weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auszeit

65 Beiträge, Schlüsselwörter: Einsiedler.meditation.gott.

Auszeit

01.10.2008 um 08:29
Raus mit den jungen Leuten in die weite Welt.
Ein Schiff ist nicht nur für den Hafen da!


melden
Anzeige
necrophiliac
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auszeit

01.10.2008 um 12:00
1 jahr ohne die menschheit? >_>

ziemlich freaky! <_<


melden
aila86
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Auszeit

16.10.2008 um 10:33
Gott mir würden schon zwei wochen reichen. Ein Freund von mir geht jetzt ganz alleine in seine Ferienwohnung. Wie genial. Ich kann aber nicht ohne meine Katzen gehen.

Deswegen kann ich nicht in aller ruhe eine Auszeit nehmen.

Aber ich brauche wirklich eine Auszeit von meinem Leben. Das Leben ist tatsächlich einfach zu kurz.


melden

Auszeit

16.10.2008 um 11:08
Alice. schrieb:so lange das ich nicht kaum das ich sie nicht um mich habe dran denken muss das ich sie aber in 2 Wochen wieder habe,
Wenn du dich jetzt schon drauf fokussierst, daß ja in 2 Wochen Schluß sein wird mit der Ruhe, dann wird dir das vermutlich auch bei einem Jahr so gehen, daß dir das Ende der Auszeit immer im Kopf rumgeistert.

Lerne einfach erstmal, im Jetzt zu leben und das Jetzt zu genießen und mit dem zufrieden sein zu können, was du jetzt erreichen kannst. Auf diese Weise kann man dann auch erstmal durch kürzere Auszeiten Ruhe finden. Nicht die Länge der Auszeit sollte bestimmen, wie gut du abschalten kannst, sondern du selbst solltest lernen, für dich selbst auch in kurzen Momenten Ruhe und Frieden zu finden.

Während ich in der Ausbildung war und auch noch, als ich schon begonnen hatte zu arbeiten, habe ich praktisch jedes Wochenende draußen verbracht. Rund ums Jahr war ich draußen, meist mit dem Paddelboot unterwegs, habe irgendwo wild gezeltet, das waren für mich so meine Oasen der Ruhe und des Friedens. Gerne wäre ich auch mal länger irgendwo hin verschwunden, aber das war mir einfach finanziell nicht möglich. Auf diesen Touren fühlte ich mich manchmal wirklich wie von jeglicher Zivilisation abgeschnitten - da mußte man gar nicht so weit weg sein. Schon wenige Kilometer vor der Stadt kann man mitunter herrliche Ecken in der Natur finden - man muß nur wollen!


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Abstraktes Denken67 Beiträge
Anzeigen ausblenden