weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Probleme mit der deutschen Sprache

18 Beiträge, Schlüsselwörter: Sprache, Deutsch, Grammatik, Satz
Diese Diskussion wurde von KittyMambo geschlossen.
Begründung: auf wunsch des erstellers/geklärt
Seite 1 von 1
Barrakuda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 08:37
Hallo

Ich habe Probleme mit der deutschen Sprache. Es spielt keine Rolle, wie viele Buecher ich gelesen habe, gerade lese oder noch lesen werde, mein Wortschatz ist und bleibt gering und die Grammatik werde ich -glaube ich- nie beherrschen.

Ich wuerde gerne Texte schreiben, ohne meine Saetze tausendmal korrigieren zu muessen oder sie umzuschreiben.

Tipps?
Danke

Ich schaetze es, wenn man mich auf meine Fehler aufmerksam macht.

Ich werde diesen Thread verfolgen, auch nachdem ich den Account bald geloescht haben werde.


melden
Anzeige

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 08:48
Bist du Deutscher?

Also von deinem Beitrag kann ich sagen dass dein Deutsch doch in Ordnung ist. Grammatik und Rechtschreibung, ist doch alles richtig.


melden
Barrakuda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 08:54
@Soley

Ich bin in D geboren und aufgewachsen. Genauere Details verrate ich per PN.


melden

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 08:55
@Barrakuda

Hm dann weiß ich nicht was dein Problem ist. Dein Deutsch ist doch wirklich mehr als in Ordnung.


melden

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 08:56
Wenn du ein Srachproblem hast und es dich sehr belastet würde ich dir empfehlen extern Hilfe zu suchen. Informier dich nach einem Sprach- oder Rechtschreibelehrer oder einer Schule die dir Hilfe dazu anbietet. Ich habe das Gefühl das es dir dabei sehr ernst ist und wenn es so ist wirst du bestimmt auch die notwendige Unterstützung für dein Anliegen finden.


melden
Barrakuda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 08:58
@Soley

Ich beherrsche die Sprache nicht. Ich kann vielleicht einfache Saetze konstruieren, aber nichts aussergewoehnliches. Ich hab auch ein schlechtes Gedaechtnis.


melden

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:01
@Barrakuda,

ich habe auch eine schreibschwäche, bücher lesen nutzt da nicht viel, ich hab schon als kind gerne gelesen aber fehlerfrei schreiben konnt ich nie wirklich.
wenn ich mal in der schule einen text ohne fehler geschrieben habe hat mein lehrer, das ist jetzt kein witz, ein kreuz an die decke gemalt, beim schulende warens dann etwa vier fünf kreuze die da an der decke aufgemalt waren......

das ging soweit das mich jahrelang geweigert hab auch nur einen satz zu schreiben, dementsprechend sah meine handschrift auch nach 20 aus wie wenns ein drittklässler geschrieben hätte.

das was bei mir geholfen hat war üben, einfach immer wieder texte schreiben und darauf achten bei welchen buchstabenkombinationen oder wörter du mühe hast.
bei mir wars, ck oder k, b und d verwechseln und zahlendreher, aus achtunddreissig wurde bei mir 83.
was auch hilft wenn du dir ein anderes wort suchst das dass gleiche bedeutet.
gross und klein schreibung hab ich bis heute noch nicht drauf, darum schreib ich alles klein.


melden

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:03
Versuche ein Gefühl für die Sprache zu entwickeln. Eine Fremdsprache zum Beispiel lernst du am einfachsten wenn du für eine Zeit in das Land reist in dem die Sprache gesprochen wird. Dabei entwickelt sich zu dem Gefühl der Kultur ein Gefühl zur gesprochenen Sprache. Da Deutsch deine Muttersprache ist empfehle ich dir beim Lernen ein Gefühl dafür zu entwickelln. Lies Bücher die in dir positive Emotionen lösen. Eine Sprache sollte wie ein Fluss (Gefühl) sein, nicht nur abgehackte Grammatik. Ein Fluss fliesst von selbst, dabei brauchst du kein Supergedächnis.


melden

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:08
@Barrakuda

Zuerst einmal möchte ich sagen, dass ich augfgrund der wenigen Zeilen, die ich jetzt von dir lesen dufte, eigentlich nicht den Eindruck habe, dass du überdurchschnittlich große Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache hast. Deine Posts lesen sich sehr gut, auch in Hinsicht auf die Tatsache, welches Niveau andere User hier im Forum teilweise erreichen, ohne jetzt jemanden bestimmtes im Sinn zu haben. :)

Aber natürlich habe ich jetzt auch nur einen klitzekleinen Einblick in deine schreiberischen Fähigkeiten bekommen und bei Problemen, die einen subjektiv bedrücken, sollte man sowieso immer etwas tun, um diese zu bessern. Wohin genau man sich in diesem Falle am besten wendet weiß ich zwar nicht, spontan würde ich da aber mal die Volkshochschule mit ihrer Vielzahl an Angeboten vorschlagen, vielleicht ist da ja ein passender Kurs für dich dabei.


melden
Barrakuda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:18
@Seepferdchen

Danke fuer die Vorschlaege! Danke!
Edit
Ich habe deinen Beitrag noch einmal gelesen, der hat mir sehr gefallen!
@Clutys

So aehnlich ist es auch bei mir, jedoch nicht so extrem. Bei mir liegt das Problem in der Grammatik und im geringem Wortschatz. "Komma" und "Das/Dass", bereiten mir grosse Schwierigkeiten. Es psielt auch keine Rolle wie oft ich die Grammatikbuecher lese, ich bekomme es nie ins Gefuehl. Aber vielleicht sollte ich mir wie du auch meisnt einfach richtig Zeit nehmen und viele Texte schreiben und dabei auf die Woerter etc achten.

@Seepferdchen

Ich schick dir eine PN.


melden

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:20
Jaja deutsche Sprache schwere Sprache... Ich finde ein Problem wird eine Sprache erst, wenn man ihn dabei nicht versteht. Rechtschreib-/Grammatikfehler macht jeder mehr oder weniger, sowas sollte man nicht verbissen sehen, solange der Gegenüber dich noch halbwegs versteht :) .


melden
Barrakuda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:25
@wanagi

Es ist mir eigentlich nicht so wichtig, ob der Gegenueber versteht oder nicht.
Ich will es einfach perfekt koennen. Vielleicht sind das auch andere Probleme, wie zB ein Sprachfehler oder so etwas aehnliches.


melden

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:28
@Barrakuda
Nun, die Sprache wird so oft updated da kommt nur ein Deutschlehrer der gymnasialen Oberstufe mit :)


melden

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:29
@Barrakuda,

grammatik bücher lesen hilft nicht viel, lies romane oder ne gute zeitung, dann bekommst automatisch einen grösseren wortschatz.

aber das half mir nicht bei der rechtschreibung, ich les ja nicht H-a-u-s und bilde daraus das wort haus im kopf. ich seh das wort haus im gesammten und achte nicht auf die einzelnen buchstaben die da vorkommen.
so merk ich nicht wenn ich was falsch schreibe, ich seh das einfach nicht, manchmal vergess ich wörter, obwohl ich mir im kopf den satz richtig zurecht lege, irgendwie überspringt das hirn etwas und ich denke ich hätte es geschrieben, was aber dann nicht stimmt.

ja üben ist das einzige was hilft, immer wieder texte schreiben, ich habs auch so gemacht wenn ich ein wort falsch geschrieben hab, hab ich nicht einfach nur den buchstaben korrigiert sondern den ganzen satz nochmals neu geschrieben.


melden

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:30
@Barrakuda
Was heute noch grammatikalisch "richtig" ist, kann "morgen" schon wieder falsch sein, warum willst du es überhaupt "perfekt" können?


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:41
Bei manchen hilft es, wenn man einfach seinen Alltag lebt. Man kann dann manchmal sehr viel lernen mit der Zeit. Natürlich muß man auch Geduld haben.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 09:56
@Barrakuda
Geht es dir lediglich um Orthografie und Interpunktion oder auch um Rhethorik?
Ich würde einfach anspruchsvolle Literatur lesen, langsam und mit Verstand. Das macht dann Spass und du lernst nebenbei. (am besten sich selbst laut vorlesen, man überfliegt es dann nicht so)
Grammatikbücher zu wälzen halte ich für nicht so sinnvoll, da verlierst du wahrscheinlich schnell die Lust (mir würde es so gehen ;) ).
Es kenn einige, die hätten es wesentlich nötiger als du.


melden
Anzeige
Barrakuda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Probleme mit der deutschen Sprache

10.09.2010 um 10:10
@emanon

Ich bedanke mich bei dir, dass du mir Vorschlaege gibst. Ich nehme sie zum Herzen.


@all

Einige andere User haben mir aufjedenfall schon sehr gute Tipps gegeben. Mehr Vorschlaege kann ich nicht mehr annehmen. Ich muss erst einmal die umsetzen, die man mir gegeben hat. Danke an allen, dir versucht haben, mir zu helfen.


melden

Diese Diskussion wurde von KittyMambo geschlossen.
Begründung: auf wunsch des erstellers/geklärt
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden