weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Einsamkeit

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 00:49
Kennt ihr das, wenn man sich alleine fühlt?

Ich meine nicht das man niemanden hat der für einen da ist oder sich nicht in Gesellschaft begibt.
Ich meine alleine mit Dir und deinem Denken, mit deiner Ansicht...
...eine gewisse Ohnmacht über die Dinge haben, nichts gegen das Alleinsein tun zu können.

Ich fühle mich irgendwie verdammt, gefangen oder dämonisiert... es gibt bestimmt noch mehr Ausdrücke für dieses Gefühl, aber dieses Gefühl verfolgt mich schon mein Leben lang und es erdrückt mich.

Meine Freunde verstehn mich nicht obwohl sie es ernsthaft versuchen, mit der Zeit habe ich aufgehört mich erklären zu wollen, es tut weh weil ich eh enttäuscht werde. Genauso mit der Frauenwelt, ich schrecke Mädchen ab sie kommen mit mir nicht zurecht denn ich bin sehr kompliziert und introvertiert.
Vielleicht bin ich zu "anders" doch soll ich mich nun ändern um mich nicht mehr alleine zu fühlen, soll ich mich verleugnen um mich vom Druck zu erlösen?

Ich weiss das es sehr grob umschrieben ist, trotzdem hoffe ich auf eine Antwort.


melden
Anzeige

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 00:54
Enttäuschungen, setzen eine vorhergehende Erwartungshaltung voraus. Versuche doch einfach mal nur das anzunehmen und Wert zu schätzen, was dich umgibt.;)

Wenn du einen Invaliden/Hinkenden an deinen Tisch bittest, dann sollte er sich setzen dürfen und nicht tanzen müssen, oder?


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 01:01
Klar, sollte ich nicht zuviel erwarten.... das ist mir bewusst.
Doch sollte ich mich ändern um nicht einzugehn, ich fühl mich irgendwie wie Hangkok(eben ohne Superkräfte).
Ich implodiere irgendwie.


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 01:14
Ich kann nachvollziehen was du meinst, geht mir wohl aehnlich, wenn auch nicht so "krass" wie bei dir... ich habe mich immer von meiner Umgebung und meinem Freundeskreis stark unterschieden (wenige Ausnahmen), in Aussehen, Ansichten und auch Freizeitaktivitaeten. vor allem in der Pubertaet habe ich mich stichprobenhaft versucht anzupassen, aber glaub mir damit tust du keinem einen Gefallen, ich habe es dann entgueltig gelassen und lebe jetzt im Prinzip genau so wie ich es fuer angenehm empfinde... und richtige Freunde, in meinem Fall die allermeisten, akzeptieren mein "Anderssein".

Und wegen dem Alleinsein... Ich geniesse es, einen sinnvollen Teil des Tages allein zu verbringen, warscheinlich weil ich auch recht introvertiert bin und einfach Zeit fuer mich brauche. Manchmal, wenn ich tagelang fast ununterbrochen von Menschen/Freunden umgeben bin, reicht es mir richtig und ich brauche eine Auszeit...
Halbmond schrieb:Genauso mit der Frauenwelt, ich schrecke Mädchen ab sie kommen mit mir nicht zurecht denn ich bin sehr kompliziert und introvertiert.
wahrscheinlich versuchst du es einfach bei den falschen, viele Maedels stehen einfach auf den typischen Maulheld-Macho der sie niederquatscht... aber es gibt auch genuegend andere, einfach Augen offenhalten... uebrigens werden introvertierte Menschen die dazu noch oft schweigen schnell als arrogant und desinteressiert wahrgenommen, darauf vielleicht mehr achten..


Beluege dich nicht selbst, das fuehrt zu nichts, den andere merken wenn du ihnen was vorspielst... und dich selber macht das am ende noch mehr fertig. Auch wenns ausgekaut klingt, sei du selbst und Lebe wie es dir gefaellt... Freunde moegen dich entweder so wie du bist (sie muessen nicht alles an dir verstehen, jeder hat seine marotten) oder es sind einfach keine Freunde...

viel Erfolg noch mit dir selbst

der Doc


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 01:16
Das klingt, als solltest du einen Ausgleich schaffen, -was natürlich eine (Ver)Änderung darstellt...;)

Deine Unzufriedenheit mit dem Jetzt erzählt doch eine klare Geschichte.

Wenn es dir nicht gelingt dein Umfeld so zu verändern, dass es dich erfüllt, glücklich macht, ausgeglichen erscheinen lässt, -dann wirst du diese Veränderungen an dir selbst vornehmen müssen ,weil dies kannst eben nur du selber tun. Fülle dich selbst auf.


melden
sensibel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 01:17
Das klingt, als solltest du einen Ausgleich schaffen, -was natürlich eine
(Ver)Änderung darstellt...

Deine Unzufriedenheit mit dem Jetzt erzählt doch eine klare Geschichte.

Wenn es dir nicht gelingt dein Umfeld so zu verändern, dass es dich erfüllt, glücklich
macht, ausgeglichen erscheinen lässt, -dann wirst du diese Veränderungen an dir
selbst vornehmen müssen ,weil dies kannst eben nur du selber tun. Fülle dich selbst
auf
WORD!


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 01:31
@ Doc dank dir

ich akzeptiere ja mein dasein als "anderer" aber niemand ist in diesem dasein dabei... ich fühle mich einfach irgendwie verloren, ich sehe einfach die reaktionen und die sind ausnahmslos dagegen, dass schwächt einfach das selbstvertrauen aber du hast schon recht....einfach man selbst bleiben
danke nochmal


melden
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 01:43
Wenn man sich ändert nur um anderen zu Gefallen,was bleibt dann von einem selbst?


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 05:58
ich akzeptiere ja mein dasein als "anderer" aber niemand ist in diesem dasein dabei... ich fühle mich einfach irgendwie verloren, ich sehe einfach die reaktionen und die sind ausnahmslos dagegen,

hm nun dann akzeptierst du wohl doch nicht. Natürlich wird jeder seine Meinung vertreten und gegen was sprechen, aber wieso beziehst du das auf dich persönlich.? Nimmst es nur du so wahr. Ich schätze einige Menschen...die aber ne total andere Meinung haben...dies sollte bei zweischenmenschlichen Bezihungen nicht dazwischen stehen. Na ja ausser es ist zu radikal, da könnte es Probleme geben....du hast ja jetzt kein Beispiel genannt. Ich denke mir aber...wäre es zu radikal...würde sich von vornerein keiner mit dir abgeben.

Schmitz hat es gut erklärt:)...dem stimme ich zu.


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 08:04
Wieder so ein Klassiker: Alle sind böse und schlecht, keiner hat mich richtig lieb etc. pp.

Bleib wie Du bist und trage mannhaft die Konsequenzen - oder ändere Dich und warte ab, was dann passiert.
Mehr Alternativen fallen mir so schnell nicht ein.


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 08:25
@Halbmond

Zu aller Erst wenn du dich ändern willst, dann änder dich NUR für dich.

Du bist jemand der zwar seine Probleme sieht, aber nicht weiß was er tun soll bzw. sich damit abgefunden und somit aufgegeben hat.

Was du brauchst ist Selbstbewusstsein
dann kommt alles wie von ganz allein.
Fang an dich selbst so zu akzeptieren wie du bist.

ÄNDER DICH, WERDE GLÜCKLICH, GENIEßE DEIN LEBEN
oder
Änder dich nicht und es wird sich nichts verändern, außer das es mit der Zeit nur schlimmer wird.

Was du hast klingt für mich nach Depression.
Du kannst nicht das erreichen was du dir vornimmst und dies speichert sich in dein Unterbewusstsein, bei jedem neuen Versuch glaubst du schon im Vorraus das du es nicht schaffst.
Du denkst automatisch negativ und daraus folgt auch das du dich missverstanden fühlst. Niemand kann dich verstehen wenn du dich nicht selbst verstehst.

Wenn du endlich an dich Glaubst, dann wirst du auch das erreichen was du dir vornimmst, dann wirst du dich auch nicht mehr einsam fühlen.

Dann klappts auch mit den Frauen ;D


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 15:19
okay danke für euere Ratschläge, ich denke ich habs jetzt begriffen...

achja @ Doors: ich denke ja nicht das die anderen schlecht und böse sind, ich denke eher ich bin böse, was ja nicht heißt das es schlecht ist aber einfach mit meinem Umfeld unvereinbar.


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

25.11.2008 um 17:04
@Halbmond

Ich kenne das Gefühl allein zu sein richtig gut. Im Moment fühl ich mich auch recht alleingelassen mit meinen Gedanken. Und wie du so schön sagtest: Die meisten, vorallem die Liebsten, können oder wollen auch nicht verstehen wieso man sich so fühlt. Das macht einen noch trauriger und einsamer.

Deswegen ändern, puh. Das ist immer schwer, aber sicherlich möglich. Man muss halt wissen wieso das Gefühl da ist und man muss für sich selbst wissen was gut/schlecht für einen ist. Man sollte wissen was man von sich selbst und anderen erwartet, muss seine Grenzen kennelernen und respektieren. Doch wie gesagt, es ist schwer.

Prinzipiell ist man nie alleine. Es gibt tausende Menschen die um einen rumlaufen, allerdings nehmen sie einen hauptsächlich eher umbewusst wahr.

Ich hoffe das du bald einen Weg findest damit es dir besser geht. Vielleicht würde dir ein eifnaches Gespräch mit einem Therapeuten oder so weiterhelfen. Nicht dass es umbedingt nötig ist, aber so kann man sich vielleicht auch ein bisschen besser selbst kennenlernen und alles aus einem objektiven Blickwinkel reflektiert bekommen.


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

26.11.2008 um 00:06
Also Du umschreibst das wirklich sehr grob und es ist schwer sich das vorzustellen, wenn man sich nicht so ganz alleine fühlt.

Ich bin auch der Meinung, dass man immer bei sich bleiben sollte und sich nicht verbiegen sollte, nur um zu gefallen.
Wenn Du Dich verbiegst, dann gehst Du am Ende auch kaputt, daher sage auch ich: nein, man sollte sich nicht ändern wegen anderer Menschen.


Die Frage ist aber auch, ob Du Dich selbst gefunden hast und "in Dir ruhst", oder ob Du noch auf der Suche bist nach Dir.
Wenn Du selbst von Deinem Handeln und Reden überzeugt bist, dann ist es OK, wenn Du aber selbst zweifelst, ja, dann solltest Du versuchen was zu ändern.
Weißt Du wer Du bist und willst Du der sein, der Du bist?
Wenn Du Dich wirklich gefunden hast, so verrückt es klingt, dann fällt es meist leichter DIch in anderen partiell wieder zu finden.

Bist Du unglücklich, dass Du alleine bist? Dann musst Du etwas ändern, damit Du wieder glücklich bist. Das wäre dann kein verbiegen, sondern der selbst gewollte Schritt. So wie Du es beschreibst, schaffst Du das sehr schwer alleine. Ein kleines paradoxon....

Würdest Du es nur tun, weil Dir irgendjemand einredet, dass Du Dich ändern musst , dann ist es nicht gut.
Es muss schon wirklich von "Dir" kommen.


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

26.11.2008 um 00:11
Halbmond schrieb:Kennt ihr das, wenn man sich alleine fühlt?
Ja. Allerdings genieße ich diesen Umstand sehr.


Es mag sein, daß eine Veränderung irgendwann von ganz alleine kommt.
Ich würde mich nicht ändern wollen.

Entweder die Menschen kommen mit dir zurecht wie du bist, oder sie lassen es bleiben.


melden
The.Secret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

26.11.2008 um 01:15
Bei mir ist es interessant. Ich bin sehr gerne alleine aber nur wenn ich das Gefühl habe ich müsste es nicht sein. Wenn ich weiß das ich immer einen Zufluchtsort habe, habe ich kein Problem Tagelang niemanden zu sehen. Wenn ich allerdings wüsste es gäbe keine Leute an die ich mich wenden könnte würde es mich schon nach kurzer Zeit beängstigen. ;)
Mir sind schon Freunde wichtig... aber in der Reserve... sehen möchte ich sie nicht unbedingt. :D


melden
Dr_freezy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

26.11.2008 um 01:17
@Halbmond

ich habe nicht mal 2 zeilen gelesen und habe irgendwie das gefühl das du nicht recht weisst was du überhaupt willst kann das sein? ich meine kennst du deine ziele deine wünsche deine erwartungen? und was bietest du dem glück? eins musst du UMBEDINGT verstehen, das glück kommt nicht von selbst! wieso bist du alleine? du hast doch freunde? dir fehlt was und du musst herausfinden wer du bist und was du willst und vorallem sich verändern heisst nicht sich zu leugnen!!ausser man fühlt sich dann unglücklich wen man sich verändert hat aber seien wir mal ehrlich eine positive änderung ist macht nicht unglücklich oder ;). ob es dich glücklich macht wirst du herrausfinden wirklich aber diese erfahrung musst du machen!
sich ändern heisst zB ins fitness gehen und sich einen guten starken körper trainieren das belebt körper und geist und vorallem ist es gesund ist da was zu leugnen`?
wie bist du den wie siehst du aus was sind deine hobbys wie alt bist du was ist dein beruf und und und das alles müssen wir schon wissen um dir zu helfen... verstehst du?


melden
Dr_freezy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

26.11.2008 um 01:20
@Merlina so eine naive einstellung habe ich schon sehr lange nicht mehr gelesen! ehrlich was macht dich den so besonders dass du das gefühl hast die anderen müssten sich wegen dir ändern?sorry sei mir nicht böse ich meine es nur gut aber deine einstellung ist naiv und sehr pesimistisch!


melden

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

26.11.2008 um 01:24
@Dr_freezy

wegen mir muss sich niemand ändern. Das habe ich nie behauptet.
Allerdings- würde ich mich auch für niemanden ändern.
Lese es dir doch noch mal in Ruhe durch.
Vielleicht verstehst du es dann besser.
Dr_freezy schrieb:aber deine einstellung ist naiv und sehr pesimistisch!
das täuscht. Aber das kannst du natürlich nicht wissen, weil du mich ja nicht kennst.
Dr_freezy schrieb:sorry sei mir nicht böse ich meine es nur gut
daran habe ich nicht den geringsten Zweifel.
Dr_freezy schrieb:was macht dich den so besonders
ich bin ich.
Mehr kann ich dazu nicht sagen.


melden
Dr_freezy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

26.11.2008 um 01:48
okay das mit besonderes war übertrieben jeder mensch ist was besonders verzeih mir.

zum thema ändern muss ich sagen dass wen man sich weiterentwickelt sich ja so oder so ändert.eine änderung bedeutet somit zwangsläufig eine entwicklung seines sichs so siehts aus man muss sich nicht ändern um einer bestimmten person zu gefallen aber um sich selber zu gefallen. und ich glaube nicht das er sich so selber gefällt sonst würde es ihm besser gehen ;)


melden
Anzeige
Dr_freezy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Allein, -sollte man sich deswegen ändern müssen?

26.11.2008 um 01:49
@Merlina und da sind wir bestimmt einer meinung denke ich =)


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden