Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

unendlich pech im leben....

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 02:13
hi leutz....


ich kenn jemanden der von anfang an bis heute NUR pech in seinem leben hatte....
bloß.....warum gibt es menschen dene sowas passiert?
ich kenne ihn schon eine weile....und ich weiß fast alless über ihn,also was ihm schon alles passiert ist.

es ist ziemlich traurig,denn er hat das NIEMALS verdient.er ist einer der liebsten menschen die es gibt.warum passiert grad so lieben menschen nur unfälle und so?

ich weis da keine antwort drauf.
kennt ihr jemandem dem es genauso geht?
vielleicht weiss jemand von euch ja eine antwort drauf.

lg.
mausi....



__________________________________________________________________________________________


«Was man sehen und greifen kann,
ist das Vergängliche.
Dahinter wirkt das Ewige,
strömt das unendliche Meer des Lebens.»

Alles nimmt dir der Tod,wenn er das Ende ist.
Alles gibt dir der Tod,wenn er die Wende ist.


Ich kauf mir nen Opel Corsa ! Keine blöden Kommentare bidde !! ;o)

)für rechtschreibfehler haftet die tastatur !(


die welt ist ein primitiver dreckball der von psychisch kranken affen bewohnt wird


melden
Anzeige

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 02:25
Ich habe meine Mutter mal sagen gehört:"Gute Menschen leben nicht lange, auf dieser Erde".

______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Der Islam ist eine Lehre. Muslime handeln aber eigenverantwortlich, wenn sie also was Dummes, unmoralisches, brutales, tun, dann NICHT weil es ihnen geboten ist, sondern weil sie BLÖD sind!


melden

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 02:27
Den spruch kene ich..
nur warum ist das so...?

*nicht versteht*


:(

__________________________________________________________________________________________


«Was man sehen und greifen kann,
ist das Vergängliche.
Dahinter wirkt das Ewige,
strömt das unendliche Meer des Lebens.»

Alles nimmt dir der Tod,wenn er das Ende ist.
Alles gibt dir der Tod,wenn er die Wende ist.


Ich kauf mir nen Opel Corsa ! Keine blöden Kommentare bidde !! ;o)

)für rechtschreibfehler haftet die tastatur !(


die welt ist ein primitiver dreckball der von psychisch kranken affen bewohnt wird


melden

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 02:30
Powermausi@

Gute reichen die Hand.
Böse zerhacken den Hand dann.

Verstehst du ?.

______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Der Islam ist eine Lehre. Muslime handeln aber eigenverantwortlich, wenn sie also was Dummes, unmoralisches, brutales, tun, dann NICHT weil es ihnen geboten ist, sondern weil sie BLÖD sind!


melden

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 02:32
nein nicht wirklich.du meinst...die schlechten menschen tun den lieben weh ..usw....?



:(

__________________________________________________________________________________________


«Was man sehen und greifen kann,
ist das Vergängliche.
Dahinter wirkt das Ewige,
strömt das unendliche Meer des Lebens.»

Alles nimmt dir der Tod,wenn er das Ende ist.
Alles gibt dir der Tod,wenn er die Wende ist.


Ich kauf mir nen Opel Corsa ! Keine blöden Kommentare bidde !! ;o)

)für rechtschreibfehler haftet die tastatur !(


die welt ist ein primitiver dreckball der von psychisch kranken affen bewohnt wird


melden

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 02:45
Powermausi@

Materiler Art: Wenn ein Mensch wirklich ein guter Mensch ist, so handelt er so das es für den Bösen gelegenheit gibt, diese gutmütigkeit auszunutzen und dies zeigt sich dann dadurch das das Gute leiden muss weil ein anderer, das Böse das ausgenutzt hat. Egal was, wirklich Gute Menschen sind immer Feinde des Bösen. Und trotz alledem ist unsere Gelseschaft nun mal nicht sehr toll. Und Gute Menschen leiden darunter.



Geistliche Art: Da kann ich dir von meinem Glauben erzählen. Natürlich sind es nicht immer materiele dinge, die dem Guten schaden. Sondern meistens einfach so, "pech". In meinem glauben gibt es Anhänger des Teufels, diese Wesen sind für den Menschen nicht sichtbar. Da der Sinn des Dieseits die prüfung ist, hat jeder Mensch einen Teufel, der einem schlechte taten einredet. Dadurch hat der Teufel bei vielen Menschen kontrolle bei ihrem vorgehen. Du kennst das bestimmt auch, das nachdenken ob du denn das jetzt machen sollst, was aber nicht nett für den anderen wäre. Da denkt man sich dann "ach ist doch nicht soooo schlimm" und "nur das eine mal"... solche dinge kommen dem Menschen auf, weil der Teufel ihm das eintrichtert, wir merken das natürlich nicht direkt, sondern nur dadurch das wir uns nicht entscheiden könen ob wir dieses unschöne tat jetzt machen wollen. Ohne jetzt viel darüber zu labern... das Ziel des Teufels, also der Anführer aller Teufel, ist es den Menschen fehlzuleiten also schlecht zu machen.
Gute Menschen sind seine größten Feinde. Daher kann es passieren das Gute Menschen unter pech leiden. Ist für sich warscheinlich jetzt unverständlich, aber es ist eine richtige Organisation den der Teufel führt, seine Anhänger die uns sachen einflüstern, können so ihre Menschen beeinflussen das diese zum nachteil anderer handeln, der betroffen kann ich dann fragen "man habe ich aber pech". Es scheint ales darauf abprogrammiert zu sein ihm zu schaden....



Ich kann dazu so viel sagen.

______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Der Islam ist eine Lehre. Muslime handeln aber eigenverantwortlich, wenn sie also was Dummes, unmoralisches, brutales, tun, dann NICHT weil es ihnen geboten ist, sondern weil sie BLÖD sind!


melden

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 04:50
Ich glaube das man alleine Kraft seiner Gedanken negatives herbeiführen kann. Siehe auch Prentince Mulford (ist glaub ich falsch geschrieben - finde das Buch nicht ) - der Vorreiter despoitiven Denkens.


CARPE DIEM


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 09:23
ich glaube nicht, dass jemand sein ganzes Leben lang Pech hat. Ich denke es ähnlich wie lightstorm. Ich hatte ein paar Jahre lang Pech und ich wusste nicht wieso. Dann hat sich aber alles geändert und es läuft bei mir besser als je zuvor.... Ich helfe auch immer noch anderen Menschen und ich weis auch, dass es oft ausgenutzt wird. Aber man muss das tun, was man für richtig erachtet.
Dein Freund wird nicht ewig Pech haben. Und der Spruch : "Die Guten sterben früh" ist nicht richtig. Die Leute sind nur trauriger, wenn sie ein guter Mensch "verlässt". Es ist eher das Gegenteil. Menschen die von Hass und Neid zerfressen sind, werden schneller krank.....

Er darf sich auch selbst nicht einreden, dass er immer Pech hat. Irgendwann wird auch er Glück haben und glücklich sein, und dann sind die "dunklen Jahre" seines Lebens vergessen. Das Gute zahlt sich immer aus.


melden
buddha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 09:38
Meine Schwiegermutter sieht immer nur die negativen Dinge um sich und bei sich. Sie behauptet auch, dass sie die negativen Dinge an sich zieht. Leider sieht sie nie die positiven Dinge. Die übersieht sie oder werden von der negativen Sichtweise überdeckt. So glaubt sie seit ihrer Kindheit die Arschkarte gezogen zu haben.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 09:46
@mausi

Ich denke das es eine ausgleichende Gerechtigkeit gibt,wenn dein Freund soviel PEch hat wie du sagst,hat er vielleicht irgendwann auch mal Glück??

Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 09:47
hallo ihr
ja leider trifft es immer die falschen da kann man wohl ncihts machen, aber wenn man oft ´pech hat kann man auch denken oh ich habe immer nur pech, und dann geht es schief weil man eh denkt es klapt nicht.
mann darf einfach den mut nicht verlieren dann wird das schon wieder,
ja anständige menschen bekommen für ihre guten taten immer wieder ein arschtritt, aber man sollte trotzdem nicht damit aufhören es wird sich schon irgenwie mal bezahlt machen.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 10:01
Also um es noch mal zu erwähnen laut Mulford zieht man die neagitven Ereignisse durch eine negative Grundeinstellung an. Das Bewusstsein formt das Sein. Nun weiß ich nicht wie pessimistisch diese Person veranlagt ist. Auch hängt es von der Gesell schafft ab in der man sich befindet. Von schlechten, Energiesaugenden Menschen sollte man sich fern halten, besonders in Zeiten wo es einem schlecht geht. Da ist man besonders empfänglich.
Ich kenn das nur allzu gut.
Ich besuche einen ehemaligen Freund mit guter Laune - verlasse ihn nach 2,3 Std. mit super schlechter Laune und fühle mich total erschöpft.
Gott sei Dank kenne ich solche Leute nicht mehr.



CARPE DIEM


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 10:10
@jophiel

Vielleicht hatte dieser Freund einfach nur mal einen schlechten Tag??


Sei vergnügt solange du am Leben bist...

Ptahotep (2400 v.Chr.)


melden

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 10:33
Ne - ich meine ja - kann ja auf ihn zutreffen - ist auch nur ein Denkansatz von vielen.


CARPE DIEM


melden

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 10:34
Vor allen Dingen weil es so massiv zu sein scheint.
Hatte ich vergessen.
Bin noch nicht richtig wach - soory - nur 3 Std. geschlafen :(


CARPE DIEM


melden
lola6666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 10:52
na ja pech haben tutn viele ihr leben lang aber es kann auch auf einmal besser werden.

lola

Nicht das Leben sonder Ihr seid euer schwerster Gegner


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 10:53
pech oder glück?

als ich meinen führerschein bekam, war ich unheimlich stolz, gleich beim ersten mal geschafft!!! obwohl ich selbst nicht überzeugt war, ich hatte ihn in der tasche!

dann gings los: mir brach während der fahrt das lenkrad ab, drei tage nach erhalt des führerscheins. gottseidank nichts weiter passiert...
ein reifen platze, nichts weiter passiert
ein autofahrer übersah die rote ampel und fuhr in mein auto, kein personenschaden, aber wirtschaftlicher totalschaden des neuen autos.

so ging es weiter mit dellen und kratzern und eingedrückten kotflügeln, aber wie gesagt immer ohne personenschaden, gottseidank.

und dann war plötzlich der "spuk" vorbei, keine unfälle mehr.... nix

da las ich irgendwann einmal, dass man die meisten unfälle als autofahrer in den sieben jahren nach erhalt des führerscheins hätte, danach hat man sich eine fahrweise angeeinget und geht mit gefahrensituationen eben anders um.

habe seither toi toi toi, keine unfälle mehr gehabt.


melden

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 11:05
@jophielvanswan

was soll denn das heißen? Weil es ihm schlecht geht kündigst Du ihm die Freundschaft? Nichts hören und nichts sehen, und schon geht's Dir besser?

Das ist nicht meine Definition von Freundschaft, wenn meine Freunde Probleme haben, dann dürfen die auch jederzeit damit ankommen. Klar gibt es Schöneres, als wenn zum X-Mal die Geschichte mit den Eskapaden der Ex-Frau durchgekaut wird, aber dafür sind Freunde nunmal da und ich werde niemals jemanden, den ich als Freund bezeichne, vor die Tür setzen, nur weil es ihm schlecht geht, auch wenn das jahrelang andauert. Diese Freunde würde ich nie als "schlecht" oder "energiesaugend" bezeichnen.

Und selbstverständlich gibt es Leute, die im Leben deutlich mehr Pech als andere haben oder fast nur Pech, das ist für mich eine Tatsache, die ich an genügend Beispielen verdeutlichen könnte.
Häufig sind die Leute, die sich durch betont unsympathisches, unsoziales Verhalten hervortun auch die, die dann wirklich Glück haben, ein mir bekannter Fall z.B. mit Millionengewinn im Lotto und das ZWEI MAL :( Es gibt nicht umsonst das Sprichwort, daß der Teufel immer auf den größten Haufen scheißt...


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 11:19
@ powermausi

es geht wieder vorüber er muß nur durchhalten.
warum das so ist ? da gibt es viele gründe um es speziell bei deinem freund begründen zu können,müßte ich ihn kennen.

es gibt bestimmte phasen im schicksal einiger menschen,die von aussenstehenden nur schwer zu verstehen sind.

aber es liegt ein tieferer sinn darin,das kannst du mir ruhig glauben,denn auch wenn es so aussieht als wenn er immer der dumme wäre,er hat doch einen gewinn dabei.....auch wenn er es vermutlich selbst noch nicht begreift,aber er spürt es irgendwo in sich,wie irgendwas in ihm mit jedem male "leichter und freier" wird.

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
kafu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 11:25
@taothustra
ja, genau das denke ich auch..... :)


melden
Anzeige

unendlich pech im leben....

07.04.2004 um 11:30
ich würd sagen, er hat einfach pech, dass er so viel pech hat..... kann nun mal vorkommen...

Die Frage von Zeitreisen bleibt offen. Ich werde darauf jedoch keine Wette abschließen. Der andere könnte ja den unfairen Vorteil haben, die Zukunft zu kennen. (Stephen Hawking)


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unterdrückte Liebe83 Beiträge