mitbekommen.
Leider bekommen Kinder viel mehr mit, als du denkst...


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:27
6ix9ine schrieb:Ich hab mir auch schon überlegt einfach die Wahrheit zu sagen.
Nicht lange Quatschen. Machen. Sauf dir Mut an wie beim ersten mal und sage die Wahrheit an ihre Kontaktdaten kommst ja wieder ran.
Anstatt hier deine Zeit zu verschwenden solltest du die arme Frau nicht warten lassen.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:28
6ix9ine schrieb:Den Kontakt habe ich bereits angebrochen. Einfach so ohne Erklärungen.
wenn du das durchhältst, dann musst du an deiner Kommunikation mit deiner Frau arbeiten. ggf. über stille post - kleine Briefchen die zwei gute und eine negative Sache ansprechen. Muss aber in beiderseitigem Interesse sein.

ich würde auch nicht dazu raten, weniger gutes als negatives zu kritisieren. Ansonsten machts ne Paar-Therapie. Das wars dann mit Ratschlägen meinerseits, da ich selbst genug dreckige Wäsche zu waschen habe.


werde mich in 2-3 Wochen noch mal bei dir per Pn melden und nachfragen wie es läuft. Halt die Ohren steif, keule.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:28
Alicet schrieb:Wenn du so drüber nachdenkst, welche Vorstellung fühlt sich denn besser an?
Ich würde jetzt am liebsten in den nächsten flieger steigen und mit einem Riesenstrauß Rosen vor Ihrer Tür stehen.


melden

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:30
Und du glaubst mit der neuen Frau bleibt dann alles so rosig? Die kommt dir jetzt so perfekt vor weil du sie nicht weiter kennst. Aber auch mit dieser Frau kehrt irgendwann der Alltag ein und auch sie wird sich beschweren, wenn du den Klodeckel oben lässt und deine Dreckwäsche nicht weg räumst. Mach dir doch keine Illusionen. Dafür eine Ehe mit drei Kindern weg schmeißen zu wollen, ich fasse es nicht.


melden
Anzeige

Was hab ich gemacht?

04.01.2019 um 22:31
6ix9ine schrieb:Die Kinder schlafen wenn wir diskutieren. Das ganze findet in einer gemäßigten Lautstärke in einem anderen Stockwerk statt. Da wir beide aus total zerrütteten Familienverhältnissen kommen legen wir sehr viel wert darauf dass die Kinder nichts von unseren Problemen mitbekommen.
Finde ich gut, dass ihr die Kids schützen wollt. Das wird aber nicht auf Dauer hinhauen - Kinder haben ganz sensible Antennen dafür, wenn was nicht stimmt.
Und sie leiden.
6ix9ine schrieb:Ich würde jetzt am liebsten in den nächsten flieger steigen und mit einem Riesenstrauß Rosen vor Ihrer Tür stehen.
Naja, dann hast du dir die Antwort selbst gegeben. Du kannst aber nicht beides haben.
In einer Lüge zu leben, ist keine Option, und ganz sicher nicht mit Kindern.

Meinst du denn, du wärst in der Lage, deiner Frau alles zu erzählen?
Mytochondrium schrieb:Dafür eine Ehe mit drei Kindern weg schmeißen zu wollen, ich fasse es nicht.
Ja, denn für nicht wenige wäre es das größte Glück. Aber wenn jemand das nicht so sehen/fühlen kann, was bleibt als Alternative?
Einen Schein zu wahren?


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden