weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sommersonnenwende!

37 Beiträge, Schlüsselwörter: Sonne

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:09
Es ist mal wieder soweit!

SOMMERANFANG!

Die Sonne hat den höchstenPunkt der Ekliptik überschritten. Ab jetzt gehts wieder abwärts. :(

InSkandinavien, besonders in Schweden ist es ja ein ganz besonderer Feiertag.

Feiert ihr es auch? Oder hat es für euch eine Bedeutung?


Gruß pendulum


melden
Anzeige
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:13
Keine Feier hier :( und dazu auch noch schlechtes Wetter.


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:13
ist doch eiogentlich traurig dass es ab da abwärts geht-.-
ich mag den frühling, dagehts immer aufwärts...


melden
fafnir
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:17
Die heidnischen Bräuche sind hier ja leider ausgemerzt worden.
Ansonsten, inSkandinavien z.B. würde ich es schon feiern.


melden
joybeat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:17
Mir war es nicht wirklich bewusst ich habe mir dazu noch keine Gedanken gemacht, mir istes aber glaube ich recht egal.


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:19
Ich würde es auch sehr gerne feiern, aber was soll ich denn alleine feiern?

@pendulum

Mit dir zusammen wäre es natürlich allererste Sahne ;)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:27
@pendulum: Ausgerechnet heute ist es bewölkt, wirklich schade.

Sobald es malmöglich ist, werde ich diesen Tag an den Externsteinen verbringen, dort wird immer schöngefeiert.


melden

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:33
Bei uns gibt es, besonders in Schleswig-Holstein, noch ein paar Litha-Feiern.

Leider ist das Wetter gerade heute auch hier nicht so besonders. Aber immerhin gutgenug, dass die Lagerfeuer nicht gelöscht werden.^^

Feiern wie in Schweden, daswäre was...aber die "heidnischen" Bräuche sind hier ja beizeiten christianisiertworden... :(

Naja...


melden

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:34
wäre ich in schweden, würde ich es feiern, aber hier denke ich nur an eine schöne feier!

aber es ist beruhigend, dass es bald um 5 uhr morgens nicht mehr hell ist undman sich blöd vorkommt, wenn man dann erst einschlafen kann... ;o)


melden

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:34
Mal abgesehen das das Orakel von Delphi die Fragen im Vorraus wusste und sich daraufeibgestellt hatt... Außerdem hatten sie Zweigstellen in jeder größeren Metropole... gabmal ne gute ZDF-Doku darüber :D


melden

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:47
@Jillrips

O.o...vielleicht solltest du deinen Lebensrhythmus mal überdenken...?


@Schdaiff

Dann war das Orakel von Delphi wohl eine Art Vorläuferder heutigen Weltkonzerne? ;)


melden

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:49
Ich kenn die Sommersonnenwende oder auch "Mitsommernacht" nur aus der IKEA Werbung. Waswird denn da gefeiert?


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:54
@nini99: Die Nacht zum 21. Juni ist die kürzeste Nacht des Jahres und markiert den Beginndes Sommers, vielerorts finden Feiern statt, die den Sommer und die Sonne, die nun ihrenhöchsten Stand erreicht hat, mit Feuern begrüßen. Solche Feste waren in Europa beiKelten, Germanen und Slawen bekannt.


melden
Fosolif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:55
jap, ich feier sie stehts... mit viel zärtlichkeit und wild sündigem ***


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:58
"Die Sonnenwendfeiern finden nicht unbedingt zum astronomischen Zeitpunkt statt, vielfachsind sie mit den Feierlichkeiten der Johannisnacht zum 24. Juni, dem Festtag Johannes desTäufers, verbunden. Symbol des Johannistages ist eine teilweise geschälte, mit Blumenbekränzte Fichte. Um diesen Johannisbaum werden Reigen getanzt, immer linksherum, demLauf der Sonne entsprechend.
Andere Bräuche sind aus Eichenlaub geflochteneJohanniskronen an Türen und Dächer gebunden, ein Anklang an den Gott Donar (Thor), demdie Eiche heilig ist und der als Gewittergott das so geschmückte Bauwerk verschonensollte.

Die Sonnenwende markiert im Mythos einen Höhe- und Wendepunkt. Diegermanische Sage weiß von Siegfried zu berichten, der von Hagen zur Sonnenwende getötetwird. Siegfried ist der strahlende Sonnenheld, der tagsüber unüberwindlich ist. Mit derSonnenwende verliert er Macht und Leben.

Damit ist aber kein Tod im eigentlichenSinne gemeint, vielmehr darf auf eine Wiederkehr gehofft werden und tatsächlich zeigt derJahreslauf, daß dem Absterben im Herbst und der toten Zeit des Winters im Frühjahr neueFruchtbarkeit folgt, die sich im Sommer zur ganzen Pracht entfaltet und der Zyklusweitergeht.

Es ist dies die Vermählung der Erdgöttin in Heiliger Hochzeit mitdem Sonnenheros, wie es in Mythen vielfach überliefert ist, z. B. die Isis und dersterbende Osiris.

GRIMM führt die Mutmaßung an, an Stelle des nordischen GottesBaldur, dem die Mittsommerzeit heilig war, könne in christlicher Zeit der Johannesgetreten sein, die Johannesfeuer könnten an Baldurs Leichenbrand erinnern.

Brauchtum und Aberglaube zur Sommernachtgleiche
„wer eines montags drei stundennach sonnenaufgang zur zeit der sommernachtgleiche geboren ist, kann mit geisternumgehen.” (GRIMM, Dt. Myth., III., A. 810, S. 463)


Brauchtum undAberglaube zur Johannisnacht
Am Johannistag pflücken Jungfern stillschweigend in derStunde nach Mittag neunerlei Blumen, darunter Storchschnabel, Weide und Feldraute. Miteinem zu gleicher Stunde gesponnenen Faden wird daraus ein Kranz gebunden und rückwärtsin einen Baum geworfen. Soviele Würfe es bedarf, ehe der Kranz im Baum hängenbleibt,soviele Jahre wird es dauern, bis die Jungfer heiraten wird.

Mancherorts werdenin der Johannisnacht brennende Räder einen Hang herabgerollt, verbreitet sind auchFackelumzüge und der Tanz um das Johannisfeuer.

Ein Sprung über dasJohannisfeuer soll das Jahr über vor Fieber bewahren (GRIMM, 1992, Bd. III, S. 468, Nr.918), von Sünden reinigen und Schwangeren die Niederkunft erleichtern (WEHR, 1991, 135).

Die Asche des Johannisfeuers wird aufgehoben und unter der Türschwellevergraben, da ihr noch lange Zeit magische Kraft innewohne (WEHR, 1991, 135).

Aus Eiern sollen Hexen in der Johannisnacht die Zukunft vorausgesagt haben. DerZeitpunkt wird auch gern für einen Hexensabbat genutzt.

Wird beim Kräutersammelnin der Johannisnacht versehentlich ein Johanniskraut zertreten, so ist zu befürchten, daßplötzlich ein Pferd aus dem Boden steigt und den Unachtsamen in rasendem Ritt davonträgt.

Allgemein soll dieser Zeitpunkt für das Sammeln von Kräutern besonders günstigsein (Holunder, Johanniskraut).

Mädchen sollen in der Johannisnacht ihrenZukünftigen sehen, wenn sie zwischen 11 und 12 Uhr einen Kranz aus neunerlei Blumenwinden — so jedenfalls der im „Sechsten und siebenten Buch Mosis” enthaltene„Magisch-sympathetische Hausschatz” (n. BAUER, 1996, S. 135).
An gleicher Stelleheißt es, wenn das Mädchen einen Kranz aus Klebkraut windet und dabei dreimal ums Hausgeht, wobei es spricht: „Klebekranz ich winde dich, Schätzchen, empfinde mich”, dannerscheine ihr der Zukünftige im Traum. Wird der Kranz während der Umgänge allerdingsnicht fertig, so droht dem Mädchen Krankheit.

Wird eine Frau in derJohannisnacht schwanger, so soll das Kind später die Gabe des Bösen Blicks haben —vielleicht kirchliche Propaganda gegen allzu ausgelassene heidnische Festgebräuche."


(http://www.sungaya.de/schwarz/allmende/feste/sommersonnenwende.htm)


melden

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 22:58
@Fosolif

Großes Pfui...! ;) Das ist aber nicht im Sinne des "Erfinders"...^^


melden

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 23:01
@Sidhe

Oops, zu spät...das wollte ich auch gerade posten!


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 23:05
Hihi, Erste ;)


melden

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 23:06
@Sidhe
Danke für den sehr ausfühlichen Bericht! Jetzt kann ich mir da wenigstens malein Bild von machen.


melden

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 23:07
Wen interessieren denn die Christen ? ;)

Ich hätte heute sehr gern gefeiert,aber leider konnte ich mir keinen Urlaub nehmen.


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sommersonnenwende!

21.06.2006 um 23:16
Nichts zu danken, bei google findet sich noch jede Menge ;)


melden
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Falsche Fassade19 Beiträge
Anzeigen ausblenden