Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

43 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltwirtschaft, Containerschiff, Schifffahrt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 21:34
Es hat mich überrascht, dass es noch keinen Thread zum Thema gibt.

Bereits seit fünf Tagen liegt im Suez Kanal ein auf Grund gelaufenener, etwa 400 Meter langer und 59 Meter Breiter Frachter quer und versperrt somit beide Fahrtrichtungen.

wide  820x461
https://www.google.com/amp/s/www.zeit.de/amp/wirtschaft/2021-03/suezkanal-ever-given-freilegung-containerschiff-leichte-bewegung

Am heutigen Samstag warten bereits 270 Schiffe an den beiden Kanalzufahrten.

Es wird verzweifelt versucht, am Ufer und am Bug Sand abzugraben. Eine weitere mögliche Option ist es, Container abzuladen, um das Schiff leichter zu machen (das stelle ich mir logistisch eher schwierig vor, wohin dann mit den Containern? Ich bin aber absoluter Laie).

4w1280c0.bild
https://www.google.com/amp/s/m.bild.de/news/ausland/news-ausland/suezkanal-nicht-aufgeben-kleiner-bagger-mv-ever-given-steckt-weiter-fest-75863870,view=amp.bildMobile.html


So wirklich erfolgreich ist man bisher nicht, ein kleiner Erfolg wurde heute aber vermeldet:
Bei den Bergungsversuchen für das im Suezkanal auf Grund gelaufene Containerschiff Ever Given hat es offenbar leichte Fortschritte gegeben. Spezialisten seien ein wenig damit vorangekommen, das Heck der Ever Given freizubekommen, teilte der Kanaldienstleister Leth Agencies mit. Man setze auf eine Kombination aus schweren Schleppern, Saugbaggern und der Springflut, sagte der Chef der niederländischen Bergungsfirma Boskalis, Peter Berdowski. Die Flut werde am Samstag wegen des bevorstehenden Vollmonds bis zu 50 Zentimeter höher sein als normal.
Für die Weltwirtschaft ist die nun seit Tagen komplett dichte Wasserstraße von enormer Bedeutung.
Über den Kanal, der 1869 eröffnet worden ist, wird rund 12% des über den Schiffsweg transportierten Welthandelsvolumens abgewickelt. Der Anteil am weltweiten Containerverkehr ist mit knapp einem Drittel noch grösser. Die Wasserstrasse verbindet Asien und die Erdölfelder des Nahen Osten mit Europa und Nordamerika (und umgekehrt). Das Containerschiff «Ever Given», das unter der Flagge Panamas fährt und vom taiwanischen Unternehmen Evergreen gechartert ist, war von China nach Rotterdam unterwegs.

Eine längere Unterbrechung würde bedeuten, dass Frachtschiffe um das Kap der Guten Hoffnung im Süden Afrikas fahren müssten, um Asien und Europa zu verbinden. Dies könnte eine Verlängerung der Transportzeit von bis zu zwei Wochen bedeuten, was mit höheren Kosten und einer Änderung von Zeitplänen verbunden wäre
Quelle: https://www.google.com/amp/s/www.zeit.de/amp/wirtschaft/2021-03/suezkanal-ever-given-freilegung-containerschiff-leichte-bewegung

https://www.google.com/amp/s/www.nzz.ch/amp/wirtschaft/eine-arterie-des-welthandels-ist-verstopft-welche-auswirkungen-hat-die-blockade-des-suezkanals-ld.1608299


So... Nun bin ich auf eure Meinung zum Thema gespannt!

Was glaubt ihr, wie lange das noch dauert, bis der Kanal wieder befahrbar ist? Ist das Problem bald gelöst oder dauert es eurer Meinung nach noch einige Zeit länger?

Hat jemand vielleicht sogar tolle Lösungsvorschläge und weiß es besser? ;)

Meint ihr, wir bekommen das tatsächlich in ein paar Wochen beim Einkaufen zu spüren, dass einige Artikel Lieferverzögert eintreffen?

Wird die Industrie wohl schwer getroffen?

Tragisch sind natürlich auch Informationen über lebende Tiere an Bord von Frachtern, die nun seit Tagen vor dem Suezkanal warten müssen.
Man kann nur hoffen, dass sie gut versorgt sind und nicht leiden müssen.


Also, euer Input ist gefragt!


1x zitiertmelden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 21:56
Ist kein besonders interessantes Thema, insofern hat es dazu auch keinen Thread gegeben.
Solche vorübergehenden Einschränkungen mögen ärgerlich sein aber den Otto Normalverbraucher tangiert das nur peripher.
Dann kommen halt die Waren ein wenig verzögert an, sowas kommt auch ohne einer physikalischen Blockade vor.


1x zitiertmelden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 22:17
Zitat von Sungmin_SunbaeSungmin_Sunbae schrieb:Ist kein besonders interessantes Thema, insofern hat es dazu auch keinen Thread gegeben
Ich finde es schon recht spannend, wie sie das Riesenteil aus dem Schlamm ziehen wollen und bin gespannt, wann und wie es schlussendlich klappt.
. Dabei spiele die Zeit gegen die Retter, die mit großen Aufwand versuchen, das festgefahrene Schiff mit Schleppern und Saugbaggern freizubekommen.Bei den Bemühungen müssen gewaltige Lasten bewegt werden, denn allein die Ladung von rund 20.000 Standardcontainern wiegt rund 200.000 Tonnen. Dazu kommt noch das Eigengewicht von mehreren Zehntausend Tonnen. Die "Ever Given" ist 400 Meter lang und sechzig Meter breit und damit so groß vier Fußballfelder
Diese Ausmaße und das Gewicht sind zusammen mit dem schon seit drei Tagen andauernden Stillstand das größte Problem. Denn dadurch sinke das Schiff immer tiefer in den Sand, was die Bergung zusätzlich erschwere, so Krüger. Um es bewegen zu können, müsse das Schiff möglicherweise entladen werden. Das sei angesichts der Lage der Havariestelle ohne entsprechende Infrastruktur nur sehr schwer möglich. Etwa 60 Meter hohe Kräne wären nötig
Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ever-given-suezkanal-bergung-probleme-wirtschaft-101.html


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 22:21
Joa, was soll man sagen? Kommen halt ein paar Tage mal weniger Güter an. Man wird es verkraften. So ein riesen Thema worum dauernd berichtet werden muss, finde ich es auch nicht.


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 22:40
Da hängen meine Pakete bestimmt mit drin. =(


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 22:50
https://www.spiegel.de/wirtschaft/vor-havarie-im-suezkanal-kapitaen-der-ever-given-malt-einen-penis-ins-meer-a-f46c15ee-0ed4-4ba4-b4c9-c7d31bd66c07

Vorher hatte der Kapitän noch Spaß :Y:
Am Tag nach der Havarie macht der Frachter nun wieder Schlagzeilen – mit einem sonderbaren Video. Es zeigt die Bewegungen des Schiffs, die der elektronische Tracker aufgezeichnet hat, als der Kapitän auf das Signal zum Einlaufen in den Kanal wartete. Was anfangs wie sinnfreies Kritzeln wirkt, fügt sich im Zeitraffer des Videos zu einem deutlich erkennbarem Bild: Der Kapitän und seine Crew malten mit dem 400 Meter langen Schiff einen noch längeren Penis in das Meer.



1x zitiertmelden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 22:56
Zitat von KatzenfrauKatzenfrau schrieb:Meint ihr, wir bekommen das tatsächlich in ein paar Wochen beim Einkaufen zu spüren, dass einige Artikel Lieferverzögert eintreffen?
Kommt ja drauf an, was dieser Frachter jetzt konkret geladen hat.

Vielleicht leiden einige europäische und deutsche Hersteller, Vertriebe und auch Händler für Unterhaltungselektronik. So einige haben da eh schon seit Ende 2019 mit Lieferverzögerungen zu kämpfen. Entweder verzögert sich die Lieferung des gesamten Endprodukts, weil komplette Produktion in Asien stattfindet - oder sei es auch nur wegen bestimmten Einzelteilen wie Netzteilen, Netzteilplatinen oder Frequenzweichen und/oder Chassis für Lautsprecher etc., was dann dazu führt, dass das restliche Produkt bzw. die Endmontage im heimischen Werk nicht fertig gestellt werden kann und dann leider auch nicht an nationale und internationale Händler ausgeliefert werden kann und somit auch der Endkunde, Konsument, warten, vertröstet werden muss.

Ein Virus oder auch bereits ein auf Grund gelaufener oder gesunkener Frachter oder gesunkenes Frachtgut zeigen uns immer wieder erneut, wie abhängig wir doch alle von der Werkbank dieser Welt, Fernost, insbesondere China, sind.

Ps.
Vielleicht müssen einige jetzt sogar auf ihr neustes Smartphone warten (grins). Ich denke das Alte tuts auch noch.


1x zitiertmelden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 23:01
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Kommt ja drauf an, was dieser Frachter jetzt konkret geladen hat.
Naja, es geht ja nicht nur um diesen Frachter, sondern auch um die mittlerweile 300 Frachtschiffe, die vor dem Kanal auf die Durchfahrt warten. Da kommt sicher einiges an Waren zusammen.

Auch die Container, die leer auf dem Weg zurück nach Asien sind, werden dringend benötigt. Leere Container sind in Asien wohl eher Mangelware. Wenn keine zurückkommen, können also auch nur die beladen werden, die schon vor Ort sind.
Zitat von Hailey25Hailey25 schrieb:Vorher hatte der Kapitän noch Spaß
:Y:


2x zitiertmelden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 23:02
Zitat von KatzenfrauKatzenfrau schrieb:Naja, es geht ja nicht nur um diesen Frachter, sondern auch um die mittlerweile 300 Frachtschiffe, die vor dem Kanal auf die Durchfahrt warten. Da kommt sicher einiges zusammen.
Ich sehe gerade, das hatte ich gar nicht berücksichtigt. Die Warteschlange ist natürlich enorm. Dann dürfte es vermutlich so gut wie alle Branchen und Güter mehr oder weniger betreffen und somit haben noch mehr Hersteller, Vertriebe, Händler und auch Endkunden/Konsumenten darunter zu leiden.


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 23:07
Ich habe gelesen, dass viele Schiffe, die Öl aus aus dem Nahen Osten geladen haben, ihre Ware normalerweise durch den Suezkanal transportieren. Dementsprechend gehe ich davon aus, dass die Spritpreise demnächst steigen werden, wenn sie das Schiff nicht bald frei bekommen. Wenngleich einige Schiffe, die jetzt in See stechen, anscheinend direkt über das Kap der Guten Hoffnung umgeleitet werden.


2x zitiertmelden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 23:12
Zitat von KatzenfrauKatzenfrau schrieb:Auch die Container, die leer auf dem Weg zurück nach Asien sind, werden dringend benötigt. Leere Container sind in Asien wohl eher Mangelware. Wenn keine zurückkommen, können also auch nur die beladen werden, die schon vor Ort sind.
Da hast du leider recht. Also sind nicht nur aktuelle Lieferungen, Charges betroffen, sondern auch schon wieder die Neuen, die Mangels Container warten müssen.


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 23:14
Zitat von SterntänzerinSterntänzerin schrieb:Dementsprechend gehe ich davon aus, dass die Spritpreise demnächst steigen werden, wenn sie das Schiff nicht bald frei bekommen.
So habe ich es heute auch im Radio gehört. Dass der Sprit teurer wird, damit darf man rechnen.
Ob dieser Kapitän jemals wieder ein Kommando bekommt?
Andererseits muss man auch sagen, quasi im Alleingang den weltweiten Handel lahmzulegen, das schaffen die wenigsten.


2x zitiertmelden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 23:21
Zitat von IlvarethIlvareth schrieb:Ob dieser Kapitän jemals wieder ein Kommando bekommt?
Wollen wir nicht erst mal abwarten? Die dürften eh unter enormen Druck stehen, da muss man nicht sofort nachtreten, ohne die konkrete Ursache zu kennen. Nicht jeder Kapitän ist gleich ein Schettino.
Medien berichten, "teilweise" sei ein technischer Fehler die Ursache für den Zwischenfall. Unter Berufung auf die ägyptische Suezkanal-Behörde heißt es, möglicherweise werde es Tage dauern, bis der 2018 gebaute Containertransporter der Reederei Evergreen wieder in Fahrt komm
Quelle: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/weltwirtschaft/container-schiff-101.html


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

27.03.2021 um 23:36
Zitat von SterntänzerinSterntänzerin schrieb:Ich habe gelesen, dass viele Schiffe, die Öl aus aus dem Nahen Osten geladen haben, ihre Ware normalerweise durch den Suezkanal transportieren. Dementsprechend gehe ich davon aus, dass die Spritpreise demnächst steigen werden, wenn sie das Schiff nicht bald frei bekommen. Wenngleich einige Schiffe, die jetzt in See stechen, anscheinend direkt über das Kap der Guten Hoffnung umgeleitet werden.
Wenn es zu Preiserhöhungen kommt, dann nur weil man durch die Spekulation, den Preis in die höhe treibt, denn Öl und all seine Nebenprodukte werden nicht kurzfristig geliefert. Es gibt gigantische Öl und Ölfertigigungslager, die bei niedrigen Preisen einkaufen, um es dann in für sie günstigen Situationen zu verkaufen.


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

28.03.2021 um 04:23
Also so ganz ohne scheint das ja nicht zu sein... mal abwarten wie das weitergeht.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/ever-given-unfall-erste-schiffe-kapitulieren-vor-suez-blockade-deutsche-importeure-erwarten-leere-regale-ab-mitte-april/27044410.html

https://www.spiegel.de/wirtschaft/allianz-studie-suezkanal-blockade-kostet-jede-woche-sechs-bis-zehn-milliarden-dollar-a-6e35e8f6-a33f-4f80-a50a-d947c3b903d6

Hab irgendwo was gelesen dass das Schiff eine Kapitänin ich glaub aus Ägypten gesteuert hat? Weiß da jemand was?


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

28.03.2021 um 05:08
Die Verzögerungen, enden ja auch nicht schlagartig, wenn die Blockade aufgehoben wird.

Anstatt zum angemeldeten Termin, laufen ja dann alle Schiffe mehr oder weniger gleichzeitig in den Zielhäfen auf.

Die dann nötige, nahezu gleichzeitige Entladung der Hochseeriesen, verursacht in den Zielhäfen auch wieder einen Stau.


Und die dann schon geplante neue Ladung und Weiterfahrt, ist ja auch schon nicht mehr "fahrplanmäßig" einzuhalten.

Das dauert Monate...bis der "Busfahrplan" wieder einigermaßen im Takt ist.


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

28.03.2021 um 07:42
Das hier finde ich wirklich schrecklich
Wegen der Blockade des Suezkanals durch ein Containerschiff stecken nach Angaben von Tierschützern auch elf rumänische Frachter mit 130.000 Schafen fest.
Nach Angaben der Reedereien soll noch genügend Wasser und Nahrung für die Tiere vorhanden sein.

Dennoch:
Tierschützer fürchten, dass die Schafe verenden. »Die Situation ist sehr bedrohlich«, erklärte die Organisation Animals International. Es drohe eine »maritime Katastrophe für lebende Tiere in noch nie dagewesenem Ausmaß«.
Quelle: https://www.google.com/amp/s/www.spiegel.de/panorama/suezkanal-130-000-schafe-sollen-feststecken-tierschuetzer-warnen-vor-katastrophe-a-a06f955f-29f8-4b43-afcf-4f811b83a81e-amp

130.000 Tiere. Oh man...

Abgesehen davon, dass ich es so schon schrecklich finde, dass Massen an Tieren durch die Welt gekarrt werden.


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

28.03.2021 um 07:55
Ich hab das Gefühl das unsere heimische Produktion nicht nur durch Rohstoffe beeinträchtigt wird, sondern auch mit Ersatzteilen... Ich hab mal in der Textilbranche an ner Maschine gestanden. Die bekommen ihr Material auch aus China. Und das werden nicht die einzigen sein. Großbäckereien zum Beispiel (wo ich auch schon war) bekommen bestimmt auch einiges auch China. Will garnicht wissen was da grad für ein Rattenschwanz dran hängt. Verderbliche Lebensmittel sind bestimmt auch dabei? Wird bestimmt alles irgendwann mal anfangen zu stinken...


1x zitiertmelden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

28.03.2021 um 08:10
Zitat von DavemanDaveman schrieb:Ich hab das Gefühl das unsere heimische Produktion nicht nur durch Rohstoffe beeinträchtigt wird, sondern auch mit Ersatzteilen... Ich hab mal in der Textilbranche an ner Maschine gestanden. Die bekommen ihr Material auch aus China. Und das werden nicht die einzigen sein. Großbäckereien zum Beispiel (wo ich auch schon war) bekommen bestimmt auch einiges auch China. Will garnicht wissen was da grad für ein Rattenschwanz dran hängt. Verderbliche Lebensmittel sind bestimmt auch dabei? Wird bestimmt alles irgendwann mal anfangen zu stinken...
Da sagst du was. So gut wie jedes Produkt dürfte mindestens ein paar Einzelteile aus China beinhalten bzw. benötigen. Und sei es nur so etwas wie Platinen, Netzteile oder bestimmte Kondensatoren.
Dann natürlich die Masse an Produkten, Marken- und Noname, die komplett in China gefertigt werden.

Aber wie gesagt: Das ist der Nachteil, wenn sich gefühlt die ganze Welt abhängig von der Weltwerkbank China macht. Aus Gewinn(Gier)Zwecken oder auch nur um wettbewerbsfähig bleiben, also überleben zu können.


melden

Riesiges Frachtschiff blockiert Suezkanal

28.03.2021 um 08:18
Und dann ist dort wohl der Russe im Norden und der Ami im Süden? Hoffentlich fliegen da keine Bomben^^ das sieht echt grad komisch aus für mich. Bin zwar erst 83er Bj. Aber gabs da in den 80ern nicht mal eine Aktion wo sich der Russe und der Ami hier in Deutschland gegenüber stand? Hab da mal ne Doku drüber gesehen. Da braucht es ja nur ne falsche Bewegung oder nen falsches Wort... uuuuhh soweit will ich garnicht denken was da grad alles passieren könnte. Auf jeden fall geht es da nicht um Blumen und süße Tierbabys^^


2x zitiertmelden