Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Langjähriger Freund dreht durch.

113 Beiträge, Schlüsselwörter: Freund Dreht Durch

Langjähriger Freund dreht durch.

10.10.2009 um 02:02
Ich finde solange man nicht genau weiss, wie die Situation verlaufen iz, kann man da nicht so vorschnell ueber jemanden urteilen.
Manchmal...passiert es eben, dass man falsch verstanden wird oder...sagt etwas, bei dem man nicht vermutet, dass es eine solche Auswirkung hat.

Od hab ich darueber - weilcihzufaulzumalleslesen war - was uebersehen?


melden
Anzeige

Langjähriger Freund dreht durch.

10.10.2009 um 02:04
@NoSilence
NoSilence schrieb:Laber kein Blech, schreib was zum Thema oder lass es
Ich habe mich zum Thema geäussert, wenn du die Wahrheit nicht verträgst ist das dein Problem!
NoSilence schrieb:schreib was zum Thema oder lass es,
Mein Fräulein, Sie sind nicht in der Position mich so Kindisch anzuzicken!


melden

Langjähriger Freund dreht durch.

10.10.2009 um 02:04
Wie schnell beendet man "beste" Freundschaften, wo man merkt das man belogen wurde oder der besagte mit dem eigenen Partner fremd gegangen ist, warum sollte es bei abhängigen besser sein?


melden

Langjähriger Freund dreht durch.

10.10.2009 um 02:06
@hulkster

Wahheit ist immer subjektiv, solltest du eigentlich wissen.
hulkster schrieb:Mein Fräulein, Sie sind nicht in der Position mich so Kindisch anzuzicken!
Erstens nenn mich nicht Fräulein und zweitens, wer hat denn angefangen? Drittens verweise ich auf die PM Funktion. Option nummero 4 lass es jetzt mal gut sein. Du musst meine Meinung nicht teilen, brauchst dich auch nicht als Besserwisser aufzuspielen.


melden

Langjähriger Freund dreht durch.

10.10.2009 um 02:11
@NoSilence
NoSilence schrieb: wer hat denn angefangen?
Das ist doch Kindisch ;)
NoSilence schrieb:brauchst dich auch nicht als Besserwisser aufzuspielen.
Dann sind wir uns ja einig :)
Bitte spiel nicht den Moralapostel


melden

Langjähriger Freund dreht durch.

10.10.2009 um 02:15
@hulkster

Man lese deine Beiträge auf der vorherigen Seite, schon weiß man Bescheid. Bist wohl der Provokateur Allmysterys :D
Und somit beende ich den Monolog zu dir. Im Gegensatz zu mir kam von dir nix produktives außer man sollte sich in die Lage versetzen und andere mit Freundchen oder sonstigem ansprechen.

Back to Topic


melden

Langjähriger Freund dreht durch.

10.10.2009 um 02:19
@mahadeva

Ich glaube ein Problem könnte darin liegen, das er mit seinem Weg nach und nach in eine Sackgasse geraten ist, die ihn psychisch schwer zu schaffen macht. Da du aber vieler "seiner Torheiten Genosse" gewesen bist, bist du zu einem Teil diese Weges geworden und darum auch in gewisser Weise zu einem Teil für seine Probleme verantwortlich. Durch deine Freundschaft und euren gemeinsamen Unsinn hast vielleicht auch du ihm suggeriert, das dieser Weg richtig oder zumindestens annehmbar ist. Nun erkennt er nach und nach, das er nicht mehr weiter kann und ein Teil seiner Agression auf diese Situation richtet sich gegen dich, der einen Teil dieses Weges mit ihm gegangen ist...


melden

Langjähriger Freund dreht durch.

10.10.2009 um 02:21
@NoSilence
NoSilence schrieb:Man lese deine Beiträge auf der vorherigen Seite, schon weiß man Bescheid. Bist wohl der Provokateur Allmysterys
Das ist deine Bescheidene Meinung :)
NoSilence schrieb:Im Gegensatz zu mir
So toll wie du glaubst bist du nicht Mädchen!


melden

Langjähriger Freund dreht durch.

10.10.2009 um 02:30
@mahadeva

Wenn er eine Bedrohung für sich oder andere darstellt, so ist es besser er würde in eine stationäre Therapie gehen. Wie du merkst, konntest du ihm durch deine Freundschaft nicht helfen, seine Probleme zu lösen, geschweige denn von seiner Sucht loszukommen.
Von dem her hat @wolf359 recht mit seiner Aussage.
Zumal dieses aggressive Verhalten von den Drogen induzierten Wahnvorstellungen kommen.


melden

Langjähriger Freund dreht durch.

12.10.2009 um 19:12
@wolf359

bedingt stimmt es was du sagst, aber wirklich nur bedingt.
Ich habe Kontakt mit ihm gehabt, obwohl ich schon längst aufgehört habe zu kiffen etc.
Ich habe ausserdem wirklich sehr viel für diesen Menschen getan.
Als dank dafür wurde ich bedroht ^^

Ganz ehrlich , ich kann auf solche "Freunde" verzichten...


melden

Langjähriger Freund dreht durch.

13.10.2009 um 02:49
@mahadeva

Es ist nicht leicht, dir in dieser Situation einen brauchbaren Ratschlag zu geben. Wenn jemand lange Zeit auch nur leichte Drogen konsumiert hat, verändert das seine Wahrnehmung spürbar. So ist seine Reaktion auf dich vielleicht nur ein Zerrbild derjenigen Gedanken und Gefühle, die er normalerweise für dich hegt. Andererseits könnte er auch aus seiner Sicht gesehen gute Gründe dafür haben, dich momentan abzulehnen. Vielleicht ist es auch eine Mischung aus beidem. Vielleicht bist du auch nur die Person, auf die er am leichtesten wütend sein kann, eben die perfekte Ausrede vor sich selbst. Man weiß es nicht. Es wäre wahrscheinlich ratsam, wenn er sich Hilfe suchen würde. Es könnte sein, das er dann wieder zur Besinnung kommt, oder dich in Zukunft meidet, sei es nun gerechtfertigt oder auch nicht...


melden
Anzeige
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Langjähriger Freund dreht durch.

13.10.2009 um 09:56
@mahadeva
Ein sehr guter Freund von mir (27 Jahre alt) dreht total durch.
Geht mir zur Zeit genauso, der Knaller ist auch 27, kifft seit er 15 ist, andere Drogen nein, "nur" Alkohol. Aber das in den letzten Monaten sehr extrem, dank dem tollen Fussballverein, wo jeder zweite ein Hooligan ist, sich Pepp in die Nase ballert und jeden Tag besoffen ist. Es war jetzt schon des öfteren so, dass er hier um 19.00 sturz besoffen aufgetaucht ist und den Rucksack noch voll Bier hatte...

Das ist nichts alles, seit ca. einem halben Jahr spielt er Poker und das nicht wirklich gut. Er braucht den Kick und wird aggressiv, wenn er verliert. Neulich wollte er einen anderen Freund tatsächlich aufs Maul hauen, weil dieser ihn ärgerte, bezüglich des Pokerns. Er prollt extrem rum, was für ein toller Spieler er doch ist, aber das ist er nicht...

Ausserdem tickt er "auch" seit ca. 6 Monaten mit Gras und das so dämlich, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis er von den Bullen erwischt wird. Er bildet sich jetzt ein, dass seine "Kunden" auch seine Freunde sind, das führte dazu, dass er diesem einen Freund damit drohte, dass er ihn ja umbringen lassen könnte...scheiße, dafür wurde er so übel ausglacht, dass er am toben war...

Er hatte noch nie eine Freundin, wenn man ihn dann fragt, wieso das so ist, kommen die tollsten Ausreden...er hat keine Freundin, weil er immer nur stoned ist und es absolut nicht peilt, ob eine Frau was vom ihm "möchte" oder nicht, letzteres ist die Regel. Seine Wohnung ist ein Saustall, kein Müll oder ähnliches, aber die Möbel, die Wände, der Boden...das sieht aus, als ob das Zeug 50 Jahre alt wäre...

Neulich fragte ihn eine Bekannte, warum er nicht mal renoviert, darauf er :"Ich will hier eh' ausziehen"...das möchte er aber schon seit 5 Jahren, das wusste auch noch die Bekannte...das gab natürlich Stress, aber es kommt noch besser : Er hat nichts, ausser einen Fernseher und sein Handy...die Bekannte fragte, wo denn der PC wäre...also : Die Bekannte ist Schuld daran, da sie vor "7 JAHREN !!!" seinen Monitor zerstörte, weil ihr Bier darüber schwappte, der war so teuer, dass er sich bis heute nicht wieder davon erholen konnte...solche Spinnereien kommen dann zum vorschein !

Dann hat er regelmässig Ärger, wenn er besoffen ist...neulich hat er besoffen einen Mercedes auseinander genommen, da ihn irgendein Typ "dumm angemacht" hat. Ich fragte ihn, w arum ihm das immer passiert und nicht anderen...keine vernünftige Antwort, was soll er dazu auch sagen, immer sind die anderen doof, er selbst hat nie die Schuld.

Dann jetzt wieder eine Schote, er erzählt mir, dass er bei einer Bekannten wohl grosse Chancen hätte, da die Beziehung nicht mehr läuft etc. ...das machte mich stutzig, denn die Frau steht mit beiden Beinen fest im Leben, hat ein Haus und ist eben "ganz normal"...ich fragte ihre beste Freundin, ob das stimmt...natürlich stimmt das nicht, aber jetzt bin ich der Arsch, der Knaller kommt noch nicht mal auf die Idee, zuzugeben, dass er Scheiße erzählt hat...

Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr, was mich bei ihm "hält", er lebt in seiner Traumwelt, man hat von aussen keine Chance mehr, auf ihn einzureden. Er umgibt sich nur noch mit Asis, ist dauerbreit, hat nur Ärger, weil ER den Stress macht etc. .

Es ist ein komisches Gefühl, ihn einfach so fallen zu lassen, ich weiß nicht warum, aber irgendwie möchte ich ihn als Freund nicht verlieren :(


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt