weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es eigentlich dumme menschen?

47 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Dumm, Dumme Menschen
maintain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:04
Ich meine mal erlich.. gibt es dumme menschen?

ist nicht jeder auf seine artintelligent? und was sagt schon ein iq-test..
wie schnell meine reaktionen sind? istüberhaupt "nich intelligent" gleich dumm?

man sagt es oft ohne darübernachzudenken... aber eigentlich kann ich mir kaum vorstellen das es wirklich dummemenschen gibt..

ich meine wenn ich mich mit einem thema auskenne und jemanddarüber etwas erzähle und der versteht nur bahnhof..(auch angenommen es handelt sichnicht um etwas kompliziertes) ist er dann dumm nur weil er sich nicht mit dem themabefasst?

ich meine is gibt natürlich menschen die durch behinderungen oderunfälle in ihren möglichkeiten zu begreifen eingeschränkt sind.. aber dumm sind siedeswegen noch lange nicht!

Auch jemand der alzheimer hat ist nich unbedingt dummer kann die informationen nur nich aus seinem gehirn abrufen um logische schlüsse zuziehen oder um sich an etwas zu erinnern..

ich bin der überzeugung das es keinedummen menschen gibt! Nur menschen denen informationen oder wissen fehlt!


melden
Anzeige
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:07
Die gibts schon...solche, die, ohne zu denken, gleich überall draufhauen.

Esgibt auf der einen Seite geistig begabte Menschen (dazu zähle ich im Prinzip jeden, dernicht, ohne zu denken, gleich überall draufhaut, sie haben alle unterschiedlicheStärken), auf der anderen körperlich begabte (welche sehr stark sind, aber nichtnachdenken). Manche sind beides. Letztere sind die größten Glückspilze.


melden

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:08
ich würds mal so ausdrücken *g*

es gibt gescheite Leute und weniger gescheite


melden
maintain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:10
naund.. wenn ich nicht nachdenke bin ich auch noch lange nicht dumm.. ich benutze nurnicht meine intelligenz..

ausserdem kenne ich niemand der einfach nur draufhautwen meinste den damit?


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:10
Wieso sollte es keine dumme Menschen geben? Man brauch doch nur mal auf die Straßeschauen und gute jede vierte oder fünfte Person hat nen nicht sehr hohen IQ ...


melden
maintain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:13
na was hat iq groß mit iq zutun? die menschen sind nur nicht informiert aber noch langenicht dumm!

ok man koennte sagen wenn ich mich nicht informiere bin ich dummaber trotzdem hat jeder einen bereich in dem er sich auskennt und dort hat auch jedereinen hohen iq..

also iq-tests müssten auf jeden extra angepasst werden!


melden
xXDaWnXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:13
na was hat iq groß mit iq zutun? ... les dir das nochmal durch ...

IQ hatviel mit IQ zu tun ... ;)


melden
Lithium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:14
öhm. Ich glaub, das ist nicht umbedingt eine einfache Frage.
Denn: Was definiert mandenn als dumm?

Vielleicht die Fähigkeit zu Lernen?!
Wieso können dann soviele, scheinbar dumme Menschen, sprechen oder laufen?
Ich glaube kaum, dass es einenMenschen gibt, der wirklich absolut dumm ist und wenn, dann zeigt ihn mir!!


melden
blacktheorie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:14
Dumm ist für mich ein Mensch mit einem niedrigen EQ (Emotionaler Quotient)
Allesandere kann man lernen... auch die Lebenserfahrung spielt da eine große Rolle. Zubehaupten man wäre intelligent finde ich dumm.


melden

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:16
Gute Frage !
Unterteilen wir das Ganze ein bißchen !
Es gibt viele - die könntenwenn sie wollten !
Was ist aber - wenn sie es nicht wollen ?
Sind sie dann " dumm" ? - oder einfach nur zu bequem ?

Delon.


melden
pyroraptor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:17
"Dumm ist der, der Dummes tut."

Wenn ich meinen Verstand wegkiffe, versaufe,nie etwas lernen will, dann ist das dumm. Kommt dazu noch, dass ich extrem faul bin undimmer andere etwas für mich tun lasse, ist das auch noch dreist.

Zumindest sindsolche Menschen dumm, da sie ihren Verstand gar nicht benutzen wollen und das, was siedavon haben, auch noch missbrauchen und vernichten.

Solche Leute gibt es, undzumindest machen diese Leute sich Schritt für Schritt dumm und schaffen es auch, sichdumm zu halten.

Ergo: Ja, es gibt dumme Menschen.


melden
maintain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:18
na was hat iq groß mit -->intelligenz<-- zutun? die menschen sind nur nicht informiertaber noch lange nicht dumm!

ok man koennte sagen wenn ich mich nicht informierebin ich dumm aber trotzdem hat jeder einen bereich in dem er sich auskennt und dort hatauch jeder einen hohen iq..

also iq-tests müssten auf jeden extra angepasstwerden!


so sollte es heißen...


melden

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:23
maintain

wir können schon sagen, wie du selber geschrieben hast, es gibt die Unwissenheit.

Man kann sich hier fragen ob es eine Grenze gibt, wo manverzeihend sagen kann, dieser Mensch ist eben Unwissend und wo man dann wirklich einmalsagen kann, dass jemand ein ausgemachter Dummkopf ist.

Ich finde es immer wiedersonderbar, wie ich die Dummheit überall finde in den Massen, aber wenn ich mir dann deneinzelnen betrachte, ist es wiederum Unwissenheit. So würde ich sagen, die Menschen sindwirklich dumm, dass sie eine Lebensweise führen, welche zu Krieg, Hunger undUnterdrückung führt, dass sie sich selber nicht Sorge tragen und die Erde auch liebhaben. Überall ist Ignoranz, Gleichgültigkeit, Leistungs- und Wettbewerbsdruck welcher soschädlich ist für ein friedliches und kooperatives Zusammenleben.

Darum sage ichmir manchmal: Wenn ich die Menschheit betrachte, nehme ich gerne das Wort dumm in denMund. Wenn ich aber auf den einzelnen zugehe, sehe ich in ihm einem Menschen wie mich undversuche, sofern es überhaupt möglich, erwünscht oder notwendig ist, ihn auf seineUnwissenheit hinzuweisen, ohne ihn aber als dumm zu bezeichnen.

Es ist leicht,jemandem zu sagen, er sei dumm und dann läuft man davon. Da bleibt es ein Urteil, eineWertung. Schöner ist es, wenn man jemandem seine Unwissenheit vor Augen führen kann under somit etwas lernt. Das geht aber nur auf Wunsch desjenigen. Man kann niemand zwingen,die Unwissenheit zu verlassen, weil dieser Zwang wohl eher ein zurückschreckenherausfordern würde.

Auf den Punkt gebracht: im Grunde bezeichne ich nur dieMenschheit als Ganzes oder dann mich selber ab und zu als Dumm oder Strohdumm oderSaublöd oder Schwachsinnig oder Degeneriert oder Perfid, Pervers, Pathologisch etc. etc.Wenn wir die Zusammenarbeit und Kooperation in der Wirtschaft sehen wo es um das liebeGeld geht, wie gut das klappt beim Geldscheffeln und dann schauen im Vergleich, wie wenigdiese Verbindungen und das Miteinander in den anderen Bereichen auch funktioniert, ist esein Armutszeugnis der Menschheit.

Man sollte sich selber übrigens nicht allzuoft sagen, man sei dumm. Wenn man so von sich denkt, wirkst sich das negativ auf dieeigene Entwicklung aus, man sollte lieber sich oft sagen, wo sind noch Teile in mir,welche Unwissend handeln oder schlummern? Das bringt mehr.


melden
maintain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:26
@pyroraptor

Zumindest sind solche Menschen dumm, da sie ihren Verstand garnicht benutzen wollen und das, was sie davon haben, auch noch missbrauchen undvernichten.

hm.. nur weil sie ihre intelligenz in einem bereich oder themanicht einsetzen wollen sind sie dumm... finde ich nicht den wenn sie etwas tun was ihnengefällt werden sie sehr wohl intelligen an die sache ran gehen..

"verstandmissbrauchen".. das ist nich dumm nur eine falsche einstellung..

kiffen machtunteranderm gar nicht unbedingt dumm, ganz im gegenteil es kann auch den horizonterweitern und zum philosophieren inspirieren :)! es zerstört nur in den meisten fällendas kurzzeit gedächtniss genau wie der alkohol


melden

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:28
Sicherlich gibt es dumme Menschen !!!

Was ist den dumm für dich ?

-->Dumm ist der der dummes macht !!! Sagt meine Mami immer ;) ;) ;)


melden
maintain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:30
was dumm für mich ist?.. handlungen aber nicht menschen ;)


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:32
Fehlendes Wissen oder Intelligenz ist in meinen Augen nicht dumm.

Ich würdevielmehr diejenigen so bezeichnen, die sich partout weigern, ihren Verstand zugebrauchen und lieber allen möglichen Mist konsumieren und für wahr erachten. Dasist für mich wahre Dummheit.


melden
leseratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:34
Die wahrhaft Intelligenten denken selber und machen sich ihr eigenes Bild.

DieDummen lesen die BILD. ;)


melden
nicht_nett
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 16:35
Ich bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage, ich bin ein dummer Mensch.

n_n


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 17:02
du hast wohl noch keinen getroffen, was?

in manchen menschen ist die reinsteleere, sie haben ein paar talente, aber nichts mehr als mittelmäßig... intelligenzberechnet sich ja auch aus einer summe fähigkeiten...
man kann nicht sagen, ja derist schon klug, der kann ja abwaschen...

ich weiß nicht ob ich hier verstandenwerde.
ja wirklich unterbelichtete und dennoch nicht behinderte menschen lernt mannicht oft kennen aber ist ist jedesmal ein kleiner schock..

ich war mal miteinem befreundet, der war ansich sehr nett, kam gut mit leuten klar, kommunikativ und so,man hat nichts gemerkt... es war lustig mit ihm eigentlich, zu anfang... aber nach nerzeit kam ich mit ihm gar nicht mehr klar, es war wie mit nem ewigen kleinkindrumzulaufen...
unheimlich anstrengend. und auch deprimierend, weil... 90% von dem wasman sagt, wird im kern nicht verstanden, kommt nicht an. so eine freundschaft kann sehrunbefriedigend sein.


melden
Anzeige

Gibt es eigentlich dumme menschen?

04.07.2006 um 17:18
Dumm...
Dumm, dumm kann man von mehreren Sichtweisen aus betrachten, etwa dumm, imSinne wenn man fahrlässig handelt oder einfach nur Schwachsinn tut, vielleichtbelustigend für dein einen, für die anderen aber schlichtweg dumm.
Und eben mangelndeIntelligenz, vielleicht entsteht Fahrlässigkeit ja dadurch, muss aber nicht sein, wemeben kein ausreichendes Mas an Intellekt gegeben ist, der wird als dumm abgestempelt,doch unter den "Dummen" kann einer wieder schlau sein, Standpunkt anders. :|
Dummkann man eben nicht defninieren, und ob wer dumm ist oder nciht lässt sich ja auch nichtimmer sagen, man sollte es wie cybele ausdrücken, wenn einer nicht ausreichend schlaudasteht. ;)


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden