Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Manipulation in einer Beziehung

21 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Mensch, Beziehung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 22:57

"Schatz du bist die beste und schönste auf der ganzen Welt "....
" Du Dumme Drecksau , du hast doch nen knall " ......
"Du bist so Perfekt " ....



Manchmal spielt das Leben mit einem das Spiel des Lebens und manchmal Würfelt das Schicksal sehr merkwürdig.
Zumindest kommt es mir manchmal so vor ...
Wie kann es sein das Menschen nicht verstehen das sie von jemanden Manipuliert werden obwohl es für uns außenstehende so Offensichtlich ist?
Genau das beispiel das ihr am Anfang seht passiert so ungefähr meiner besten Freundin .
Ich führe ihr das jedesmal vor Augen und wenn ich es ihr erkläre dann versteht sie es auch aber sobald sie mit ihrer Freundin redet ist all der Ärger zuvor wie vergessen oder gar erst kein Streit gewesen .
Und egal wie viel ich ihr logische Erklärungen liefere , sobald sie etwas sagt und sie ihre Äußerung von sich gibt ist alles logisch.

Nur ein paar beispiele :

Erst vor ein paar Stunden :

- Ich berühre meine beste Freundin an den Füßen , daraufhin haben die einen Streit weil sie Eifersüchtig ist .
Ihre Freundin macht sie nieder das so etwas gar nicht geht und reden den ganzen Tag nicht miteinander und später gab sie ihre die Aussage , ja eigentlich ist es ja ihr Problem und sie (BF) ist ja Perfekt .

- Sie war im Krankenhaus ( zumindest sagt sie das ) , wir hatten im Krankenhaus angerufen 2x und man sagte uns das unter ihrem Namen niemand da war. Ihre Ausrede dabei war sie hätte angegeben das sie niemand Kontaktieren dürfte. Jedoch weis ich das wenn das so wäre , die an der Rezeption nicht mal sagen dürfte das sie nicht da war zumal man deutlich gehört hatte das die Frau nachgeschaut hatte.
- sie lag 2 Wochen im Krankenhaus wegen einer Magenentzündung und obwohl sie die erste Woche nichts essen durfte und künstlich ernährt wurde durfte sie erst nach 2 Wochen nach Hause .
- sie hatte 2 Wochen nur 3 mal netz im Handy und ihr Ex Freund der nur 1 Woche zuvor eine Lebensgefährliche Verletzung hatte konnte sie auf einmal jeden Tag besuchen fahren.

- als meine BF ihr erzählt hatte das sie etwas komisches Geträumt hatte und sie gefragt hatte ob sie so etwas kannte beleidigte sie diese und meinte sie soll mal zum Psychather gehen den auf solche Psychoscheiße hat sie keine Lust. Nur um später wieder zu sagen " Schatz das hab ich gar nicht so gemeint im Grunde wollte ich ja nur sagen das ich es nicht nachvollziehen kann. "

- sie haben eine Fernbeziehung und Telefonieren ist da eigentlich Essentiell zumindest sehe ich das .
Aber sie schaft es in der Woche 2 Mal vielleicht auch 3 mal mit ihr je eine halbe stunde - 2 Stunden zu telen ( je nachdem wie der Empfang mal wieder ist)
Und wenn sie es ihr sagt das sie durchaus mehr Kontak möchte sagt sie meiner (bf ) naja sie muss ja verstehen sie muss arbeiten und sie hat freunde und familie die auch etwas mit ihr machen wollen .

-Na dann reden sie übers Zusammen ziehen in 1 Jahr , dann sagt ihre Freundin findet sie gut ... dann wird aus 1 Jahr auf einmal 3 Jahre weil sie ja genau jetzt eine Ausbildung machen will in ihrer Stadt ... / oder sie sagt sie kommt für 2 Wochen zu ihr und schlussendlich wahren es 3 Tage

Diese Beziehung läuft nicht mal 2 Monate und das was ich hier geschrieben habe war nur das grobe ...
Ich erzähle ihr immer und immer wieder die Tatsachen und ich habe das Gefühl ich könnte mit ner Katze reden ... die würde mehr verstehen.


Hat irgendjemand Tipps für mich oder eine Ähnliche erfahrung ?
Meine Meinung ist das sie Manipuliert wird und es nicht mal versteht.


2x zitiertmelden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:04
Sie ist sicherlich noch in der rosarote Brille Phase.
Aber auch wenn diese vorbei ist, ist nicht garantiert, dass sie die Missstände erkennt UND danach handelt.

Ich kenne einen ähnlichen Fall aus meinem Bekanntenkreis, da hat es allerdings gute zwei Jahre gedauert, bis sich diese Person von dem schlechten Partner trennen konnte.
Meiner Meinung nach, kann man in einer solchen Situation nicht viel mehr tun, als deine Freundin immer wieder darauf aufmerksam zu machen und dieses Verständnis, dass diese Situationen nicht gut sind, in der sie sich mit ihrer Partnerin immer wieder befinden zu festigen.

Da es sich um eine Fernbeziehung handelt, könnte das sogar von mehr bzw. schnellerem Erfolg sein, als in meinem erwähnten Fall.


melden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:06
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Wie kann es sein das Menschen nicht verstehen das sie von jemanden Manipuliert werden obwohl es für uns außenstehende so Offensichtlich ist?
Liebe macht bekanntlich blind. Objektiv etwas zu betrachten kann von außen leicht sein, manchmal erkennt man aber auch von außen nicht die ganze Wahrheit. Wenn man in der Situation steckt, ist es oft noch schwieriger.
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:- sie haben eine Fernbeziehung und Telefonieren ist da eigentlich Essentiell zumindest sehe ich das .
Aber sie schaft es in der Woche 2 Mal vielleicht auch 3 mal mit ihr je eine halbe stunde - 2 Stunden zu telen ( je nachdem wie der Empfang mal wieder ist)
Na ja, man muss ja hier keine Vorgaben erfüllen, woe oft man Kontakt haben muss, damit man eine funktionierende Beziehung führen kann.
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Diese Beziehung läuft nicht mal 2 Monate und das was ich hier geschrieben habe war nur das grobe ...
Ich erzähle ihr immer und immer wieder die Tatsachen und ich habe das Gefühl ich könnte mit ner Katze reden ... die würde mehr verstehen.
Wie gesagt, das ist voll leicht das von außen zu sehen. Irgendwann wird sie vermutlich verstehen, dass du recht hattest (wenn das denn der Fall ist), weil ich nach deinen Beschreibungen nicht den Eindruck habe, dass die Beziehung sonderlich gut funktioniert. Du musst bedenken, dass man in einer so frühen Fernbeziehung viele Makel auch noch gar nicht sieht/sehen kann/ sehen will.
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:- Sie war im Krankenhaus ( zumindest sagt sie das ) , wir hatten im Krankenhaus angerufen 2x und man sagte uns das unter ihrem Namen niemand da war. Ihre Ausrede dabei war sie hätte angegeben das sie niemand Kontaktieren dürfte. Jedoch weis ich das wenn das so wäre , die an der Rezeption nicht mal sagen dürfte das sie nicht da war zumal man deutlich gehört hatte das die Frau nachgeschaut hatte.
- sie lag 2 Wochen im Krankenhaus wegen einer Magenentzündung und obwohl sie die erste Woche nichts essen durfte und künstlich ernährt wurde durfte sie erst nach 2 Wochen nach Hause .
- sie hatte 2 Wochen nur 3 mal netz im Handy und ihr Ex Freund der nur 1 Woche zuvor eine Lebensgefährliche Verletzung hatte konnte sie auf einmal jeden Tag besuchen fahren.
Was hat dieser Teil mit IRGENDWAS zu tun?


1x zitiertmelden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:08
@thed0ct0r

Ja ich gehe auch davon aus , das sie in der rosaroten Brillen Phase ist auch wenn sie immer wieder beteuert das es nicht so ist.
Und es ist halt auch so das ich eine gute Empathie habe und einfach merke wenn etwas nicht Stimmt oder eben wenn jemand lügt.

Ich hoffe nicht das sie es erst nach 2 Jahren bemerkt deshalb hoffe ich das du recht behältst und das es durch die Fernbeziehung schneller voran geht. Da ich meine BF damals wirklich aufpepeln musste und sie vom Boden aufgesammelt habe und ihr Selbstbewusstsein gegeben habe und keine Lust habe das so jemand sie wieder zerstört .

Aber schön das mich jemand vertsehen kann.


melden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:14
@ Luminita
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Liebe macht bekanntlich blind. Objektiv etwas zu betrachten kann von außen leicht sein, manchmal erkennt man aber auch von außen nicht die ganze Wahrheit. Wenn man in der Situation steckt, ist es oft noch schwieriger.
Ja da wirst du sicherlich recht haben, es ist durchaus schwerer zu verstehen was passiert wenn man selbst in dieser Beziehung steckt.
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Na ja, man muss ja hier keine Vorgaben erfüllen, woe oft man Kontakt haben muss, damit man eine funktionierende Beziehung führen kann.
Sicher muss man keine Vorgaben machen ... aber ich denke für mich wenn ich gerade frisch verliebt bin gerade mal 1 oder 2 Monate mit jemanden zusammen bin klebt man doch erst recht sehr aneinander und will jede Minute miteinander verbringen .
Zumindest ist es bei mir so ... ich würde mich tatsächlich schon merkwürdig fühlen wenn ich mit einem Partner zusammen komme und diesen im Monat vllt 8 oder 10 mal zu hören bekomme . ^^
Zitat von LuminitaLuminita schrieb:Was hat dieser Teil mit IRGENDWAS zu tun?
Nun ich wollte damit nur sagen das sie eigentlich lügt und ihre Freundin mit einer kleinen Ausrede alles abkauft .
Denn meine BF hat sie ja darauf angesprochen und sie meinte ja sie bringt den Arztbrief mit aber den hat sie auch nicht mitgebracht.


melden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:17
Warum sollte man auch den Arztbrief mitbringen.
Würde ich auch nicht machen - entweder man glaubt mir oder man glaubt mir nicht. Aber sicherlich würde ich mich nicht in die Position bringen lassen da irgendwas beweisen zu müssen.
Da dass Vertrauen aber beiderseitig nicht gegeben zu sein scheint, wird das eh im Sande verlaufen. Die eine will nicht richtig und die andere will zu sehr aber beide vertrauen sich nicht.


1x zitiertmelden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:22
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Stonechen
Nun Ja ,
an für sich würde ich das auch nicht machen , da gebe ich dir durchaus recht.
Jedoch ist es ja so das sie eigentlich in der Zeit wo sie im Krankenhaus bei ihr sein sollte .
Und wenn sie ihr ein Bild schickt von einer Infusionsnadel in ihrem Arm und da eben 2018 als Datum drauf steht
würde auch ich mir gedanken machen .
Aber ich kann gut verstehen was du sagen willst und denke das du da recht hast ... das wird sich wohl früher oder später im Sand verlaufen ^^


melden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:24
Ich zumindest hätte einfach ein Bild geschickt das es mir gut geht ... und die Sache hätte sich ^^


melden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:24
Manipulaiton weiß ich nicht, das sind für mich vor allem nur schlechte Ausreden dafür, dass man kein Bock hat und das andere Eifersucht.
Weiß vielleicht selber nicht was die will, ist verliebt aber hat irgendwie auch keine Lust.
Würd mich raus halten, da kann man nix machen.


2x zitiertmelden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:27
Zitat von YoooYooo schrieb:Manipulaiton weiß ich nicht, das sind für mich vor allem nur schlechte Ausreden dafür, dass man kein Bock hat und das andere Eifersucht.
Weiß vielleicht selber nicht was die will, ist verliebt aber hat irgendwie auch keine Lust.
Würd mich raus halten, da kann man nix machen.
Ich bin mir da ehrlich auch nicht sicher ... vielleicht macht sie es auch nur unterbewusst ... und für Manipulation braucht man eine Gewisse Intelligenz.
Ja ihre Freundin hatte davor immer nur Offene Beziehungen und jetzt Monogam ...
Das raushalten ist einfacher gesagt als getan XD Ich werde da immer mit rein gezogen und sie ist halt ein Teil meiner Familie weil immerhin schon 8 Jahre Freundschaft und ich bin halt sehr beschützerisch ... mich regt das eben sehr oft auf. <.<
Aber hast recht sie kann nur selbst was daran ändern


1x zitiertmelden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:38
@AngelSanctuary
Ich gehe mal davon aus, dass die noch sehr jung sind.
Meiner Erfahrung nach, ist da so ein bisschen Theater auch normal und oft klappt es dann natürlich nicht.
Fehlt an Erfahrung.
In einigen Jahren sind wahrscheinlich beide schlauer geworden und haben was dazu gelernt.^^


1x zitiertmelden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:39
Zitat von YoooYooo schrieb:Ich gehe mal davon aus, dass die noch sehr jung sind.
Meiner Erfahrung nach, ist da so ein bisschen Theater auch normal und oft klappt es dann natürlich nicht.
Fehlt an Erfahrung.
In einigen Jahren sind wahrscheinlich beide schlauer geworden und haben was dazu gelernt.^^
Tatsächlich ist meine BF 36 und ihre Freundin 30 ^^ also so jung gar nicht mehr


1x zitiertmelden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:40
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Tatsächlich ist meine BF 36 und ihre Freundin 30 ^^ also so jung gar nicht mehr
Oha.^^
Na das wundert mich dann auch etwas.


1x zitiertmelden

Manipulation in einer Beziehung

23.08.2020 um 23:41
Zitat von YoooYooo schrieb:Oha.^^
Na das wundert mich dann auch etwas.
Ja mich auch :D aber dann wundern wir uns zumindest nicht alleine <3

Deshalb ich bin 28 Jahre alt also noch jünger als beide und begreife das da etwas mächtig schief geht ...
und ich befürchte ich darf die Scherben auffegen ....~


melden

Manipulation in einer Beziehung

24.08.2020 um 00:56
Zitat von YoooYooo schrieb:Würd mich raus halten, da kann man nix machen.
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Das raushalten ist einfacher gesagt als getan XD Ich werde da immer mit rein gezogen und sie ist halt ein Teil meiner Familie weil immerhin schon 8 Jahre Freundschaft und ich bin halt sehr beschützerisch ... mich regt das eben sehr oft auf. <.<
Kann mir total vorstellen, daß dir das schwer fällt, du leidest ja auch mit, wenn du siehst, daß es deiner Freundin nicht gut geht und du sie quasi immer wieder auffangen mußt. Aber ich würde mich tatsächlich auch zurücknehmen, auch wenn es wahnsinnig schwer fällt. Das müssen die beiden alleine klären. Nichts dagegen zu sagen, daß du für sie da bist und auch Ratschläge abgibst, aber im schlimmsten Fall könnte deine Freundin auch irgendwann auf stur schalten und dich wegstoßen, weil sie es eben nicht mehr hören will. Ich sage bewußt WILL, weil es auch eine Art Selbstschutz sein könnte. Man muß ja auch sehen wollen, daß eine Beziehung nicht gut läuft. Ansonsten könnte das so ne Nummer werden, wie wenn Vater/Mutter zur Teenietochter sagen - Der ist kein guter Umgang für dich, der langhaarige Typ da, halt dich von ihm fern ! Das schlägt dann meistens um und das Töchterchen interessiert sich nur noch mehr für die Type. ;)

Ich denke übrigens auch, daß die Beziehung über kurz oder lang in die Brüche geht.


1x zitiertmelden

Manipulation in einer Beziehung

24.08.2020 um 01:27
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Kann mir total vorstellen, daß dir das schwer fällt, du leidest ja auch mit, wenn du siehst, daß es deiner Freundin nicht gut geht und du sie quasi immer wieder auffangen mußt. Aber ich würde mich tatsächlich auch zurücknehmen, auch wenn es wahnsinnig schwer fällt. Das müssen die beiden alleine klären. Nichts dagegen zu sagen, daß du für sie da bist und auch Ratschläge abgibst, aber im schlimmsten Fall könnte deine Freundin auch irgendwann auf stur schalten und dich wegstoßen, weil sie es eben nicht mehr hören will. Ich sage bewußt WILL, weil es auch eine Art Selbstschutz sein könnte. Man muß ja auch sehen wollen, daß eine Beziehung nicht gut läuft. Ansonsten könnte das so ne Nummer werden, wie wenn Vater/Mutter zur Teenietochter sagen - Der ist kein guter Umgang für dich, der langhaarige Typ da, halt dich von ihm fern ! Das schlägt dann meistens um und das Töchterchen interessiert sich nur noch mehr für die Type. ;)

Ich denke übrigens auch, daß die Beziehung über kurz oder lang in die Brüche geht.
Ja ich werde mich wohl wirklich zurücknehmen , wie du schon sagtest möchte ich nicht am schluss noch zurückgestoßen werden^^.
Von daher nehme ich auch gerne den Rat an und halte mich erst einmal zurück .
Aber ja meistens ist es tatsächlich so das wenn man den merkt ok jemand ist dagegen das man es erst recht macht auch wenn man es nicht will.

Das diese Beziehung einen Lichtblick hat bezweifle ich auch sehr stark.


melden

Manipulation in einer Beziehung

24.08.2020 um 06:26
Zitat von AngelSanctuaryAngelSanctuary schrieb:Manipulation in einer Beziehung
gestern um 22:57

"Schatz du bist die beste und schönste auf der ganzen Welt "....
" Du Dumme Drecksau , du hast doch nen knall " ......
"Du bist so Perfekt " ....


Manchmal spielt das Leben mit einem das Spiel des Lebens und manchmal Würfelt das Schicksal sehr merkwürdig.
Zumindest kommt es mir manchmal so vor ...
Wie kann es sein das Menschen nicht verstehen das sie von jemanden Manipuliert werden obwohl es für uns außenstehende so Offensichtlich ist?
Genau das beispiel das ihr am Anfang seht passiert so ungefähr meiner besten Freundin .
Ich führe ihr das jedesmal vor Augen und wenn ich es ihr erkläre dann versteht sie es auch aber sobald sie mit ihrer Freundin redet ist all der Ärger zuvor wie vergessen oder gar erst kein Streit gewesen .
Und egal wie viel ich ihr logische Erklärungen liefere , sobald sie etwas sagt und sie ihre Äußerung von sich gibt ist alles logisch.

Nur ein paar beispiele :

Erst vor ein paar Stunden :

- Ich berühre meine beste Freundin an den Füßen , daraufhin haben die einen Streit weil sie Eifersüchtig ist .
Ihre Freundin macht sie nieder das so etwas gar nicht geht und reden den ganzen Tag nicht miteinander und später gab sie ihre die Aussage , ja eigentlich ist es ja ihr Problem und sie (BF) ist ja Perfekt .

- Sie war im Krankenhaus ( zumindest sagt sie das ) , wir hatten im Krankenhaus angerufen 2x und man sagte uns das unter ihrem Namen niemand da war. Ihre Ausrede dabei war sie hätte angegeben das sie niemand Kontaktieren dürfte. Jedoch weis ich das wenn das so wäre , die an der Rezeption nicht mal sagen dürfte das sie nicht da war zumal man deutlich gehört hatte das die Frau nachgeschaut hatte.
- sie lag 2 Wochen im Krankenhaus wegen einer Magenentzündung und obwohl sie die erste Woche nichts essen durfte und künstlich ernährt wurde durfte sie erst nach 2 Wochen nach Hause .
- sie hatte 2 Wochen nur 3 mal netz im Handy und ihr Ex Freund der nur 1 Woche zuvor eine Lebensgefährliche Verletzung hatte konnte sie auf einmal jeden Tag besuchen fahren.

- als meine BF ihr erzählt hatte das sie etwas komisches Geträumt hatte und sie gefragt hatte ob sie so etwas kannte beleidigte sie diese und meinte sie soll mal zum Psychather gehen den auf solche Psychoscheiße hat sie keine Lust. Nur um später wieder zu sagen " Schatz das hab ich gar nicht so gemeint im Grunde wollte ich ja nur sagen das ich es nicht nachvollziehen kann. "

- sie haben eine Fernbeziehung und Telefonieren ist da eigentlich Essentiell zumindest sehe ich das .
Aber sie schaft es in der Woche 2 Mal vielleicht auch 3 mal mit ihr je eine halbe stunde - 2 Stunden zu telen ( je nachdem wie der Empfang mal wieder ist)
Und wenn sie es ihr sagt das sie durchaus mehr Kontak möchte sagt sie meiner (bf ) naja sie muss ja verstehen sie muss arbeiten und sie hat freunde und familie die auch etwas mit ihr machen wollen .

-Na dann reden sie übers Zusammen ziehen in 1 Jahr , dann sagt ihre Freundin findet sie gut ... dann wird aus 1 Jahr auf einmal 3 Jahre weil sie ja genau jetzt eine Ausbildung machen will in ihrer Stadt ... / oder sie sagt sie kommt für 2 Wochen zu ihr und schlussendlich wahren es 3 Tage

Diese Beziehung läuft nicht mal 2 Monate und das was ich hier geschrieben habe war nur das grobe ...
Ich erzähle ihr immer und immer wieder die Tatsachen und ich habe das Gefühl ich könnte mit ner Katze reden ... die würde mehr verstehen.


Hat irgendjemand Tipps für mich oder eine Ähnliche erfahrung ?
Meine Meinung ist das sie Manipuliert wird und es nicht mal versteht.
@AngelSanctuary

Vorab sei zu erwähnen, dass Menschen immer unbewusst manipulieren.
Leider gibt es Menschen, die dies bewusst tun, um ihre Ziele zu erreichen. Dies ist dann krankhaft bzw. schlecht für das Gleichgewicht, wenn nur eine Seite davon profitiert. Innerhalb von Beziehungen gibt es auch Manipulationen. Auch hier ist es bis zum Schwellwert x normal. Alles darüber hinaus ist auch krankhaft bzw. schlecht für die Harmonie, Zweisamkeit und Beziehung.

Warum manche Menschen das bewusst machen, andere Menschen verletzten bzw. ausnützen, um "nur" den eigenen Willen zu bekommen, muss man individuell eruieren.
Es gibt ja bekanntlich immer zwei Seiten: Eine Person, die das "so" umsetzt, und eine Person, die das ganze Spiel brav zulässt.

Warum manche Menschen es nicht erkennen/sehen oder verstehen wollen/können?
Zum einen sind manche Menschen geistig nicht so fit, um diverse "Rückschlüsse", Kausalitäten usw. erkennen zu können. Man muss zumindest etwas intelligent sein, um anhand diverser Verhaltensweisen/Taten, WOrte, Satzstellungen und Co. etwas erkennen zu können. Das ist schon die Grundlage! Dann muss man "neutral" sein, was auch wieder schwer ist, wenn es um Freunde, Bekannte, Familie, Verwandtschaft oder gar Partner/Beziehungen geht. SInd MEnschen emotional verblendet, verliebt oder gar situativ abhängig, dann werden viele Dinge entweder ausgeblendet oder gar nicht bzw. anders wahrgenommen. Insofern kommt auch noch die unterschiedliche Wahrnehmung hinzu.

Beziehungen sind immer so eine Sache. Reden und helfen sollte man immer, aber die betreffende Person muss ja vorab erst einmal wollen und Einsicht zeigen.

Dir bleibt nichts übrig, als diverse DInge anzusprechen bzw. genau nachzufragen.
Dauerhaft ist so ein Verhalten auch keine Lösung. Entweder ist sie nicht so reif, wird manipuliert oder hat irgendein Problem? Das hin und her wäre mir ehrlich gesagt auf Dauer viel zu blöd. Man kann als Freund/Kumpel schon nachfragen und sich interessieren, aber irgendwann ist es auch gut und "Grenzen" müssen aufgezeigt werden. Wenn diverses Verhalten nicht geändert wird, würde ich die Reißleine ziehen. Egal wie Menschen ticken oder was der Grund ist, jeder muss sich irgendwie anpassen und entsprechend verhalten.
DIverse DInge gehen einfach nicht. Ja, vielleicht gibt es bei manchen Dingen auch eine einfache Erklärung oder es war ein Missverständnis. Da muss man dann genauer nachfragen bzw. auch dies in Betracht ziehen. Ansonsten muss der Mensch auch etwas an der "Reife" und "Kommunikation" arbeiten. Man kann Freunde oder den Partner nicht dauerhaft beleidigen/belügen und dann sofort wieder durch Schmeicheleien beschwichtigen.
Da muss es Grenzen geben!

Ich würde diverse Dinge "klarstellen", Hilfe anbieten bzw. als Freund/Kumpel genauer nachhaken. Manche MEnschen sind auch extrem eifersüchtig und noch nicht so reif.
Probleme im familiären Bereich? Verliebt? Emotional noch nicht gefestigt?

Da hilft wohl nochmals reden und diverse Klarstellungen!
Wenn die Person es nicht einsieht bzw. es dauerhaft so sein wird, würde ich den KOntakt abbrechen.


Viel Kraft und Glück!


melden

Manipulation in einer Beziehung

24.08.2020 um 16:55
Hallo @AngelSanctuary

Geht es um deine Freundin, die dich für eine Frau verlassen hat? Du schriebst hier mal davon:
Karten legen

Wenn es so sein sollte, dann empfehle ich, wie einige meiner Vorposter, dass es besser ist, dich zurück zu ziehen und dich nicht einzumischen. Du beschreibst sie jetzt als BF, was ich mit beste Freundin übersetze. Ich muss gestehen, dass ich etwas verwirrt bin.

Wohnt ihr immer noch zusammen, wie in dem anderen Thread beschrieben? Denn das wäre ja fatal und gäbe immer wieder Anlass zu Streit und Eifersüchteleien.


melden

Manipulation in einer Beziehung

24.08.2020 um 17:50
@AngelSanctuary

Das Verhalten ist Kopf abreißen und wieder aufsetzen wollen.Was nicht funktionieren wird (erfahrungsgemäß).Wenn sie da raus will,soll sie sich die schlimmsten Momente die sie mit ihr erlebt hat, immer wieder vor Augen halten.

Dann wird ihr das Mitleid vergehen.Du musst es ihr noch klar machen!Oder sie wird vor die Hunde gehen!


melden

Manipulation in einer Beziehung

26.08.2020 um 20:20
Ich hab so den Eindruck, dass die beiden Damen sich einfach noch nicht genug kennen, oder zumindest eine von beiden sich in beziehngen mal null reflektiert, wenn nich, vllt. sogar beide.


1x zitiertmelden