Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Doppelt lieben

33 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Liebe

Doppelt lieben

21.02.2019 um 21:52
Hallo Leute,

nehmen wir an ihr seit in einer glücklichen Beziehung. Ihr habt tiefe Gefühle für diese Person, doch plötzlich taucht eine andere Person auf und es entstehen starke Gefühle. Ihr liebt beide Personen gleichzeitig aber auf einer anderen Art.

Wie würdet ihr mit der Situation umgehen?

Es gibt mehrere Optionen:

- Fremdgehen, finde ich persönlich das schlimmste was man einen Menschen antun kann.
- Offen über die Gefühle sprechen mit dem Partner, ihn aber versichern das man ihm liebt.
- Versuchen mit beiden eine offene Beziehung zu führen. Polygamie.
- Man versucht die Gefühle zu vergessen.
- Mit einem führt man eine platonische Beziehung.
- Mit beiden über die Gefühle sprechen.


melden
Anzeige

Doppelt lieben

21.02.2019 um 21:56
@Sakura26
Auch in einer Beziehung ist man nicht davor geschützt, sich neu zu verlieben. Das passiert.

Aber man sollte sich überlegen, ob es sich wirklich lohnt, von vorne zu beginnen. Ich persönlich bin immer für kämpfen. Was man mit seinem Partner erreicht hat, das kann keiner nehmen.

Fremdgehen war niemals eine Option, sowas ist schwach. In meinen Augen.


melden

Doppelt lieben

21.02.2019 um 21:56
Vor ein paar Jahren war ich mal in der Situation. Habe dabei das Glück, dass ich eine sehr entspannte Beziehung zu meiner Freundin habe und wir offen darüber sprechen konnten. Am Ende bin ich dann bei ihr geblieben, weil ich wusste, was ich an ihr habe und nicht eine kurzfristige Verliebtheit darüber stellte wollte. Wir führen zwar eine offene Beziehung, aber wie wir in der Zeit festgestellt haben, wäre Polygamie für uns persönlich nichts.

In einer monogamen Beziehung würde ich ebenso dazu raten, offen mit allen beteiligten Personen darüber zu sprechen, damit jeder weiß, mit welchen Karten gespielt wird, das ist nur fair. Was dann daraus wird, ist zu individuell unterschiedlich und kann man so nicht sagen.


melden

Doppelt lieben

21.02.2019 um 22:03
@neonbible
Ich war auch mal in so einer Situation und habe die Gefühle einfach an mir vorbei rauschen lassen. Es war echt schwer und ich dachte ich würde es nicht schaffen. Aber ich habe es ignoriert und hab auch dagegen gekämpft, bis es dann vorbei war.

Meinen Partner bin ich somit nie fremd gegangen, ich finde das kann man echt nicht beeinflussen in wenn man oder was sich verliebt. Die Gegebenheiten können solche Dinge durchaus beeinflussen.


melden

Doppelt lieben

21.02.2019 um 22:04
Sakura26 schrieb:Ihr liebt beide Personen gleichzeitig aber auf einer anderen Art.
Das verstehe ich nicht ganz.
Kannst du das näher erklären?
Wie unterscheiden und äußern sich diese zwei Arten?


melden

Doppelt lieben

21.02.2019 um 22:05
Sakura26 schrieb:Meinen Partner bin ich somit nie fremd gegangen, ich finde das kann man echt nicht beeinflussen in wenn man oder was sich verliebt. Die Gegebenheiten können solche Dinge durchaus beeinflussen.
Ja, definitiv. Dafür muss man sich auch keine Vorwürfe machen. Wichtig ist nur, offen zu kommunizieren, auch wenn wenn es manchmal schwer sein kann.


melden

Doppelt lieben

21.02.2019 um 22:14
@Lepus
Nehmen wir mal an du bist mit deinem Partner schon lange zusammen. Du hast in den Jahren gelernt ihm zu lieben. Zu Beginn war es eine Verliebtheit, doch nach so vielen Jahren ist diese Liebe sehr innig geworden und du kannst dir ein Leben ohne ihm nicht vorstellen. Doch dann lernst du jemand anderes besser kennen und es entsteht eine große Anziehung die du dir nicht erklären kannst.

Und du kannst nicht entweichen oder noch besser du verliebst dich auf den ersten Blick. Ist mir bis jetzt einmal passiert.

Ich finde man kann auch zwei verschiedene Menschen aus verschiedenen Gründen lieben. Dem einen vielleicht wegen seiner Persönlichkeit und der Ausstrahlung. Und den anderen wegen Gemeinsamkeiten und der Dynamik die er/sie mit dir hat.


melden

Doppelt lieben

21.02.2019 um 22:33
@Sakura26
Sehr schön erklärt! Sehe ich genauso.


melden

Doppelt lieben

21.02.2019 um 22:34
@Sakura26
Ah! Jetzt verstehe ich das!
So definiere ich "Liebe" und "Verliebtheit" auch.

Diese innige Liebe habe ich zu meinem Partner, wir sind jetzt seit 8 Jahren zusammen.

Ich würde immer diese Liebe einer Verliebtheit vorziehen und aufwallende Gefühle für einen anderen Mann verdrängen, weil es mir auch selbst weh tun würde meine große Liebe so zu verletzen.


melden

Doppelt lieben

21.02.2019 um 22:42
@Sakura26
Wie würdet ihr mit der Situation umgehen?
Einerseits würde ich es lassen, andererseits entwickelt sich der Mensch durch seine Erfahrungen.
Lügen würde ich nicht, sondern offen sein.

Die meisten Menschen bereuen am Sterbebett, dass sie nicht das gemacht haben, was sie eigentlich wollten.
Aus dieser Perspektive sieht es schon wieder anders aus:)


melden

Doppelt lieben

22.02.2019 um 07:19
Sakura26 schrieb:Ihr habt tiefe Gefühle für diese Person, doch plötzlich taucht eine andere Person auf und es entstehen starke Gefühle. Ihr liebt beide Personen gleichzeitig
Mit diesen Situationen wirst du immer wieder konfrontiert werden. Bei den ersten zwei Frauen war ich noch das Arschloch und habe sie mir "warmgehalten". Letzten Endes war das überhaupt nicht die feine Art. Wenn ich heute merke dass ich anfange für jemand anderen tiefere Gefühle zu entwickeln versuche ich relativ schnell herüber zu bringen dass ich diesbezüglich kein Interesse habe. Irgendwann legt sich das ja auch wieder.
Trotzdem denkt man am Ende immer mal wieder was hätte sein können. Aber sich darüber den Kopf zu zerbrechen führt ja auch zu nichts.
Miss_Hippie schrieb:Fremdgehen war niemals eine Option, sowas ist schwach. In meinen Augen.
Stimme ich vollständig zu. Es soweit kommen zu lassen ist charakerlich eine Kapitulation.


melden

Doppelt lieben

22.02.2019 um 10:27
tja da kommt wohl der natürliche instinkt von homo sapiens durch, der eigentlich nur durch westliche kirchliche indoktrination in monogamen verhältnissen lebt. monogamie ist und bleibt halt unnatürlich und widerspricht der von der natur für den menschen vorgesehen biologie. schimpansen mit 99% identischem erbgut leben auch nicht monogam. scheidungsraten über 50% sind in der gleichen ursache zu suchen..


melden

Doppelt lieben

22.02.2019 um 10:40
Seltsam... doppelt lieben... stelle ich mir schwierig vor... ich denke eher so in die Richtung, dass man so handeln kann wie beschrieben, wenn man gar nicht liebt, sondern nur eine Art starke Zuneigung empfindet, aber nicht mehr... und die kann man auf viele gleichzeitig aufteilen, aber Liebe? Also, habe ich so noch nie erlebt, dass ich zwei gleichzeitig liebe...

...ich kann aber ohne Probleme mehrere gleichzeitig sehr attraktiv und begehrenswert finden, obwohl das so eigentlich auch nicht vorkommt, wenn ich in einer Beziehung bin... irgendwie interessieren mich dann andere einfach nicht... und ich schau auch nicht mehr richtig hin... das mach ich nur, wenn ich Single bin.

Jedenfalls... ich ziehe meinen Hut vor den Leuten, die anscheinend mit der Eröffnung ihres Partners, dass dieser sich auch noch in jemand anderes verguckt hat, so entspannt umgehen zu können.

Ich würde bei einem solch "offenen" Gespräch ziemlich schockiert sein... klar, die Ehrlichkeit ist ja schön, dennoch... dieses Gespräch würde in mir noch gehörig nachbeben... weiß nicht, ob ich dann noch mit dieser Person zusammen sein möchte...


melden

Doppelt lieben

22.02.2019 um 10:43
Variante X: Urlaub 2 Wochen alleine machen...dann weiter schauen.


melden

Doppelt lieben

22.02.2019 um 10:45
Corky schrieb:Variante X: Urlaub 2 Wochen alleine machen...dann weiter schauen.
Wie ist das zu verstehen? Du eröffnest deinem Partner, du brauchst jetzt erst Mal zwei Wochen alleine für dich, damit du dir klar werden kannst, wen du mehr von den beiden Möglichen mehr liebst und willst dich dann entscheiden?

Da würde ich als Partner sagen: "Weißt du was, das Geld und die Zeit kannst du dir sparen, nimm' den andern, viel Spaß."


melden

Doppelt lieben

22.02.2019 um 10:46
Wenn so was mehrmals in einer Beziehung passiert dann ist es bestimmt sinnvoll sich zu fragen ob die Beziehung aufrecht zu halten überhaupt noch Sinn macht, denn da würde ich behaupten stimmt vieles nicht mehr in der Beziehung.

Es macht für mich auch keinen Sinn auf biegen und brechen etwas aufrecht zu halten was schon länger vorbei ist nur weil man schon lange zusammen ist, man hat sich ja nicht verkauft und ist ja immer noch ein freier Mensch und nicht ein Gegenstand was zum Inventar gehört. Oft höre ich auch, wir haben uns zusammen schon so viel aufgebaut, wenn das Fundament nun wacklig geworden ist nützt das dann auch nichts mehr. Es kann auch schön sein was neues auf zu bauen auch als Single.

Denke trotzdem auch, bei Schwärmereien macht es keinen Sinn den Partner zu verlassen, wenn aber mehr da ist und eine zweite liebe entsteht, dann sollte man sich das gut überlegen wo das Herz hin möchte und ob man am Schluss nur aus Gewohnheit bei der alten liebe bleibt und ewig hinter der anderen Liebe her trauert, das kann es dann auch nicht sein.


melden

Doppelt lieben

22.02.2019 um 10:47
@moric
Der Partner braucht es doch gar nicht zu wissen...ich weiß schwierig, aber: es ist auch eine Methode der Selbstfindung und Entscheidung (nicht umsonst wird hier nach anderen Meinungen gefragt)


melden

Doppelt lieben

22.02.2019 um 10:51
Corky schrieb:Der Partner braucht es doch gar nicht zu wissen...ich weiß schwierig
lol... da würde ich statt "schwierig" ein anderes Wort einsetzen, aber es sollen hier ja auch Kinder mitlesen, hab' ich gehört...

...ja, ja... das ist ein echtes Zeichen von Liebe, wenn man alleine für 2 Wochen in den Urlaub fährt, um sich klar zu werden, mit wem man nachher vorhat, in die Kiste zu hüpfen...

...ganz ehrlich, dann will man wirklich der Meinung sein, man liebt gleichzeitig zwei Menschen?

...ich denke, dann ist man eher gleichzeitig auf zwei geil...


melden

Doppelt lieben

22.02.2019 um 10:53
Corky schrieb:Variante X: Urlaub 2 Wochen alleine machen...dann weiter schauen.
Genau Abstand von seiner vermeintlich neuen Liebe nehmen, meist spielen die Hormone nur ein bisschen verrückt. :D
Sakura26 schrieb:- Man versucht die Gefühle zu vergessen.
- Mit einem führt man eine platonische Beziehung.
Würde auch noch gehen wenn man sich selber im Griff hat.

Gerade wenn man mal verheiratet ist oder auch Kinder da sind muss alles Andere Tabu sein.

Wenn nicht sollte auch nicht zu schnell eine bestehende Beziehung aufgegeben werden, nur wenns absehbar sowieso bald zu Ende ist.


melden
Anzeige

Doppelt lieben

22.02.2019 um 10:55
moric schrieb:...ich denke, dann ist man eher gleichzeitig auf zwei geil...
Nee..einen liebt man...und den anderen findet man halt zur Zeit geil.
Ich finde das aber vollkommen in Ordnung.
moric schrieb:das ist ein echtes Zeichen von Liebe, wenn man alleine für 2 Wochen in den Urlaub fähr
Also, "wir" fahren tatsächlich auch getrennt weg, ich sehe da kein Problem...


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Freier Wille?133 Beiträge