Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Individualismus heute

225 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Menschen, Leben, Sein ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Individualismus heute

03.02.2009 um 17:06
vielleicht meint er z.B. einen Bankangestellten.


melden

Individualismus heute

03.02.2009 um 17:08
@spin

Da muss ich Doors rechtgeben. Anpassen ist zwar einfacher, aber jeder kann sein was er will. Ist eben nur manchmal problematisch.


melden

Individualismus heute

03.02.2009 um 17:09
@laney

Niemand zwingt einen zu einem Leben als Bankangestellter. Und auch der kann sich in seiner Freizeit auf seine Harley schwingen und den wilden Mann markieren, ohne, dass sich wer daran stört.


melden

Individualismus heute

07.02.2009 um 18:58
@Ryuuzaki
@Doors


Ich verstehe nicht, wie du darauf kommst, daß ich mich
von der Gesellschaft leiten lasse.!
Ich bin wirklich alles andere als angepasst!

Dennoch fällt mir immerwieder auf wie viel vorgegeben wird, was besonders schwachen Menschen zum Verhängnis wird!
Seht euch doch nur die Medien an!
Wie oft werden Mädels magersüchtig weil sie denken, daß man unbedingt dünn sein muß, um akzeptiert zu werden!
Klar kann jeder sein wie er will. Aber das ist oft für manche Menschen das schwerste überhaupt. Das müsstet ihr doch wissen.

Jetzt verstanden wie ich es meine?


melden

Individualismus heute

08.02.2009 um 21:27
@spin

Joar....du redest von all den Leuten die nicht hinter die Kulissen schauen :/


melden

Individualismus heute

08.02.2009 um 21:47
Da sind wir aber mal wieder alle froh, dass wir nicht zu den Schwachen gehören und den Super-Durchblick haben.


melden

Individualismus heute

09.02.2009 um 10:22
@Ryuuzaki
@Doors


Was ist denn mit euch los?
Ich hab hier doch niemanden angegriffen.
Glaubt ihr allen Ernstes, daß ich mich hier über irgendjemanden erheben will? Daß das arrogant gemeint war?

Ich rede doch nur von den Beobachtungen in meinem Leben.
Oder wollt ihr ernsthaft behaupten, daß die Medien niemanden beeinflussen?
Oder wollt ihr gar nicht wirklich über das Thema reden?

Ich wollte doch nur zum ausdruck bringen, daß es mich nervt, wenn Medien oder Werbung immerwieder vermitteln wollen was angeblich "cool" oder "in" ist, und das manchmal auf so blöde Art und Weise.
Oder Beispielsweise in der Mode die oft "vorschreibt", diesen Sommer trägt man dies den Winter aber das und auf keinen Fall jenes usw...
Klar bleibt es jedem selbst überlassen ob er sich anpassen will, aber es läuft ja meistens unbewußt ab, und man merkt gar nicht wie sehr man beeinflusst wird.


melden

Individualismus heute

09.02.2009 um 10:28
Es zwingt einen ja niemand, auf irgendweiner Welle mitzuschwimmen. Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.


melden

Individualismus heute

09.02.2009 um 12:12
@Doors


Nö. Natürlich zwingt niemand einen. Hab ich ja auch nie behauptet.
Dennoch werden viele Menschen beeinflusst und schwimmen mit dem Strom
weil sie denken daß "man das halt so macht."

Ist ja auch ok. Wer damit glücklich ist sich anzupassen, soll dies natürlich tun.

Ich bin aber schon einigen Menschen begegnet die ihre eigene Art verdrängt haben, weil sie eingetrichterte Vorstellen hatten wie man zu sein hat.
Die sich nie getraut habe sich mal gehen zu lassen, weil "man sowas ja nicht macht"!
Sie haben etwas sein wollen, was sie nicht sind.
Und diese Menschen waren nicht glücklich!


melden

Individualismus heute

09.02.2009 um 13:51
@spin

Natürlich waren diese Menschen nicht glücklich. Viele verstehen einfach nicht, dass sie frei sind. Man hat immer eine Wahl. Wenn man nicht man selbst ist kann man nicht glücklich sein. Solchen Leuten musst du einfach nahebringen, dass dieses Mitschwimmen für sie falsch ist.


melden

Individualismus heute

09.02.2009 um 15:15
@spin

Wer hätte je behauptet, dass es bequem sei, man selbst zu sein.


1x zitiertmelden

Individualismus heute

09.02.2009 um 18:18
@Doors

Bequem im Sinne von einfach nicht....aber ich finde wenn man man selbst ist fühlt man sich gleich viel wohler.


melden

Individualismus heute

09.02.2009 um 22:19
@Doors
Zitat von DoorsDoors schrieb:Wer hätte je behauptet, dass es bequem sei, man selbst zu sein.
Niemand hat das behauptet.


melden

Individualismus heute

09.02.2009 um 22:48
Wenn man es aber mal schafft sich wirklich gar keinen Kopf zu machen, und man sich Selbst "einfach" nur auslebt, dann kann man erkennen, daß jeder andere Mensch einen auch akzeptiert.
das wichtigste ist nur, daß man sich SELBST akzeptiert!


melden

Individualismus heute

30.07.2009 um 23:10
@Ryuuzaki

um nochmal auf die medien zurück zu kommen:

ich weis auh das ich von ihnen beschssen werde, aber trotzdem merk ich manhmal im supermarkt,das ich bsp-weise lieber die rama nehme weil da gesättigte fettsäuren drinne sind und einige vitamine...

ich bin mir sicher in einer no-name -magarine sind sogar zusätzlich omega-3fettsäuren drinne die der körper zum leben braucht. aber weil ich das nicht weis greif ich doch zur rama weils mir da gesagt wird, auch wenn´s viellcht gar nicht stimmt, aber das ist dir in dem moment niht genau bewusst, auch wenn du dran denkst, meist sind es irgendwelche kleinigkeiten, auf die man nicht achtet


melden

Individualismus heute

30.07.2009 um 23:21
Jau
1x täglich Rama
1x täglich Actimel
1x täglich Hohes C
1x täglich Activia
1x täglich Fruchtzwerge
usw.


melden

Individualismus heute

31.07.2009 um 10:23
Individualismus wird nie aussterben! Es gab ihn schon vor zig tausend Jahren und es wird ihn auch die nächsten paar Tausend Jahre geben! :)

Beispiele: Der Glaube, die Wissenschaft, Designer, Künstler, uvm... :D

Ohne Individualisten wären wohl die meisten Erfindungen und der Gleichen NIE entstanden! :)


melden
Satanael Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Individualismus heute

08.08.2009 um 13:30
kunst, design und son gezeugs haben im grunde nich viel mit individualismus zu tun... gerade was sich heute so alles kunst schimpfen darf.

glaube, kunst, kreativität sind ausdruck einer epoche bzw einer zivilisation und sind nicht vom individuum bestimmt, sondern von einer ansammlung von signifikanten merkmalen des bewusstseins einer zeit.
die wissenschaft hingegen ist darauf ausgerichtet auf bestehenden sachen aufzubauen, kaum noch wirklich neues, nur tausende neuigkeiten.

in der heutigen zeit sind kunst und glaube jedoch auch als statussymbol der individualität zu betrachten. durch kunst kann man sich abgrenzen oder eingliedern, aber welches künstlerische genie denkt über was anderes nach als seine arbeiten.?
es hat mal rein garnichts mit individualität zu tun, wenn sich mal wieder ein genie blicken lässt... alles eine frage des... bewusstseins.


1x zitiertmelden

Individualismus heute

08.08.2009 um 13:42
@Satanael
Zitat von SatanaelSatanael schrieb:kunst, design und son gezeugs haben im grunde nich viel mit individualismus zu tun... gerade was sich heute so alles kunst schimpfen darf.
Was Kunst betrifft, findet das ja auch oft nur Anklang (in Künstlerkreisen vor allem) wenn der Künstler sich schon einen Namen geschaffen hat ( wie auch immer genau ;)

Geld und Einfluss sind da oft ausschlaggebend


Dassselbe gilt wohl auch für Designer


melden
Satanael Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Individualismus heute

08.08.2009 um 13:46
es ist somit eben keine kunst, sondern der name oder das geld... wie immer^^


1x zitiertmelden