Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zufall

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Zufall

Zufall

02.04.2004 um 08:11
Das Leben ist eine verkettung unglücklicher Zufälle.

GEZ

Auweia

- mal schauen wie lange ich hier bin -


melden
Anzeige
jeanne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

02.04.2004 um 08:29
ja.
nur, hast du was geplant, war das kein zufall. oder war es zufall, dass du das geplant hast? wenn dann was unvorhergesehenes passiert, war es zufall. wenn nicht, dann nicht. also besteht das leben nicht ganz aus zufällen!
man plant ja nicht zufällig.



die narben, die wir tragen, werden uns immer daran erinnern, dass die vergangenheit mal realität war


melden

Zufall

02.04.2004 um 08:36
Hach, ich liebe so einfache philosophische Fragen.
Da alles bei allen mit einem Zufall begann (Befruchtung und so), sind alle weiteren Planungen auch Zufälle, da es ja Zufall war, dass gerade Du auf die Welt gekommen bist.

GEZ

Auweia

- mal schauen wie lange ich hier bin -


melden
jeanne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

02.04.2004 um 08:44
naja, einfach? philosophie finde ich eigentlich nicht einfach. sonst wäre es ja keine philosophie.

und es war kein zufall, dass ich aus der befruchtung entstand. ist alles mit genen-/vererbungsregeln verbunden. wobei....das erfolgt ja auch alles zufällig.
hach.
aber dass ein mensch geboren wird, ist nicht zufällig. das ist von der natur so vergesehen.

die narben, die wir tragen, werden uns immer daran erinnern, dass die vergangenheit mal realität war


melden

Zufall

02.04.2004 um 08:51
Ich glaube nicht an Zufälle oder doch?
Nein - eigentlich nicht - wenn ich so nachfühle.
Aber ich kann nicht behaupten das es keine gibt. Intuitiv denke ich nur - es gibt keine. Vielleicht weil sich viele Dinge, die zuerst zufällig erschienen, sich als durchaus mit Sinn erfüllt erwiesen.


CARPE DIEM


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

02.04.2004 um 08:51
Hallo ihr
nun ja ob die zufälle alle unglücklich sind das bezweifel ich jetzt einfach mal aber das alles was uns wieder fährt zufall ist das kein sein den keiner von und kann vorher 100%ig sagen ob es so klappt wie wir es uns vorgenommen haben.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Zufall

02.04.2004 um 10:53
@lola6666

Ich glaube nicht, dass diese Art von Logik ein Beweis für das Nichtvorhandensein von Zufall ist.
Ich denke mir, dass die Summe aller Fakten, die man wissen müsste viel zu groß ist, als das wir die Zukunft vorraussagen könnten.
Irgendwie bedingt sich doch in der Makroskopischen Welt alles - was in der Quantenphysik nicht zutrifft. Dort gibt es keine Ursache / Wirkung.
Ich frag mich blos warum es da einen Unterschied gibt? ( den es wahrscheinlich garnicht gibt - weil es unlogisch wäre )


CARPE DIEM


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

02.04.2004 um 10:57
hallo ihr
ich habe doch auch garnicht gesagt das es kein zufall ist im gegenteil ich habe gasagt ja das alles zufall ist ich bezweifle nur ob jeder zufall wirklich unglücklich ist den es gibt doch auch glückliche zufälle.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

Zufall

02.04.2004 um 16:55
Für mich gibt es keine Zufälle!

...wobei, das was mit dem Begriff "Zufall" betitelt wird definitiv teil meines
Lebens ist. Ich könnte sogar behaupten dass mein gesamtes Leben nichts
anderes ist als eine Energiebündelung, also ein Knoten, inmitten eines
riesigen Ozeans von Energie. Und hier kann es keine Zufälle geben, da alles
mit allem in ständiger Verbindung steht.
Aber man kann sich natürlich auch in eine visuellere Welt zurück ziehen, und
sagen dass Zufälle ein Wink vom eigenen Schicksal oder "Schutzengel" sind.

...leben heisst lieben!


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

02.04.2004 um 17:11
@ reborn

hast du schön und richtig ausgedrückt. zufall ist immer das alibi dessen der nicht bereit ist die verantwortung für sein leben auf sich zu nehmen.

@ auweia

>>Das Leben ist eine verkettung unglücklicher Zufälle.

was heißt "das leben" ? du kannst bestenfalls von deinem leben sprechen und selbst dabei nur von einem relativ kurzem teil .
zumindest was das "unglücklich betrifft"

irgendwann,wirst du die entscheidung treffen müssen,ob es das gesetz >ursache und wirkung< oder zufall und chaos gibt ?

beide gleichzeitig geht nicht weil sie sich gegenseitig ausschließen.

also etwa,wenn etwas gutgeht dann war es ursache und wirkung und wenn etwas daneben geht dann war es ein unglücklicher zufall.
denn im grunde suggeriert so eine einstellung nichts anderes als daß du perfekt und fehlerfrei bist,weil du für die niederlagen kein verantwortung zu übernehmen bereit bist in dem du sie als unglückliche zufälle kathegorisierst.

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden

Zufall

02.04.2004 um 17:44
Wer an Zufall glaubt soll verantwortungslos sein? :|
Was ist denn das für eine Logik???
Na ja - deine>/b> Einstellung. :|


CARPE DIEM


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

05.04.2004 um 08:54
hallo ihr

@taothustra1

also ich denke schon das zufall ncihts mit verantwortung zu tun hat also ich trage schon verantworung für mein handel und ich stehe dazu was ich tun, gehe jetzt nur von mir aus wie das bei andern ist weis ich nicht, aber ich lgaube auch an zufall und da tue ich weil du nie 100% sagen kannst wie das ergebniss wird das liegt nicht in deiner hand und deswegen ist es zufall wie dein ganzes leben, also ich denke wer nicht an zufälle glaubt der versucht sie die welt schön zu reden oder will es einfach nicht begreifen, aber gut wenn man halt nicht daran glaubt tut man es halt nicht ich kann damit leben und wenn du das kannst dan ist das schon ok,

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
lévia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

05.04.2004 um 12:14
1. Zufall ist definiert als ein Vorfall, welcher auf nicht berechenbare Weise eintritt bzw. von solcher komplexität ist, dass keine genaue Vorhersage mehr möglich ist. Dementsprechend gibt es Zufälle immer und überall, denn alle Existenz wird auf kleinster Ebene im Quantenkosmos bestimmt, welcher so komplex wird, dass er für uns aus Zufällen besteht.

2. Tatsächlich existieren im Universum jedoch keine Zufälle oder Entscheidungen, alles was passiert muss so geschehen, denn es gibt nur einen Weg, auf dem das Universum laufen kann und stabil bleibt, jede andere Option würde ihm seine Perfektion nehmen, was unmöglich ist. Von Anfang bis Ende ist der Weg genau festgelegt, trotz dass wir nicht in der Lage sind ihn belibig genau zu bestimmen, da wir selbst Teil der Schwingung sind, die das Universum ist.


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

05.04.2004 um 12:31
ja aber wir wissen doch nciht was für uns vorherbestimmt ist deswegen sind es für uns zufälle und warum müssen wir eigenlich immer alles difinieren , erklären oder sehen können nimmt es doch einfach mal so an wie es ist.


lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
babba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

07.04.2004 um 19:31
Hi,
also ich denke ja, dass alles, was wir tun, schon irgendwie vorbestimmt. Alles ist vorbetimmt. Auch, dass ich jetzt bei allmystery.de was über das Vorbstimmte, was schreibe, ist vorbestimmt *g*.
Deswegen glaube ich nicht, dass sogenannte Zufälle wirklich "Zufälle" sind. Praktisch sind Zufälle auch vorbestimmt. Ist es dann noch ein Zufall, wenn er doch schon vorbestimmt ist, aber doch keiner was davon weiß?
Fragen über Fragen...


melden
babba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

07.04.2004 um 19:33
Hab grad bemekt, hab eben ganz schön viele Fehler reingehauen...*g*


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

07.04.2004 um 19:56
ich finde das Leben schön. Ob Zufall oder nicht ist eigentlich egal. Obwohl ich nicht an Zufälle glaube. Es gibt schlechtere Phasen und zum Ausgleich wieder glückliche Zeiten. Aber ich bin zur Zeit sowieso gut gelaunt.....


melden
kronos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

07.04.2004 um 22:13
Das Leben ist das was passiert, während man eifrig dabei ist Pläne zu machen. (John Lennon ?)

Also einfach: Das Leben ist das Leben ist das Leben...


melden

Zufall

07.04.2004 um 22:17
Damit es auch jeder mibekommt!
Gehört eigentlich in den "doppelte Nicks Thread"

@honkibärle

@jophiel
>>Ich habe niemals behauptet das es z.B.Ragnarök sein soll - das stammt von jmd. anderem! Aber bitte zieht mir den Schuh an - man braucht ja immer einen Sündenbock...


WO???? habe ich gesagt , dass du es behauptet hast?
Ich sage jetzt die Namen - danach verschwinde ich - wechsle eh den Anbieter ( Netcologne zu Telekom ) und kehre mit ner neuen IP zurück - just for fun , um zu sehen, dass ihr euch hier gegenseitig fertig macht.
Mir ist die Lust hier vergangen - bestimmt sehr zu Freude von Taothustra1 - Mensch und ratet selbst ;) - man sollte nicht alles verraten. So habt ihr was zu tun! :) Sind noch 2 andere ;)

Ich sage also Good bye! War ne Zeitlang nett - dann langweilig - schließlich nervig...ausserdem ist die Zahl der Themen erschöpft - es wiederholt sich unendlich und keiner hat wirklich Ahnung. Es wird kopiert, missioniert, integriert etc. Ein gutes Forum stelle ich mir anders vor!


Bye an Alle, die mich in ihren Freundeskreis aufgenommen haben .Waren zwar nur knapp 20 , aber ich hab mich gefreut. Zu dem ein oder anderen werd ich auch noch Kontakt haben. Der Rest - noch viel Vergnügen hier, wo die Admins machen was ihnen in den Kram passt und die Athmosphäre immer giftiger wird.

Tscha!
Grüße,
Jophiel :)

P.S. Ausserdem ruft zur Zeit die Liebe!!!! ;) :) :)


CARPE DIEM


melden
honkibärle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

07.04.2004 um 22:18
@lola
Ich glaube, tao meint das eher so, dass, wenn uns etwas geschieht, wofür wir keine unmittelbare Ursache sehen, wir es auf den "Zufall" schieben können und uns weiter keine Gedanken machen müssen. Wenn wir aber davon ausgehen, dass nichts Zufall ist und alles, was uns widerfährt, einen Ursprung, eine "Schuld" in uns selbst hat, übernehmen wir mehr Verantwortung.
Sicher muss jeder Verantwortung für das übernehmen, was eine unmittelbare Folge seines Handelns ist, denn da können wir es ja nicht mehr verleugnen, dass es unsere Schuld ist. Aber wenn wir unsere "Schuldigkeit" darüber hinaus betrachten (auch in Bezug auf mehrere Leben), leben wir noch bewusster.

Just because you read it in a magazine or see it on the tv screen, don't make it factual!
(Michael Jackson - Tabloid Junkie)
Here comes the candle to light you to bed, here comes the chopper to chop off your head.


melden
Anzeige
honkibärle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zufall

07.04.2004 um 22:21
@jophiel
Ich habe das auf die Gesamtheit aller, die auf das geantwortet haben, was du gesagt hast, bezogen, also nicht primär auf mich. Wie gesagt, ich glaube nicht, dass irgendjemand dir diesen Schuh anziehen wollte.
Mir ist es eigentlich egal, wieviele Accounts tao hat, ich vertraue ihm.


Just because you read it in a magazine or see it on the tv screen, don't make it factual!
(Michael Jackson - Tabloid Junkie)
Here comes the candle to light you to bed, here comes the chopper to chop off your head.


melden
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
whatever8 Beiträge