Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

84 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Us-kampfpiloten
thommybumm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 17:58
Ein Bericht des Hamburger Abendblatts über US- Piloten, der extrem nachdenklich machen sollte:
Schießen unter Drogen

Zitat: Wusste Ray noch, was er tat, als er mit seiner Maschine über das Kriegsgebiet donnerte? Dexedrine heißt das Aufputschmittel, das den Piloten mitgegeben wird. Herzrasen, Benommenheit, Euphorie können die Folgen sein. Das Pentagon gibt den Einsatz zu und sagt, es habe damit noch nie Probleme gegeben. In Szenekreisen, so der Dokumentarfilm, hat das Mittel einen anderen Namen: Speed.

Was ich dabei nicht verstehe ist folgendes:Warum ist ein Kampfpilot unter dem Einfluss von Speed flugtauglich aber im Straßenverkehr nicht fahrtauglich?Gerade in den USA sind die Strafen für Drogenweitergabe extrem hoch: Quelle

Gibt es noch mehr Informationsquellen über offiziell verabreichte Drogen für Piloten?


Gruß Thommy




Die ERDE ist krank, hat 'homo sapiens', aber keine Sorge, das geht auch bald vorbei.


melden
Anzeige

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 18:04
eine fragte der dosierung, reinheit etc.
die werden teuer ausgebildeten piloten die ebenso teure flugzeuge fliegen keine drogen verabreichen, die die gleichen auswirkungen wie richtiges pepp haben.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat lesslow:" hehehe ^^ kreis wird dir schonsagen,dass das ein fake ist ^^"
zitat derpate:"ya die alte PESSIMISTIN... nicht böse gemeint MY KREISELCHEN..."


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 18:15
Kampfpiloten stehen unter permanenter medizinischer Überwachung, die verabreichten Stoffe sind entsprechend dem Körper dosiert, Überdosierung dementsprechend relativ unwahrscheinlich.
Die Verabreichung ist ein Spagat zwischen Risiko durch den Piloten und technischen Möglichkeiten. Ohne solche Stoffe sind die Piloten schlichtweg nicht in der Lage, ihren Auftrag zu erfüllen, und wenn sie das nicht machen könnten, würden die Bodensoldaten einem erheblichen Risiko ausgesetzt.

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 18:30
Speed => Amphetamin

Ecstasy => (nur um das mal zu veranschaulichen)
Methylendioxy- N- Methylamphetamin

Dexedrin => Dextroamphetamin


Man sieht also, Dexedrin ist ein Derivat des Amphetamins und in seiner Wirkung durchaus damit vergleichbar. Es gibt hunderte solcher chemischer Abwandlungen, der Renner derzeit auf dem illegalen Markt scheint "Crystal Speed" (Methylamphetamin) zu sein.
Amphetamine sind in ihrer Wirkung ALLE ähnlich. Sogar das halblegale Ephedrin resp. Norpseudoephedrin.

Eine aufputschende und euphorisierende Wirkung haben sie alle. Früher waren auch Medikamente mit solchen oder ähnlichen Wirkstoffen in Deutschland auf dem Markt, bspw. Captagon, Reactivan oder heute Ritalin (Methylphenidat, was allerdings im Vergleich zu den richtigen Amphetaminen deutlich schwächer ist).

Das man solche Mittel gerade auch Kampfpiloten gibt, ist nun wirklich nicht sonders neu. Das tat man schon im zweiten Weltkrieg. Soldaten sind eben generell einer sehr hohen Belastung ausgesetzt, gerade eben auch die Kampfpiloten. Nicht verwunderlich, wenn man da etwas "nachhilft".


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
thommybumm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 19:34
Mir geht es aber hauptsächlich um die Frage, warum ein Pilot mit Speed flugtauglich ist, aber ein Kraftfahrer mit Speed grundsätzlich fahruntauglich sein soll.
Ich verstehe den Widerspruch nicht!

mg16434,1123868059,th hand Thommy




Die ERDE ist krank, hat 'homo sapiens', aber keine Sorge, das geht auch bald vorbei.


melden
kai_s
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 19:55
Es darf ja auch nicht jeder Autofahrer eine F 16 fliegen oder?
Im Flugzeug ist man eben extremen Stress ausgesetzt. Vorallem bei längeren Flügen und/oder Einsätzen mit Kampfhandlungen. Man will einfach nicht das die Piloten einschlafen Außerdem sollen sie besser und schneller reagieren. Das sie das Zeug kriegen ist schon lange offiziel bestätigt und kein Geheimiss. Selbst die Piloten in 2 Weltkireg haben Aufputschmittel bekommen.


melden

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 19:56
Ganz einfach:

Speed ist verboten. Dexedrin (in den USA) aber verschreibungsfähig. Die Gründe dafür sind zwielichtiger Natur. Aber es gibt viele Medikamente, bei denen keinerlei Unterschied zu illegalen Drogen besteht, im Gegenteil -> die illegalen sind oft harmloser.

Ob nun ein reeller Unterschied zwischen den Substanzen besteht, spielt nicht wirklich eine Rolle.

Und Ja- entsprechend richtige Dosierung vorausgesetzt, erhöhen Amphetamine für die Zeit ihrer Wirkung die Aufmerksamkeit daher: Fahr- UND Flugtauglichkeit gegeben.

Wenn es allerdings überdosiert wird, dann selbstverständlich nicht mehr.


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
thommybumm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 20:17
Zitat: Und Ja- entsprechend richtige Dosierung vorausgesetzt, erhöhen Amphetamine für die Zeit ihrer Wirkung die Aufmerksamkeit, daher: Fahr- UND Flugtauglichkeit gegeben.


Wenn allerdings geringe Mengen Speed bei Kraftfahrern im Blut festgestellt werden, dann ist die Fahrerlaubnis unter Garantie weg & eine Verurteilung folgt wegen Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Danach folgt die MPU-Hölle, wenn der Betroffene die Fahrerlaubnis wieder haben will.

Wenn ich also behaupte, dass Speed sogar die Aufmerksamkeit & Fahrtauglichkeit erhöht, dann gibt es fast immer einen Aufschrei der Empörung, weil ich Lügen verbreite.

mg16434,1123870665,th hand Thommy




Die ERDE ist krank, hat 'homo sapiens', aber keine Sorge, das geht auch bald vorbei.


melden

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 20:29
Nun Gut.

Ich behaupte mal mit Fug und Recht, daß wohl die meisten hier keine Ahnung von den medizinischen Auswirkungen der Drogen auf Körper und Geist haben.

Ich schon.

Speed IST eine Droge, und es gehört eben zu ihren Effekten, die Konzentrationsfähigkeit für die Dauer des Rausches zu erhöhen. Allerdings bei geringerer Dosierung. Bei hoher Dosierung sind Symptome wie Herzrasen, starke euphorische Glücksgefühle, Redseligkeit usw. zu beobachten.

Allerdings steht auch bei Amphetaminhaltigen oder ähnlich wirkenden Medikamenten im Beipackzettel: "Kann das Führen von Maschinen oder Fahrzeugen beeinträchtigen"

Der Unterschied ist auch, daß man Medikamente sehr genau dosieren kann. Bei Speed ist das nicht möglich, da es ja keinen festgelegten Wirkstoffgehalt besitzt.

Und es kommt eben darauf an, in welchem Kontext man das nutzt. Ärzte dosieren das individuell und paßgenau. Der normale Speed- Konsument eher nicht.

Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
thommybumm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 20:48
Eine genaue Dosierung ist auch gar nicht notwendig, weil man bei sparsamer Dosierung immer wieder nachlegen kann. Jedenfalls hilft es bei extremer Müdigkeit, um fahrtauglich zu werden.

mg16434,1123872512,th hand Thommy




Die ERDE ist krank, hat 'homo sapiens', aber keine Sorge, das geht auch bald vorbei.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 20:58
Yeah .. die Welt wird bunt .... schööön !!!

Allerdings wird man nicht so schnell abhängig von LSD was man von anderen chemischen Drogen nicht behaupten kann.

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden
thommybumm
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 21:08
So weit ich weiß, wird man von Speed körperlich nicht abhängig.

mg16434,1123873707,th hand Thommy




Die ERDE ist krank, hat 'homo sapiens', aber keine Sorge, das geht auch bald vorbei.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 21:14
Na dann wag dich bloß nicht an Crack ran ;)

Meiner Meinung nach eine der härtesten Drogen und saugefährlich.
(habs zwar noch nie geraucht aber wills auch lieber nicht)


Bleibe lieber wieder bei Naturdrogen wie Kaffee Zigaretten und ......

naja lassen wir das ... ;)

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 21:20
bisschen offtopic.

crack, härteste droge?
wohl kaum.
10min. absoluter turn und das wars dann schon.
stärkste wirkung haben wohl biodrogen ala engelstrompeten.

zitat shadow: "Kreis: 288 Beiträge (288 Spam)"
zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..."
zitat lesslow:" hehehe ^^ kreis wird dir schonsagen,dass das ein fake ist ^^"
zitat derpate:"ya die alte PESSIMISTIN... nicht böse gemeint MY KREISELCHEN..."


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 21:29
@kreis

Hab ich als Tee getrunken.Eher Stechapfel, aber SEHR gefährlich.
Sag lieber nicht mehr dazu @kreis


Ich meinte von der Abhängigkeit !!

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

12.08.2005 um 22:30
zur hölle, das gehört in politik!

Kann Spuren von Zimt enthalten.

Tempora mutantur et nos mutamur in illis.


melden

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

13.08.2005 um 01:56
Ihr habt ja alle gar keine Ahnung, oder!? ;)


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

13.08.2005 um 12:22
@Apollyon

Wir wollen ja nicht verschiedenste Zubereitungsmöglichkeiten hier aufführen, oder ?? ;)

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Mysteriöse.
Es ist die Quelle jeder wirklichen Kunst und Wissenschaft.
Albert Einstein, Oktober 1930


melden

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

13.08.2005 um 12:28
Hm, die Zubereitungsmöglichkeiten, DIE behalte ich dann doch für mich :D

Allerdings halte ich Amphetamine nicht für ungefährlich. Und Stechapfel...
Nunja, wer wird schon von SOWAS abhängig??? ;)


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

13.08.2005 um 12:30
Und wenn hier über "die stärksten Drogen" geredet wird, da muß ich ein wenig schmunzeln.

Aber im positiven. ;)


Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

US-Kampfpiloten bekommen offiziell Speed

13.08.2005 um 12:38
Also nach einer derartig harten und schwierigen Ausbildung,haben sich die Piloten ,durchaus ein paar Privilegien -wie staatlich sanktionierten und subventionierten Drogenkonsum- verdient.;)

Im Ernst,die Belastung der Piloten macht die Behandlung mit Amphetaminen einfach notwendig,wenn ich auch bedenken habe,das es langfristig gut für die Piloten ist,schliesslich gibt es auch soetwas wie eine Niedrigdosisabhängigkeit.

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt