Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Restless-Legs-Syndrom

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit

Restless-Legs-Syndrom

02.02.2019 um 16:44
Das Restless-Legs-Syndrom (RLS, englisch für Syndrom der ruhelosen Beine) bezeichnet eine Art von Bewegungsstörung,
die durch Missempfindungen und einen Bewegungsdrang in den Beinen und Füßen gekennzeichnet ist (weniger häufig auch in den Armen).
Bei mir fängt es wenn ich zur Ruhe komme. Mein Oberkörper ist auch betroffen und jetzt wo ich am Schreibtisch sitze
spüre ich schon wie sich mein Zustand ändert. Im stehen und bei Aktivitäten ist es kein Problem.
Ich nehme Tabletten dagegen mit der Nebenwirkung das ich sehr müde werde. Aber es scheint ohne Ausweg, die Gesundheit leidet und auf Dauer hilft nichts.
Wer kennt sich damit aus, geht wie damit um oder kennt jemanden der betroffen ist?
Würde mich über Tipps freuen ....
gvlGv Henry


melden
Anzeige

Restless-Legs-Syndrom

02.02.2019 um 16:49
Hallo Henry!
Ich kenne das RLS von meiner Schwester, die seit ihrer 'Teenagerzeit' darunter leidet. Das ist wirklich nicht schön und auch nicht einfach nur ein 'Zappeln', wie es einige nennen, sondern mit Schmerz und Leid verbunden.
Wie sieht es beu dir mit einer Ernährungsumstellung aus, hast du sowas mal versucht?


melden

Restless-Legs-Syndrom

02.02.2019 um 16:52
@Henry

meine frau hat das ganz schön deftig!
tagsüber, während der bewegungen und beschäftigungen, merkt man
davon eigentlich nix.
aber wenn sie abends zur ruhe finden möchte, geht's dann fast täglich
damit los.
ohne medikamente geht nix mehr.


melden

Restless-Legs-Syndrom

02.02.2019 um 17:12
@Henry
Ich habe eine Zeit lang gedacht ich hätte das. Letztes jahr aber mehr den Verdacht auf krampfadern und venenleiden. Habe es seit meiner Kindheit und es ist manchmal echt nervig. Es tut einfach weh. Ich habe Tipps bekommen wie man etwas besser damit leben kann. Weiß nicht ob das auch für RLS gilt.
1. Kompressionstrümpfe - hab ich noch nicht versucht. Gibt extra so sportstrümpfe die sollen gut sein.
2. Wechselduschrn - empfinde ich immer als sehr angenehm und es lenkt auch vom Schmerz ab.
3. Beine hochlegen
4. Habe ich selbst herausgefunden aber bestimmt keine Überraschung - GENUG TRINKEN

Vielleicht hilft das ja auch weil ich bin tatsächlich sehr skeptisch was ich nun wirklich habe :D


melden

Restless-Legs-Syndrom

02.02.2019 um 22:52
Also meine Beine sind auch manchmal sehr unruhig aber schmerzen habe ich nie, ist es trotzdem das Restless Legs Syndrom?

Es ist vor allem der unangenehme drang das bein strecken zu wollen.


melden

Restless-Legs-Syndrom

03.02.2019 um 01:30
Um das Restless Leg Syndrom zu behandeln, sehe ich eigentlich nur zwei Möglichkeiten.

Zum einen nach den Ursachen zu suchen oder die Symptome zu unterdrücken.

Zum anderen:

Hast du schonmal versucht, den Drang sich zu bewegen zu unterdrücken? Klingt jetzt vielleicht komisch, aber das kann tatsächlich helfen auf Dauer, wenn man das ein paar mal macht.
Ich bin da auch schon durch, war bei mir zwar gewiss nicht so schlimm wie bei dir, aber man kann’s ja mal versuchen.
Ich glaube diese Methode ist sogar sehr effektiv, so lange das RLS eine (auch) Psychische Ursache hat - was oft der Fall sein kann.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich das ein oder andere Mal bis zu 10 (!) Stunden wach im Bett lag, ohne mich auch nur ein einziges Mal zu bewegen! Irgendwann schläft dann der ganze Körper ein, unvergleichbares Gefühl. Man darf aber nicht mal mit dem Finger zucken!

Sag ich dir aber gleich, ist nur für die ganz harten. Ich mach das auch nicht nochmal ;)
Jedoch hat es mir geholfen, danach wurds irgendwie besser.
Ist auch eine gute Übung, denn man muss einem starken Drang widerstehen - sehr gute Übung.
Die erste Stunde ist am härtesten, danach wird’s besser.
Jedoch härtet es auch ab, es zeigt dir, dass ungeduld und Verlangen reine Kopfsache sind.
Kannst ja mal probieren, das Experiment dauert ja nur einen Tag.


melden

Restless-Legs-Syndrom

03.02.2019 um 01:32
Meine Mutter hatte vorallem Nachts starke Unruhe in den Beinen. Ihr hat es immer geholfen wenn sie sich die Füße vor dem zu Bett gehen eingecremt hat. Dann haben sie meistens Ruhe gegeben.
Kompressionsstrümpfe hatte sie auch, aber die waren da nicht so erfolgreich.


melden

Restless-Legs-Syndrom

06.02.2019 um 06:41
Hallo,
danke das ihr geschrieben habt ... sehr nett ... ich habe wenig Zeit zum antworten ABER das kommt noch !
@suicidecat
@DerChef
@lord_seldom
@PeterThomas
@Alienpenis
@Marike
@Alienpenis


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 20:55
Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um RLS handelt und ich hab es zum Glück auch relativ selten. V.a. wenn ich zu wenig getrunken hab kanns auftauchen, meist in der Nacht.
Ich werde dann davon wach und merk auch gleich, dass ich so nicht schlafen kann, ganz egal wie müde ich bin. Hab dann den extremen Drang meine Beine zu belasten also steh ich auf und mache Beinübungen. Meist springe ich aus der Hocke in die Luft bis ich nicht mehr kann und völlig aus der Puste bin. Das vielleicht 2-3 mal. Danach kann ich normal schnell wieder ein- und durchschlafen. Ab und zu dann halt mit Muskelkater am nächsten Morgen :D


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:18
Das hatte ich ganz schlimm unter dem Neuroleptikum "Aripiprazol". Es war nachts eine Mischung aus Kribbeln, Jucken und teilweisen Schmerzen in den Beinen. Ich konnte teilweise höchstens ein bis zwei Stunden "schlafen". Am besten hilft mir da niedrig dosiertes Methylphenidat (5 mg) kurz vor dem Schlafen. Aber im Grunde hilft alles, was das Dopamin im Körper verstärkt. An Nährstoffen könnte Magnesium kombiniert mit Zink und Vitamin B6 helfen. Hilft das nicht, so würde dir ein Arzt vermutlich Dopamin-Agonisten wie Pramipexol verschreiben. Am besten wäre es, wenn du mal zu einem Neurologen gehst und ihm diese Probleme schilderst. Er wird dann wissen, was zu tun ist.

Wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung und einen schönen Abend. :)


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:27
Henry schrieb am 02.02.2019:Ich nehme Tabletten dagegen mit der Nebenwirkung das ich sehr müde werde.
Das ist oft der Nachteil bei Dopamin-Agonisten. In sehr schweren Fällen wird teilweise auch Tilidin verschrieben, was aber auch müde machen kann. Methylphenidat wäre da besser, aber da es unter das BTM-Gesetz fällt, wird das vermutlich kein Arzt gegen das Restless-Legs-Syndrom verschreiben. Schade eigentlich, da ich finde, dass das dagegen sehr wirksam ist und in der Dosierung von 5 mg kaum Nebenwirkungen hat.


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:28
@Lisa1994
Hast du auch mit deinen beinen teilweise gestrampelt und bist im liegen nach oben gesprungen und gezappelt?

Das ist ein furchtbares gefühl.


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:33
@PeterThomas
Ich musste sie immer bewegen, denn wenn ich sie nicht bewegte, fühlte es sich an, als würde leichter Strom durch die Waden und Füße fließen. Ich habe dieses Gefühl auch teilweise in den Unterarmen/Händen.


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:36
Zudem habe ich auch eine allgemeine Sitzunruhe. Es fühlt sich dann so an, als könnte ich nicht zur Ruhe kommen. Egal was ich mache, alles fühlt sich hektisch und komisch an - selbst die Gedanken.


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:36
@Lisa1994
Ich hab das gefühl aktuell immer noch aber nicht mehr so dass ich sie stark bewegen muss. Aktuell ist es vom gefühl ok, kälte hilft allerdings.

Kann es sein dass es vom vielen laufen kommt?


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:38
@PeterThomas
Eher nicht. Ich glaube, Ausdauertraining müsste es eher verbessern.


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:40
@Henry
Restless Legs

CBD wirkt, bei vielen Menschen, sehr gut.


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:41
@Lisa1994

Ok, dass würde erklären dass es besser wird. Ich frag mich woher dieser krasse drang kommt sich zu bewegen.

Läufst du viel? Trainierst du deine beine?


melden

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:47
Paradiddle schrieb:CBD wirkt, bei vielen Menschen, sehr gut.
Interessant, wie verschieden die Menschen sind. Ich bin dann wohl eine der wenigen, bei der das Zeug nicht wirkt. Ich bekam davon Albträume und Übelkeit.

@PeterThomas
Das wird durch einen Dopamin-Mangel verursacht. Dopamin ist maßgeblich an der Motorik beteiligt.

Nein, bin dafür zu motivationslos.


melden
Anzeige

Restless-Legs-Syndrom

07.02.2019 um 21:51
@Lisa1994
Kann man das durch Ernährung in den griff kriegen oder helfen da nur sport und medikamente.

Ich hatte,als Kind ADHS, steht das damit in verbindung?


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden