weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschlicher Charakter

27 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Charakter, Merkmal

Menschlicher Charakter

26.05.2003 um 03:00
Das hängt einfach mit dem "Urvertrauen" zusammen, dieses begünstigt aufgeschlossene Kommunikative Menschen, die alles Positiv sehen, und sich mehr trauen, `Wenn Jemand immer nen Spruch auflegt, dann hat das höchstens mit seinem Selbstbewustsein zu tun`sagt sapienat, und das scheint zustimmen.

Wichtig und nicht zu verachten ist aber das Übungsprinzip, viele schlagfertige Menschen, erlangen diese Fähigkeit nicht dank ihrer Begabeung, sondern auch durch Übung, z.B. im Stand Up Komik bereich.

Hierzu gehört aber, und wer könnte dies leugnen, auch Humor, und zwar insofern, als das man sich über eine frotzelnde bemerkung nicht ärgert, sondern darüber amüsiert, und eine gegenantwort gibt, siehe "Eine schrecklich nette familie", der Zuschauer lacht, die machen fiese Bemerkungen übereinander, und dennoch scheint keiner ernsthaft gekränkt zu sein.

So muß dies wohl auch im echten leben sein.


melden
Anzeige
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschlicher Charakter

26.05.2003 um 11:37
Das die Umwelt zu einem großen Teil die Entwicklung des Charakters beeinflußt scheint aber nicht bei jedem so zu sein.
Als Kind war ich ja auch in der Kindergrippe und im Kindergarten, aber schon dort war ich irgendwie ein Außenseiter. Ich habe mit fast niemandem gespielt und war meist allein. Ich habe mich im Kindergarten auch geweigert irgendwelche Tonsoldaten herzustellen. Mit meinen Eltern war ich auch öfters draußen in der Sächsischen Schweiz zum Klettern. Also habe nicht immer im Zimmer gehockt. Aber es hat trotzdem nichts gebracht.

Auch jetzt bin ich immer noch so. Ich fühle mich inmitten einer großen fremden Menschenmenge immer unwohl und bin froh, wenn ich wieder in meinem Zimmer bin.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschlicher Charakter

26.05.2003 um 19:05
Wenn die Gene was mit dem Charakter zu tun haben, dann sehr gering !

Am meisten bildet sich der Charakter durch äußere Einflüsse. Zwar nur eine gewisse Zeit (denke so bis nach der Pubertät).

Ob Sternzeichen was damit zu tun haben, könnte möglich sein.

Meine Aufteilung sieht so aus:

85% äußerer Einfluß
~10% die Sterne
<5% die Gene

@Fantasyelf

So geht´s mir auch ! das geht sogar soweit, das es mir des öfteren auf den Magen schlägt und mir richtig übel wird.

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschlicher Charakter

27.05.2003 um 12:23
»also ich finds am interessantesten wie unterschiedlich babys und kleinkinder sind.....die wurden ja von der gesellschaft noch nicht geformt, also verhalten sie sich noch wie "gott sie schuf".....trotzdem sind sie so verschieden....das eine quängelt ständig, das andere weint , das nächste schläft mehr als alle anderen...........schon faszinierend........dan gibts welche die lachen mehr als andere...usw.
warum ist das wohl so?


Eltern?


@Fantasyelf:
Du willst doch gar nicht aus Deinem Zimmer raus, sondern nur Computerspielen, lesen und "Buffy" gucken.
Worüber beschwerst Du Dich, ich dachte immer Du willst das so?!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschlicher Charakter

27.05.2003 um 13:10
@misantroph
ich finde die entwicklung des verhaltens in der babyzeit ist einzig und allein das produkt durch den einfluss der umgebung, speizeill der eltern. wenn ein baby schreit gibt es eletrn, die dem mind dann lauter süielsachen oder süsigkeiten zukommenlassen, andersrum gibts eltern, die ignorieren das geplärr. wenn ein kind als baby ddermaßen verhätschelt wurde, wird es in zukunft nur schwer einsehn könne, dass es durch gemecker und geheul nicht alles bekommt. ich bin zwar kein psychologe, aber meiner erfahrung nach, sind solche kinder später oft verhaltensgestört, oder kommen nur schwer allein zurecht, weil ihnen früher alles hingeküchelt worden ist.
das charakterzüge von den genen abhängt, halte ich für vernachlässigbar, vielleicht gibt es irgendwo auf irgendeinem gen eine allele dafür, dass kinder aggresiv oder einfühlsam sind, aber ich halte diesen einfluss für minimal. dass sterne den charakter formen,dem kann ich nur indirekt zustimmen; ich bin kein esoterik- fritze der sich bestimmte steine um den hals hänhgt, um besser sehen zu können, nein, wenn sich der charakter verformt unter dem einfluss von sternen, dann nur desshalb, weil der MENSCH sich dem unterordnet. chatrakterzüge bilden sich ja auch durch unbewusste handlungen, und wenn man an sowas wie horoskope glaubt, dann....

Das Genie pflegt die Antwort vor der Frage zu kennen.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschlicher Charakter

27.05.2003 um 13:38
»@misantroph
ich finde die entwicklung des verhaltens in der babyzeit ist einzig und allein das produkt durch den einfluss der umgebung, speizeill der eltern.


Ihr versteht wohl auch gar keine Ironie, oder?
Ich hätte es auch als vollständige Frage formulieren können, z.B.: "Könnte es an den Eltern liegen?" - mit ´nem Zwinker-Smiley dahinter etc.

Na zumindest sind wir derselben Meinung. :)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Menschlicher Charakter

17.06.2013 um 06:13
@will
Sind halt von Natur aus sehr humorvolle Menschen, oder Menschen die immer den Clown spielen müssen, weil sie denken das sie sonst nicht gut ankommen bei anderen.


melden

Diese Diskussion wurde von NoSilence geschlossen.
Begründung: Alt, TE zudem auch nicht mehr existent
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden