Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einmal Jungfrau werden für 1000€

305 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Beziehung, Vertrauen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
soldier23 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einmal Jungfrau werden für 1000€

12.10.2007 um 23:25
Hier spricht ein Arzt über das Tabu-Thema in Deutschland
Ich gebe Mädchen ihre Unschuld zurück

Von KERSTIN HEUSER

Er ist ein Mann, der nicht viele Worte macht. Doch jetzt bricht er das Schweigen über ein Tabu-Thema in Deutschland.

Dr. Michael Krueger (56) ist ärztlicher Leiter an der „Klinik Sanssouci“ in Potsdam. Hauptberuflich plastischer Chirurg. Manchmal sitzen in seiner Sprechstunde jedoch junge Patientinnen, die keinen neuen Busen, eine kleinere Nase oder weniger Hüftspeck haben wollen. Für sie ist Dr. Krueger die letzte Hoffnung – weil er ihnen ihre Unschuld zurückgibt!

„Die jungen muslimischen Frauen sind in einer schlimmen Zwickmühle“, sagt er. „Sie sind hier aufgewachsen, kennen westliches Leben. Irgendwann haben sie einen festen Freund, schlafen mit ihm.“

Doch die muslimische Tradition verlangt, daß eine Frau unschuldig in die Ehe geht. Eine „beschmutzte“ Braut kann die Ehre der Familie kosten – und die zählt manchmal mehr als das Leben ...
Dr. Krueger: „Deshalb sehen sie den letzten Ausweg nur darin, ihr Jungfernhäutchen wieder zusammennähen zu lassen.“ Das geht, wenn der Sex nicht allzu lange zurückliegt und nur wenige Male stattgefunden hat. Bei dem Eingriff werden die Reste des Häutchens, das bei den meisten Frauen wie ein enger Ring am Vagina-Eingang liegt, durch eine Naht miteinander verbunden. Die Operation – Hymenalrekonstruktion (Hymen = Jungfernhäutchen) genannt – wird ambulant gemacht, dauert bis zu 45 Minuten und kostet bei Dr. Krueger rund 1000 Euro.

„Es geht darum, daß die Frau beim ersten Geschlechtsverkehr mit ihrem Ehemann blutet. Wir machen die Nähte so, daß die Haut dabei ein bißchen einreißt. Ein unerfahrener Mann merkt keinen Unterschied.“

Wie viele Mädchen und junge Frauen sich in Deutschland für die Ehre unters Messer legen, kann niemand sagen. Bei Dr. Krueger sind es zwischen drei und fünf pro Jahr. „Aber die Dunkelziffer ist hoch“, sagt die türkische Buchautorin Serap Cileli (39, „Wir sind Eure Töchter, nicht Eure Ehre“). „Denn es ist eine lange Tradition, daß die Unschuld der Braut bewiesen wird, indem der Bräutigam nach der Hochzeitsnacht das blutige Bettlaken präsentiert ...“

Daß Ärzte an deutschen Kliniken und in Arztpraxen regelmäßig Jungfernhäutchen nähen, bestätigt auch Prof. Heribert Kentenich (56), Präsident der Berliner Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. „Aber es ist ein Tabu, weil es nicht unseren Moralvorstellungen entspricht, daß eine Frau sich einer solchen OP unterziehen muß.“ Und doch passiert es. Weil die Ehre der Familie häufig mehr zählt als die Rechte einer Frau.

Dr. Michael Krueger (56): Bis zu 45 Minuten dauert der Eingriff, bei dem er mit einer feinen Naht ein Jungfernhäutchen wieder zusammennäht


1x zitiertmelden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

12.10.2007 um 23:47
Ich finde das einfach nur traurig, diskriminierend und Menschen unwürdig!


melden
soldier23 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einmal Jungfrau werden für 1000€

12.10.2007 um 23:49
Ich auch :)

Ist fast die gleiche Moral wie beim Abtreiben.


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

12.10.2007 um 23:52
Da fangen die Lügen und die Betrügereien ja sogar schon vor der Hochzeit an! ;)

In einer Beziehung/ Partnerschaft sind Vertauen, Aufrichtigkeit und die Wahrheit doch elementar wichtige Werte!
Da sich in diesen (oder auch anderen Fällen..) Frauen nicht 'wagen' ihrem Partner die Wahrheit zu offenbaren, steht die Beziehung von Beginn an unter 'keinem guten Stern..'


melden
soldier23 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einmal Jungfrau werden für 1000€

12.10.2007 um 23:53
Niu...


Da hast du Vollkommen Recht.


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

12.10.2007 um 23:54
@niurick:
ich glaube hier werden irgendwie die tatsachen verdreht. sind jetzt die frauen schuld, das sie in einer solchen umgebung aufgewachsen sind? ich finde es traurig, das man so etwas überhaupt machen muss, weil den familien die tochter scheißegal ist.

die schuld sollte eher bei solchen "traditionen" gesucht werden, denn bei der frau...


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:00
Die Unschuld kann man einmal verlieren !
Wer Sie an einem Penner verliert "PECH GEHABT" sehr gut für Vergewaltigungsopfer !


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:02
@ zoddy

Ich habe die Frauen nicht dafür verantwortlich gemacht, dass es diese Vorstellungen in manchen Familien, Religionen oder Kulturen gibt!

Aber die Frau ist sich in diesem Fall immer darüber bewusst, dass sie mit einem Geheimnis in die Beziehung geht und dem Mann etwas verschweigt!

Und das kann nicht mit der Rolle der Frau entschuldigt werden!



melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:06
Tja erbärmlich ist die Gesellschaft in der junge Frauen so etwas machen müssen! Ich hoffe es kommt der Tag an dem sich die jungen Frauen von diesem Ehrenschwachsinn befreien können und ein normales Leben führen können mit einem Partner den sie lieben!


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:06
@niurick:
eine ehe, die eine frau garnicht will ist sowieso keine richtige ehe. und damit diese frau nicht noch unglücklicher wird, als sie es ohnehin schon ist, finde ich das durchaus in ordnung. hier geht es um traditionen wo es so etwas wie "ehren"mord gibt. den psychischen druck, den eine frau in einem solch patriarchilischen system bekommt, ist mit sicherheit enorm...


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:06
@ zoddy

EXKLUSIV für Dich:

Mir geht es nicht darum, dass ein Ehemann 'seine' Jungfrau bekommt, sondern darum, dass sich jede/-r über die Werte einer Beziehung im klaren ist, bevor man sich auf eine Partnerschaft einlässt! ;)


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:07
@niurick:
also es gibt da einen kleinen unterschied, nämlich zwischen einer selbstgewählten ehe und einer zwangsehe und um zweiteres geht es hier...


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:08
@niurick
Erzähl das mal den jungen Frauen die Jahr für jahr zwangsverheiratet werden!!


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:13
Man sollte den Menschen (die Frau) so züchten, dass er (sie) dieses Teil von Geburt an gar nicht mehr hat.

Dann wären alle Diskussionen gegessen.


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:15
@Arikado:
das ist irgendwie der falsche ansatzpunkt. wäre es nicht besser solche denkweisen umzustimmen? schließlich ist das mit der jungfräulichkeit ja nur ein problem. im großen udn ganzen geht es ja dabei um die extreme unterdrückung der frau in solchen familien...


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:16
@ darkmind + zoddy

1. ging es mir um generelles Vertauen in/ vor der Beziehung

2. hatte ich nicht vor kulturelle Hintergründe zu durchleuchten

3. haben sich diese Frauen selbst in ihre 'Zwickmühle' manövriert!


Gerade dann, wenn sie mit diesen Vorstellungen aufwachsen, dann sind sie sich bewusst darüber, was auf sie zukommt!

Seit Ihr Euch bewusst darüber, dass auch das 'erste Mal' damit zusammenhängt Verantwortung zu übernehmen und nicht nur der Lust zu 'fröhnen'?

Dadurch versteh ich nicht, warum diese Frauen als 'Opfer' dargestellt werden!



melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:19
@Arikado:
das ist irgendwie der falsche ansatzpunkt. wäre es nicht besser solche denkweisen umzustimmen? schließlich ist das mit der jungfräulichkeit ja nur ein problem. im großen udn ganzen geht es ja dabei um die extreme unterdrückung der frau in solchen familien...


...ich gehe davon aus, dass in ca. 200 Jahren die Menschen sowieso geklont und genmanipuliert werden. Dann wird es kein Problem sein, dieses Teil zu entfernen und diese lästigen Diskussionen um die Jungfräulichkeit der Frau zu beseitigen. Beim Mann macht man ja auch kein Geschrei. Es wäre also ein Schritt in Richtung Gleichberechtigung.


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:20
@niurick:
weil diese frauen dazu gewzungen werden, diese ehen einzugehen. verstehst du den unterschied nicht oder ignorierst du das einfahc nur.

ich gebe dir recht, das in einer selbstgewählten partnerschaft das vertrauen an oberster spitze steht udn hier fände ich das mit dem rückgängig machen der entjungferung auch hirnrissig.

aber es geht hier nun einmal um die kulturellen unterschiede, da genau das ja auch im text erwähnt wird. eine zwangsehe ist ja dann wohl doch ein bisschen etwas anderes und hat nur etwas mit macht und unterdrückung zu tun.

ich gebe dir gerne recht bei "normalen" ehe, aber bei einer zwangsehe ist das ein vollkommen anderer hintergrund. aber klar bestimmt wollen diese frauen zwangsverheiratet werden, da sist so etwas wie ein hobby von ihnen *augen roll*...


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:22
@Arikado:
aber dann wäre ja immmer noch der extreme patriarchalische glauben vorhanden. das mit der entjungferung ist ja nur ein symptom, aber nicht die ursache...


melden

Einmal Jungfrau werden für 1000€

13.10.2007 um 00:30
Gute nachricht für die muslimischen damen


melden